NBA Dinge die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "NBA Allgemein" wurde erstellt von Redemption, 8. Oktober 2004.

  1. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.989
    Ort:
    Köln
    Diese All-Star-Wahl ist doch spätestens mit Pachulia zu einer Farce geraten. Wie kommt er auf fast 500k Stimmen? Da können nicht nur Georgier abgestimmt haben. Bei schäzungsweise 4 Mio Georgier auf diesem Planeten sind doch bei weitem nicht alle so Basketballaffin. Da trollen viele Idioten, die diese Wahl einfach nicht mit den nötigen Ernst nehmen und machen sich quasi über die NBA und deren Fans lustig. Die 50%-Regelung wird hoffentlich schlimmeres verhindern, aber mir gefällt das trotztdem nicht. Wäre ja blöd wenn man die All-Star-Wahl für Fans deswegen abschaffen müsste.

    Ja, stimme dir zu. Wobei Melo und Whiteside sicher von den eigenen Teamfans profitieren. Curry wird im Moment, auch in Europa, als der bessere und medienwirksamere Spieler wahrgenommen. Westbrooks hängt wohl immernoch dieses Label "Second-Star", Harden gilt wohl vielen als unsympathisch.

    Love finde ich ok, 22 Ppg un 11 Rpg in einem Team mit Irving und James sind eigentlich stark, zudem sieht der östliche FC irgendwie schwach aus. Das sieht man ja auch das viele Antetokounmpo als zweitbesten Forward hinter James sehen. Sicher er spielt eine starke Saison, aber so weit sehe ich ihn noch nicht.

    Mich würden die Top 20 interessieren. Im Westen fehlt mir Gobert in den Top10, statt Zaza. Er spielt eine großartige Saison und müsste fast 70 Mio Franzosen hinter sich haben. Aber ist sicher auf Platz 11. :D Etwas überrascht bin ich auch das Iguodala so weit vorne ist. An den Leistungen wird es sicher nicht liegen. Dazu kommen Lin, Rose und Bradley? Sicher nicht schlecht, aber einen Beal, McCollum oder Irving hätte ich eher gesehen. Wie gesagt: diese Fanwahl hat nicht immer was mit Leistung zu tun.
     
    Rim gefällt das.
  2. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    12.231
    Was war mit Derrick Rose eigentlich Montag? Wieso ist er zur Familie nach Chicago gereist ohne den Teammates, Coach, etc. davon was zu sagen? Hat am Spiel auch nicht teilgenommen.
     
  3. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    6.715
    Ort:
    NRW
    Selbst wenn es sich um einen familiären Notfall handelt, ist es wohl nicht zuviel verlangt, kurz per Telefon oder Mail/Text-Nachricht seinem Arbeitgeber Bescheid zu geben.
     
  4. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    893
    Ort:
    TL
    Harden finde ich auch recht unsympathisch, ehrlich gesagt. Dennoch sind seine Leistungen herausragend, daher hätte er sich Platz 1 oder 2 verdient, das muss man ja auch sehen wenn man ihn nicht mag :)

    Aber du hast Recht, es profitieren einige vom Beliebtheits- bzw. Team-Bonus. Lin und Iggy kann ich auch nicht verstehen, aber du hast Irving aufgeführt, der ist doch auf 1?

    Zur Causa Rose: Kommt ganz auf den Unfall oder Fall drauf an. Klar, ich verstehe es auch nicht ganz, dass man nicht mal kurz Zeit für einen Anruf hat. Aber mal abwarten, was da der Grund ist.
     
  5. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    289
    Ort:
    NRW
    NY war doch informiert soweit ich weiss. so what!?
     
  6. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    893
    Ort:
    TL
    Was ich so verfolgt habe, waren sie das eben nicht. Bis zum Tip-Off wusste keiner der Knicks Offiziellen bzw. Spieler Bescheid, wo Rose steckt und warum er nicht kam. Es wurde sogar davon berichtet, dass man Leute zu seinem Apartment geschickt hat um nachzuschauen. Wieviel davon wahr ist, ist logischerweise nicht bekannt. Erst nach dem Spiel erfuhren die Knicks, dass er nach Chicago aus "family reasons" gereist war.
     
  7. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    22.937
    Ort:
    Belo Horizonte
    Embiid ist allgemein via Twitter etc ein lustiges Kerlchen/Troll...dazu zeigt er halt noch auf dem Feld dass er gesund in kürzester Zeit der beste Center in der Liga sein kann/sollte.

    Sowas zieht auch beim normalen Fan
     
  8. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.989
    Ort:
    Köln
    Stimmt, mein Fehler ich habe intuitiv Irvings Namen irgendwo zwischen 3 und 6 erwartet, aber da war der nicht zu finden. Dachte eigentlich Wall wäre auf 1, aber der ist ja auf 7... :crazy::saint::laugh:
     
    Rim gefällt das.
  9. WallIn

    WallIn Stammspieler

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.697
    Ort:
    Köln
    Irving ist doch auch seit Jahren aufgrund seines Uncle Drew Bonus ganz vorne bei den Votings. Zugegeben mittlerweile spielt er auch guten Basketball, aber auf Platz 1 hat der nichts zu suchen.
    Vernüftig wäre 1.) Derozan 2.) Thomas 3.) Lowry 4.) Wall 5.) Irving....Platz 1-4 könnte man noch beliebig mischen.

    Bin mal gespannt wie das Ergebnis dann am Ende aussieht.
     
    bigdog8 und PistolPete7 gefällt das.
  10. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.989
    Ort:
    Köln
    DeRozan spielt eine verdammt starke Saison. Ich hätte eigentlich nicht erwartet das er mal 27 Ppg im Schnitt auflegt. Er ist so ein Spätzünder, mit dem vor ein paar Jahren noch keiner gerechnet hat. Gleiches gilt auch für Thomas. Es ist schon beeindrucken wie aus dem Mr. Irrelevant des NBA-Drafts einer der besten Scorer der Liga wurde.
     
  11. bigdog8

    bigdog8 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Thomas muss einfach vorne rein! Ich liebe diesen kleinen Mistkerl. :love:
    Und die beiden Raptoren sowieso. Die haben keinen James, der alles klar macht. Nicht falsch verstehen - Irving ist offensiv reiner Zucker, aber im Gesamtpaket liefert Lowry mehr.
     
  12. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    188
    Rose hat Heimweh, fährt einfach ohne sich abzumelden weg, und das schlägt hier keine Wellen?

    Hab da Null Verständnis für, abmelden kann und muss man sich IMMER!

    Bin kein Freund von Ferndiagnosen, aber das besitzt schon Spekulatius Möglichkeiten. Rose wirkt doch mental angeschlagener als ich zu Erst dachte, aber will mich da nicht zum weit aus dem Fenster lehnen...
     
  13. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    289
    Ort:
    NRW
    erstmal muss ich sagen, dass er von mir "mitleid" bekommt, wenn er denn mental so am boden ist. hört sich fast nach depression an (jaja bekommt millionen ich weiss)

    im nächsten schritt vermute ich mal, dass er keine zukunft in NY hat und sonst auch nirgends. außer CHI... aber ohne NBA... der ist sowas von done.
     
  14. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.989
    Ort:
    Köln
    http://basketball.realgm.com/wiretap/244563/Derrick-Rose-To-Seek-Max-Contract-In-Free-Agency

    Da passt es, dass ein "Freund" von Rose meint, Rose würde im Sommer einen Max suchen. Da müsstes Rose wirklich alle Tassen rausgefallen sein, wenn er glaubt das er die bekommt. Glauben tue ich jedenfalls nicht, dass Rose einen Max suchen wird.
     
    ytnom gefällt das.
  15. Montana91

    Montana91 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. April 2014
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Braunau
    Es gehen ja diverse Gerüchte durchs Netz, auch von Gedanken an einem möglichen Retirement liest man. Was auch immer, durch diese Aktion hat er es sich nicht einfacher gemacht. Ich denke dass er nicht mehr viel Liebe u. Energie für Basketball übrig hat, seit der Geburt seines Sohnes und den ganzen Verletzungen haben sich die Prioritäten geändert, aber wahrscheinlich wird er nochmal versuchen im Sommer einen ordentlichen Vertrag zu bekommen..
     
  16. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    12.231
    dass er als done bezeichnet wird (falls spielerisch gemeint), finde ich das sowas von daneben. mag sein, dass er mental manchmal nicht mehr so auf der höhe ist aber er spielt immer noch keinen schlechten basketball. der hat eigentlich sogar sehr gute spiele für NY abgeliefert und das bei einem neuen team wo er sich melo und zingis unterordnen musste. ich war bisher mit der entwicklung mehr als zufrieden. ist ja nicht so, dass er bei 25% quoten und 8 ppg irgendwo im keller abgammelt...

    rose hat sich übrigens zu wort gemeldet

    http://www.spox.com/de/sport/usspor...e-abwesenheit-new-york-knicks-erklaerung.html

    klingt für mich leider nach burn out / depressionen. :(
     
    WallIn gefällt das.
  17. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.089
    Der Freund hätte auch ich sein können ;) Jeder Spieler sucht im Sommer nach einem Maxdeal, dass ist der neueste Sommertrend.
     
  18. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.908
    Gut, nach all den Vorkommnissen wäre es völlig verständlich. Was er die letzte Jahre mitmachen musste...bezieht man seinen ehemaligen Status als nächster Superstar ein, ist das schon ein hartes Stück zu schlucken. Wo wären die Bulls jetzt ohne seine Verletzungen. Epische Schlachten gegen andere PGs wie Westbrook...bitter. Geld ist übrigens kein Schutz für Depressionen o.ä. Viele können das einfach nicht begreifen. Es ist eine Krankheit. Ich hoffe, dass er das überwindet und eventuell weitermachen kann sofern sich das bestätigt.

    Btw Somit hat bender mit seiner Prognose absolut ins Schwarze betroffen. Wenn auch vielleicht etwas unbewusst.
     
    bigdog8 gefällt das.
  19. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    289
    Ort:
    NRW

    Even before this incident, the idea of re-signing Rose should have been a nonstarter. His 17.3 points-per-game average is fine, but that’s where it ends.

    His true shooting percentage is just 50.3, ranked 306th in the league. His effective field goal percentage is 45.4 percent, ranked 342nd in the league. Both those metrics take into consideration a player’s 3-point and free throw frequency and percentage to give a good idea out how efficient he is at scoring. Rose shoots the few 3’s he takes at a low percentage and doesn’t get to the line nearly enough, limiting his value offensively. Rose is not an efficient scorer.


    That could be forgiven if he was an excellent facilitator, but he isn’t. Despite having a usage percentage of 26 (51st in the league and second highest on the Knicks), Rose is averaging just 4.5 assists per game with a turnover ratio of 1.84 (144th in the NBA).


    There’s no question that Rose’s athleticism has returned to an impressive level, but he isn’t doing enough with it offensively to score himself or set up his teammates to be a truly positive influence.


    That’s not even accounting for Rose’s defense, which has been nonexistent. Once again, Rose ranks near the bottom of defensive real plus-minus among points guards, ranking 73rd out of 85 players. He was bad defensively last year, and he is again this season.


    In terms of overall play, his overall real plus-minus has him ranked 61st among all point guards. Don’t like RPM? In terms of PER (player efficiency rating), Rose ranks 25th among all point guards, making him a low-end starter.

    ;)
     
    bigdog8 gefällt das.
  20. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    12.231
    Alles klar, Rose ist einer der schlechtesten auf diesem Planeten.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon