Der schrecklichste Ort Deutschlands

Dieses Thema im Forum "Smack Talk" wurde erstellt von theGegen, 14. April 2010.

  1. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Das Thema wurde schon oft angeschnitten, aber niemals wirklich ausdiskutiert oder abgeschlossen.
    Zeit, dass wir da mal zu einem Ergebnis kommen.

    Dies könnte in Form einer Abstimmung geschehen, aber erstmal müsste man 20 Orte über Vorschläge herausfiltern, die so begründet schrecklich sind, dass sie für die Umfrage in Betracht kommen.

    Ich schlage daher schonmal vor:

    - Ludwigshafen
    - Kiel
    - Völklingen
     
    #1
  2. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Ach -fällt mir gerade ein: In Stolberg bei Aachen ist es ebenfalls ziemlich unschön.
     
    #2
  3. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Die Stadtteile Pölbitz und Eckersbach in Zwickau sind nicht zu überbieten! :cool4:
     
    #3
  4. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Zum Osten (bzw. Ex-DDR) kann ich nicht viel sagen.
    Ich war erst einmal "drüben", kurz nach der Wende, auf einer Odyssee nach Ribniz-Damgarten, in 4 Stunden bis Lübeck gekommen, danach gefühlte 4 weitere Stunden in der DDR in Staus gestanden, weil marode Straßen ausgebessert werden mussten.
    Ich hatte seitdem auch keinerlei Bedürfnis, nochmal den weiten Weg dahin zu machen.
    Aber bspw. Thüringen und so stelle ich mir durchaus nett vor.

    Ich bin sicher eher hilfreich, wenn es um schreckliche Orte in Deutschlands Westen geht. Nur "angewidert durchfahren" kann zwar ein Kriterium sein, wäre mir aber für wirklichen Schrecken zuwenig.
     
    #4
  5. LeTimmAy

    LeTimmAy All-Star

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Düsseldorf
    begründungen fehlen.
     
    #5
  6. X-ecutioner

    X-ecutioner Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.307
    Ort:
    Das Land, wo Milch und Honig fließen.
    Hab das mal aus dem anderen Thread übernommen:

    Besuch bei Freunden, Klassenfahrten, Vorstellungsgespräche [​IMG]
     
    #6
  7. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Mein Beileid... ist schon hart solche Freunde zu haben :clown:

    Begründung, Timmäy?

    Häuserfassaden grauer als grau, Schlaglöcher wie Krater und Dreck... Dreck halt!
    Dazu Penner und Säufer an jeder Ecke (übertrieben- will niemand verurteilen)
     
    #7
  8. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Ludwigshafen selbst ist erstmal zu 2/3 der Fläche BASF. Da kann man sich schon allerhand denken. panik:
    Dann: wird in Ludwigshawwe der womöglich schrecklichste Dialekt Deutschlands gesprochen (okay, Sachsen... ) - man sollte also tunlichst vermeiden, mit Eingeborenen ins Gespräch zu kommen.
    Die Stadt selbst gliedert sich wie folgt:
    - ein wenig übriggebliebene Bausubstanz aus dem vor- oder vorvorherigen Jahrhundert (älter ist das ja nicht), barackenartig verfallen.
    - ein "Zentrum", das gebildet wird vom Rathauscenter, wo man direkt von der Stadtautobahn ins Parkhaus fahren kann. Angeschlossen: eine extrem furchtbare und öde Fußgängerzone.

    [​IMG]

    Rathauscenter, mit erkennbarer Stelzenautobahn

    - Autobahntrassen (gerne auf Stelzen) und breitspurige Ausfall-Trassen laden zum Flüchten ein.
    - Man kommt durch Stadtteile mit lieblos hingeklotzten Wohnsilos oder nach Oggersheim, wo sich archtektonisch miese Einfamilienhäuser hinter Mauern verschämt verstecken.
     
    #8
  9. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Herje... was fällt mir da noch ein...

    -Zuviele Faschos pro Einwohner
    -elende unisex-frisuren (wisst ihr was ich meine? diese schwarzen Haare mit Hartkantenschnitt und möglichst breiter pinker Strähne :kotzsmily:) an schlimmstenfalls noch fetten Chicks, die meinen mit so etwas eine Perle zu sein
    - dauerndes Rumgejammer :cry: keene Ahrbait, de Nescher nehm uns die doch wech, bla bla :cry:

    to be continued...

