1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

Brose Bamberg - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Brose Bamberg" wurde erstellt von kola, 21. November 2013.

  1. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    32.739
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    War mir nicht klar, aber da hat der Bot wenigstens eine gute Frage gestellt, die bei mir neues Wissen generieren konnte. Braver Spambot. :rocky:
     
    #21
  2. paul111

    paul111 Rookie

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2014
    #22
  3. Laimbeer

    Laimbeer Stammspieler

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    1.485
    Ort:
    Österreich
    we don't have the answers.
     
    #23
  4. Lendenschurz

    Lendenschurz All-Star

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    7.672
    Ort:
    within a mile of home
    hurra hurra, die BBL richtet sich an der NBA aus, was Schiedsrichterentscheidungen angeht. Hauptsache, die großen Teams werden zum Sieg gepfiffen :wall::wall::mad::mad:
     
    #24
  5. Ball don't lie

    Ball don't lie Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Dezember 2012
    Beiträge:
    110
    Konnte leider nicht live gucken. Was war denn los?
     
    #25
  6. UndaCovaLova

    UndaCovaLova Bankspieler

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    488
    Bamberg war mit einem Punkt vorn, kurz vor Schluss zieht ein Bayreuther Spieler zum Korb, wird klar gefoult (kein Pfiff) und verlegt dadurch den Korbleger - game, set, match.

    Bayreuth hätte sich den Sieg sowas von verdient gehabt, gerade nach der Aufholjagd in der zweiten Hälfte - insgesamt starkes Spiel von ihnen. Wenn Fischer nicht gewesen wäre, hätten sie Bamberg aufs übelste zerlegt. Bei Bamberg ist es mittlerweile echt so, dass ihnen Konstanz und Souveränität der letzten Jahre völlig abhanden gekommen ist, und das einige Spieler einfach nicht das Zeug haben, um auf gehobenem Niveau zu spielen.
     
    #26
  7. Ball don't lie

    Ball don't lie Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Dezember 2012
    Beiträge:
    110
    Besten Dank für die Info!
     
    #27
  8. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    das war echt ein packendes Spiel schade dass es nur 60.000 geguckt haben.. beim letzten Angriff waren 2 Fouls dabei. sehr unglücklich für Bayreuth
     
    #28
  9. florri

    florri Rookie

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Warum braucht man dann noch Unter-Threads?
     
    #29
  10. Ball don't lie

    Ball don't lie Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Dezember 2012
    Beiträge:
    110
    :laugh:

    Damit der nette Spambot von nebenan sich bei einem Beitrag von "Barea" aus dem Bayern-Thread bedienen kann und mehr Auswahl hat, wo er den Schrott dann postet...
     
    #30
  11. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    #31
  12. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    und jared jordon wird wohl laut Aussage von Toney Gaffney bald den Verein wechseln.. "Game time!!! One last run with my brotha" und dann bei Bamberg spielen. Wäre eine starke Verpflichtung.
     
    #32
  13. Hyperko

    Hyperko Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    3.258
    Ort:
    Die Elfenbeinküste am Rhein
    Die offizielle Meldung fehlt zwar noch, aber der Wechsel ist durch. Jordan hatte gestern nach dem Spiel in Vechta Tränen in den Augen...

    Aus Bonner Sicht natürlich ein extrem bitterer Wechsel, vor allem mitten in der Saison. Da kann ich auch den Frust der Fans verstehen (nicht allerdings, dass sie Jordan auf dem Weg zum Teambus noch bedrängen wollen!). Andererseits war es ja schon riesig, dass er überhaupt nach der letzten Saison noch in Bonn geblieben ist. Dass er mit seinen Fähigkeiten auch bei einem größeren Verein spielen könnte, ist ja schon länger klar. So passiert das halt mit einem halben Jahr Verspätung. Dass es ausgerechnet Bamberg sein muss...naja. ;)
    Aber zumindest hat er hier die Chance, um die Meisterschaft mitzuspielen, was ihm sehr zu gönnen ist.

    Für Bamberg natürlich eine Top-Verpflichtung! Ein Gavel kann die ein oder andere defensive Schwäche, die Jordan sicherlich hat, etwas kaschieren. Offensiv dagegen kann Jordan sich so richtig austoben. Da wird wohl in so manchen Spielen sicher am Assist-Rekord (den Jordan ja selbst schon hält) gekratzt. ;)

    EDIT: Hätte ich mal vorher auf die Homepage schauen sollen:
    Der Wechsel ist doch schon offiziell
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2014
    #33
  14. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.262
    Eines der Topspiele der Saison war gestern relativ hart umkämpft. Die Defense bei beiden Seiten war erdrückend, wobei Bamberg am Anfang irgendwie phlegmatisch war. Das hat sich zwar im Verlauf gelegt, aber Berlin hat am Ende einfach besser getroffen und sich nichts nehmen lassen. Jordan hatte keinen guten Tag, die Bonner wirds freuen :D
     
    #34
  15. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.629
    Ort:
    Varadero
    Ich war in der Halle und das Spiel glich über weite Strecken einer Schlacht. Abseits des Balls ging es unfassbar hart zu. Dass Jordan nicht zur Entfaltung kam, lag zu großen Teil an Cliff Hammonds, der auch zum Player of the Game ernannt wurde. Von der Intensität her war das schon ein guter Vorgeschmack auf die Playoffs. Auch wenn die Euphorie bei uns Berlinern gestern groß war, darf man nicht ausblenden, dass Bamberg ohne Casey angetreten ist und dass Sanders mit seinen ganzen Bricks von der Freiwurflinie auch gut und gerne der Fuchs der Schwäbisch-Hall hätte sein können.
     
    #35
  16. kola

    kola Crossover Community Manager

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    212
    Fleming weg. Hayder weg.. kommt jetzt Bauermann?
     
    #36
  17. probabilmenteperso

    probabilmenteperso Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    2.975
    Ich hab die Hintergründe nicht mitbekommen. Aber nach außen hin wirkt das einfach lächerlich. Da wird man vier mal in Folge Meister und nach einem enttäuschenden Jahr entlässt man Fleming!? :crazy:
    Die Tatsache, dass Heyder geht, deutet auch darauf hin, dass er mit der Entscheidung nicht einverstanden war, oder?

    Sehr enttäuschend. Dabei war jetzt über Jahre hinaus die Stärke, dass man kontinuierlich gearbeitet hat und auch versucht hat, den Kern der Mannschaft zusammen zu halten. Das ist allerdings schon in den letzten Jahren immer schwieriger geworden bzw. hat man einigen Spielern eventuell etwas zu wenig Geduld zugestanden.
     
    #37
  18. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    32.739
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Geht mir, als jemand, der ebenfalls die Hintergründe nicht mitbekommen hat, ebenso. Ein Kumpel, der etwas näher dran ist, hat gesagt, dass es ein Machtkampf zwischen Brose (die mittlerweile den Aufsichtsrat dominieren) und Heyder war, Fleming letztlich ein Spielball.

    Ich weiß nicht, ob du dich in der NFL auskennst, aber das erinnert ein wenig an Jerry Jones, den Besitzer der Cowboys, der in den 90ern den dreifachen Superbowl Gewinner Trainer Jimmy Johnson aus purer Eitelkeit entlassen hat. Die Bilanz der Cowboys danach ist extrem ausbaufähig. :saint:

    Sportliche Gründe kann es bei vier Meisterschaften in Folge ja eigentlich auch nicht geben, so enttäuschend ein Erstrundenaus auch ist. Und daher muss ich schon sagen, dass mein Interesse an den Brose Baskets jetzt erst einmal (noch weiter) abkühlen wird - ich war ja eh meistens erst ab den Playoffs richtig dabei. Aus persönlichen Eitelkeiten heraus so eine Entscheidung zu treffen ist einfach extrem unprofessionell, so wichtig Brose als Sponsor natürlich auch ist.
     
    #38
  19. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.057
    #39
  20. Mav007

    Mav007 Stammspieler

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    1.206
    Danke Les Salvage.

    Was Stoschek nur für ein Suppenkasper ist und wie hanebüchen seine Argumente teilweise wirken. Überregional seien sich eh alle einig und dieses Jahr habe man sogar gegen Aufsteiger manchmal nur knapp gewonnen - was 'ne Wurst :crazy:

    Der Gipfel ganz am Ende: "Wir sind am sportlichen Tiefpunkt in der BBL angelangt." :laugh::laugh::laugh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2014
    #40

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon