2. Bundesliga 2016/2017 - Die beste 2. Liga aller Zeiten, mal wieder

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Giko, 9. Juni 2016.

  1. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    14.945
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Ich finde es sehr schwierig, objektiv über Trainerqualitäten zu urteilen, wenn im Profifußball nur noch "Hire & Fire" gilt. Manche Teams wechseln jährlich den Coach, teilweise sogar mehrfach. Heuer gab es schon 7 Trainerwechsel. Das ist doch Irrsinn und sagt was über die Vereine aus, aber nicht soviel über die Qualität der Trainer, finde ich.
     
  2. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    9.431
    Ort:
    Lipsia
    Trainer sind Zeitarbeiter (mit Ausnahme von einigen wenigen)und das wissen sie auch. Zudem werden sie für ihre Leiden auch sehr gut bezahlt. Wer Beständigkeit will, der soll beim Daimler schaffen oder sich eine eigene Firma gründen.
     
  3. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    14.945
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Sagt ja keiner, dass ein Trainer 10 Jahre bleiben muss, aber mir kann keiner erzählen, dass ein Verein, der jedes Jahr 1-2 Trainerwechsel hat, in irgend einer Weise konzeptionell arbeiten kann. Mir wird viel zu schnell geschossen in der Richtung. Andererseits hält man dann wieder zu lange an Trainern fest, von denen man nicht überzeugt ist und schießt sie dann zum ungünstigen Zeitpunkt doch ab. Das ist für mich unglaublich schlechte Arbeit, die im Management geleistet wird.
    Ich halte z.B. den Trainerwechsel in Gladbach sachlich und vom Zeitpunkt her absolut richtig. Trainerwechsel nach wenigen Spieltagen in einer Saison sind für mich aber in der Regel einfach Misswirtschaft.
     
  4. Aronofsky

    Aronofsky All-Star

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    7.395
    Der Trainerwechsel in Gladbach wäre sachlich gewesen wenn man nicht erst 2 Monate zuvor den rausgeschmissenen Trainer verlängert hätte. So hat auch dieser Wechsel einen faden Beigeschmack. Das Trainerwechsel kurz nach Saisonstart noch schwachsinniger sind ist auch klar. Mich würde mal interessieren wie viel Kohle Vereine wie der HSV oder 60 nachträglich an ihre entlassenen Trainer gezahlt haben.
     
  5. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.139
    Korkut verlässt auf eigenen Wunsch FCK. Da bin ich ja mal gespannt, woran das lag.

    Ob Darmstadt den wollte?

    Mit Kauczinski oder Meier gäbe es naheliegende Lösungen für Lautern.
     
  6. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Das kommt echt überraschend und für die Betzebuwwe ist das ein Rückschlag.
    Korkut hat da erstaunlich gute Arbeit geleistet, hatten ihm viele Experten nicht zugetraut. Mit dieser vergleichsweise schwachen Trümmertruppe ballbesitzorientierten Fußball spielen zu wollen, ging zu Beginn der Saison noch daneben, aber mit Dauer haben sie das erstaunlich gut hinbekommen.
    Könnte mir vorstellen, dass Korkut ein "besseres" Angebot hat.... oder der 1. FCK kann ihn nicht mehr bezahlen.
     
  7. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Hmm... irgendwas muss da vorgefallen sein. Ich stecke ja nicht drin in der Materie und in der Kabine. Neid und Missgunst?
     
  8. pojo

    pojo Stammspieler

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    1.468
    Ich find die Mannschaft qualitativ gar nicht so schlecht besetzt. Die Abwehr mit Ewerton steht seit zig Spielen ziemlich sicher. Und im Mittelfeld hat der FCK mit Moritz, Stieber, Ring, Halfar, Kerk (ok, verletzt) einige Leute, die kicken können. Aus dem Mittelfeld kam aber in den Spielen, die ich gesehen hab, mal so gar keine Torgefahr. Da muss sich Korkut imo durchaus die Frage gefallen lassen, ob er aus dem Potential wirklich das Maximum rausgekitzelt hat. Osawe spielt da vorne jedenfalls den Alleinunterhalter. Ohne den hätte Lautern keine zehn Tore geschossen.

    Gerüchteweise ist Korkut pissig, weil Sportdirektor Stöver ihm gegenüber nicht so ganz ehrlich war, was den finanziellen Spielraum bei Wintertransfers angeht. Kann natürlich auch sein, dass er ne andere Stelle in Aussicht hat, bei der er mehr Quaität/Perspektive sieht. Für den FCK wieder bitter. Da hast du mit Gries und Klatt zwei Leute im Vorstand, die mal sowas wie Seriosität ausstrahlen und sich nicht alle Nase lang zum Trottel machen. Und jetzt steckst du bei Überschriften wie "Trainerflucht vom Betzenberg" wieder in den Negativschlagzeilen.

    Man muss der sportlichen Führung ja zugute halten, dass aus der Jugend in den letzten Jahren immer wieder gute Kicker nach oben gekommen sind (Willie Orban, Jean Zimmer, Dominique Heintz, Marius Müller - in dieser Saison IV Robin Koch und Torwart Pollersbeck). Oder dass der Verein ab und an ordentliche Transfers tätigt, die sich teuer verticken lassen (Zoller, Bödvarsson, jetzt wieder Osawe). Aber der FCK ist bei nachlassendem Zuschauerinteresse, teurem Stadion und immer größerer Konkurrenz in einer Abwärtsspirale, die über kurz oder lang in der dritten Liga enden wird. Oder noch tiefer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2016
  9. TheFreshPrince

    TheFreshPrince Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.800
    Das Problem sind doch die ständigen Umbrüche seit Jahren, man ist nicht mehr dazu in der Lage die gesetzteren Leistungsträger im Team, die für die deutschen Top-Clubs nicht mehr interessant sind, zu halten. Ich glaube, Jugendspieler die ihren ersten Profivertrag unterschreiben mal ausgenommen, der letzte Spieler der seinen Vertrag verlängert hat war Tobi Sippel. An den letzten Feldspieler kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern.
    Es ist halt schwer wenn man jedes Jahr eine Mannschaft komplett ohne Gerüst hat, ein Ruben Jenssen wäre mMn im aktuellen Team Gold wert gewesen.
     
  10. reg31

    reg31 All-Star

    Registriert seit:
    21. April 2000
    Beiträge:
    5.606
    Ort:
    Tief im Westen
    Sidney Sam ist wechselwillig und laut eigener Aussage kommt auch ein ambitionierter Zweitligist in Frage.
    Er verdient bei Schalke aber 4 Millionen Euro und wäre wohl unter bestimmten Umständen zu Abstrichen bereit :D

    Da Hannover niemals so viel Geld aufbringen will und kann, kommt doch nur der VfB in Frage oder vielleicht doch die 60er? :wavey:
     
  11. Andrew®

    Andrew® Bankspieler

    Registriert seit:
    26. September 2016
    Beiträge:
    207
    Also bei eurem Bader wäre ich mir da nicht so sicher. Der gibt einem Spieler gern mal deutlich mehr als es sich der Verein eigentlich leisten kann. Bei 4 Mio verzichtet der Spieler auf 500.000, Schalke übernimmt noch 500.000 das sie ihn los bekommen und Bader gibt ihm dann 3 Mio. :)
     
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Hannover hat doch gar keine Not auf dieser Position, weil Felix Klaus endlich mehr Talent zeigt, außer schnell zu sein.
    Der von St. Pauli losgeeiste Maier wärmt nur noch die Bank. Und der verletzte Artur Sobiech möchte eventuell auch gerne wieder richtig ran. Und Karaman ist ein multi-universelles Schlitzohr.
    Eher mangelt es an einem Spielgestalter von hinten heraus, denn auch Salif Sané ist nicht für alles zu gebrauchen.
     
  13. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    24.362
    Ort:
    Belo Horizonte
    Lustiges Trainer-Roulette in der Liga. Meier nun anscheinend mit dem dritten Club in sechs Monaten :laugh:
     
  14. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Die Düsseldorfer Fortuna hat den U-19 Nationalspieler Gökhan Gül vom "Nachbarn" VfL Bochum verpflichtet.

    http://www.kicker.de/news/fussball/...kel_duesseldorf-holt-guel-vom-vfl-bochum.html

    Er gilt als großes IV-Talent, mit dem Manko, dass er mit seinen 18 Jahren noch nicht bereit ist für Liga Zwo. Er soll darum erstmal in der RL West bei der U 23 zm Einsatz kommen. Das war für ihn womöglich sogar die sportlich reizvollere Alternative statt IV Nr. 7 oder so beim VfL bzw. eine A-Jugend-Bundesliga, in der er nix mehr beweisen muss.
    Der VfL Bochum hat seine 2.Mannschaft ja 2015 abgemeldet und kann seinen Nachwuchs nur einem Vergleich mit Junioren aussetzen.
    Die Fortuna hingegen nutzt weiter die RL West als Experimentierfeld für die eigenen Talente. Seit Jahren abstiegsgefährdet, weil 18-jährige gegen Männer aufgestellt werden, aber es reichte immer so, um die Klasse halten zu können. Diese Saison zur Halbzeit schon wieder unter dem Strich, aber die Konkurrenz noch greifbar nahe.

    Die talentiertesten, widerstandsfähigsten Nachwuchsspieler können nahtlos zur 1. Mannschaft aufsteigen, wenn Bedarf besteht und Eignung vorhanden. Inzwischen kann die Fortuna seinen Kader wieder intern und aktiv gestalten, nach dem ganzen personellen Fiasko, der dem Abstieg folgte.

    Weiterhin besteht Interesse am U-21 Nationalspieler André Hoffmann (23), der mit seinem Dauer-Reservistendasein bei Hannover 96 einen Karriereknick verdauen muss und mit der Gesamtsituation nicht so ganz zufrieden ist.

    Gerüchteweise hat Kaan Ayhan eine Ausstiegsklausel für die türkische Liga in Höhe von 1,5 Millionen nach Saisonende. Damit könnte ein Talent-Schnapp (mit Gewinn gottseidank) auch schon wieder weg sein. Ilhas Bebou hat das Angebot einer langfristigen Vertrags-Verlängerung verstreichen lassen. Ihn zieht es in eine Top-Liga und bei ca. 5 Millionen wäre Düsseldorf gesprächsbereit. Die ist er allerdings auch wert. Hoffentlich übersteht er den Afrika-Cup heile.

    Der so belächelte Sportchef Rutemöller hat ein Auge auf 3 Talente von RWO geworfen und Keeper Rensing bleibt bis 2019.

    Finde ich gut, wie sich die Fortuna gerade neu entwickelt und aufstellt. Und das mit 3 Urgesteinen für das sportliche Konzept.
     
    plissken und Bickle85 gefällt das.
  15. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Yes und eingetütet. :thumb: Bis Ende der Saison leihweise, danach mit Anschlussvertrag.

    Man muss damit rechnen, dass Akpoguma nach Hoppelheim zurück muss (bei erwartbarem Abgang von Süle) - Ayhan seine NM-Karriere vorantreibt - und Madlung ist sowieso done und eine Vollgraupe.
    Doch mit Hoffmann, Gül und dem Eigengewächs Bormuth (Vertrag verlängert) steht man auch für nächste Saison nicht komplett blank auf IV und das ist obendrein noch richtig jung.
     
  16. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    24.362
    Ort:
    Belo Horizonte
    Ist schon eine nette Jugend forscht-Nummer von Fortuna, mit Hoffmann nun auch nochmal Qualität geholt.

    Würde mich übrigens nicht wundern wenn Unnerstall im Sommer in Münster aufschlägt, auch wenn er immer sagt dass es ihm in Düsseldorf super gefällt.
     
  17. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.024
    Arminia hat Sören Brandy geholt von Union. Eher ein Stürmer-Typ, der auch auf Außen spielen kann. Mal gespannt, wo er nun dann zum Einsatz kommen wird. Die Probleme in der Zentrale auf der 8 bzw. der 10 wird er wohl eher nicht lösen
     
  18. melo

    melo All-Star

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5.112
    Ort:
    Aachen
    Bielefeld hat bis zum Saisonende Reinhold Yabo aus Salzburg ausgeliehen. Der war ewig verletzt, aber wenn der auch nur ansatzweise an seine Form aus Karlsruher Zeiten rankommt, werden die Bielefelder viel Spaß mit ihm haben.
     
    Dernbi und Le Freaque gefällt das.
  19. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.838
    Ort:
    Randbelgien
    Oh ja. Superguter Spieler. Wenn gesund und fit. Glückwunsch @Tafelspitz!
     
    Obmann gefällt das.
  20. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.895
    Ort:
    Hamburg
    Absolut. Wobei man da sicher etwas Geduld haben muss. Yabo hat jetzt praktisch 1 1/2 Jahre wegen einer Knieverletzung nicht gespielt (ein Jahr komplett ausgefallen und in dieser Hinrunde langsamer Aufbau mit ein paar Kurzeinsätzen). Ohne die Verletzung würde er jetzt vielleicht in Leipzig spielen.
     

Diese Seite empfehlen