    @gegen: wtf? So ein "Rathaus" sehe ich zum ersten Mal :)
     
    #9
  10. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Hier Kiel, so wie ich es erlebt habe (1 Woche):

    [​IMG]

    Und Völklingen sieht ungefähr so aus:

    [​IMG]
     
    #10
  11. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Reißen die Kieler Wochen das nicht raus? ;)
    Hattest vielleicht nur ein mieses timing...!?
     
    #11
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Wie lange dauert die denn? 1 Woche? ;)
    Ich könnte mir nicht vorstellen, es da die anderen 51 Wochen im Jahr einigermaßen auszuhalten.
     
    #12
  13. Lendenschurz

    Lendenschurz All-Star

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    7.645
    Ort:
    within a mile of home
    Kiel war ich zweimal, glaub ich, beim 2. mal gabs 3 Tage lang nur Sonne und blauen Himmel, da hab ich aber weniger von der Stadt gesehen. Fand das eigentlich ganz ansprechend.

    Ludwigshafen ist in der Tat hässlich (btw, ist der jandrogyne nicht aus der Ecke? Das schreit doch nach nem Tatsachenbericht)

    :jubel::laugh:
    Wobei Frankenthal auch relativ unschön ist, und ich bin da immerhin geboren :love:
    Allerdings ist man durchaus schnell an der Weinstraße, das geht doch recht fix. Und da gibts natürlich auch sehr nette Orte
    Der Dialekt ist nicht allzu schön, aber ich finde, das wird, wenn man in die rückständigen Gegenden der Pfalz kommt (Hinterm Wald und gegen Norden :p) eher noch schlimmer.
     
    #13
  14. KingCrunch

    KingCrunch All-Star

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    7.878
    Ort:
    Hamburg City
    Kiel ist echt übelst! War noch nie zur Kieler Woche, aber Anfang des Jahres drei Wochen im Steigenberger. Total zentrale Lage, doch konnte man fast nix machen abends, total tote Hose in der ganzen Stadt. Und hässlich noch dazu... bäh. ;)
     
    #14
  15. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.147
    Giessen

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2010
    #15
  16. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Ein Auto ist natürlich unbedingtes MUSS in Lu-Hawwe. Sonst könnte man die geile Stelzenautobahn und den großspurigen Autobahngürtel drumherum gar nicht zum Flüchten nutzen. Und auch wenn die Weinstraße in mit PKW erreichbarer Nähe liegt, so ist man doch circa 'ne Stunde unterwegs durch Stadtteile und über Autobahnkreuze, die man eigentlich auch nicht sehen will.
     
    #16
  17. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Ne, ich glaub 3 oder so... aber 49 Wochen sind dir sicher immer noch zu lang ;)
    Zum Bild von Völklingen... ich finde diese alten Industriegebiete haben einen gewissen Charme, aber womöglich auch nur auf Fotos und für Fotoproduktionen. Leben möchte ich da auch eher nicht
     
    #17
  18. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Die holsteinische Schweiz in der näheren Umgebung ist ganz nett, oder man fährt zum Ehrenmal Laboe. panik:
    Ich hatte damals eine ganz nette Studentenkneipe in Kiel gefunden, mit manchmal Livemusik. War durchaus nicht einfach, die wieder zu finden, am nächsten Abend, weil die Häuser sehen da ziemlich gleich aus: mittelhohe Siedlungsblöcke, nach Zerbombung lieblos und eilig hochgezogen.
     
    #18
  19. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Lowlightbilder zu posten ist als Beweisführung fragwürdig!
    Vielleicht sollten wir warten bis google street view soweit ist ;)
     
    #19
  20. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    32.930
    Ort:
    ThreadbesetzerWG
    Haha, das Gießen-Bild sieht ja mal geil aus: so als ob man in einen düsteren Schlund hineinfahren würde. :laugh:

    @bigdog: Gerade Bilder halte ich für eine Beweisführung unbedingt erforderlich, denn kaum einer hier war schon überall und hat daher u.U. gar keine Vorstellung, warum das als "schrecklich" gebrandmarkt wird.
    Natürlich sind Images manipulativ, aber einfach nur ein bspw. "Frankfurt" (egal ob /Oder oder /Main) reinwerfen, kann auch kein Beleg sein.
    Und natürlich bedürfen Bilder einer zusätzlichen Beschreibung und darüber hinaus gehende Schrecken (Dialekt, typische Bevölkerung, Umland, Freizeitmöglichkeiten etc.) sollten ebenfalls ins Kalkül gezogen und diskutiert werden.
     
    #20

Diese Seite empfehlen