+ Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 210 von 283
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06/2008
    Beiträge
    88
    duisburg!
    die stadt der gegensätze..
    hier gibts alles..
    dreckigste ecken, industrielles brachland, millionärsvillen und grünste natur..
    meine freunde und ich wollen alle niemals weg hier (ok, cali, neuseeland usw. mal ausgenommen)

    ich represente mal ein bißchen rhymehausen.. linke rheinseite, zwischen dem "neureichen ländlich angehauchten" rumeln und der innenstadt bzw. hochfeld..

    es gibt gerade am toeppersee z.b. direkt nebeneinander die alten krupp-arbeiterhäuschen und nach einer mini-kreuzung die dicksten einfamilien-villen..

    ich denke, das ist auch bei vielen anderen hier erwähnten städten der fall - es gibt traumhaft schöne ecken - aber auch (wenn man nur das richtige foto auswählt) die häßlichsten, deprigegenden die man sich vorstellen kann.

    duisburg-rheinhausen-represent!
    Lieber im Stehen sterben, als auf den Knien zu leben.

  2. #182
    Moderator
    Registriert seit
    01/2008
    Ort
    Hinter der Stirn
    Beiträge
    10.847
    Zitat Zitat von theGegen Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich zufällig beim Zappen einen Bericht über die Ludwigshafener Stadtautobahn gesehen. Die ist nämlich komplett marode und von der Hochtrasse bröckelt der Beton herunter.
    Eine Ingenieurin wurde begleitet, die in Zwischenkammern unter der Fahrbahndecke ständig die Solidität überprüfen muss und die Stahlstreben zur Betonbefestigung lösen sich allmählich auf. Für LKW ist ein Teil der Trasse inzwischen gesperrt, um zu verhindern, dass sich weitere Betonteile lösen.
    Hässlich und marode, ja das ist Ludwigshafen.
    Logisch...
    Schäfer - Bell, Ochs,Naldo,Stranzl - L.Bender,Firmino,Hahn,Ribery, - Sam,Di Santo

    Bank: Rakovsky, Weiser

  3. #183
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Darf ich fragen, wie das "Logisch" gemeint ist? Ernst oder ironisch?
    Ich hab' nämlich keinen Fantasyfilm gesehen, sondern eine Reportage.

    Zitat Zitat von swr.de
    Themen vom 20. April
    ......
    Die Hochstraße Nord in Ludwigshafen ist marode. Und deshalb hat die Stadt zu einer drastischen Maßnahme gegriffen: Die Bundesstraße wurde für LKW gesperrt. Projektleiterin für die Hochstraße Nord und damit auch für eine mögliche Sanierung, die aber noch nicht entschieden ist, ist Anke Janker. Die Bauingenieurin arbeitet für die Stadt Ludwigshafen und sie kennt jeden Quadratzentimeter der Hochstraße...
    Quelle: http://www.swr.de/landesschau-rp/-/i...w4p/index.html
    Geändert von theGegen (22-04-2010 um 18:49 Uhr)
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  4. #184
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Ich habe ein wirklich beispielhaftes Bewerbungsvideo über Ludwigshawwe gefunden - okay es fehlen weitere typische Fluchtschneisen, mit Ödbebauung an den Rändern; selbst der Promistadtteil Oggersheim ist nicht schön.

    http://www.youtube.com/watch?v=dQRkqNOyF-M

    Ich habe mit meiner alten 60er Jahre-Agfa Spiegelreflexkamera mit kaputtem Belichtungsmesser einen ganzen Film "Ludwigshafen" geschossen und die Bilder großformatig abziehen lassen. Die Bilder hab' ich neulich wieder gefunden. Hatte da sogar mit Doppelbelichtungsspökes und Langzeitbelichtungen herumgespielt mit Verkehr auf der Hochstraße.
    Das Rathauscenter in Rot (keine Ahnung, wie ich das gemacht hatte) und an einem Tag, an dem meine Frau arbeiten musste, am Werkszaun von der BASF fiese Anlagen und Chemie-Müll fotografiert, bis ich vom Werksschutz verjagt wurde.
    Weiß leider nicht, wo die Negative davon abgeblieben sind. Könnte man die anhand der Abzüge digitalisieren lassen?

    Edith (das könnte in diesem Fall auch meine Exfrau sein, die aber nicht Edith heißt) meint: Oh Hilfe, im Video ist ja sogar die elende Fußgängerzone drin. Da musste ich, als ich schwanger war, dauernd in das schreckliche "Nordsee"-Restaurant. Kaum möglich, dass diese blühende Einkaufsmeile derart heruntergekommen ist.
    Geändert von theGegen (22-04-2010 um 19:59 Uhr) Grund: Edith war gerade hier und wollte auch noch ihren Senf dazu geben.
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  5. #185
    Registrierter Benutzer Avatar von Giftpilz
    Registriert seit
    07/2003
    Beiträge
    10.223
    Geht natürlich, aber man kann es auch selbst mit jedem handelsüblichen Scanner. Als Drucker-/Scanner-Kombi kostet ein solches Gerät teils nicht mal 50 Euro.

  6. #186
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Danke. Kauf ich mir, so ein Teil. Drucker ist eh am Arsch seit Ewigkeiten, also kann ich mir auch sowas gönnen. Manche Bilder sind nämlich echt dufte und wenn ich mal endlich Zeit hätte oder habe, um erstens so ein Gerät zu kaufen und dann die Bilder zu digitalisieren, dann zeige ich Euch ein paar davon.

    Kann zwar entsprechend lange dauern, aber ihr könnt mich gerne daran erinnern, denn das möchte ich versprechen.
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  7. #187
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von Baller 4 Life Beitrag anzeigen
    .....ich denke, das ist auch bei vielen anderen hier erwähnten städten der fall - es gibt traumhaft schöne ecken - aber auch (wenn man nur das richtige foto auswählt) die häßlichsten, deprigegenden die man sich vorstellen kann.....
    Eben das ist mir auch sehr bewusst und darum würde ich gerne in Erfahrung bringen wollen, wo es wirklich so ultimativ mistig ist, dass die (wenn überhaupt) Zahl der Pluspunkte möglichst weit gegen Null tendiert.

    Das schwebt mir vor. Und ich würde bspw. mal wirklich gerne etwas von Schweinfurt sehen, weil mich dieses harte Urteil beeindruckt hat:

    Zitat Zitat von JamiLLX
    schweinfurt ist mit abstand die trostloseste stadt die ich je gesehen hab
    Mir ist ebenfalls bewusst, dass jeder hier mglw. andere Vorstellungen bzgl. Trostlosigkeit hat. Manche Ecken in Köln finde ich so trostlos, da kann ich es keine 5 Minuten aushalten, geschweige denn Wochen oder Monate.
    Für mich drückt sich Trostlosigkeit in elendig langer langweiligster Flachbebauung aus Lagerhallen, Öltanks, Park- und Möbelhäuser aus.
    Wenn man von Südosten (also Siegburg, Köln/Bonn-Flughafen) mit dem Zug in Köln einfährt sieht man ca. eine geschlagene halbe Stunde nichts anderes und da sind sogar einige Wohngebiete zwischen. Da wohnen: nie!
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  8. #188
    Registrierter Benutzer Avatar von sefant77
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Belo Horizonte
    Beiträge
    18.156
    Zitat Zitat von theGegen Beitrag anzeigen
    Danke. Kauf ich mir, so ein Teil. Drucker ist eh am Arsch seit Ewigkeiten, also kann ich mir auch sowas gönnen. Manche Bilder sind nämlich echt dufte und wenn ich mal endlich Zeit hätte oder habe, um erstens so ein Gerät zu kaufen und dann die Bilder zu digitalisieren, dann zeige ich Euch ein paar davon.

    Kann zwar entsprechend lange dauern, aber ihr könnt mich gerne daran erinnern, denn das möchte ich versprechen.
    http://www.amazon.de/Brother-DCP165C...1971435&sr=8-1

    Super Ding und Nachfüllpatronen spottbillig und ohne Chip und ähnlichen Dreck.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hater_%28person%29

  9. #189
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von theGegen Beitrag anzeigen
    .....Wenn man von Südosten (also Siegburg, Köln/Bonn-Flughafen) mit dem Zug in Köln einfährt sieht man ca. eine geschlagene halbe Stunde nichts anderes und da sind sogar einige Wohngebiete zwischen. Da wohnen: nie!
    Apropos Zug: Wer Köln lediglich durchreisend per Bahn kennengelernt hat, der dürfte sich schwerlich vorstellen können, hier zu wohnen. Köln bringt es auf die höchst erstaunliche "Leistung", dass es bei Zugdurchfahrten von bis zu 1/2 Stunde Dauer (Nahverkehrszug, S-Bahn) gerade mal höchstens 5 Minuten lang schön aussieht: und zwar, wenn man über die Hohenzollernbrücke in den Hbf einfährt, bzw. darüber ausfährt.
    Klar sind Bahnperspektiven selten schmeichelhaft - da geht es vielerorts an oben beschriebener ödester Gewerbebebauung vorbei, durch Industrieanlagen oder (weil Gleisnähe wenig attraktiv ist) entlang Sozialbau-Wohnblöcken.
    Aber Köln setzt dahingehend echt Maßstäbe, egal von wo man einfährt. Wo immer es in Köln dreckige Hinterhöfe (Nähe Hbf aus dem Westen kommend), fensterlose km²-große Lagerhallen (Aiport) und dreckschleudernde Gummifabriken (Kalscheuren) gibt, die Bahn fährt zuverlässig dran vorbei. Das ist auch schon beinahe eine Leistung in punkto Hässlichkeit.
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  10. #190
    Moderator
    Registriert seit
    01/2008
    Ort
    Hinter der Stirn
    Beiträge
    10.847
    Zitat Zitat von theGegen Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, wie das "Logisch" gemeint ist? Ernst oder ironisch?
    Das war ein billiger Scherz auf Kosten von Frauen in Männerberufen.
    Schäfer - Bell, Ochs,Naldo,Stranzl - L.Bender,Firmino,Hahn,Ribery, - Sam,Di Santo

    Bank: Rakovsky, Weiser

  11. #191
    Moderator Avatar von Bulls 4ever
    Registriert seit
    06/2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.807
    Passt nicht ganz in den Thread, aber hier ist ja eh nicht mehr viel los und einen neuen aufmachen möchte ich dafür nicht.

    Ihr habt die Wahl, beruflich nach Frankfurt oder Düsseldorf zu gehen. Die Berufe selbst sind im Bereich Personalvermittlung/Head Hunting im Prinzip identisch, darauf kommt es mir also nicht an. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis liegt Düsseldorf klar vorne, aber vielleicht gibt es hier ja andere Meinungen!? Ich selbst konnte mir noch kein genaues Bild machen, also immer her mir Tipps und Anregungen
    NBA Survivor V Vice Winner 2008/09

    There isn`t a better player than Duncan on earth...

  12. #192
    Moderator Avatar von Mango
    Registriert seit
    05/2005
    Ort
    Münchens schönste Vorstadt
    Beiträge
    2.716
    Zitat Zitat von Bulls 4ever Beitrag anzeigen
    Passt nicht ganz in den Thread, aber hier ist ja eh nicht mehr viel los und einen neuen aufmachen möchte ich dafür nicht.

    Ihr habt die Wahl, beruflich nach Frankfurt oder Düsseldorf zu gehen. Die Berufe selbst sind im Bereich Personalvermittlung/Head Hunting im Prinzip identisch, darauf kommt es mir also nicht an. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis liegt Düsseldorf klar vorne, aber vielleicht gibt es hier ja andere Meinungen!? Ich selbst konnte mir noch kein genaues Bild machen, also immer her mir Tipps und Anregungen
    Frankfurt ist geil zum Weggehen und in den Urlaub fliegen. Da ist defintiv viel los und man hat alles vor der Haustüre.

    Düsseldorf kommt immer versnobt rüber
    Emmanuelle Chriqui is hot!

    "Nulla tenaci invia est via" - Für den Zähen ist kein Weg unpassierbar

  13. #193
    Registrierter Benutzer Avatar von italo hengst
    Registriert seit
    11/2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.771
    schwedt und frankfurt an der oder fallen mir dazu ein
    italo Hengst .... Der Lieblingsitaliener aller Frauen. ;-)

  14. #194
    Registrierter Benutzer Avatar von Redemption
    Registriert seit
    09/2004
    Beiträge
    7.715
    Zitat Zitat von Mango Beitrag anzeigen
    Frankfurt ist geil zum Weggehen und in den Urlaub fliegen. Da ist defintiv viel los [...]
    Trifft diesen Punkte nicht auch komplett auf Düsseldorf zu?

    Vor der Haustüre hat man auch alles. Und im Garten deutlich mehr. Bspw. eine Stadt namens Köln, das komplette Ruhrgebiet (Essen, Oberhausen, etc.) und die niederländische Grenze.
    facebook.com/GotoGuys.de

  15. #195
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06/2005
    Beiträge
    8.742
    Zitat Zitat von theGegen Beitrag anzeigen
    selbst der Promistadtteil Oggersheim ist nicht schön.
    welcher promistadtteil? weil helmut kohl hier gewohnt hat?

  16. #196
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von janonym Beitrag anzeigen
    welcher promistadtteil? weil helmut kohl hier gewohnt hat?
    Da Du ja womöglich über längere Fronterfahrung in diesem Gebiet als ich verfügst, frage ich einfach mal naiv zurück: welcher Stadtteil käme denn stattdessen als Promistadtteil in Frage, außer dem eingemauerten langweiligen Einfamilienbunkeridyll Oggersheim?
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  17. #197
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06/2005
    Beiträge
    8.742
    ja, gibt's hier nicht. hier is echt schon ghetto. bei mir in der hood gibt's hier alles - drive-bys, zwei hauptschulen + eine schlossschule, drogen. alles vor der tür. sowas wie ein wirkliches wohlstands- oder promiviertel gibt's nicht. wenn auch oggersheim natürlich wirklich schon zu den besseren seiten der stadt gehört.

    aber ludwigshafen ist wirklich keine idylle

  18. #198
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von janonym Beitrag anzeigen
    .... wenn auch oggersheim natürlich wirklich schon zu den besseren seiten der stadt gehört.

    aber ludwigshafen ist wirklich keine idylle
    Das meinte ich damit. Oggersheim ist gewissermaßen die örtlich besserbetuchte Variante zum Ghetto. Provinzprominenz, die sich einbunkern muss in einer Einfamilienhölle, um vom noch übleren Teil abgeschottet zu sein.

    So einen Stadtteil (halt nur ein Teil, aber kein städtisches Gesamtkunstwerk wie Ludwigshafen) hat auch Köln, nämlich Bocklemünd. Da gibt es immerhin (im Unterschied zu Luhawwe) einen alten Dorfkern. Am äußersten Rand wurden in den 70ern Soziale-Wohnungsbau-Betonblöcke brutalstmöglich hochgezogen, die inzwischen so ca. 75 % "Pack" beinhalten mögen.
    Zwischen Dorf und Betonsilos gibt es noch eine Pufferzone, die womöglich aufgrund eines Faktors "günstiges Bauland" ihren Ursprung verdankt, in Form und Gestaltung von geduckten Einfamilienhäuser-Klinkerbunkern, die sich hinter riesigen Mauern, Stacheldraht und Beton vor dem Pöbel oder den Bauern verschanzen. Das finde ich vergleichbar mit Oggersheim.
    Geändert von theGegen (02-05-2010 um 23:41 Uhr)
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  19. #199
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06/2005
    Beiträge
    8.742
    die wirklich wohlstandsgegend hier sind die umliegenden dörfer: da gibt's die ganzen neu gebauten siedlungsgebiete für die pendelden basf-arbeiter, alle haben einfamilienhäuser mit irrsinnig riesigen vorratskellern. kumpel hat einfach im keller sauna, schlagzeugraum, eigenes zimmer und einen eben solchen vorratsraum.

    was auch erwähnt werden muss, is halt die gute alte badische anolin- und sodafabrik. direkt neben meiner schule. sicherlich endviele arbeitsplätze und damit zusammenhängend auch top verkehrsnetz und gut ausgebautern öpnv, aber die basf ist halt schon so bisschen das naturschutzgebiet ludwigshafens teilweise überkrasse smogwolken, viel gestank. wirklich ätzend. da stößt der OHNE ****** hässlichste bahnhof der welt gar nicht negativ auf. und dabei ist der so krass heruntergekommen.

  20. #200
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von Bulls 4ever Beitrag anzeigen
    Passt nicht ganz in den Thread, aber hier ist ja eh nicht mehr viel los und einen neuen aufmachen möchte ich dafür nicht.

    Ihr habt die Wahl, beruflich nach Frankfurt oder Düsseldorf zu gehen. Die Berufe selbst sind im Bereich Personalvermittlung/Head Hunting im Prinzip identisch, darauf kommt es mir also nicht an. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis liegt Düsseldorf klar vorne, aber vielleicht gibt es hier ja andere Meinungen!? Ich selbst konnte mir noch kein genaues Bild machen, also immer her mir Tipps und Anregungen
    Sowas hängt stark vom eigenen Wohlfühlfaktor mit der eigenen Heimat und den damit verbundenen Erfahrungen positiver wie negativer Art ab. Ich entnehme Deinem Profil, dass Du im eher ländlichen Niedersachsen beheimatet bist. Und davon hängt auch irgendwie ab, ob Du Dich evtl. in Frankfurt oder Düsseldorf und Umgebung wohler fühlen könntest.
    Das können wirklich manchmal marginale Dinge sein, die einem sofort ein Wohl- oder Ekelgefühl bereiten. Zum Beispiel gefiel es mir im Westerwald, aber die Rheinpfalz liegt mir generell gar nicht. Es mag zwar nicht soviel anders dort wie dort sein, aber die Ecke da unten hat für mich den Geruch des absolut provinziellen und das sage ich als absoluter Provinzler aus der Eifel.
    Ich würde mich ganz sicher für Düsseldorf entscheiden, aber nicht unbedingt allzuviel Zeit da verbringen wollen, außer bei der Fortuna. In Frankfurt/Main war ich 2-3 mal. Fand ich extrem doof da. Aber das Umland, sofern es kein Pendler-Vorort ist, könnte je nach Ortskenntnis okay sein.
    An Deiner Stelle würde ich mich Folgendes fragen: was finde ich an meiner eigenen Heimat so toll, das ich das gerne auch in meinem neuen Wohnort wiederfinden möchte. Und was finde ich so grauenhaft an meiner alten Heimat, dass ich an diesen Aspekt möglichst wenig in meiner neuen Heimat erinnert werden möchte.
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  21. #201
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    Zitat Zitat von janonym Beitrag anzeigen
    die wirklich wohlstandsgegend hier sind die umliegenden dörfer: da gibt's die ganzen neu gebauten siedlungsgebiete für die pendelden basf-arbeiter, alle haben einfamilienhäuser mit irrsinnig riesigen vorratskellern. kumpel hat einfach im keller sauna, schlagzeugraum, eigenes zimmer und einen eben solchen vorratsraum.....
    Das kann ich mir vorstellen. Der Raum nach Süden hin ist ja auch sogar landschaftlich ganz nett. In Ludwigshafen selbst kann man prinzipiell gar nicht wohnen wollen und das bezieht sämtliche Stadtteile mit ein. Ich finde allerdings auch den Norden und Westen mit den Autobahn-Fluchtschneisen-Eckpunkten (und Hochburgen der exzentrischen Sportarten) Frankenthal, Mutterstadt, Schifferstadt ziemlich kacke.
    In meinem (mit Unterbrechungen) ca. halben Jahr in Ludwigshafen (gottseidank schon über 20 Jahre her) ging es mir nur etwas besser, wenn ich mit meiner Frau in Mannheim oder in Richtung der südlichen Weinstraße unterwegs war. Ab Weinheim wurde es sogar fast schön.
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  22. #202
    Linksverteidiger Avatar von theGegen
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Köln / designierter Präsident der unabhängigen Republik Eifel
    Beiträge
    30.987
    So: Und jetzt kriege ich auch noch die Kurve als Verbindung zwischen meinen beiden letzten Antworten an unterschiedliche Adressaten.

    Meine Heimat ist die Eifel und ich bin stolz auf diesen besonderen Menschenschlag, der mit beiden Füßen auf dem Boden bleibt, einen gewissen Argwohn hat, sich mangels breitgewalzter Alternativen eine eigene Identität bewahrt und sich lieber selbst informiert, statt informiert zu werden.
    Gleichzeitig ist mir die komplette Tristesse eines einödhaften Dorfes zuwider, dessen Lebenshöhepunkte wirklich armselig sind. Dies bringt nicht selten einen tumben abgestumpften Eifeler Charakter hervor, den ich nicht unbedingt schätze.
    Ich fühlte mich jedenfalls im Bergischen Land wohl, im Westerwald, im Sauerland. Der Hunsrück ist schon wieder grenzwertig, da habe ich sogar gute Vorort-Kenntnis. Die Gegend rund um Simmern fand ich persönlich immer klar besser, als die Ecke Hermeskeil oder das Elend Bischofsdhron.
    Wirklich fies fand ich die Rheinpfalz, weil ich ebendort vom Gefühl und Dialekt her einen Menschenschlag vorfand, den ich schon in der Eifel nicht gern hatte. Und dazu eine Umgebung, die meinen Vorstellungen und Präferenzen in jeder Hinsicht spottete, sieht man eben von Weinheim Richtung Süden ab.
    Geändert von theGegen (03-05-2010 um 00:37 Uhr)
    Radtippen: 1. *** 2010/(2008) / 2. 06/09/12/13 / Neuner: 1. 2013/2. 07
    UEFA-Cup 2006 / HF 2007
    kicker Sportforenliga: 1. Classic 2.Liga 12, 1. Interactive EM 12

    AKW? Nee!

  23. #203
    Registrierter Benutzer Avatar von sefant77
    Registriert seit
    10/2003
    Ort
    Belo Horizonte
    Beiträge
    18.156
    Zitat Zitat von Bulls 4ever Beitrag anzeigen
    Passt nicht ganz in den Thread, aber hier ist ja eh nicht mehr viel los und einen neuen aufmachen möchte ich dafür nicht.

    Ihr habt die Wahl, beruflich nach Frankfurt oder Düsseldorf zu gehen. Die Berufe selbst sind im Bereich Personalvermittlung/Head Hunting im Prinzip identisch, darauf kommt es mir also nicht an. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis liegt Düsseldorf klar vorne, aber vielleicht gibt es hier ja andere Meinungen!? Ich selbst konnte mir noch kein genaues Bild machen, also immer her mir Tipps und Anregungen
    Find Frankfurt nicht wirklich hübsch, auch von der abendlichen "Erlebniswelt", wenn es nicht gerade ins Rotlicht gehen soll

    Wobei du in Düsseldorf höchstwahrscheinlich für die Miete doch etwas mehr rauskloppen mußt.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hater_%28person%29

  24. #204
    Banned
    Registriert seit
    10/2008
    Beiträge
    452
    Neubrück in Köln....einfach schrecklich (aufgebaut im Redburn-System). Bäää!!!

  25. #205
    Administrator
    Registriert seit
    04/2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.206
    @Bulls 4ever: Ich würde auch auf jeden Fall Düsseldorf bevorzugen. In Frankfurt gibt es nur Banker und Asoziale (Zitat eines Kumpels aus dem Forum ), das stimmt leider. Habe dort eine Zeit lang gearbeitet und bin nach anfänglichen Hotelübernachtungen dann doch zum ständigen Pendeln (von Heidelberg aus) übergegangen, weil ich die Stadt schrecklich fand.

