Draftclass 2017

Dieses Thema im Forum "NCAA" wurde erstellt von buckeye_baller, 4. April 2016.

  1. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    788
    Giles und Indianas OJ gehören für mich zu den spannensten Talenten. Beide wurden zu Saisonstart hoch gehandelt und sind verletzungsbedingt tief gefallen. Die könnten etwas später echte steals sein
     
    #61
  2. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    Wobei Anunoby jetzt seinen Draftwert in den Combines nicht steigern konnte. Stattdessen haben neben Giles auch Anigbogu, Adebayo, Zach Collins und Jarrett Allen von den potentiellen Firstroundpicks ein gutes Combine hingelegt.

    Der Franzose Jonathan Jeanne wird dagegen schon als nächster Rudy Gobert gefeiert. Fast 7'7 Wingspan und 9'5 1/2 Standing Reach. Gobert lag seinerzeit knapp drüber (7'8 und 9'7), aber Jeanne hat besser Athletikwerte beim Max Vert (31,5 zu 29) und NoStepVert (29 zu 25). Ich denke er könnte aufgrund Goberts Entwicklung eine Art Darkhorse werden. Draftexpress hat ihn an #24 bei den Jazz. :D

    Moritz Wagner hat um den "Kawhi Leonard Award" gewetteifert. Zusammen mit Giles hat er die größten Hände mit 10,75'' weit, aber in Punkto Länge lag Giles dann knapp mit 9,5'' zu 8,75'' vorne.

    Zudem scheint der Streit zwischen Ball Senior und (Ex)-NBA-Superstars (ua mit Lebron, Jordan und Kobe) sich auf den Draftstock abzufärben, denn mittlerweile soll wohl auch Fox an Ball vorbeigezogen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2017
    #62
  3. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    788
    Dann ist die Chance ja groß, dass der Franzose aufgrund von Goberts Entwicklung weit vorne landet. Will wohl keiner derjenige sein der einen zweiten Gobert verpasst. Nur wenn das die Erwartungen sind sehe ich gute Chancen das er scheitert. Talent hin oder her, die Entwicklung eines Goberts machen trotz der Vorraussetzungen nicht viele. Dazu muss man auch ein Team finden, dass ähnlich gute Entwicklungsarbeit leistet.

    Großer europäischer C klingt doch nach einem Kingspick :). Gerade wenn sie vorraussichtlich zwei Chancen in den Top10 besitzen
     
    #63
  4. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    Eben und ich denke Alexis Ajinca ist allen ein Begriff, dass Herkunft, Länge und Athletik nicht alles ist.
     
    #64
    Rim gefällt das.
  5. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    788
    Ohne viel über ihn zu wissen fände ich Portland interessant.

    Mit drei Erstrundenpicks und einem Bedarf an einem Ringbeschützer wäre er ein gamble wert. Dazu entwickeln sie ganz gut.
     
    #65
  6. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.164
    So die Celtics teilen wohl ein ähnliches Schicksal wie die Kings? :laugh:

    Wie dem auch sei, morgen Nacht erstmal die Lottery. Für die Lakers/76ers wirds sehr brisant. Lustig wäre es wenn der an #4 aufgeführte eigentliche 76ers Pick dafür sorgen würde, dass der Lakers Pick aus den Top 3 fällt :crazy:
     
    #66
    PistolPete7 gefällt das.
  7. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    Die eine Franchise zu chaotisch und die andere zu gut für Playingtime. Man sieht es ja an Jaylen Brown.. so ein Schicksal ist nicht gut für den Marktwert.
     
    #67
  8. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.489
    Ort:
    Belo Horizonte
    Ich hoffe die Lakers rutschen aus den Top-3 und verlieren den Pick. Bin immer ein großer Freund wenn einer Franchise ein dummer Trade noch Jahre später in den Hintern beisst und hier war es gleich doppelt. Erst traden die Lakers den Pick im Nash-Trade und dann geben die Suns ihn wieder in einem ebenso dämlichen Trade ab :saint:

    Wobei Lavar Ball in LA auch so sein Popcorn-Potential hätte. Aber am Ende nehmen die dann einfach Fox, weil die Busses keinen Bock haben dass Lavar die Lakers-Marke für seinen eigenen Kram missbraucht.

    Für die Mavs bete ich dass sie mindestens bei #9 bleiben und keine Franchise vorspringt. Top-9 und man bekommt sicher noch einen der Guards ab. Man darf natürlich auch gerne in die Top-3 springen, so ein später Ausgleich dass Jordan eine komplette Offseason versaut hat :saint:
     
    #68
  9. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.164
    :laugh::laugh::laugh:

    Er will ja unbedingt zu den Lakers unter anderem auch aus geografischen Gründen (Nähe zur Familie) aber solche Aussagen wenn es eine 53% Wahrscheinlichkeit gibt, dass die Lakers ihren Pick abgeben müssen, sind schon etwas ungeschickt. Was macht der Junge, denn wenn er in Boston landet, das wäre wohl sowohl sportlich als auch privat der worst case? Celtics würden den vermutlich niemals draften, weil er nicht passt aber irgendwie wäre es schon lustig wenn er im tiefsten Osten landet Boston, New York oder Philly :crazy:
     
    #69
    Rim gefällt das.
  10. Milchbart

    Milchbart Stammspieler

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    1.002
    Ort:
    Mittelfranken
    Cuban das alte Glückskind wird dieses Jahr mit den Mavs unter den Top3 picken...da bin ich mir sicher. In den letzten Jahren hatten sie Pech mit Freeagent-Signings (außer Barnes bzw. dem nicht Verlängern von Parsons :) ) und jetzt ist mal wieder ein wenig Glück angesagt :)
    Mavs picken dann Fultz, Fox oder Ball und der Rebuild läuft.

    Bei den Lakers sehe ich es ähnlich. Hoffentlich verlieren sie den Pick. Aktuell finde ich die Franchise irgendwie unsympathisch. Falls sie in den Top3 picken, kann ich mir gut vorstellen, dass sie einen PG picken und damit entweder Clarkson oder Russell traden.

    Ich kann mir auf jeden Fall gut vorstellen, dass sich vor dem Draft in Sachen Trades noch einiges tut, weil einige Teams massig Picks angehäuft haben, die sie gar nicht unterbringen können.
    Mich würde außerdem interessieren, wieviel man dieses Jahr ca. hinblättern muss, um einen hohen 2nd round pick zu kaufen...ich denke , dass der Draft dieses Jahr wieder recht tief ist und dass so ein Pick einem späten 1st round pick in anderen Drafts gleichzusetzen ist.

    Was haltet ihr von Josh Hart? Er wird in der Regel in der Mitte der zweiten Runde gehandelt. Ich konnte dieses Jahr 2 College Spiele von ihm sehen (vs Notre Dame und Marquette) und ich fand ihn eigentlich recht überzeugend. Sicherlich kein Starpotential, aber als solider Rollenspieler mMn sicher zugebrauchen. Für mich so ein typischer Spurs Pick, mit dem sie ihre eh schon tiefe Bank nochmal polstern...

    Von bzw. über die ganzen Deutschen im Draft liest man relativ wenig. Der Hype um Hartenstein hat auf jeden Fall deutlich abgeflacht. Wagner wird wohl geraten noch ein Jahr am College dranzuhängen. Bei Mushidi denken wohl auch die meisten, dass er nochmal zurückzieht und dann nächstes Jahr dabei ist. Finde ich etwas überraschend und schade. Ich hatte von dem Jahrgang sehr viel erwartet und schon gedacht, dass der ein oder andere in der ersten Runde gezogen wird.
     
    #70
  11. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.164
    Also ich habe mich mit der Draft ausnahmsweise mal sehr wenig beschäftigt aber der "Preis" hängt natürlich auch davon ab welche Spieler nach dem 30. Pick verfügbar sind und unter welchen Umständen (Buyout).

    Meistens ist der 31. Pick ein Spieler aus Europa mit Buyout. Auf den Pick sind viele Teams scharf, die in den End 20 er draften und ein Auge auf einen Prospect aus Europa haben. Da würden manche sogar freiwillig ihren 28,29,30. Pick gegen den tauschen.

    Der Haken an der Sache ist, dass man mit 2nd Roundern sowohl Vertragslaufzeit als auch Gehalt frei verhandeln kann und somit für Spieler mit Buyoutproblemen die Sache erheblich leichter wird, da dies dann mit dem Cap verrechnet wird. Kann aber auch sein dass ein 19 jähriger Spieler XY in Europa schon seine 2-3 Mille verdient und aus finanziellen Gründen einfach nicht sofort rüberkommen mag, denn Firstrounder wären an die Rookie Scale 3 Jahre lang gebunden.

    Weiß aber nicht ob es aus dem Euro-Lager solche Kandidaten gibt aber nur als Zusatzinfo :D
     
    #71
  12. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.772
    Ort:
    TL
    Leider picken sie nicht in den Regionen, in denen Ball weggehen wird, aber ich würde ihm die Kings gönnen. Oder die Nets. Da hat Lavar allerdings einen zu guten Markt vor der Haustür. Philly wünsche ich den Balls auch nicht, weil die zu gut werden. Nach wie vor hoffe ich einfach, dass Lonzo sich einfach von seinem Vater und seinen Aussagen distanziert, aber ich glaube der rutscht eher in das selbe Fahrwasser.. Die NBA bekommt einen neuen Villain.
     
    #72
  13. Evolution

    Evolution Team-Kapitän

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4.944
    Ort:
    BS/Göttingen
    Damit konnte niemand rechnen. ;)

    Sollte man den Pick behalten (was ich irgendwie nicht glaube), hoffe ich, dass man nicht auf Ball geht. Auf den Vater kann ich gut verzichten, wenn er sich nach zwei Spielen bei First Take oder Undisputed über die Rotationen von Walton auslässt und weniger Weiße fordert...

    Hoffentlich rutscht er bis zu den Kings durch, das könnte richtig lustig werden.

    Was die Lakers angeht, fände ich Fultz und Jackson ansprechend. Fultz könnte sicher auch mit Russell zusammenspielen, aber sollte man Jackson behalten, müsste wohl Randle gehen. Ich stelle mich aber einfach mal darauf ein, dass der Pick an die Sixers geht. :gaehn:
     
    #73
  14. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    Hat Lonzo nicht eine weiße Mutter und ist damit ergo nicht auch weiss? Was sagt das über Lavarr aus? :crazy:
     
    #74
  15. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.489
    Ort:
    Belo Horizonte
    Hey, das liegt auch zu 50% an den Suns, das ihr den Pick nicht kriegen sollt. Deren Trade war noch behämmerter als der Nash-Trade, die sollen sich auch noch ein wenig in den Arsch beissen :saint:

    Ansonsten muß ich auch sagen dass die Lakers irgendwie erschreckend irrevelant geworden sind...Kobes Abschiedschuckertournee hat noch einige interessiert, aktuell gehen einem die Lakers ja komplett am Poppes vorbei. Liegt sicher auch an den eher uninteressanten Rookies...

    Irgendwie glaube ich dass Ball im Draft etwas abrutschen wird...auf #4 bis #6. Episch wäre ja wenn er bis zu den Kings rutscht :D
     
    #75
  16. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    episch wäre es wenn die Kings im Draft mit beiden Picks in den Top-3 landen...
     
    #76
  17. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.489
    Ort:
    Belo Horizonte
    Wie soll das gehen? Die Sixers haben doch das Recht zu swappen wenn der Kings-Pick besser als der eigene ist. Und der Pelicans-Pick, den die Kings kriegen ist 1-3 protected
     
    #77
  18. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.772
    Ort:
    TL
    Vielleicht ist ja gerade das mit "episch" gemeint. Da haben die Kings mal das Glück, beide Picks in der Top 3 zu haben - und dann geht einer nach Philly und der andere nach New Orleans :laugh:
     
    #78
    PistolPete7 gefällt das.
  19. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.164
    Ort:
    Köln
    ok stimmt, alles ein bisschen verwirrend mit den ganzen verschachtelten Fällen :crazy::laugh:
     
    #79
  20. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.489
    Ort:
    Belo Horizonte
    http://www.tankathon.com/

    Einfach ein paar Dutzend mal klicken und du siehst wann welcher Pick wohin geht. Sind schon ein paar nette Szenarien drin, wo von den Top-6 vier woanders hingehen oder geswappt werden :crazy:
     
    #80

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon