1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

Dinge die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Who, 21. Mai 2010.

  1. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16.662
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die U-17 ist gegen England heftig unter die Räder gekommen. Endergebnis: 1:8 :eek:
     
  2. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.669
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Interview mit Florian Bohnert (Schalke 04 - U23) über das Folklore "Luxemburgische Nationalmannschaft". :D

    http://www.derwesten.de/sport/fussb...-luxemburg-fuer-furore-sorgen-id12256232.html
     
  3. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.669
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    http://www.sueddeutsche.de/sport/dfb-langjaehriger-dfb-physio-adolf-katzenmeier-ist-tot-1.3213549

    RIP
     
  4. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.615
    Ort:
    Österreich
    Großes Lob an Österreichs U21, die im Playoff für die EM zwar gescheitert ist, dabei aber eine beachtliche Figur abgeben hat. Gegen Spanien mit Niguez, Gaya, Torres, Deulofeu, Merino, Asensio, Inaki und Co. nach 1:1 und 0:0 nur wegen der hirnverbrannten Auswärtstorregel auszuscheiden, ist alles andere als eine Schande.
     
    Le Freaque gefällt das.
  5. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    16.037
    Ort:
    Hamburg
    Da schließe ich mich an, schon bei der letzten U21-Quali ist man ja in der Gruppe nur an Spanien gescheitert und hat als Zweiter die Playoffs nur um Haaresbreite verpasst. Ich denke man kann schon sagen, dass der österreichische Fußball trotz des momentan enttäuschenden A-Teams gut aufgestellt ist. Man muss dabei ja auch bedenken, dass die Kritik an der NM z.B. bei der EM ja auch vor allem daran lag, dass man mehr erwartet hatte - vorher konnte man diese Erwartungen gar nicht erst haben, weil man nie qualifiziert war.
    Die U19 war bei den letzten drei Europameisterschaften dabei, die U17 bei der letzten auch (VF). Da ist mittlerweile schon ein Fundament entstanden, dass auch für künftige A-Teams eine gewisse Grundqualität garantieren sollte. Im Vergleich zu früher sind ja auch schon etliche Spieler bereits als Junioren bei großen Teams im Ausland tätig.
     
  6. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.642
    Kann mir jemand sagen, ob DAZN den Afrika-Cup überträgt?
    Eurosport hat für Deutschland leider auf die Rechte verzichtet :(
     
  7. Alice

    Alice Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    7.681
    Ort:
    Rostock
    DAZN überträgt auch nicht, in Deutschland wurden dieses Jahr anscheinend keine Rechte für den Cup vergeben.

    Die internationalen Broadcaster sieht man hier: klick
     
    Little gefällt das.
  8. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    12.405
    Das Offensiv Potenzial Frankreichs ist auf dem Papier richtig krass.

    Ribery
    Griezmann
    Lacazette
    Payet
    Benzema
    Gameiro
    Giroud
    Dembele
    Ben Arfa
    Martial
    Coman
    Nasri
    Remy

    Heftig.
     
  9. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.615
    Ort:
    Österreich
    naja, Ribery spielt ja nicht mehr in der NM und Leute wie Nasri und Remy haben auf dieser Liste auch nur noch bedingt was verloren ...

    ... dafür fehlen noch junge Spieler wie Thomas Lemar, Nabil Fekir, Moussa Dembele und Kylian Mbappé (Hattrick heute). Frankreichs Talentepool im U23-Bereich ist quer durch alle Mannschaftsteile einfach nur krank.
     
    nbatibo gefällt das.
  10. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    12.405
    Deswegen ja auf dem "Papier". Ribery habe ich deswegen reingenommen. Nasri kann immer ein Spiel entscheiden. Dembele von Celtic habe ich tatsächlich noch vergessen. Für mich fast auf einem Niveau mit dem Dortmunder Dembele.
     
  11. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    13.168
    frankreich fand ich bei der em schon vom team her krass. sie hätten soviel mehr draus machen können. haben sich mMn selbst geschlagen, der titel war eigentlich pflicht.
     
  12. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    12.405
    Naja soviel mehr, sie waren ja relativ souverän im Finale. Und die Portugiesen waren einfach Mal dran nach den Leistungen in den letzten 15 Jahren.

    Aber so eine Ansammlung von Top Spielern in der Offensive hatte noch nicht Mal Argentinien in der besten Zeit. Zumindest nicht in der Breite.
     
  13. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    8.019
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Frage an echte Hardcore Fans (besonders jene, die mit der WM Geschichte vertraut sind):

    Das 66er Finale in Wembley hiess laut Ansetzung:

    ENGLAND (Heimrecht) vs BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND


    Wer weiss warum England im roten Auswärtstrikot spielte, obwohl sie Heimrecht hatten?
    "Normal" hätte England im Heimtrikot (weiss) gg Deutschland im Auswärtstrikot (grün) gespielt...
     
  14. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    16.002
    Ort:
    Berlin
    Vermutlich Aberglaube.
     
  15. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    16.037
    Ort:
    Hamburg
    Hatte England denn wirklich Heimrecht? Auf jeden Fall wäre das deutsche Auswärtstrikot damals weiß (mit ebensolcher Hose) gewesen, nicht grün.
     
  16. Berney

    Berney Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.255
    Kann es sein, dass in England damals eine andere Notation der Absetzungen üblich war?

    In den USA bspw. werden Spiele wie folgt notiert:

    Gast - Heim

    Gesprochen: "Gastteam at Heimteam", also der Gast beim Heimteam.

    War das bei den anderen Spielen vielleicht auch so?
     
  17. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    8.019
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Wenn man hier schaut ja:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Weltmeisterschaft_1966#Finalrunde
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Weltmeisterschaft_1966#Finale

    Man spielte gegen die Gauchos komplett in Weiss das stimmt.
    [​IMG]

    War mir aber nicht bekannt, dass man Heim weißes Trikot, schwarze Hose, Auswärts weißes Trikot + Hose spielte.

    1974 z. B. hatte Deutschland drei Ganituren:
    1 -> Heim -> Weisses Trikot, schwarze Hose
    [​IMG]
    2 -> Gast -> Grünes Trikot, weisse Hose
    [​IMG]
    3 -> gemischt -> Weisses Trikot, weisse Hose (so spielte man gg die komplett roten Polen):
    [​IMG]
    Daher dachte ich das wäre 66 auch so gewesen.

    Das heisst also die hatten vlt wirklich nur ein weißes Trikot...das würde erklären warum England auf Rot umstieg...einfach weil sie ne Alternative zu Weiss hatten und Deutschland nicht.
    Hätte Deutschland ein Grünes dabei gehabt, hätte man als Gastteam vermutlich wirklich England in Weiss und Deutschland in Grün gesehen.

    Glaub Du hast Recht...Deutschland hatte damals einfach kein anderfarbiges Trikot, nur das eine Weisse. Man hatte schwarze und weiße Hose dabei aber nur ein weisses Trikot.
    Daher war das wohl der Grund. :wavey:

    Ja das stimmt in den USA ist das immer so. Glaube aber nur dort und vlt noch in Kanada, in Europa, Asien, Afrika, Australien und Südamerika ist es so weit mir bekannt ist wie bei uns (Heim vs Gast).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2017
    Le Freaque gefällt das.
  18. muju90

    muju90 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Gucke gerade Frankreich-Spanien.
    Erst hat Felix Zwayer auf Anweisung des Videoschiedsrichters aufgrund einer Abseitsstellung zurecht das 1-0 zurückgenommen, dann das 2-0 für Spanien zugelassen, obwohl der Assistent auf Abseits entschieden hat.
    Echt krass, wie diese korrekten Entscheidungen das Spiel beeinflussen: die erste Entscheidung hätte die unreguläre Führung für Frankreich gebracht, die zweite Aktion die Vorentscheidung in der 80. Minute verhindert. Daran muss man sich erstmal gewöhnen, aber insgesamt waren beide Entscheidungen innerhalb von je 30 Sekunden getroffen und haben den Spielfluss an sich überhaupt nicht nachhaltig gestört. Hat sich also definitiv gelohnt.
     
    liberalmente, Giko, Jerry und 2 anderen gefällt das.
  19. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    7.500
    Habe gerade das gleiche geschrieben, nur im falschen Thread. Man kann nicht alles damit berichtigen, aber immerhin eine große Hilfe.
     
  20. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.615
    Ort:
    Österreich
    Raphael Varane war heute im Testspiel gegen England der erste Spieler, der durch den Videobeweis ausgeschlossen wurde. Der Schiri will erst gelb geben, nach Videostudium wird ihm dann zur roten Karte geraten, weil Varane nicht versucht hat, den Ball zu spielen.



    http://www.telegraph.co.uk/football...ar-sends-raphael-varane-packing-make-history/
     
    Giko gefällt das.

Diese Seite empfehlen