  26. #206
    Registrierter Benutzer Avatar von De Dreier
    Registriert seit
    10/2005
    Beiträge
    5.953
    Bin jetzt x-mal durch Nideraußem und hatte immer keine Kamera dabei.

    Inzwischen ist es schon wieder so grün, dass der Ort von "außen" richtig manierlich aussieht...

    Hoffentlich denke ich beim nächsten Mal dran.
    "My goal is to drink as much of it as I can before I die so my kids don't use 7-Up and make sangria out of the wine. That's my goal." Greg Popovich über seinen gut gefüllten Weinkeller.

  27. #207
    Fußball-Moderator
    Registriert seit
    01/2005
    Beiträge
    12.241
    @bulls
    Die Entscheidung ist echt sehr individuell. Bin selber aus der gegend von Düsseldorf in die Gegend von Frankfurt gezogen, wobei ich Düsseldorf deutlich besser kenne.

    Die Frage ist halt, was Du willst.

    - in der Stadt oder lieber etwas außerhalb wohnen ("ländlicher")
    bei wohnen in der Stadt Düsseldorf (weil ich es aber auch deutlich besser kenne), wenn etwas ländlicher Frankfurt

    - regelmäßig nach Niedersachsen fahren
    Düsseldorf, die 2-3 Stunden mehr Fahrt werden nerven

    - häufig woanders hin wollen/müssen
    beim Fliegen wahrscheinlich geringfügige Vorteile Frankfurt, wobei aus meiner Sicht vernachlässigbar, der Düsseldorfer Flughafen bietet auch alles. bei z. B. häufigeren Auto-/Zugfahrten auch in den Süden Frankfurt. Es liegt halt zentraler und absoluter Verkehrsknoten und Umschlagplatz

    - Feiern
    wird wahrscheinlich überall gehen

  28. #208
    Registrierter Benutzer Avatar von Lendenschurz
    Registriert seit
    12/2003
    Ort
    within a mile of home
    Beiträge
    7.504
    Habe mit beiden Städten jeweils nur kurze Erfahrungen gemacht, würde aber aufgrund dieser (+ Schilderungen von Freunden, die dort jeweils wohnen) Düsseldorf auf jeden Fall vorziehen.
    "What about Spike Lee?" "Spike Who?"

    Immer müssen ist genauso schlimm wie nie dürfen

  29. #209
    Moderator Avatar von Bulls 4ever
    Registriert seit
    06/2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.807
    Danke erstmal an alle für die produktiven Antworten! Ich werde mir selbst nur sehr kurz ein eigenes Bild machen können, daher ist das wirklich sehr hilfreich. Ich tendiere momentan tatsächlich eher zu Düsseldorf. Mal sehen, wie es sich entwickelt, morgen (Frankfurt) bzw. übermorgen (Düsseldorf) bin ich auch mal persönlich vor Ort. Nebenbei hat sich auch noch Hamburg als Alternative geboten, was an sich meine Traumstadt wäre. Hier ist allerdings der Job nicht zu 100% der, den ich gerne hätte. Abwarten, Tee trinken. Ich halte euch auf dem Laufenden

    PS: Weitere Meinungen natürlich immer gerne!
    NBA Survivor V Vice Winner 2008/09

    There isn`t a better player than Duncan on earth...

  30. #210
    Moderator Avatar von Bulls 4ever
    Registriert seit
    06/2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.807
    Kurzer Erfahrungsbericht: Düsseldorf ist gefühlt 1000 mal attraktiver

    Komisch ist nur, dass mir das Unternehmen dort den vertriebstypischen "Hockeystick" als Karriereweg aufgezeichnet hat, sowie sofort von Zwischenzielen, extrem viel Geld und Firmenwagen gesprochen hat. Da gehen ja bei jedem logisch denkendem Menschen natürlich sofort die Alarmglocken an. Andererseits sind die extrem erfolgreich am Markt... Schwere Sache!
    NBA Survivor V Vice Winner 2008/09

    There isn`t a better player than Duncan on earth...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •