Der FC Schalke 04 Thread 2016/2017

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Devil, 5. August 2016.

  1. Devil

    Devil MVP

    Registriert seit:
    17. Oktober 2000
    Beiträge:
    15.943
    Auch wenn hier eh nicht mehr viel los sein wird , ist es vielleicht doch bessser einen neuen Schalkethread zu erstellen. Auf ein langes Eröffnungsposting habe ich keine Lust, das kann jemand anderes machen.
     
    #1
    Hawk-Eye gefällt das.
  2. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    19.388
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Coke wohl am Kreuzband verletzt, es wird böses vermutet...
    :(
     
    #2
  3. Devil

    Devil MVP

    Registriert seit:
    17. Oktober 2000
    Beiträge:
    15.943
    dann wird man wohl einen weiten rv holen müssen. ein bisschen merkwürdig ist sache mit coke schon..
     
    #3
  4. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.345
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Wahrscheinlich hat das Trainertrio Jens Keller, die Matteo und Breitenreiter immer 3 Mal am Tag ordentlich trainieren lassen.... :rolleyes: Oh wait... :saint:
     
    #4
  5. Deontay Wilder

    Deontay Wilder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    4.046
    Ort:
    Ostfriesland
    Wie meinst du das bzw. worauf willst du hinaus?
     
    #5
  6. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.862
    Ort:
    ...in the country
    Apollo hat seine (Trainings-)Periode(isierung).
     
    #6
    Le Freaque und Apollo Schwabing gefällt das.
  7. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.589
    Ort:
    Bremen
    Die Blöd mutmaßt schon, dass mit dem Kreuzband vorher schon nicht alles stimmte. Wenn man gerne Verschwörungstheorien unterliegt, würde das auch erklären, warum Sevilla seinen Kapitän zu einem vergleichsweise geringen Preis veräußert hat, mal abgesehen von der demolierten Wohnung.
     
    #7
  8. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.345
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Da sähe Superheidel aber ganz schön alt und gar nicht bundesligatauglich aus... auch weil er ja gerne und oft über seine Vorgänger lästert.
     
    #8
  9. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.124
    Naja, das würde ihm mehr insofern zu denken geben, dass in der medizinischen Abteilung auch Bedarf an Veränderung besteht...
     
    #9
  10. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    346
    Ort:
    NRW
    fängt das bashing schon an? der mann ist wohl demnächst auch für den kalten sommer verantwortlich :mensch:
     
    #10
  11. Talib

    Talib Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.477
    Na Leute bitte. Das ist halt übel und bitter, kann aber leider passieren...

    Ich bin sehr, sehr gespannt auf die Schalker Saison. Vor allem wie und ob Weinzierl den Schalker Talenthaufen endlich mal nach vorne bringen kann.
    Ist schon ein enorm junges Team:

    Nastasic, Geis, Kehrer, Goretzka, Meyer, Schöpf, Ayhan, Avdijaj, Embolo. Alle jung und massig Potenzial. Es fehlt halt noch ein starker DM - dann kann das schon was werden.

    Bessere Leute als Heidel und Weinzierl wird man nicht finden.
     
    #11
  12. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    13.201
    Schalke steht mit den teuren verkäufen von Draxler und jetzt Sane finanziell vermutlich schon sehr gut da. wahrscheinlich haben diese beiden verkäufe den verein finanziell schon so gut wie saniert, da war sicher auch glück bei, aber im vergleich zu z.b. dem BVB auch besseres vertragsmanagement (nicht bis zum letzten jahr warten).
     
    #12
    sotarts gefällt das.
  13. piedropantalone

    piedropantalone Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Pfaffenwinkel
    Leider hab ich vom 1.Spieltag nur die Zusammenfassung gesehen. Aber was heißt leider, die Mannschaft hat mal wieder genau das Gesicht gezeigt, welches man als Fan schon häufig gesehen hat und das überdurchschnittlich oft genau dann, wo man dachte es besteht Hoffnung auf Besserung. Mal wieder eine völlig unnötige, wie verdiente Niederlage, wie man es aus der Vergangenheit sehr gut kennt.
    Allerdings ist erst ein Spiel rum, und man merkt das sich der Verein gerade in einem Prozess befinden. Schwungrad und Strippenzieher ist dort eindeutig der neuverantwortliche Heidel. So hat er es tatsächlich geschafft das die komplette Vorbereitung so etwas wie Ruhe herrschte auf Schalke, eigentlich undenkbar. Infos über Neuzugänge, Abgänge und andere Interna waren so eine Mangelware, das sich die Bild-Zeitung genötig sah, kompletten Fantasie-Kokolores zu veröffentlichen, um überhaupt etwas schreiben zu können. Der Sane-Wechsel ging relativ geräuschlos über die Bühne, wie die andere Transfers auch. In den Jahren zuvor wären das Schlachtfeste für die Journalie gewesen. Ich deute das jetzt mal auf Schritte in die richtige Richtung und hoffe das es so weiter geht, da diese Ruhe ein guter Nährboden für Erfolg ist.

    Ich versuche mal die Änderungen der vergangenden Wochen ein wenig zu beschreiben und zu bewerten.

    Trainer:

    Es fällt mir schwer, den neuen Trainer Weinzierl zu bewerten, aber es scheint als hätte er eine klare Linie. Die und einen verdammt langen Atem wird er auch brauchen um auf Schalke erfolgreich arbeiten zu können. Ich würd es mir wünschen. Ausschlaggebend wird sein, wie schnell er aus den vielen Neuzugängen, von denen auch noch einige recht spät verpflichtet wurden und dem Rest der letztjährigen Truppe ein funktionierene Einheit formen kann, die seinen Ideen folgt. Das Augsburger Spiel hatte in den letzte Jahren eine klare Strukur, ob die Blau-Weißen dieselbe brauchen, weiß ich nicht. Aber um endlich dauerhaft erfolgreich spielen zu können, wäre eine Klarheit im gemeinsamen Handeln sicherlich von Vorteil. Die vielen Trainer der letzten Jahre, hatten alle viele Ideen. Funktioniert haben die wenigsten, aber dafür hat man vieles ausprobiert und recht häufig System, Struktur und Taktik gewechselt. Ein klare Spielidee, die auch mal länger bestand hat,ja ja das wäre was!

    Neuzugänge:

    Grundsätzlich stören mich eher die späten Zeitpunkte der Verpflichtungen, als die vielen Leihen die Heidel getätigt hat. Die Leihen sind für Schalle relativ risikoarm, man kann sich die Spieler ein Jahr anschauen und dann entscheiden, ob man sie verpflichtet. Kaufoptionen scheinen ja überall vorhanden zu sein. Um in diese Position zukommen musste Heidel wohl lange pokern, was den späten Zeitpunkt der Verpflichtung erklärt. 4 Wochen gemeinsame Vorbereitung wäre aber auch nicht so schlecht gewesen.

    Naldo:
    Bringt hinten Routine rein, sicherlich nicht verkehrt. Wird kurzfristig helfen können, den Abgang von Matip zu kompensieren. Ablösefrei, kann man da sicherlich nicht viel falsch machen.

    Coke:
    Eigentlich richtig cooler Transfer, für kleines Geld. Leider sofort verletzt, was sehr ärgerlich ist. Kann der Mannschaft hoffentlich zur Rückrunde helfen. Wird dringend gebraucht.

    Baba:
    Kennt den Trainer und die Liga, deckt ne absolute Schwachstelle im Team ab. Also auf den ersten Blick eine gute Verpflichtung, der zweite wird sich erst im Laufe der Hinrunde zeigen.

    Stambouli:
    Ich weiß wenig über ihn, er soll der harte Hund und Anführer auf der Sechs sein. Ich hoffe es mal, weil der wird dringend gebraucht.

    Bentaleb:
    Die Leihgabe aus Tottenham, als Box to Box-Player angepriesen. Wäre er das letzte Jahr nicht verletzt gewesen, wäre er wohl für Schalke niemals möglich gewesen. Freue mich.

    Embolo:
    Ganz schön viel Geld gibt man aus für ihn, ich hoffe das rentiert sich. Wird wohl anfangs rechtsaußen ran dürfen, um Spielzeit zuergattern. Mittelfristig soll er den Hunter im Zentrum ablösen.

    Konoplyanka:
    Die nächste Leihe, die nächste Wundertüte, wo ich nicht genau weiß, was auf mich zukommt. Vorne hui, hinten pfui war das was ich vorrangig gelesen habe.

    Avdjiaj:
    Er ist zurück aus Graz, dort ist er hauptsächlich durch Interviews aufgefallen. Jetzt erstmal verletzt, aber ich hab noch Hoffnung das aus ihm noch was wird.

    Tekpety:
    Flügelflitzer aus der eigenen Jugend, bekommt auffallend viel positive Rückmeldung. Hat Chancen auf Einsatzzeit.


    Das Sprachenwirrwar könnte noch ein Problem werden, gerade da ja auch ein wenig Zeitdruck bei der Integration herrscht. Aber grundsätzlich viele,gute Neuzugänge die sich interessant lesen, aber auch ein gewisses Risiko in sich bergen.


    Abgänge:

    Sane:
    Keine Frage, sportlich ein Verlust, aber es war vorherzusehen. Für 50 Millionen muss man das machen.

    Höger:
    Hat verletzungsbedingt kaum noch eine Rolle gespielt, wünsche ihm alles Gute.

    Matip:
    Der Verlust tut weh. Viel Glück auf der Insel.

    Höjbjerg:
    Nie richtig angekommen auf Schalke.

    Belhanda:
    Kann ganz klar spielen, macht das aber zu selten. Richtige Entscheidung ihn nicht zu verpflichten.

    Ayhan:
    Hat sich nicht so entwickelt wie erhofft.

    Friedrich:
    Entwickle dich ordentlich in Augsburg. Auf ein Wiedersehen.

    Neustäder:
    Fand ihn auf der Sechs deutlich stärker als in der Innenverteidigung. Kann sein Wechseln verstehen, aber die Türkei?

    Kader:

    Tor:

    Nr. 1 klar Fährmann, letztes Jahr bester Schalke. Nr.2 wird wohl der talentierte Nübel, dem eine gute Zukunft vorhergesagt wird.

    Wellenreuter fehlt es an Talent, Giefer an Gesundheit.

    Innenverteidigung:

    Höwedes, Naldo, Nastasic, Kehrer
    Qualität vorhanden, aber mit Kehrer als vierten Mann in die Saison zu gehen, find ich mutig. Höwedes ist verletzungsanfällig, Nastasic grade erst genesen, Naldo schon älter, Kehrer doch noch sehr grün. Aber wird schon gut gehen.

    Links hinten:

    Baba gestzt, Kolasniac als Backup, und zudem Aogo in der Hinterhand. Sollte passen.


    Die nächsten Tage gehts weiter.
     
    #13
    Solomo, Apollo Schwabing, Moritz und 9 anderen gefällt das.
  14. piedropantalone

    piedropantalone Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Pfaffenwinkel
    Teil 2

    Rechts hinten:

    Durch die Verletzung von Coke leider wieder eine Baustelle. Caicara zeigt nur Ansätze und wackelt defensiv, Riether bestenfalls solide und wird nicht jünger. Zu Not muss Höwedes dort ran.

    Defensives/Zentrales Mittelfeld:

    Hier wirds ein Hauen und Stechen geben, Stambouli als Abräumer und Anker, Geis als Mann für Standards und lange Pässe, Bentaleb als passstarkes Schwungrad und Goretzka der Allrounder. Viele Möglichkeiten zum varieren, die wenigste Spielzeit sehe ich bei Geis, die anderen werden wohl rotieren, oder sogar zeitgleich aufm Platz stehen. Sollte eine Stärke der Mannschaft werden.

    Zehner:

    Max Meyer, ich hoffe einfach mal auf seinen entgültigen Durchbruch. Ab und an wird wohl Schöpf dort spielen, zu ihm hab ich mir allerdings noch keine Meinung gebildet.


    Offensive Außenbahn links wie rechts:

    Sicherlich gesetzt Konoplyanka, der wohl beide Seiten spielen kann. Links hofft ECM auf Einsätze, rechts wird wohl Embolo häufiger zum Zuge kommen. Tekpety hat Sam in der Rangordnung wohl überholt und wird vielleicht schon die ein oder andere Minute sehen. Di Santo führe ich jetzt hier mal nicht auf und hoffe das er auf dem Flügel auch nicht mehr spielt.

    Sturm:
    Huntelaar weiter gesetzt, aber ich denke sein letztes Jahr. Bekommt er verwertbare Bälle, wird er zweistellig Treffen. Hinterm Holländer macht hoffentlich Embolo Druck. Aus Di Santo werde ich nicht schlau, ich denke er wird nicht viel Spielzeit bekommen, sodass hoffentlich etwas für Avdjiaj übrigbleibt. Für Reese wird es ein hartes erstes Lehrjahr.


    System:

    Es läuft wohl auf ein 4-2-3-1 hinaus, wobei man in der Vorbereitung auch ein 5-3-2 getestet hat, wäre vielleicht gar nicht die schlechteste Idee. Ich denke Weinzierl wird öfters auf ein zentrales Dreiermittelfeld mit einem Sechser (Stambouli) und zwei Achtern (Bentaleb & Goretzka) zurückgreifen. Dann müßte Meyer allerdings hängende Spitze spielen oder auf den Flügel ausweichen.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Es steht eine spannende Saison an, es ist alles möglich von Platz 2 bis 8. Für mich als Fan ist es wichtig, das neben den ganzen Neuverpflichtungen das Fördern und Fordern der Eigengewächse nicht vernachlässigt wird. Auch möchte ich endlich sehen, das man eine Spielidee entwickelt und an dieser auch festhält. Dazu weiterhin diese angenehme, neue Ruhe und ein zielorientiertes Arbeiten aller Beteidigten, dann könnte man es tatsächlich schaffen, der Mannschaft den Schlendrian auszutreiben, den sie die letzten Jahre aufgebaut hat. Das wäre der Grundstein für eine erfolgreichere Zukunft, die diese Saison mit ein wenig Glück in der CL endet.
     
    #14
    Angliru, sotarts, Dernbi und 11 anderen gefällt das.
  15. Hawk-Eye

    Hawk-Eye Linienrichter

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    2.085
    2 mal geliked und 1 mal :thumb:

    Und das von einen BVB-Fan in einem Schalke-Thread.
     
    #15
    piedropantalone und patschy10 gefällt das.
  16. Tyson 2fast Fury

    Tyson 2fast Fury former two time Boxtippspiel-Champ

    Registriert seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    3.048
    Ort:
    Essen
    NUR DER S04!
    wer ist am freitag von euch noch alles auf schalke :)-?
     
    #16
  17. Hawk-Eye

    Hawk-Eye Linienrichter

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    2.085
    Ich würde mir das Spiel sehr gerne anschauen, vor allem weil das eines der wenigen Spiele in der Saison ist, bei dem ein BVB-Fan nur gewinnen kann. Ich drück deinem Team aber die Daumen. Denk daran, dass der FC Bayern sich nicht hinten rein stellt, auch wenn der Trainer Italiener ist.
    Wir haben mit unserer Ü 50* Aktivisten-Gruppe noch einige Laser-Shows in Begutachtung. Wir wollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Völkerschlachtdenkmal und die Fans in Leipzig schwarz-gelb erleuchten.

    Ü 50 = Kein Mindestalter, sondern die Größe der Gruppe
     
    #17
  18. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    13.201
    der Auftakt war natürlich gar nichts, aber es war ja auch das erste Spiel. Ich glaube die Länderspielpause war ganz gut, da Weinzierl dadurch eine weitere Woche zeit hat mit der Mannschaft zu arbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2016
    #18
    sotarts gefällt das.
  19. piedropantalone

    piedropantalone Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Pfaffenwinkel
    Problem dabei, ein Großteil der Spieler war gar nicht da, sondern mit den Nationalmanschaften unterwegs.
     
    #19
  20. piedropantalone

    piedropantalone Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Pfaffenwinkel
    Schade, da wäre ein Punkt drin und auch wohl verdient gewesen. Gibts den Elfer, den er pfeifen muss, wenn er es sieht, reden wir auch über einen Platzverweis. Dann wäre das Momentum auf der Blau-Weißen Seite gewesen. Aber hätte, wenn und aber....

    Die ersten 5 Minuten hat man sich wieder schwer getan, dann allerdings hat man mutig gepresst und so gute Ballgewinne gehabt, die mit ein wenig mehr Feintuning und Abstimmung auch noch besser genutzt werden können. Einige taktische Ideen fand ich ganz interessant:

    - Goretzka gegen den Ball, als 2 Mann im 4-4-2 neben Huntelaar, zumindest dann wenn man die Bayern erst Höhe der Mittellinie angegriffen hat. In Ballbesitzt hat sich dann fallen lassen und teilweise versucht auf den Flügeln Überzahl zuschaffen. In der Rolle hab ich ihn noch nicht gesehen. Leider manchmal etwas ungenau in seinen Aktionen. In der zweiten HZ dann auf dem Rechten Flügel, das hat er unter Keller schon mal gespielt.
    - Beim Pressen hat man häufig vorne eine Dreierkette gebildet und hat zusätzlich den tief kommenden Alonso zugelaufen, schon mutig gegen die Bayern. Vorallem wen man bedenkt, das man das im Training kaum Abstimmen konnte. Dadurch das man mit so vielen Spielern so hoch stand, mussten die Innenverteidiger ein paar mal ins Mittelfeld aufrücken und hatten da gute Ballgewinne, kommen sie allerdings zu spät, steht man recht offen. Mutig, mutig, Mutig
    - Huntelaar war viel unterwegs, nicht nur aufs Zentrum fixiert. Er machte auch defensiv viele Wege und lief Räume zu. Warum ist das erwähnungswert? weil das nicht der Standart ist.

    Wo wir gerade bei Huntelaar sind, sein 25m Lattenschuß sieht halt spektakulär aus, aber er muss den Ball da auf Embolo weiterspielen, der wäre frei durch gewesen.

    Baba fand ich ganz gut, deutlich mehr Offensivpotenzial als bei Aogo oder Kolasinac. Hat aber noch Luft nach oben.
    Stambouli defensiv sehr gut, sehr präsent sucht Zweikämpfe, versucht zu lenken. Was mich stört das er im Ballbesitzt häufig schlechte Entscheidung getroffen hat, bzw einfach zu lange gebraucht hat, bisher er eine Entscheidung gefällt hat.
    Bentaleb Ok, ich hab aber höhere Erwartung gehabt, kann aber gar nicht so recht begründen wieso.
    Naldo lange Zeit sehr gut, dann halt der eine Fehler.
    Konoplyanka hat es ein paar Mal aufblitzen lassen, was er für ne Granate sein kann. Bitte mehr davon.

    Insgesamt eine gute Leistung, die nicht belohnt wird. Leider hat man aber ab der 70min etwas nachgelassen und die Bayern wurden stärker. Wenn man in eingen Aktionen noch etwas zielstrebiger und genauer handelt, wäre da durchaus die Überraschung drin gewesen, die Bayern wären heute schlagbar gewesen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen