Der Wrestling News Thread!!!

Dieses Thema im Forum "Wrestling" wurde erstellt von Teddy78, 2. August 2004.

  1. torben74

    torben74 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    637
    Keine Gnade dieses Jahr mit WWE und mit WrestleMania 34 :teufel:

    Eine fast jämmerliche Vorstellung der WWE bis hin zur Lächerlichkeit (Braun Strowman & Nicholas bzw. der schlimmste WM-Main Event aller Zeiten).
    Ich mein, die WWE behauptet ja immer bzw. schreit es immer heraus, dass sie der große Marktführer ist und die größte Promotion aller Zeiten usw. usw.
    Das muss sich aber auch in Matchqualität zeigen und das tut es bei weitem nicht. Selbst so eine hoffnungsvolle Ansetzung wie AJ Styles vs. Shinsuke Nakamura wird gnadenlos an die Wand gefahren.
    Das ist peinlich, das ist lächerlich.
    Und dann kommt mir bitte nicht mit "aber es war doch sehr unterhaltsam" usw. usw.
    Was wurde denn an "Unterhaltung" geboten??? Keine interessanten oder gar fesselnden Back Stage Segmente, Cena als Pausenclown, ein Kind (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) als Tag Team Champion!!!!!!!
    Eigentlich eine Bankrott Erklärung des Marktführers...
    Selbst das so heiss erwartete Comeback von Daniel Bryan war eigentlich ein mittleres Desaster.
    Auch die folgenden RAW und SD! Ausgaben bestärken noch diesen Eindruck (ja ich bekenne, Lashley fand ich schon immer sterbens langweilig...hoffentlich verletzt er nicht wieder die halbe Crew).

    Aber zum Schluss noch was versöhnliches:
    Beste Matches des langen und umfangreichen Wrestling-Wochenendes für mich Almas vs. Black (beim zweiten ansehen hab ich erst mal erkannt, was das für ein Meisterwerk war) und SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) vs. The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) & Flip Gordon von "SUPERCARD OF HONOR XII" (ich liebe diese Art von Spektakel :crazy:).
     
  2. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.541
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Änderungen beim Superstar-Shakeup:
    - Mahal zu Raw und darf da direkt seinen US-Titel an Jeff Hardy abgeben
    - Riot Squad zu Raw
    - Miz (ohne Miztourage) zu Smackdown
    - Breezango zu Raw
    - Natalya zu Raw
    - Ziggler und Drew McIntyre (als Team?) zu Raw
    - Baron Corbin zu Raw
    - Bobby Roode zu Raw
    - Owens & Zayn zu Raw

    Ich glaube heute Nacht bei Smackdown kommt dann der zweite Teil. Nennenswert finde ich Miz wegen der anstehenden Fehde mit Bryan und weil er in seiner Rolle ein Top-Mann ist. Hätte kein Problem damit, wenn er den großen Titel angreift. McIntyre zurück im Main Roster. Ist auch kein schlechter, auch wenn er bei NXT als Face nicht so gezogen hat. Ansonsten soll man mit Corbin wohl was vorhaben. Vielleicht bekommt der auch ne Chance ganz oben anzugreifen, das Geschehen um den Haupt-Titel sollte man dringender interessanter gestalten. Zayn und besonders Owens sind auch seit langer Zeit immer in wichtigen Fehden und Programmen, das wird sich wohl auch bei Raw nicht ändern.
     
  3. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Miz zu Smackdown natürlich absolut logisch, das wird richtig gut mit Bryan. Denke mal, die Fehde wird absolut Gold wert sein, von den Promos über die Matches. Da der US-Titel jetzt bei RAW ist, muss ja was zurückkommen. Also entweder direkt Hardy mit dem Titel oder - was ich viel besser fände - Rollins mit dem IC-Titel. Styles, Bryan, Nakamura und Rollins in einem Brand? Do it!

    Ziggy und McIntyre könnten als Team einiges auf die Beine stellen, für beide sicherlich keine schlechte Möglichkeit, als Solo-Wrestler dürften sie es sehr schwer haben, über die Midcard aufzusteigen. Dann eher Corbin, von dem Vinnie ein großer Fan ist. Almas und Sanity (Young & Wolfe) werden hoffentlich heute auch zu SD gehen.

    Ansonsten wäre noch Strowman mein Geheimtipp. Hat bei RAW eh keine Gegner mehr (außer Reigns und Lesnar, die haben aber erstmal noch miteinander zu schaffen) und könnte so einen ersten Titelrun hinlegen. Allerdings gäbe es bei SD wohl auch keinen, der ansatzweise mit Strowman mitgehen könnte, wenn man sieht, wenn er zuletzt alles quasi ohne Gegenwehr zerstört hat. Da Sheamus wohl länger verletzt raus ist, wäre auch Cesaro als Solo-Wrestler noch einer für SD.
     
    J-Dog gefällt das.
  4. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.706
    Ort:
    Seevetal
    Du hast noch ein paar Wechsel zu Raw vergessen.

    -Zack Ryder
    -Mojo Rawley
    -Mike Kanellis
    -Chad Gable
    -The Ascension

    wechseln allesamt zu Raw.

    Drew und Ziggler könnte ich mir als Team dauerhaft gut vorstellen. Als Singles Wrestler fehlt beiden das gewisse Etwas. Der Titelwechsel zu J. Hardy ist leider total unnötig. Ein Jeff Hardy ist generell schon unnötig.
     
  5. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Joe :thumb::thumb:
    Sanity :thumb:
    Almas & Vega :thumb:
    Cesaro & Sheamus :thumb:

    Nur Hardy ist meh... vor allem, wenn der jetzt noch gegen Orton ran soll. Das ist mal eine der langweiligsten Paarungen, die man überhaupt auf die Bühne stellen kann...
     

Diese Seite empfehlen