BRO Brooklyn Nets - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Brooklyn Nets" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Roscoe

    Roscoe Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.126
    Tja, Lopez bricht sich alle 2 Jahre den Fuß und Williams' Knöchel sind im Eimer. Das wäre sicher ein super Team geworden. ;)

    Die Strategie der Nets war ja eigentlich Kidd länger zu behalten, aber der wollte nun zu viel. Dann werden die Nets jetzt das tun, was sie von Anfang an hätten tun sollen und einen erfahrenen Coach auf die Bank setzen. Erstmal sehen, ob die überhaupt ihren Kader einigermaßen zusammenhalten können. Pierce, Blatche, Livingston, Kirilenko sind Free Agents und hinter Garnett steht das alljährliche Retirement-Fragezeichen. Die Nets könnten ja nichtmal adäquaten Ersatz verpflichten, weil sie keinen Capspace haben. Vielleicht bekommt man ja D-Will oder Lopez doch nochmal getradet.
     
  2. TobyCooper

    TobyCooper Bankspieler

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    530
    Mit der Fussverletzung konnte man aber nicht so rechnen. Bei Wiliams stimmt dies aber schon, seine Verletzungs Anfälligkeit ist bemerkenswert.

    Trotzdem meiner Meinung war dieser Weg mit fast nur alten Superstars nicht der Richtige. Bis in die Saison 16/17 ist der Cap voll und fast keine Picks in den nächsten Jahre.
    Heja:jubel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2014
  3. LeBron6

    LeBron6 Bankspieler

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    327
    Nets announce they have agreement with Lionel Hollins. Four-year deal in the $18 million range is what the sides were discussing today

    Hollins ist eine gute Entscheidung, endlich hat er wieder einen Job:thumb:
     
  4. ChuckMoody

    ChuckMoody Bankspieler

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    569
    90.57$ Luxussteuern. Nicht schlecht. :jubel:
     
  5. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.570
  6. Roscoe

    Roscoe Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.126
    Ich mag Joe Johnson ja wirklich und es gibt einige Teams denen er echt helfen würde...aber mit dem Vertrag nimmt den keiner. Auch sonst fällt mir spontan niemand ein, der Brook Lopez und D-Will zu diesen Konditionen haben wollen würde. Auch wenn sie wohl recht solide spielen im Moment.
     
  7. Billups

    Billups Stammspieler

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    1.388
    also ich würde ihn für Josh Smith nehmen
     
  8. JazzKing

    JazzKing Stammspieler

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.618
    Jennings noch dazu und die Pistons sind aus dem gröbsten raus.
     
  9. MCYAO

    MCYAO Bankspieler

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    651
    Ort:
    in Hessen :-)
    Finde Johnson auch ganz gut und wusste das er irgendwie überbezahlt ist.. aber gerad mal die Nets Gehälter angesehen... dieses Jahr über 23 Millionen und nächstes Jahr fast 25 Millionen???? Hardcore Vertrag:laugh:
     
  10. bigdog8

    bigdog8 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    ...dich interessieren auch nur die Rocketsalldaylong, oder?
     
  11. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.433
    Da hast du jetzt aber die Rockets-Fans verwechselt.:belehr:
     
  12. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.570
    Vermutlich muss ich meine Sig bezüglich Kirilenko bald ändern :(

    http://www.sportando.com/en/usa/nba...th-sixers-to-unload-kirilenko-s-contract.html

    Was ein Witz. Der Höhepunkt ist ja, dass die 76ers sogar noch nen 2nd Rounder kriegen. Also anscheinend hatte man aus Jazz-Sicht überhaupt kein Interesse und die Quellen waren nur Enten :mad::mad::mad::kgz::kgz:

    Die Nets wollen auf biegen und brechen sofort Contracts auflösen was bei Jeremy Evans wohl schwierig geworden wäre aber dann frage ich mich warum die 76ers nicht einfach den Contract absorbiert haben?Die haben doch sowieso massig Capspace. Wozu die beiden ungarantierten Contracts?Etwa als Assets für weitere Deals?
     
  13. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.734
    Ort:
    Köln
    Auch wenn dieser Thread seit Monaten Tod ist, mir gefallen die Picks die sich die Nets erworben haben. RHJ ist ein starker Perimeterverteidiger und Passer, McCullough würde ich als Steal bezeichnen, auch wenn er nie in den Top20 gelandet wäre, so hatte er zu Beginn eine starke Freshmensaison, die dann durch Knieverletzung beendet wurde. Der Argentinier in der zweiten Runde sagt mir nichts, er ist aber einer der jüngsten Spieler im Draft und wohl sehr talentiert.
     
  14. docjay2000

    docjay2000 Rookie

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    64
    Schade, dass sich hier so wenig tut. Und das bei dem tollen Saisonstart der Nets ;)
    Habe mir drei der vier bisherigen Spiele angeschaut. Das wird, wie zu erwarten, wohl ein wenig
    erfreuliches Jahr in Brooklyn. Lopez ist, auch wie zu erwarten, der einzig echte Lichtblick bisher. Bemüht und
    ganz gut auch Larkin. Bei der vierten Niederlage war auch Jarret Jack ganz ok.
    Ach ja, Joe Johnson...überbezahlt mag er sein. Aber bisher auch der Einzige (außer Lopez) der über einen
    zuverlässigen Wurf verfügt.
    Leider ist die Defensive in den ersten 4 Spielen wirklich schwach gewesen. Was man da bisher den Gegnern, vor allem von downtown, für offene Würfe
    gegeben hat!!

    Wie auch immer. Es war zu befürchten. Wenn da bei einigen Spielern keine Reaktion alla"Jetzt erst recht" kommt, wird man mit diesem Kader in Brooklyn nicht jenseits von 20 oder 25 Siegen kommen.
    Sehr schade.
    Bin gespannt wie lange sich Coach Hollins halten kann.
    Paul Westphal sitzt ja neben ihm. Wäre auch mal ne Option.
    Obwohl, bei dem Team könnte man wohl auch Phil Jackson holen. Was macht das für einen Unterschied?
     
  15. Tomahawk

    Tomahawk Bankspieler

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    342
  16. ChuckMoody

    ChuckMoody Bankspieler

    Registriert seit:
    13. November 2013
    Beiträge:
    569
    Macht 0 Sinn das jetzt zu machen. Die Nets sind mindestens für 5 Jahre eh ein Disaster, hätte man bis nach der Saison warten können
     
  17. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.734
    Ort:
    Köln
    Ich könnte mir vorstellen, dass man nun auch Lopez für ein gutes Angebot (Talente & Picks) abgeben wird.
     
  18. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    6.942
    Ort:
    NRW
    Die Picks der nächsten 3 Jahre gehen quasi nach Boston, jeder Rebuild wird hier super schwer. Zudem will der Russe wohl weiter mitmischen, die Win-Now Vorgabe um jeden Preis hat ja super geklappt. Wer Billy King einen Job gegeben hat, ist ja selber Schuld, aber auch der nächste GM kann ja eigentlich nur scheitern.
     
    TheBigO gefällt das.
  19. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.734
    Ort:
    Köln
    Billy war soweit ich mich erinnere vor dem Russen da, denn er hat ja damals noch den Deron-Williams-Trade eingefädelt. Prokhorov wird aber sicher irgendwann erkennen, dass die NBA etwas anderes funktioniert, als der Eurobaksetball, wo man mit Scheinen jeden Kaufen kann. Er in den sauren Apfel beissen und nehmen was kommt.
     
  20. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    6.942
    Ort:
    NRW

    http://espn.go.com/new-york/nba/news/story?id=5379705

    Billy King war Prokhorovs erste Amtshandlung glaub ich, Julie 2010. Ganze 5 Leute hat der Russe persönlich interviewt, mit Danny Ferry wäre er wohl was besser gefahren. :crazy:
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon