BOS Boston Celtics - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Boston Celtics" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. CWebb

    CWebb Rookie

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    28
    Nerlens Noel...ich weiß nicht. Hat ja in der abgelaufenen Saison in Philly durchaus viel Spielzeit abbekommen, aber seine Stats hauen mich jetz nicht vom Hocker (FG% 46, FT% 60, Reb 8.1, Pts 9.9). Würd mich interessieren, ob er diese Werte auch in unserem Teamsystem auflegen würde. Wird auf jeden Fall spannend zu sehen wie sich das Team weiter entwickelt, die Richtung sieht schonmal vielversprechend aus.
     
  2. Ozymandias

    Ozymandias All-Star

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    5.537
    Ich finde gerade für nen Rookie sind die Werte doch ausgesprochen gut? Aufgerundet hat er in 31 MPG 10/8/2/2/2 aufgelegt und das, wie gesagt, als Rookie. Wenn der sich normal weiter entwickelt, und er ist ja erst 21 geworden im April, ist das ein Rim Protector der mindestens seine 10-15 PPG macht, ähnliche viele Rebounds holt, gutes Passing hat und dazu Defensiv mega Stats auflegt für nen C/PF. Für mich wäre er ne sehr gute Ergänzung zu den offensiven Centern Olynyk/Zeller. Wenn Ainge den bekommen könnte wäre ich ausgesprochen zufrieden, vielleicht sogar nen Tick mehr als mit Cousins da man mit Noel vermutlich das "Teamsystem" eher beibehalten kann als mit einem DMC auf den zum einen schon viel zugeschnitten und zum anderen vermutlich mehr abgegeben werden muss........mal abgesehen von der Charakterfrage ;). Hinzu kommt das er von der Altersstruktur auch richtig gut reinpassen würde. Ich hoffe das Ainge da während der Saison nochmal was probiert wenn Philly ihn wirklich abgeben würde.
     
    Bartek gefällt das.
  3. Ozymandias

    Ozymandias All-Star

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    5.537
    Bartek gefällt das.
  4. Ozymandias

    Ozymandias All-Star

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    5.537
  5. Ozymandias

    Ozymandias All-Star

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    5.537
    So da der Schedule ja schon seit einiger Zeit raus hab ich auch mal nen Blick drauf geworfen und bin nicht gerade begeistert. Von den ersten 20 Spielen sind genau 14 Stück gegen Teams die ziemlich sicher um die POs mitspielen werden darunter zwei mal die Spurs, Wizards, Hawks und Pacers und jeweils einmal gegen Toronto, Milwaukee, OKC, Houston, Dallas und Miami. Das ist schon ein richtig mieses Startprogramm wo man nicht unbedingt davon ausgehen kann das man mit ner halbwegs vernünftigen Bilanz rauskommen wird. Immerhin der Auftakt am 28.10 gg die 76ers könnte gewonnen werden ;).
     
  6. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.945
    http://basketball.realgm.com/analysis/239759/The-Celtics-Full-Trade-Arsenal

    Trifft die Lage der Celtics eigentlich recht gut. Man hat sehr viele Assets aber wie qualitativ hochwertig die sind um tatsächlich den seit Jahren erhofften Superstar zu holen? Einzig der Nets Pick wirkt interessant aber der alleine wird niemals ausreichen. Im Artikel könnte man denken, dass ein Asset wertvoller als das andere sei. Da finde ich die Ausgangslage der 76ers eigentlich fast schon interessanter.
     
  7. Jeremy4ever

    Jeremy4ever Bankspieler

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Köln
    Finde die Situation in Boston eigentlich recht vielversprechend. Man hat viele Assets, einen der besten Trainer der NBA und je nachdem, wie die Saison der Nets verläuft, evtl noch einen richtig hohen Pick. Sehe im Osten eigentlich nur die Sixers klar schwächer als die Nets, ergo könnte daraus durchaus ein Top5 Pick werden.
     
    Bartek gefällt das.
  8. Tario

    Tario Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Wernau
    Was können meine lieben Boston Fans so über Phil Pressey sagen? Die Sixers geben ihn wohl eine Chance, ist da Upside vorhanden?
     
  9. Bartek

    Bartek Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    4.403
    Ort:
    LEV
    Guter Mann (für das Ende einer Bank)! Aber Upside? Sixers wollen weiter verlieren :)
     
  10. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.945
    Ok sagen wir Cousins macht stunk. Welche Spieler von den Celtics neben dem - wie bereits erwähnten - vielversprechenden Nets' Pick würdest du als GM haben wollen? Ich persönlich sehe bei den Celtics viel Masse statt Klasse..
     
  11. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    CH
    Der Schuss von Crowder :ricardo:
     
  12. Jeremy4ever

    Jeremy4ever Bankspieler

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Köln
    Klar, ihnen fehlt noch der Franchiseplayer/Go-to-Guy, aber das kann sich ja mit ein wenig Glück im nächsten Draft ändern;) Ihren Core haben sie aber schon mit Smart und Bradley als junges, aufstrebendes Backcourtduo. Dazu mit Thomas einen der besten 6th Man, noch einige brauchbare Rollenspieler (Olynyk, Sully, Crowder, Johnson, Lee, Zeller) und noch paar Talente (Rozier, Young, Hunter, Mickey). Was fehlt ist halt der Franchiseplayer.
     
  13. Bartek

    Bartek Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    4.403
    Ort:
    LEV
    Und ich habe heute geträumt, ich wäre Assistant von Ainge!!! :cool2:
    Wir haben uns in der Liga umgeschaut, wer der nächste James Harden sein könnte. Nur Anthony, Howard kamen als Franchisespieler in Frage. Boogie wird ziemlich sicher die Kings erstmals nicht verlassen.

    Boston braucht aber wirklich nur einen Franchisespieler. Über die Draft wird das schwer, da die dann auch 2-3 Jahre Anlaufzeit brauchen. Denke Ainge will diese Phase überspringen. Nur sehe ich gerade, nirgendwo den nächsten James Harden :(
    PG13 könnte vllt Indiana verlassen wollen, wenn die abstinken. Harrison Barnes evtl. die Warriors, aber hat der das Potenzial sich nochmals mächtig zu steigern, wie Harden damals? :saint:

    EDITA!!

    Es hat sich gerade jemand gemeldet!! :D Hätte man zwar schon im Sommer, aber besser jetzt als nie. Love ist halt ein kleines Naivchen

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2015
  14. Rammler

    Rammler Stammspieler

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Wien
    Deadline ist vorbei. Bin froh, dass kein ganzes Paket und Picks abgegeben wurde für eine mögliche Kurzleihe von Horford, Howard oder eben Love. Manchmal ist weniger eben mehr. Einzig bitter vielleicht, dass man nichtmal einen Pick für Lee bekam - aber gut - man hat eh schon genügend. :D
     
  15. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    816
    Ort:
    TL
    Wenn man eines zur Genüge hat, dann Picks :D

    Da ich nicht sehr firm bin in Sachen Cap Space bei den jeweiligen Teams.. Wie sieht es hier bei Boston aus? Besteht die Möglichkeit im Sommer den Core zu halten und einen FA an Land zu ziehen?
     
  16. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    362
    Ja. Wenn man nur die garantierten Verträge betrachtet hat Boston bei einem prognostizierten Cap von 92 Mio knapp 60 Mio frei. Da müssen natürlich noch die Rookiegehälter abgezogen werden. Aber s bleiben locker 2 Maxdeals.
    Und mit IT4, Bradley, Smart, Crowder und Olynyk wären die mMn 5 wichtigsten Spieler noch unter Vertrag.
     
  17. Rammler

    Rammler Stammspieler

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Wien
    Kommt darauf an was an mit Teamoptions macht und welche Verträge man hergibt. Amir Johnson und Jerebko haben laut hoopshype 12 bzw. 5 Millionen Teamoption. Sullinger und Zeller könnte man Qualifying Offer geben oder eben einen neuen Vertrag - da kommt es dann auf die Höhe an. Turner wird auch Free Agent. Also ich glaube man hat ohne Teamoptions zu ziehen, und ohne Turner, Sully und Zeller gerechnet ca. 50 Millionen Space ... laut hoppshype wäre man dann bei ca. 35 Millionen. 89 oder 92 soll der Cap nächstes Jahr sein glaub ich.
     
  18. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    bin auch iwie froh, dass die Celtics nicht Crowder o. Bradley für auslaufende Verträge hergegeben haben! aber im Sommer MUSS ein dicker Fisch kommen oder man landet einen Top 3 Pick :D
     
  19. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    816
    Ort:
    TL
    Sie sind zumindest in einer Position, wo man mit einem "großen" FA (oder möglicherweise zwei) und der bestehenden Mannschaft bestehend aus Thomas, Crowder, Bradley (Smart) einen ziemlich tiefen Playoff-Run starten kann. Halte ich zumindest für gut möglich.
     
  20. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    das stimmt, ich sehe nur grade, dass nicht wirklich interessante (machbare) FAs auf dem Markt sein werden^^

    edit: außer man holt Leute wie DeRozan/Barnes/Whiteside und macht noch einen Trade für Love bzw. Griffin. ansonsten sehe ich die C´s nicht als Contender.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon