ALBA BERLIN - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "ALBA Berlin" wurde erstellt von kola, 21. November 2013.

  1. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    Team Thread von ALBA BERLIN

    Head Coach: Sasa Obradovic

    PG: Clifford Hammonds , Vojdan Stojanovski
    SG: David Logan, Reggie Redding, Bar Timor
    SF: Akeem Vargas, Alex King
    PF: Levon Kendall, Jan Jagla, Sven Schultze
    C: Uros Slokar, Jonas Wohlfart-Bottermann

    Erweiterter Kader: Leon Radosevic* (C), Ismet Akpinar (PG), Sebastian Fülle (SG), David Herwig (SF)

    News aus der BBL findet ihr auf Crossover-Online

    Folgt uns auch auf
    Facebook,Twitter und google+
     
    #1
  2. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    15 in a row, Vereinsrekord eingestellt. Auch ein 40 Stunden-Trip über die Dörfer der Ukraine konnte dem Albatros nicht die Flügel stutzten. Das Achtelfinale im Eurocup ist auch schon eingetütet.

    Ich habe diese Saison schon einige Spiele in der O2-World verfolgen dürfen und finde die Truppe unheimlich ausgeglichen. Da sind mit Logan, Redding, Stojanovski, Radosevic und Kendall ne Menge Spieler an Bord, die jederzeit 20 Punkte auflegen können. Speziell in den Playoffs kann das mit der Halle im Rücken extrem unangenehm für die Favoriten aus Bamberg und München werden - auch da die defensive Grundeinstellung stimmt.
     
    #2
  3. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    #3
  4. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    deftige Niederlage für alba in Valenica. endstand 54:86!!
     
    #4
  5. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    4. Sieg im 5. Spiel gegen Bonn in dieser Saison. Da Bonn derzeit den 6. Tabellenplatz inne hat und die Albatrosse auf dem 3. Rang liegen, war das für die magentafarbenen Freunde ein schöner Vorgeschmack auf die Playoffs.

    Das Spiel an sich war vor allem in der ersten Hälfte ziemlich zerfahren und imo schlecht gepfiffen. Den Umschwung zu Gunsten Albas hat dann eine Tätlichkeit von McLean gegen Jan Jagla gebracht. Wenn ich das richtig gesehen habe, war es ein Faustschlag zum Gesicht. Das sollte ihm ein paar Spiele Sperre einbringen. Hoffentlich darf er bis zur Postseason wieder spielen. :kgz:
     
    #5
  6. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    Redding mit einem irren 3er (30sec vor Ende), welcher das Spiel letztlich entscheidet. alba zum ersten mal seit 2011 im finale. für mich sind sie der Favorit auf den Titel.
     
    #6
  7. thorsten20

    thorsten20 Rookie

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hamburg
    Für mich auch. Sie spielen wesentlich souveräner als Bayern. Zudem ist Redding, der bessere MVP als Delaney
     
    #7
  8. Dex989

    Dex989 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.424
    Insofern die Bayern ins Finale kommen - so ganz hat mich das Spiel der Bayern nie überzeugt wenn ich sie denn mal Live gesehen habe
     
    #8
  9. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Wie erwartet erhält ALBA eine Wildcard für die Euroleaguesaison 2014/15. :jubel:
     
    #9
  10. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Bremen
    Gute und berechtigte Entscheidung.
     
    #10
  11. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Nächste gute Nachricht: Sasa Obradovic bleibt Trainer. Damit dürfte auch die grundlegende Spielauffassung beibehalten werden und ALBA eine der am schwersten zu spielenden Mannschaften der BBL darstellen.

    Ich bin gespannt, was mit den Euroleague Millionen für Verstärkungen angeworben werden können. Niels Giffey wird ja immer wieder gehandelt. Eigentlich bräuchte es aber ein Upgrade für Levon Kendall sowie einen Ersatz für Logan, der den Club wohl verlassen wird.
     
    #11
  12. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    Berlin
    Lohnt sich der Mietwagenverleih wirklich? Habe gehört die haben mit Abstand das schlechteste Preis-Leistungsverhältnis. Vielleicht möchtest du uns mehr darüber erzählen.:cool4:
     
    #12
  13. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    30.740
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    :jubel: :jubel: :jubel:

    Endlich mal wieder ein klassischer Spam Bot. Nicht so schicki micki neumodisch Beiträge schreiben und in zwei Monaten dann editieren, um den Link unterzubringen, so dass es bei der Google Suche hilft. Nein, da wird eiskalt die alte Masche durchgezogen.

    :thumb: an dich, janinecoswig. Wir brauchen mehr von deiner Sorte.
     
    #13
  14. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    Sven Schultze nach Bremerhaven! o_O
     
    #14
  15. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Neues Jahr, neues Glück?

    So, eben gerade habe ich die ersten Karten für die neue Saison aus dem Drucker gezogen. Berlin darf sich endlich wieder mit den großen Europas messen und das Produkt Basketball in alte Sphären führen. Mit ZSKA Moskau, Maccabi Tel Aviv und Malaga gibt's drei europäische Schwergewichte zu bestauen, Limoges und Zagreb sind auch durchaus reputationsreich. Der Kader steht schon seit einigen Wochen:

    PG: Hammonds, Tabu, Akpinar
    SG: Redding, Stojanovski, Vargas
    SF: Giffey, King, Wolrath
    PF: McLean, Schneider, Kovalev
    C: Radosevic, WoBo, Seiferth


    Erneut schickt ALBA eine ausgeglichene Truppe ins Rennen, die - wie gehabt - ohne die ganz großen Stars auskommen muss. Mit Radosevic, Hammonds und Redding konnten drei der vier Leistungsträger der Vorsaison gehalten werden. Substanzielle Abgänge sind mit Logan, Kendall und Jagla zu verzeichnen. Logans Spot hat man mit Tabu wohl nur unzureichend besetzt, da wird Redding noch einen weiteren Schritt nach vorne machen müssen. Dafür kommt mit dem Ex-Bonner McLean ein perfekter Komplementärpartner für Leon Radosevic, der ja gerne vom Highpost agiert und deswegen nicht immer mit Kendall, der sehr teuer gewesen sein soll, harmoniert hat. Der Toptransfer ist jedoch ganz klar der Mann von den Marzahner Bären: Niels Giffey. An den vielseitigen Swingman mit dem verlässlichen Wurf richtet man an der Spree ganz große Erwartungen.

    Hier sehe ich ganz große Probleme auf uns zukommen. Giffey hat bisher erst zwei Wochen Männerbasketball bei der Nationalmannschaft gespielt und noch keine Profiminute absolviert. In jedem Interview mit Baldi, Obradovic oder Mithat wird ihm aber schon eine Schlüsselrolle zugeschrieben. Auch dass im Bieterwettkampf Bayern und Bamberg ausgestochen worden sind, wenngleich der gute Niels ja umbedingt nach Hause wollte, dürfte Konsequenzen für andere Rosterspots haben. Was man so hört, ist der junge Blondschopf wohl der Topverdiener des Kaders. Puh. Mich würde es arg überraschen, wenn er diesen Erwartungen sofort gerecht werden kann. Insbesondere der harte Spielrhytmus dürfte ihm ordentlich zusetzen.

    Das Giffey-Signing hat die finanzielle Flexibilität aber spürbar eingeschränkt. Auf den großen Positionen sind wir nur eine McLean oder Radosevic-Verletzung davon entfernt, mit einem für EL-Verhältnisse vollkommen lächerlichen Frontcourt anzutreten. WoBo und Seifert wird man da zum Frühstück verspeisen und auch King wird mit seiner "Athletik" sicher niemanden beeindrucken können.

    Dementsprechend vorsichtig gehe ich in die Saison. In der BBL hat sich Bayern nochmals verbessert und insbesondere in die Breite investiert, um die Doppelbelastung besser wegstecken zu können. Auch Bamberg würde ich - wenn die Teile ineinander greifen - stärker bewerten. Demnach muss das Ziel für die BBL das Halbfinale sein. Europäisch wird man sicher bis zum Schluss um die Top 16 mitspielen. Heimsiege gegen Limoges und Zagreb sind fast schon Pflicht, dann muss man irgendwie Glück haben und Maccabi oder Malaga vielleicht an einem überheblichen Tag vor einem wichtigen Spiel in deren Heimatliga erwischen.

    Freude überkommt mich trotzdem. Gegen Moskau gibt's Plätze in der ersten Reihe. :love2:
     
    #15
  16. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Bremen
    Ich sehe das genauso wie du. In der Spitze nur unwesentlich verbessert, wenn überhaupt, in der Breite, insbesondere im Frontcourt nicht verstärkt. Dort einzig und allein auf die Weiterentwicklung von Talente zu hoffen, ist gewagt, kann aber überraschend gut gehen. Abwarten.

    Ansonsten sind die Albatrosse von 1-3 mit erstklassigen Schützen ausgestattet. Ich denke, das wird sich auch im Spielsystem wiederfinden.
     
    #16
  17. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Mit Tabu fällt der erste Spieler mit Leistungsträgerambitionen langfristig aus. Brustmuskelabriss, drei Monate Pause. Etwas Budget für Nachverpflichtungen gibt es laut Baldi ja noch. Eigentlich bräuchte es meiner Meinung nach immer noch einen gestandenen Brettspieler sowie einen bissigen Combo Guard, der Tabu ersetzt.
     
    #17
  18. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Demirel: 1, KillerHornet: 0!

    Mit Marko Banic und Ronfrie wurden nun beide Bedarfe gedeckt. Die Saison kann kommen.
     
    #18
  19. thorsten20

    thorsten20 Rookie

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hamburg
    Das Spiel gegen Bayern beim Champions Cup hat schon gezeigt, dass auch in diesem Jahr wieder mit Alba zu rechnen sein wird.
     
    #19
  20. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Zum Auftakt der Bundesligasaison gab's einen ungefährdeten Sieg gegen Göttingen. Der Aufsteiger schwächte sich in einer frühen Phase des Spiels durch viele dumme Fouls selber und kam nie in Schlagdistanz. Einzelbewertungen sind in Blowouts naturgemäß schwer, aber die Neuzugänge Giffey und McLean wussten zu überzeugen.

    Auch Stojanovski hat abermals überzeugt. Vielleicht ist er ja die Lösung für die Tabu-Verletzung. Renfroe traue ich das irgendwie nicht zu.
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon