China: kurzfristiges Phänomen oder langfristige Konkurrenz am Transfermarkt?

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von JazColeman, 3. Januar 2017.

  1. Geissbock

    Geissbock former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    18.501
    Ort:
    Ich glaube ich habe Tinnitus auf den Augen ...ich

    好運
    Poldi
     
    #61
  2. Aronofsky

    Aronofsky All-Star

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    7.160
    So blöd scheint der Prinz doch nicht zu sein. Jetzt noch schnell nach China, dort ein bischen Gaudi kicken und er hat selbst wenn er bisher alles auf den Kopf gehauen hat, danach trotzdem ausgesorgt.
     
    #62
  3. ColoniaCK

    ColoniaCK Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2014
    Beiträge:
    993
    Aus sportlicher Sicht ist es wahrscheinlich auch egal ob man nun in der türkischen oder der chinesischen Bumsliga spielt.
     
    #63
    patschy10 gefällt das.
  4. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.159
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Zudem es auch in der tuerkischen Liga vorkommen soll dass Gehaelter nicht gezahlt werden....
     
    #64
  5. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Noch jemand, um die Kriegskasse zum Karriereende zu füllen:
     
    #65
  6. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    13.043
  7. Who

    Who All-Star

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    7.942
    Der Verein ist halt auch 2015 abgestiegen, daher dann auch die wenigen Zuschauer in der abgelaufenen Saison in Liga 2. Ansonsten denke ich mir da "ach, der arme Junge ..."
     
    #67
  8. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    12.188
    Ort:
    home
    und dafür, dass er es so kacke in china fand, hat er es ganz schön lange dort ausgehalten.
     
    #68
    Jerry gefällt das.
  9. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Dadurch, dass die Ausländerplätze in China stark begrenzt sind und bald jeder Erstligaverein diese passabel gefüllt hat, gibt es noch ein anderes sehr wertvolles Gut auf dem Transfermarkt - nämlich die "guten" chinesischen Kicker. Chengdong Zhang (spielte 2012/2013 auf Leihbasis 12 Spiele für Braunschweig) wechselt innerhalb der chinesischen Liga für 20,4 Mio Euro Ablöse den Verein :laugh::laugh::laugh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
    #69
    liberalmente gefällt das.
  10. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    23.611
    Ort:
    Belo Horizonte
    Ähnliches wollte ich auch schreiben. Ein Hulk geht nach seinem Durchbruch in Porto erst nach Petersburg um danach nach China weiterzuziehen. Wo da die Prioritäten liegen dürfte klar sein.

    Wenn irgendeiner mit 30+ nochmal zum dicken Abkassieren dort hingeht, schön und gut, aber mitten oder sogar am Anfang der Karriere ist das schon eher Hartgeldnutten-Stil.

    Flamengo wollte ja Poldi angeblich auch verpflichten, aber die können nichtmal ansatzweise soviel zahlen. Außerdem ist Rio mittlerweile in Sachen öffentlicher Sicherheit nochmal mieser als Istambul.
     
    #70
  11. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    13.043
    das stimmt natürlich, er hat ja auch gut da verdient, aber das ganze spricht schon dafür, dass das da noch kein allzu professioneller Sport sondern eher ein Hobby von ein paar Milliardären ist, die da massiv Geld verbrennen.
     
    #71
  12. melo

    melo Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    4.964
    Ort:
    Aachen
    Ex HSV-Spieler Romeo Castelen (der spielte nach seinen ganzen Verletzungen noch?) ist der Nächste, den es nach China zieht. Allerdings nur in die zweite Liga, zu den Zheijang Yiteng. Über die Ablöse hab ich bisher nix gelesen, aber würd mich schon interessieren, wie viel die Chinesen für ihn ausgeben.
     
    #72
  13. sabatai

    sabatai GGG Police Chief Officer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    BW
    Hab mir heute das neue Trikot von Guangzhou Evergrande bestellt. In China bin ich Erfolgsfan.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2017
    #73
    patschy10 gefällt das.
  14. schlomo23

    schlomo23 Marxiste, tendance Groucho

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.905
    Ort:
    Hannover
    #74
    liberalmente gefällt das.
  15. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.159
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1130238.html
     
    #75
  16. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Ich pack's mal hier rein - Robben hatte auch das Interesse aus China geweckt. Bei ihm wäre das vom Gehalt her wahrscheinlich sogar noch extremer gewesen, da man im Sommer keine 50-60 Mio Ablöse hätte zahlen müssen.
     
    #76
    Apollo Schwabing gefällt das.
  17. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Das ganze hat scheinbar schon Auswirkungen. Tianjin Quanjian (die haben Witsel geholt) sucht nämlich noch einen Stürmer. Auf der angefragten Liste: Benzema, Falcao, Diego Costa, Cavani und Raul Jimenez (Benfica). Mit Falcao und Raul Jimenez war man sich wohl einig. Durch die neuen Regeln (max. 3 Ausländer in der Startelf, dazu maximal zwei noch im Kader) hat man nun aber Probleme, da bereits 4 Ausländer im Kader sind. Wird dann wohl leider doch nix... Falcao scheint wohl aber weiter auf der Liste zu stehen und Monaco ist nicht abgeneigt, ihn bei einem entsprechend hohen Angebot auch ziehen zu lassen.
     
    #77
  18. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    817
    Aber wenn man folgendes liest...

    ... da muss man schon den Kopf schütteln. Tasche selber packen? Was sind das denn für barbarische Zustände?
    Meeega krass!:belehr:
     
    #78
    TraveCortex, M-Shock und Francois gefällt das.
  19. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Wenn die chinesische Regierung den heimischen Hahn zudreht, wendet man sich dann wieder verstärkt nach Europa.
    Die Suning-Gruppe (Besitzer von Inter Mailand) plant einen Einstieg bei einem belgischen Verein (Mouscron) sowie in Portugal (Gil Vicente). Mouscron hat den Vorteil, dass die belgische Liga keine Beschränkungen für Nicht-EU-Ausländer hat (Eingewöhnung von chinesischen Talenten in Europa), mit Gil Vicente hat man einen Zugriff auf den südamerikanischen Markt.
     
    #79
  20. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.396
    Ort:
    Leipzig
    Nächster in der Runde ist das ehemalige Wunderkind vom AC Mailand Alexandre Pato. Villareal wird ca. 18 Mio kassieren, Pato sicherlich auch einiges an Gehalt.
     
    #80

Diese Seite empfehlen