CHI Chicago Bulls - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Chicago Bulls" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.521
    Ort:
    Siegburg
    Wer sich das Shirt holt, hat echt ein Problem von Sachen loszulassen ;). Es bringt nun auch nichts ewig über das Geschehen zu jammern und die Faust zu ballen. Ich hab es abgehakt und gut.
    Ich bin schon zufrieden das man Nwaba unter Vertrag genommen. Nächster Draft nächste Chance und hier hat man nun immerhin den Lerneffekt das man seinen 2nd Rounder behält, wobei man nun ehrlicherweise nicht weiss,
    ob es Unfähigkeit, Faulheit oder halt eine Anweisung von Reinsdorf war. Wenn Garpax Reinsdorf informiert haben, 3,5m für nen 2nd Rounder, abgeben oder cashen, da kann der Spieler noch so interessant sein, da schnappt Reinsdorf halt zu.

    Man sollte sich an den jetzigen Spielern bei uns erfreuen und an den nächsten 2-3 jungen Spielern. LaVine kommt am Samstag zurück und hoffentlich kriegt man einen Top 5 Pick. Dazu dann vielleicht noch den Utah First protected Top 8, sieht ja nach Mirotic nach Utah aus. Gerücht halt Mirotic für Favors+protected first...mal abwarten.

    Das Spiel gegen New York ist eines was man sich gut angucken konnte und mit einer O_O Aktion von Markkanen:

     
    L-james gefällt das.
  2. Taj-Gibson

    Taj-Gibson Bankspieler

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    934
    Die 3 Mio soll Reinsdorf für den Rondo Buyout benutzt haben.Ein typischer Reinsdorf Move eben.
    So was von gut.
     
  3. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    11.110
    LaVine sah gut aus, weiterhin sehr athletisch, trifft den 3er, kann kreieren, wenn der mal richtig im Saft ist und Hoiberg den gut integriert hat, könnte da richtig was gehen.

    Dunn sieht immer mehr wie ein Franchiseplayer aus:crazy:, 18 Pkt, 8 Reb, 8 Ast, trifft in dieser Saison 33% seiner 3er, was für ihn eine klare Verbesserung ist und komplett frei darf man ihn nicht lassen, allerdings hat er da sicher noch weiter Luft nach oben, traue ihm da schon auch 36, 37% zu, was mit seinen anderen Qualitäten vor allem auch Defensiv ein super Paket wäre.

    Tja die Truppe ist so, einfach auch zu talentiert, du bringst aktuell Jungs wie Valentine, Mirotic oder Portis von der Bank die allesamt jederzeit 2-stellig punkten können und alle den 3er treffen, dazu auch noch jemanden wie Nwaba der gut Energie reinbringt. Wenn man nicht aus den top8 fallen möchte, sollte man demnächst schleunigst ein paar Trades einfädeln, eine konkurrenzfähige Truppe wird man trotzdem weiterhin haben, nur darf man einige Spiele gerna auch knapp verlieren.

    Zipser dürfte nach der Rückkehr von LaVine raus sein, kann gut sein dass der jetzt keine Minute mehr sehen wird.
     
  4. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.521
    Ort:
    Siegburg
    Was man leicht bemerkt ist das Markkanens Ballhandling etwas besser geworden ist. Jedenfalls ein gutes Anzeichen das da noch mehr kommen kann und er auch mehr zum Korb geht. Sonst wünsch ich mir echt das er in diesem Sommer einen Spacer Move trainiert, da kommen oft geblockte Würfe oder einfach zu krampfhaft schwere Jumper atm. Dreierquote hoch auf 37%+. Wenn wir in die Playoffs kommen, wird er vielleicht RoY ;p.

    Vielleicht gibt ja Reinsdorf das Ok, Rebuild abgeschlossen, der Pick wird getradet für instant Help =D Playoff Money ist Playoff Money...

    ...aber Spass beiseite...hoffentlich findet man Deals für Mirotic und Lopez, die sind oft der Ausschlag für knappe Siege. LaVine hält man sicher nun länger auf dem 20 Minuten Limit und wir werden wohl erst nächste Saison den Full Power Mode sehen. Fürn Tankteam sehen wir jedenfall ordentlich aus und man kann besser zugucken als die letzen 2 Grind and Win Jahre. Man kann nur hoffen, das Garpax mal wieder was richtig machen und strategisch vorgehen, da fängt ab morgen das Business an um zu gestalten.

    Naja, lieber so als wie Sacramento, die nun letzter im Westen sind...die kriegen nichtmal mit einem Superstar was gepacken....und Picks hatten sie auch die letzten Jahre genug. Das waren noch Zeiten als wir hofften, Sacramento könnte mal besser als das 10. schlechteste Teams sein ;). Die juten alten Zeiten....
     
  5. Balllove

    Balllove Rookie

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    33
    Hoiberg scheint auch nicht so ne Pflaume zu sein, wie ihr ihn immer dargestellt habt. Letzte Saison war das Team nicht homogen zusammengestellt, mit Rondo, Wade, Butler 0 Spacing :laugh:, in die PO gekommen, nur durch den Rondo-Ausfall die 2te Runde verpasst. Glaub auch die Cavs sind den Bulls letzte Saison aus dem Weg gegangen. Lebron hatte bestimmt keinen Bock drauf gehabt die Bulls gleich in der ersten Runde zu bekommen.

    Wie dem auch sei, der Butler Trade war unausweichlich und Hoiberg hat jetzt mal Spieler die zu seinem System passen.
    Ich kann nur sagen, ich schau mir Bulls Spiele gerne an, nicht mehr diese Iso-Kacke. Es läuft flüssiger. :thumb:
     
  6. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    11.110
    So als richtige Pflaume hat ihn hier glaube ich niemand bezeichnet. Es gab eher Bedenken ob er in der NBA mit den Charakteren klar kommt und die Truppe ihm auch folgt. Dass er bei passendem Spielermaterial durchaus was leisten kann, war den meisten eigentlich klar. Die Bulls waren aber auch in den letzten Jahren eher eine schwer zu coachende Truppe, vor allem vergangene Saison mit Butler, Wade als gestandene und erfahrene Spieler, dann die jungen Spieler und dann auch noch ein Rondo dazu, die Zusammenstellung war nicht nur sportlich fragwürdig sondern auch menschlich. War klar dass Hoiberg da einen schweren Job haben würde.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon