1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

CHI Chicago Bulls - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Chicago Bulls" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Wann haben bitte MWP und Harden in einem Team gespielt? Wenn du jetzt die Begegnung zwischen den Lakers und Thunder in den POs meinst, dann ist das einer unpassendsten Vergleiche die man bringen kann. Die Unterschiede zwischen teamintern und Gegner sowie in einer Aktion mitten in einem PO-Spiel und in der Trainingshalle muss man doch wirklich nicht klarmachen oder? Tätlichkeiten in einem Spiel kommen leider ab und an vor, seinen Teamkollegen im Trainingsbetrieb mit einem Faustschlag den Kiefer zu brechen ist wahrlich was anderes.

    Ich hoffe dein Beitrag war Ironie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2017
  2. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Mhh, ich habe nirgends eine Information gesehen, wo Mirotic einen Schlag ausgeteilt hätte. Es ist immer die Rede von shove und charge. Das gibts in jedem Spiel und da kriegt auch nicht gleich jeder auf die Kappe.
    In welcher Gegend muss man leben, das Schläge mitten ins Gesicht ein Instinkt sind? Die Bulls Tainingshallen gehören sicherlich nicht zu einem Raum, indem man solche Instinkte zutage fördern sollte.
    --
    Artest und Harden waren nicht im gleichen Team. Am Ende zählt hier die Glaubwürdigkeit und Teamchemie. Gewalt die zu schweren Verletzungen von Teamkameraden führt, sollte man generell nicht dulden. Es gibt ja auch noch die Aussage, das man Angst hatte das Portis dem Assistent Boylen gleich auch eins noch gibt. Portis ist eine tickende Zeitbombe, die glaubt das ihm der Starterposten zusteht. Mirotic hat sicherlich was dazu beigetragen, aber am Ende hat sich Portis Frust einfach entladen. So ein Spieler ist einfach nicht tragbar.

    Das traurige ist eher das ich und viele eigentlich glücklich über das Ergebnis sind. Markkanen ist nun Starter und versauert nicht hinter den beiden Vögeln.
     
    L-james gefällt das.
  3. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Puh...noch 81 Spiele. Nach der ersten Hälfte habe ich eher mit 60 Punkten gerechnet, somit sind 101 ja wenigstens noch etwas Positives.
    Talentmäßiges fehlt da leider eine Menge, besonders auf der 1 und 3. Der Roster bietet echt wenig Starter Potential Spieler. Die Saison läuft echt unter dem Motto: Top 3 Pick und Markkanen entwickeln.

    Markkanen hätte locker ein 20 Puinkte Spiel abliefern können, leider zu selten im Spiel involviert, da fehlts an einem guten PG. Felder war hier später besser als Grant. Felder könnte später sicherlich sogar Starter werden,
    vom Typ sicher im Nate Robinson Mold. Ansonsten hatte Markkanen einige aktivere Spurts, in denen er auch zeigen konnte was er kann und das er auch ein guter Rebounder weden kann. Gegen Val und Ibaka sieht man aber
    das ihm Erfahrung und Muskelmasse fehlt.

    Mit 2 PF raus wäre ein Bell nun sehr praktisch gewesen, aber nunja laut Garpax muss man ja an die Geldbörse von JR denken....

     
  4. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Auftaktspiel erfolgreich absolviert. Markkanen mit einem ordentlichen bis gutem Debüt und wir verlieren die Partie wie zu erwarten.

    Bezüglich dem Roster, Dunn und LaVine kommen ja auch noch dazu, da wird man dann schon noch mehr Qualität und Möglichkeiten haben, was sich dann vll. auch auf Markkanen auswirken wird. Vor allem LaVine mit seinem Drive passt da zum Spielertypen Markkanen(Stretcher) eigentlich ganz gut.
     
  5. LeZonk

    LeZonk All-Star

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    9.797
    Es ging um so Ideen wie "lebenslange Sperre! mindestens!". Wenn die sich nicht irgendwo privat treffen und das ausräumen kann man die nicht zusammen spielen lassen, dann muss einer weg. Aber wenn irgendein Typ ausrastet, mich beschimpft, auf mich losgeht und "nur ein paar mal schubst", dann kommt eine Reaktion. Ich habe nur andere Möglichkeiten als nen Faustschlag ins Gesicht, der Treffer geht in die Leber, oder ich schmeisse ihn durch die Gegend. Been there, done that. Portis ist ja auch nicht klein. Zu den Ideen von Zecken was sie alles dürfen und die anderen dürfen nichts dagegen machen sage ich mal nichts.
     
  6. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Sehr gutes Spiel. Ordentlich gespielt, sehr gute 1. Hälfte, Markkanen hat gezeigt was er kann und am Ende verloren. Wenn er mal besser in Szene gesetzt wird und auch mal Spielzüge für sich kriegt wird er
    eine sehr feine Offensivewaffe werden. Im Cleveland Spiel wurde er nach dem 1. Quarter schon öfters gedoppelt, da sieht man dann auch gleich an was er noch so arbeiten muss. Sein handling muss besser werden, besonders
    unter Druck.

    Ansonsten waren gute Ansätze beim Rebounden und D bei ihm zu sehen. Switches waren einige eher schlechte dabei, aber auch gute Szenen die zeigten, das er recht fixe Füsse hat und schneller ist als man denkt.
    Nach den ersten Spielen kann man jedenfalls sagen, das wir einen PF zuviel haben. Einer von Portis oder Mirotic müssen weg. Markkanen darf man keinen von beiden vor die Nase setzen und beide auf der Bank die um
    Minuten kämpfen wird nicht gut enden.

     
    L-james gefällt das.
  7. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Wenn der Team Topscorer nur 7 Würfe hatte, weiss man das wie das Spiel ungefähr aussah. Man kann nur hoffen, das Hoiberg Markkanen mal zu mehr Würfen verhilft und unsere Guards etwas das chucken
    abgewöhnt und das sie mal was für den Spielaufbau tun.

     
  8. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Das Spiel war eigentlich wieder ein sehr gutes, wenn da nicht unsere Chuckerbrigade mit Tunnelblick wäre. Grant und Holiday mach echt wenig Spass sich anzugucken, dazu kommt ein Valentine der außer seinem passablen
    Spot Up Shooting wenig kann und sowas von unathletisch ist das man das Weinen kriegt.

    Markkanen hat in der ersten Hälfte mehr von seinem Arsenal gezeigt und das er wirklich in Zukunft kein Ausfall in der D sein wird. Er hat die Tools um ein sehr guter Defender zu werden, was er jetzt schon zeigt und alle die
    befürchtet haben er ist ein schlechter Rebounder lagen auch falsch. Schade das die 2. Hälfte eher wieder von "gezwungenen" Würfen geprägt war, so das seine Effektivität stark sank, ansonsten hätte er wirklich sehr
    effektiv das Spiel abschliessen können. Man kann echt nur hoffen das er mehr ins Spiel eingebunden wird. Diesmal hat er zwar 18 FGA bekommen, aber die Hälfte war wieder eher gewzungen und er wurde oft von Grant einfach
    ignoriert. Gut war auch das er 2-3x versucht hat zum Korb zu gehen, sein Ballhandling braucht noch Arbeit, aber wenn er in dem Bereich mal gut wird, wird er für sehr viele Spieler ein Alptraum.

    Dunn hat gute Ansätze gezeigt, er hat sicher das Potential ein guter Starter zu werden, besonders wenn er irgendwann sein Wurf zusammenkriegt. Der Motor und seine D gefallen mir. Dasselbe gilt eigentlich auch für Nwaba, extrem guter Motor und athletisch. Könnte man ihn mit Valentine kombinieren hätte man einen sehr guten SG ;). Der Court to Court Dunk von ihm war nett anzugucken, wenn man dagegen die 2 Fastbreaks von Val sich anguckt, muss man sich fragen warum dieser nicht in Runde 2 gepickt wurde, grausam.

    Lopez gefällt mir außerordentlich gut, ackert viel und hat eine gute Ausstrahlung aufs Team, leider will ich ihn getradet sehen, da man vielleicht einen First für ihn kriegen könnte. Wäre er jünger hätte ich ihn gern länger im
    Team, jedenfalls zig mal lieber als einen Felicio.

    Am Ende war das Spiel recht unterhaltsam, ich guck mir das Team lieber an als das vom letzen Jahr, auch wenn Grant und Holiday mir Kopfschmerzen bereiten und Zipser, Val und Felicio recht untalentiert sind und besser bei
    den Windy City Bulls aufgehoben wären. Hoffentlich bleibt das Team in guter Laune, ich freu mich über Niederlagen, die Spieler eher weniger.

    Als Randnotiz, Dinwiddie spielt recht gut, 21 PER, 46% von Draußen, ist 6.6 groß und ist recht athletisch. Da muss man sich bei der Entscheidung ihn zu cutten und auf Grant und Payne zu setzen schon an den Kopf packen.
    Sogar das man auf Slomo Valentine setzt.



    Dunn gegen Olynyk:

     
    bigdog8, TheBigO und L-james gefällt das.
  9. Montana91

    Montana91 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. April 2014
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Braunau
    Das Team sieht besser aus als erwartet. Am Ende wird man wohl kaum die schlechteste Bilanz haben.

    Markannen bestätigt die Eindrücke aus der EM, das sieht schon sehr vielversprechend aus - vor allem seine lateral quickness überrascht mich; sehr flink auf den Beinen, schneller Release und in der Defense ist durchaus Potenzial vorhanden.

    Best-Case wäre wenn man ordentlich performt, rausfiltern kann wer ein Teil der Zukunft sein kann und im Draft unter den Top 3 pickt.

    Ideal wäre natürlich, wenn man aus Lopez und eventuell Holiday einen späten First-Rounder rausquetschen kann. Dafür ist unser FO aber sicherlich nicht smart genug und der Markt für einen Lopez ist auch eher dünn. Maybe Milwaukee?!
     
  10. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Mal abwarten, die Bulls bewegen sich definitiv unter den schlechtesten 4-5 Teams in der NBA, dazu kann man auch im laufe der Saison Spieler für Picks abgeben. Ich bin mit dem 2-5 Start ganz zufrieden.
     
  11. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Tja, Orlando hat sowas von mistig gespielt, davor ist man halt nicht gefeit ;). Man wird noch genügend Niederlagen kassieren. Am Ende muss man hoffen, das Dallas noch die Kurve kriegt und einige Sactown Spieler mal ihren Kopf aus dem Arsch kriegen. Atlanta wird schwer zu schlagen sein, aber Top 3 sollten wir am Ende schon sein, besonders wenn man noch 1-2 Leute tradet und LaVine schont.

    @Montana, soviel gibts da nicht zu filtern. Allein Nwaba zeigt, auf was für ein laues Talent das FO setzt bzw. was sie in den letzten Jahren gedraftet haben. Nwaba sollten sie einen Vertrag anbieten, der hat wenigstens einen extrem guten Motor und Athletik. Roleplayer findet man leicht und bessere als wir zurzeit haben. Vielleicht versucht man Okafor, Herzonja etc. zu kriegen, um vielleicht noch eine Perle hervorzubringen, die eine Luftveränderung brauchen.
    ---
    Hoffentlich findet man für Mirotic einen Tradepartner, ehrlich gesagt will ich nicht das er nur eine Minute von Markkanen klaut und beliebt scheint er im Team nicht zu sein am besten noch den übergewichtigen Felicio gleich mit, 8m pro Jahr, aua...nunja. Da würde ich lieber Okafor ne Chance geben und Philly nen 2nd Rounder, bevor man den wieder verkauft ;).
     
    TheBigO und L-james gefällt das.
  12. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Man man...das war harte Arbeit um die Niederlage einzutüten ;). Ich hab selten ein Team mit 2 Superstars gesehen, das so schlecht ist. Mit der Combo gewinnen die Pelicans keinen Blumentopf, wenn sie schlau sind traden sie Cousins.

    Markkanen hatte einige Assists und drei gute Drives mit Dunking und hat meist ordentliche Defense gespielt. Ansonsten hatte er Wurftechnisch eher einen Offtag, aber was bleibt ihm anderes übrig als zu werfen,
    den unsere Guards ignorieren ihn meist, besonders Grant. Er bietet sich im Post an, hat dort Mismatches und kriegt den Ball halt nicht. Da sollte Fred mal dran arbeiten. Die Statline von Grant ist recht irreführend, sein
    PG Play ist extrem nervig und oft unproduktiv.

     
    L-james gefällt das.
  13. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Laut Joe Cowley(Chicago Sun-Times) soll sich das Team bei der Auseinandersetzung von Portis und Mirotic auf die Seite von Portis geschlagen haben. Er hat auch einen Spieler mit den Worten zitiert: "Das ist jetzt Nikos Problem". Die Antwort kam wohl auf die Aussage dass Mirotic jeglichen Kontakt mit Portis verweigert und dazu noch ein Ultimatum gestellt haben soll, wo sich der Club und die Verantwortlichen entscheiden sollen ob Portis oder er. Die Antwort ist dann auch ziemlich eindeutig mit dem Einsatz von Portis im letzten Spiel. Mirotic kam mir immer schon sehr provokant rüber, auch wenn natürlich Portis da einen absoluten Mist gebaut hat, aber würde mich nicht überraschen wenn die Teamkollegen lieber Mirotic weg haben wollen würden als Portis. Kann auch gut sein dass man Mirotic nichtmehr im Bulls-Dress sehen wird, sollen sie ihn halt abgeben und am besten noch einen Pick für ihn kassieren.

    Butler hat sich dann auch noch zu seiner Zeit bei den Bulls geäußert, wo er eine andere Marschroute(härter Arbeiten) an den Tag gelegt haben soll als die Coaches und in erster Linie Hoiberg. Die Art und Weise wie er mit seinen Mitspielern und Coaches geredet haben soll, scheint einigen nicht so gepasst zu haben. Dazu ist er schon ganz heiß auf die Partie gegen die Bulls: "Ich habe das Spiel in meinem Kalender rot angestrichen, am 9. Februar, Baby. Dann bin ich zurück. Sie sollten lieber hoffen, dass ich 0/30 werfe", sagte Butler. "Denn bei jedem Treffer werde ich zur Bank schauen und etwas zu sagen haben.

    Naja eine gute Nachricht gibts dann auch noch, LaVine soll in diesem Jahr noch spielen, scheint nichtmehr allzulange zu dauern bis er wieder in der NBA auf dem Court steht.
     
    pappel und TheBigO gefällt das.
  14. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Du hast vergessen, das das ASG 2020 in Chicago sein soll ;). Da werd ich dann wohl meinen nächsten Chicago Trip einplanen, hoffentlich haben wir dann einen All-Star parat.
    ---
    Das "Team" sind immer so aussagen. Wer ist das Team?. Wir haben nichtmal richtige Teamcaptains, die meisten sind ein Haufen 3rd Stringer und atm Chucker für einen neuen Kontrakt egal wo in der NBA. Das Leute wie Grant, Val etc. auf Portis Seite sind ist doch natürlich, die haben den ganzen Sommer mit ihm verbracht. Auf das "Team" leg ich keinen besonderen Wert, die meisten spielen keine Rolle in der Zukunft der Bulls. Bei Lopez dem ich noch am meisten Leadership atm zutraue, kann ich mir nicht vorstellen, das er sich für Portis ausgesprochen hat und eher neutral ist.

    Wie auch immer für mich gehören beide weg und Grant und Holiday gleich mit. Und nun bitte nicht Portis überbewerten, da er ein gutes Spiel hatte, als Backup wird er sicher einen Spot haben, aber für mich ist Gewalt im Team trotzdem nicht akzeptabel und da werden 8 Spiele Sperre und gut ist einfach nicht ausreichen. Das gleiche gilt für mich auch für Paxson, der gehört für mich seit seinem Würgen auch weg, aber der ist leider unkündbar.

    Am Ende hoffe ich mal das Garpax irgendwas für Grant, Holiday, Lopez und Mirotic kriegen. Vielleicht kann man 2 Packages basteln für 1 Firsts. Viele sagen zwar atm das der nächste Draft nicht so tief ist wie der letzte, aber
    ich find ich nicht schlechter. Es wird sicher im Mittelbreich eine Lücke geben, aber nach den Top 5 gibts noch etliche gute Prospects, mit dem Potential von 1-2 aus der Lottery zu fallen.
    ---
    Butler wird etwas zu "cocky". Naja, in seinem Interview sagte er auch, das er Thibs "fast" gehasst hätte und nun sind sie ganz dicke...von daher. Hoiberg ist halt kein Thibs und den war Butler gewohnt und am Ende hat er das Team auch nirgends hingeführt und die jungen unter den Bus geworfen. Butler ist kein Führungsspieler. Ein harter Arbeiter und sicherlich die perfekte 3. Option in einem Top Team. Von daher, my way or highway, tschö.

    Das heisst nun nicht das Hoiberg sonderlich gut ist. Er wird wohl nie ein guter NBA Coach und wird für die Zukunft keine große Rolle spielen, er kann froh sein das Reinsdorf nicht 3 Jahre 2 Coaches bezahlt und das Garpax handverlesen ist nachdem man Thibs gefeuert hat und das mit der Begründung: underperformed. Da konnten sie sich auch nur mit dem Rebuild rausreden.

    So, erst 9 Spiele nun Weekend B2B. Hoffentlich fällt jemanden auf das Markkanen auf dem Spielfeld ist, sonst macht es wenig Spass sich Bullsspiele anzugucken. Das Teamplay ist atm fürn Po, da müsste Hoiberg mal was ändern. Dunn als Starter wäre der erste Schritt. Markkanen mit Grant ist keine fruchbare Combo.
     
  15. spit77

    spit77 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    2.249
    Ort:
    Bottrop
    Wie sind denn eigentlich als Europäer so die Chancen Karten für das Allstar Game in Chicago zu bekommen? Das würde mich ja auch reizen!
     
  16. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Ich glaub mal die Chancen sind recht gering die Kosten dagegen sind das wohl eher nicht. Ich werd mich erstmal um Karten für das Rookie Game bemühen, da sind die Kosten 1/20 des All-Star Games und der Rest ist halt
    Bonus. Nunja bei 500+ für ne Karte ist das so oder so ein teurer Bonus.
    ---
    Das Spiel gegen Indiana war echt nicht leicht anzugucken, ergo abhaken. Dunn sollte bald Starter sein. Markkanen hat seine offenen Würfe nicht getroffen, hat dafür viele gut kleine Sachen gemacht, guter Block etc.
    Portis stark, der spielt zur Zeit halt um sein "Leben", mal sehen ob das so bleibt oder fix verpufft. Beim Postplay der beiden sieht man was Markkanen noch fehlt, die Power im Corebereich/Beine, er wird immer viel zu
    leicht weggeschoben. Hoffentlich kriegt er mehr Selbstvertrauen ölfters zu ziehen, er hat einen guten ersten Schritt und überbrückt mit einem Schritt eine Menge Raum.
    ---
    So die College Season hat auch eröffnet und als Bullsfan hat man ja nun einen guten Grund diese zu verfolgen:

    Ayton:


    Bagley:


    Porter hat nur 2 min gespielt.

    Doncic:

    ----
    Meine Top 4 zur Zeit:

    1. Ayton (Modern Big, massiv Body & Talent)
    2. Porter (All-Star Wing Talent, great Character/ HS. Hale-C. Mizzou choice)
    3. Doncic ( Very young skilled PG/Wing, maybe best Talent since 20 years/Euro)
    4. Bagley (Freak Athlet but very Raw)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2017
  17. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Für das Spiel gegen San Antonio allein sollte man den 1. Pick kriegen....
     
    Montana91 und L-james gefällt das.
  18. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
  19. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Ich bleibe dabei dass die Bulls in erster Linie jemand aus Porter oder Doncic picken sollten. Mit Markkanen hat man im FC schon eine top Option für die Zukunft, wenn man da jetzt einen Ayton holt dann wären die beiden besten Spieler im FC und in der modernen NBA glaube ich nicht dass man damit groß erfolgreich sein kann. Die Ausnahmen sind dann natürlich Spieler die dann noch große Fähigkeiten als Passgeber oder ähnliches mitbringen, was aber weder bei Markkanen noch Ayton der Fall wäre. Sollten die Jungs natürlich schon weg sein und man hat dann noch die Option Ayton/Bamba oder wen auch immer und dieser ist der klar talentierteste Spieler, dann muss man ihn ziehen, aber hat man die Optionen, dann benötigen die Bulls endlich mal einen potentiellen Franchiseplayer auf dem Flügel. Bei Bagley bin ich noch unschlüssig bzw. kann da nicht viel zu sagen, aber er ist wohl kein klassischer Big und spielt teilweise wie ein Flügelspieler. Sein Shooting ist aber nicht sonderlich stark und was sein Ballhandling betrifft kann ich nicht viel zu sagen, genauso wenig wie seine Defensive, ob er Rim-Protector-Fähigkeiten mitbringt, auch Flügelspieler verteidigen kann usw.

    Doncic wäre halt bezüglich Playmaking schon top, er ist auch ein starker Schütze, die einzigen Fragezeichen bei ihm ist seine Athletik und ob die auf NBA-Niveau ihm Probleme bereiten könnte. Wobei ich sagen muss, ich finde ihn diesbezüglich besser als einige es sehen, er ist auch schnell auf den Beinen unterwegs, wobei man das am ehesten in Fast-Break-Situationen sieht, wo er schon hohes Tempo gehen kann. Seine Perfomance gegen OKC in der Preaseason 2016 war schon beeindruckend, da war er gerade mal 17 Jahre alt. Er ist jetzt 18 und gehört schon zu den top3 Spielern in ganz Europa, in einigen Athletikbereichen(Schnellkraft, Power) dürfte er nach dem Schritt in die NBA auch nochmals gut zulegen, deshalb mache ich mir da nicht soviele Sorgen, er ist Stand jetzt für mich der beste Fit für die Bulls.
     
  20. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Siegburg
    Doncic wäre eigentlich bei mir die Nummer 1, aber ich traue weder dem FO noch Hoiberg. Falls man Doncic picked und ihn auf die 3 setzt und am Ende noch von der Bank...gute Nacht. Wenn man Doncic holt muss man ihm
    wie Simmons die Schlüssel in die Hand drücken und da hab ich so meine Zweifel. Als 6.7 PG ist seine Athletik mehr als ausreichend.

    Ayton hat halt eine Menge Potential, er ist zwar kein Embiid, aber falls er am Ende der Prospect mit dem besten Potential ist, sollte man BPA picken.

    Porter wäre wohl der sicherste Pick, aber da will ich noch mehr auf College Level sehen. Knox wäre ein Kandidat der am Ende vielleicht sogar besser werden könnte als Porter.

    Bagley ist einfach extrem Raw, pickt man ihn hofft man das zur Athletik der Rest dazukommt und man noch länger im Rebuild ist.
     
    L-james gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon