Draftclass 2018

Dieses Thema im Forum "NCAA" wurde erstellt von PistolPete7, 25. Juni 2017.

  1. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Köln
    Da ist er :D

    Es gibt derzeit vier Prospects die 2018 als Toppick gehandelt werden: Michael Porter (Missouri), Mohamed Bamba (Texas), DeAndre Ayton (Arizona) und Luka Doncic (Real Madrid). Bamba und Ayton als mobile Sevenfooter bin ich sehr gespannt, ob sie die Erwartungen am College erfüllen können. Es gab schon seit Greg Oden 2007 nur Towns als richtiger Center einen No.1 Pick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2017
    #1
    L-james gefällt das.
  2. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.363
    Bin bei solchen Bigs immer sehr vorsichtig und favorisiere erstmal Porter und Doncic, zumal ich von beiden schon was gesehen habe im Gegensatz zu Ayton und Bamba.
     
    #2
  3. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Köln
    Ja das stimmt. Bisher war es bei Bigman Prospects meist so, dass sie die Erwartungen nicht erfüllen konnten bzw den Übergang von HS zu College nicht bewältigt bekamen. Aber die Landschaft ändert sich und bald sollte es wieder mehr taletiertere Bigs geben. Ayton und Bamba sollten bei einem positiven Collegeverlauf mindestens in den Top-10 landen.
     
    #3
  4. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.388
    Ort:
    Köln
    Mein Liebling ist auf jeden Fall Collin Sexton. Flashiger Combo Guard Zwerg, der alle Gegenspieler durch Leistung und Trashtalk zerstört:cool2: mal sehn, ob er am College was ruhiger wird:D
     
    #4
  5. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.363
    Wieso eigentlich Zwerg? Der Junge ist 1,93, passt doch.
     
    #5
  6. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.388
    Ort:
    Köln
    Draftexpress listet ihn als 1,88m und er ist sicherlich einer der Spieler, der eher noch kleiner ist.

    Dennoch spielt ja Größe auf den Guard Positionen nicht so eine große Rolle. Ist ja auch ein guter Defender.

    Edit: Hoop Summit mit Schuhen, 1,88m..also ca. Dennis Schröder Größe
     
    #6
  7. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Köln
    In einem Jahr wird er 3cm größer sein ;)
     
    #7
  8. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.363
  9. buckeye_baller

    buckeye_baller Bankspieler

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    857
    Ich haue mal unseren ersten Content hier rein. Das Radar ist zurück und unsere Draft-Redaktion so groß und stark besetzt wie noch nie: https://go-to-guys.de/draftradar-2018/

    Das Porter-Profil sollte ja nach der Verletzung interessanter denn je sein: https://go-to-guys.de/2017/11/12/michael-porter-jr/

    Ayton ist rein physisch wohl der krasseste Spieler dieser Draft. Aber es bleiben Fragezeichen hinter Motor und Winning-Mentalität. Sagt sich nach dem Upset von heute nach natürlich einfach: https://go-to-guys.de/2017/11/14/deandre-ayton-2/

    Dazu haben wir alle Prospects von Duke und MSU schon in Audio-FOrm auseinandergenommen. Profile werden bald folgen. Minispoiler (Bagley -> meh, Jackson Jr. -> grandios) : https://go-to-guys.de/2017/11/22/amateur-hour-draft-prospects-bei-duke-michigan-state/
     
    #9
  10. Inside the NBA

    Inside the NBA Rookie

    Registriert seit:
    30. November 2017
    Beiträge:
    8
    Was Doncic in der Euroleague abliefert, ist für 18 Jahre aber auch sensationell. Platz 1 beim Scoring (ca. 20 Punkte), über 6 Reb. und 4 Ass.! Mit 18!! bei Real Madrid.
    Ayton, Bagley, Doncic, Porter (aufgrund der Verletzung). Das wäre meine aktuelle Reihenfolge.
     
    #10
  11. buckeye_baller

    buckeye_baller Bankspieler

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    857
    Ayton und Bagley würde ich nicht so hoch sehen.

    Hier mal eine Diskussion zu DeAndre:


    Für Bagley verweise ich mal auf die Folge von davor.

    Besonders spannend finde ich ja das Defensivpotential von JJJ:
     
    #11

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon