UTA Draftprospects

Dieses Thema im Forum "Utah Jazz" wurde erstellt von NBAFan, 21. August 2015.

  1. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    Giessen
    Hier ist der Tummelplatz für Fans und Propheten zum Thema "wen sollten/könnten die Jazz draften?"
     
    #1
  2. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    Ben Simmons oder nichts! :jubel:
     
    #2
  3. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Korkmaz, güven, ulubay oder nichts :D it has to be a turk!
     
    #3
  4. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    Korkmaz und Güven klingen gut. Kormaz soll wohl Hayward ähneln, über Güven haben wir uns ja mal vor paar Monaten unterhalten. Dragan Bender, sowas wie der Zinger des nächsten Drafts, finde ich auch interessant, aber ob er nicht den Kroaten macht und seine Anmeldung vor sich hinschieben wird? Auf den Colleges gibt es nicht viele die ich jetzt für die Jazz interessant finde. Neben "cant-miss-prospect" Simmons, noch Jamal Murray und vorallem Basketballersohn Domantas Sabonis, dem viele den Breakout prophezeien.
     
    #4
  5. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Genau für diesen Vergleich hasse ich nbadraft.net. Wenn sie Hezonja bei Athletik eine 9 geben, dann muss Korkmaz das ebenfalls bekommen und eben jenen Hezonja würde ich so ungefähr als Comparison nehmen. Athletische Shooter gibts in Europa eigentlich nicht oft, deshalb war ja Hezonja something special und auch Korkmaz würde ich in diese Sorte einordnen.

    Muss aber auch realistischerweise sagen, dass ich Korkmaz zwar in der Draftrange erwarte aber nicht davon ausgehe, dass die Jazz einen weiteren Shooting Guard holen werden, denn mit Burks und Hood ist man da meiner Meinung nach gut und vor allem vielseitig besetzt. Es sei denn man hat im nächsten Sommer vor sich von Ingles zu trennen. Würde Korkmaz athletisch gesehen zwischen Hood und Burks ansiedeln und was das Shooting angeht zwischen Burks und Hood.

    Ich hab bewusst die Namen wie Bender außen vorgelassen, weil ich davon ausgehe und mir erhoffe, dass die Jazz in der Range von 14-18 draften werden. Dies würde bedeuten, dass man ein (Borderline-)Playoffteam wäre und diese Spieler werden bis dahin schon längst weggehen. Sabonis halte ich für leicht überschätzt, ich glaube der Name pushed ihn etwas höher als das eigentliche Talent. Es ist witzig was Valanciunas und Kanter im Jahrgang 92 waren sind Sabonis und Güven für den Jahrgang 96 wobei Jonas und Enes etwas dominanter waren. Spricht für Litauen und die Türkei :thumb:

    Apropos Güven, der ist aktuell ein Musterbeispiel dafür, dass die türkischen Vereine (mit Ausnahme von Efes) bis zum Sprung zu den Profis eine hervorragende Jugendarbeit leisten. Sobald diese Spieler ihre Profiverträge unterschreiben läuft bei denen vieles schief in der Entwicklung bzw. Förderung. Güven wäre ein netter Prospect für die Jazz gewesen, da Bookers Contract nach der Saison ausgelaufen und somit sogar tatsächlich Bedarf gewesen wäre. Derzeit ist er mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden da er in der Entwicklung ein komplettes Jahr meiner Meinung nach stehen geblieben ist (Eyetest). Ich war geschockt als ich ihn bei der diesjährigen U19 WM sah, da er körperlich überhaupt nicht zugelegt hat und gegen die Kroaten wurde er rumgeschubst bis zum geht nicht mehr. Er hat Schultern ohne Ende und könnte diese so easy mit Masse zuballern aber irgendwie hakt es da. Die Norm ist, dass solche Spieler für die Profis körperlich nicht robust genug sind aber Güven droht selbst bei gleichaltrigen da maximal im Mittelfeld zu landen obwohl er spielerisch mehr drauf hat. Mal ein Bild von 2014 wo unter anderem auch Bender abgebildet ist (2.v.r). Wenn man die physischen Voraussetzungen der beiden mal miteinander vergleicht, sieht man was möglich wäre.

    http://i.ytimg.com/vi/zaMR6Gn1Wz4/maxresdefault.jpg

    Sorry Leute wenn es zu türkisch wird hier, bei Spielern, die ich seit längerer Zeit beobachte hole ich extrem aus :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2015
    #5
  6. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    Wer weiss, vielleicht lohnt es sich ja. Dann wären alle Fragen beantwortet, wenn der Mann mit der polierten Glatze ruft: with the 17th Pick in the 2016 NBA-Draft the Utah Jazz selects Egmen Güven from Türkiyeeeee :D
     
    #6
  7. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    #7
  8. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Ja in der Range wird Bender vermutlich nicht landen. Wer weiß vielleicht fliegt Zanik von Israel aus noch in die Türkei ;) Jedoch rein vom Need her hat ein Big wohl ne höhere Priorität als ein Swingman. Nach der Saison läuft der Contract von Booker zumindest aus und bei Whitey hat man für die kommende Saison eine Teamoption wobei ich davon ausgehe, dass man diese ziehen wird. Favors, Gobert und Lyles sind wohl fix aber Bender und Lyles wären schon sehr redundant oder vielleicht auch nicht? Bender ist noch etwas schwer einzuschätzen.
     
    #8
  9. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    Giessen
    Man weiß nie wann jemand durchrutscht #RodneyHood
     
    #9
    erminator gefällt das.
  10. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Hast Recht. Verletzungen als auch Buyoutprobleme können dem Draftstock eines Spielers sehr schnell schaden.
     
    #10
  11. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    Ich habe mir mal die Prospects für den diesjährigen Draft angesehen. Leider kein Spielertyp von Leonard, Butler, Winslow oder Johnson dabei. Was wir aber sicher brauchen ist Perimeterdefense.

    Einige die in unserer Range sein könnten (13-18) und die ich interessant empfinde:

    Bigs:
    Deyonta Davis (Michigan State)

    Wings:
    Dwayne Bacon (Florida State)
    Timothe Luwawu (Frankreich)
     
    #11
  12. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Ach wenn doch heute nur schon Draftday wäre :D Stand 09.01 und laut nbadraft.net ein Bild welches meine Augen verzückte. Da kann sogar der Miss Sportforen Thread einpacken ;)

    [​IMG]

    Jazz wären in den Playoffs und der nächste Türke im Anmarsch!!
     
    #12
  13. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    :laugh:

    dafür müssen wir aber erstmal die Playoffs packen ;)
     
    #13
  14. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    habe da eine kurze beschreibung zu Korkmaz gefunden

    Korkmaz is a wiry guard with an advanced offensive game for his age. He's a good leaper, having won dunk contests and shows solid explosiveness. He's not incredibly quick, so defense and creating shots against high-level athletes could be a challenge. He has struggled some with playing time and productivity this season.
     
    #14
  15. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Also da muss ich paar Sachen relativieren. Für europäische Standards ist er schon athletisch aber ohne ein Jan Vesely zu sein. Den Dunk Contest hat er wegen des Heimbonus gewonnen, die ihm aufgrund seines Alters und Local Hero - Status etwas mehr Punkte gaben. Sein Tempo ist mit Sicherheit nicht NBA-Elite aber daran wirds auch nicht scheitern also nicht Joe Ingles like ;)

    Defense und Creating shots werden für Furkan dann ein Problem, wenn er an seinem Body nicht arbeitet. Gegen ihn wird sehr oft aufgepostet, weil er eben noch zu schwach auf der Brust ist und daran hat er auch zu knabbern, wenn er zum Korb zieht. (Ähnlich wie Burks in seiner Rookie und Sophomore Saison wobei Alec in der Kategorie aber nochmal höher anzusiedeln ist)

    Na den fettmarkierten Abschnitt kann ich ja mal gar nicht nachvollziehen. In Europa werden 4x10 Minuten gespielt und der Junge bekommt in der Liga im Schnitt 16,33 Minuten und in der Euroleague fast 11 Minuten. Das ist für nen 18 jährigen doch ordentlich.
     
    #15
    PistolPete7 gefällt das.
  16. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053
    Ja der Name ist mir auch sehr oft begegnet. Man liest bei ihm immer "improved Shooter" aber muss auch die Frage stellen wie gut/schlecht er denn vorher war. Allerdings hast du 100% damit Recht, dass den Jazz falls man auf einem Swingman geht, ein defensivstarker Spielertyp fehlt.

    Ist ja noch etwas lange hin aber sollte man sicherlich im Blickfeld haben auch wenn er etwas älter als die anderen Prospects ist. Weißt du welche Franchise in der Regel solche Spieler draftet?Die Denver Nuggets und das ist jetzt nicht abfällig oder so gemeint sondern es ist einfach so.
     
    #16
  17. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    In Serbien trifft er derzeit solide 37% bei 6 Dreierversuchen pro spiel. Sein 2FG% liegt aber bei katastriophalen 43%, zusammen trifft er also etwa 40% seiner Würfe. Er hat offensichtlich Schwächen beim Abschluss. Aber dafür haben wir ja Alec Burks. :D

    Das Alter sehe ich nicht als das Problem, er wäre in einem Alter wie Exum und Lyles. Wichtig wäre das er sofort helfen könne und das kann er als gestandener Eurostarter besser als ein 18-jähriger der zwar mehr Potential hat, dafür aber selten zum Einsatz kommt. Will jetzt nicht über Bender reden, der ist im Moment außer Reichweite für uns. Da müssten wir schon die Top-3 crashen.

    Gobert, Lauvergne und Fournier sagen mir was. Aber auch die Spurs mögen Franzosen, wobei sie mit Jean-Charles nicht so viel Glück hatten. Dieses Jahr gibt es einige: Luwawu, Kaber, Yabusele, Cornelle und Jeanne.
     
    #17
  18. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.053


    Star Wars Show beim Dunk Contest in der Türkei von Furkan Korkmaz mit Cedi oder sollte ich eher sagen Jedi Osman :D
     
    #18
    PistolPete7 gefällt das.
  19. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    Ein Spieler der mir zunehmend gut gefällt, ist Denzel Valentine. Wäre ein Spieler nach Snyders Geschmack, spricht also Vielseitig, defensiv gut, gutes Spielverständnis, Schütze und ein Schüler der Michigan State (DrayGreen, Gary Harris). Er zieht Vergleiche mit Draymond Green auf sich und wird als Senior im Draft sicher dabei sein. Meiner Meinung nach einer dieser Seniors die sofort einschlagen können. Seine Aktuelle Range wird zwischen 12 und 16 angegeben, was sicher seinem Alter und seiner eher mittelmäßigen Athletik geschuldet ist.
     
    #19
  20. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.121
    Ort:
    Köln
    In diesem Monat ist ja die Draftlottery. Man kann sagen, dass Utah mit ziemlicher Sicherheit zwischen 13 und 17 draften werden. Unser größter Need ist meiner Meinung nach ein guter Backup Big: Lyles ist mir zu sehr SF, Booker wird FA und Withey ist ja nicht die Lösung. Ein paar gute Bigs, die in unserer Reichweite wären:

    Deyonta Davis, Fr., MSU, 2,08m, 109 kg, 2,16m Wingspan
    + Defense, Härte, Physis, Athletik, gutes Face-Up Game, Upside
    - Foultrouble, keine Range, Muskelmasse
    Vergleich: Poor Mans Al Horford

    Marquese Chriss, Fr. Washington, 2,06m, 102 kg, 2,16m WS
    + Athletik, gutes Offensives Skillset, Upside
    - Defense, Unkonstanz, Sehr roh
    Vergleich: Marcus Morris

    Henry Ellenson, Fr., Marquette, 2,11m, 111 kg, 2,18m WS
    + Range, Ballhandling, Courtvision, PicknPop, Rebounds
    - Defense (PnR), Athletik
    Vergleich: Poor Mans Kevin Love

    Brice Johnson, Sr. UNC, 2,06m, 104 kg, 2,11m WS
    + Athletik, Shotblocking, Effektiv, Midrange J
    - Muskelmasse, Defense, Postgame, Größe
    Vergleich: Taj Gibson

    Skal Labissiere, Fr, Kenucky, 2,13m, 102 kg, 2,13m WS
    + Scoring (inside & outside), Helpdefense, Athletik, Shotblocking
    - Muskelmasse, nicht NBA-Ready, Postgame, Leadership
    Vergleich: Myles Turner

    Ivan Rabb, Fr., California, 2,08m, 100 kg, 2,18m WS
    + Athletik, Fussarbeit, Range, gute Defense
    - Muskelmasse, Postgame, Rohes Spiel
    Vergleich: Noah Vonleh

    Domantas Sabonis, So., Gonzaga, 2,11m, 109 kg, 2,08m WS
    + Postgame, BBIQ, Hustle, Range
    - Atheltik, Defense, Upside
    Vergleich: Tom Gugliotta

    Diamond Stone, Fr., Maryland, 2,08m, 2,21m WS
    + Jumpshot, Härte, Kraft, Postgame
    - Athletik, Gewicht, Defense
    Vergleich: Kendrick Perkins

    Damian Jones, Jr., Vanderbilt, 2,13m, 111 kg, 2,16m WS
    + Defense, Shotblocking, Athletik
    - Intensität, Jumpshot, Freiwürfe
    Vergleich: John Henson

    Stephen Zimmerman, Fr., UNLV, 2,13m, 109 kg, 2,21m WS
    + Jumpshot, Ballhandling, Courtvision, BBIQ, Shotblocking, Face-Up
    - Postgame, Muskelmasse, Athletik
    Vergleich: Jason Smith

    Ich mag vorallem Davis. Bei dem NAmen denke ich immer an Dale und Antonio Davis :D Und Deyonta soll ein ähnlicher Spielertyp sein, zudem scheint er das Gegenteil von Lyles zu sein, mehr Physis, mehr Defense. Spieler wie Ellenson, Chriss oder Rabb sind mehr wie Lyles. Weiterhin wäre ein guter Postspieler hilfreich, da gefällt mir gerade Sabonis mit seinem bereits weitentwickelten Spiel sehr gut. Bei ihm bleibt die Frage, ob er sich zumDraft meldet und ob er nicht ein Lotterypick ist. Nach seiner guten Perfomance beim NCAA-Turnier hat er jedenfalls gute Chancen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2016
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon