EM 2015

Dieses Thema im Forum "DBB" wurde erstellt von Les Selvage, 4. September 2015.

  1. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.339
    Ort:
    NRW
    Diese Freiwürfe. :crazy: Klasse Spiel, Pau mit einer legendären Performance.
     
  2. EricGordon10

    EricGordon10 Stammspieler

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    Hamburg
    Okay sorry, dann nehm ich alles zurück :D habe ich gar nicht mitbekommen.

    Glückwunsch an Spanien!
     
  3. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Spanien zahlt es den Franzosen heim, haut den Gastgeber beim Heimturnier raus. Spanien damit bei Olympia, Frankreich muss ins Qualiturnier.

    Gasol mit einem Turnier mindestens wie Nowitzki 05, jetzt schon MVP. Mindestens ebenso wichtig aber Sergio Rodriguez, den Frankreich nie stoppen konnte und der das Spiel hervorragend organisiert hat. Und die Defense der Spanier, die am Ende mit Llull, Fernandez, Reyes da sehr gut stand.

    Dafür wie gesagt Mirotic ne Katastrophe und Llull auch schwach vorne. Claver? Warum ist der eigentlich noch dabei? Bekommt seit 5 Jahren nirgendwo was auf die Kette.

    Bei den Franzosen Parker ein Totalausfall im Nowitzki-Modus und Batum verwirft die entscheidenden Freiwürfe. DeColo und Gelabale stark.
     
  4. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    11.114
    Warum wirft Batum den 3. mit Absicht daneben ? Wie dumm kann man sein. Da sind noch glaube ich 14 Sekunden auf der Uhr und er macht son mist. Wirf den rein und danach gleich das Faul nachm Einwurf und die Spanier mit 2 vorne an die Linie und du hast sicher noch minimum über 10 Sekunden, wenn sie einen vergeben hast du alle Zeit der Welt um auszugleichen mitm 3er und wenn net dann gehst du wieder auf schnelle Punkte und kann sie wieder an die Linie schicken, wie gesagt über 10 Sekunden ist lang genug.

    Nein die gehen auf alles oder nichts bei über 10 Sekunden und meinen die können vll. nen offensiv Rebound holen :mensch::mensch::mensch::mensch: mieseste Entscheidung die ich seit langem gesehen habe, er hat auch nach draußen geguckt also kams vom Trainer, absolut schwachsinnig, damit haben sie alle Möglichkeiten vergeben am Ende.
     
    Big-Ben gefällt das.
  5. Joey

    Joey All-Star

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5.756
    Ort:
    Ulm
    Rudy Fernandez war auch mies. Bricks ohne Ende. Glückwunsch an Gasöl und sein Team. Stark!
     
  6. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Naja, -2 und dann Spanien zwei Freiwürfe. Da ist die Chance sehr hoch, dass Spanien mit 4 vor ist oder man sonst den Dreier treffen muss. Dann bei dem Offense-Rebound Verhältnis auf den Rebound zu gehen halte ich nicht für so falsch.
     
  7. JamalMashburn

    JamalMashburn Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Österreich
    Weil halt auch schon zum zweiten Mal das offensichtliche Foul davor nicht gepfiffen wird... Was veranstalten die Refs da eigentlich immer? Jeder weiß, dass sie foulen wollen, sie tun es auch, aber die Refs wollen erneut wie bockige Kinder einfach nicht pfeifen -_-
    Außerdem sind ein paar Regeln im FIBA-Basketball ganz großer Mist. Aber das gehört jetzt eigentlich nicht hierher.
    Gasol mit einem Spiel zum niederknien. Schon lange nicht mehr so gefeiert bei einem Spiel! :jubel:
     
  8. heiko2183

    heiko2183 All-Star

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    6.999
    Irres Match und ich gönnes es Gasol obwohl ich kein Fan der Spanier bin.... Pau jetzt mit Dirk zu vergleichen ist dem Deutschen gegenüber auch nicht ganz fair. Gasol war offensiv schon immer vielseitiger und beweglicher. Gerade unter FIBA Regeln kann Pau als 5er seine Klasse ausspielen.
     
  9. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    11.114
    Bei vll. noch 5 Sekunden auf der Uhr bin ich bei dir, aber nicht bei 14 Sekunden, das ist aus meiner Sicht klar die falsche Entscheidung. Die Spanier können von der Linie vorher getroffen haben wie se wollen, wenns ganz zum Schluss an die Linie geht dann kann jeder da einen liegen lassen, Parker hat beide verworfen und Batum auch total zittrig, warum sollte dann bei 10 Sekunden vor schluss es so klar sein das egal wer beide macht ? Und selbst wenn, mit über 10 Sekunden hat man doch im Basketball alle Möglichkeiten um noch 4 Punkte aufzuholen.
     
  10. Bulls 4ever

    Bulls 4ever Moderator

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    2.352
    Ort:
    Göttingen
    Diesen Pau Gasol nun bitte einfrieren, nach Chicago senden, von November bis April leicht erwärmen und dann komplett auftauen... was für ein Spiel und Turnier von ihm! Ich hoffe, dass die Bulls dafür nicht den Preis zahlen müssen.
     
    TheBigO, Aronofsky und JamalMashburn gefällt das.
  11. eightch

    eightch Rookie

    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    am bayerischem meer
    ich denke die spiele nach der vorrunde haben nochmal deutlich gezeigt das das leistungsgefälle, der europäischen top- und auch durchschnittsmannschaften gegenüber unserer nationalmannschaft enorm ist.
    wie ich bereits an anderer stelle ausgeführt habe geht es hier nicht darum, ob irgendjemand zu lange den ball dribbelt oder jemand wegen husten daheim geblieben ist - der talentlevel liegt bei einem großteil der anderen teams einfach deutlich höher.
    zeit das zu begreifen, die erwartungen zurückzuschrauben und für den dbb stärker die deutschen talente zu fördern, damit wir in absehbarer zeit wieder konkurrenzfähig sind.

    man kann sich jedes spiel der acht mannschaften die nach der vorrunde noch dabei waren anschauen und sich dazu das team deutschland vor augen halten... das sind welten

    was erschreckenderweise aber auch für alle teams der erde im bezug auf die us-boys gilt. hier habe ich auf spannende olympische spiele gehofft, aber die spanier und auch die franzosen sind leider nicht in der verfassung hier wirklich gegenzuhalten... und sonst kommen hier wohl kaum teams in frage...

    um den bogen zurück zur em zu spannen, es ist teilweise ein genuss zu sehen wie der ball hier läuft - ich bin mir sicher das coach pop mit einem schweren rotwein in der hand in seinem wohnzimmer sitzt und sich das ein oder andere spiel anschaut...
     
  12. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.434
    Ort:
    Köln
    Das sehe ich etwas anders. Dieses Turnier waren die Deutschen noch erschreckend schwach und das Niveau ziemlich hoch. Aber in naher Zukunft wird es keine übermächtige Nation mehr in Europa geben. Spanien wird sich neu strukturieren müssen wenn Fernandez, P.Gasol, Rodriguez, Calderon, Navarro zurücktreten bzw. immer weniger Spielanteile bekommen und auch bei den Franzosen ist die Starriege immernäher an der Rente dran mit Diaw, Parker, Noah, Pietrus, Gelabele.

    Die deutsche Nationalmannschaft hat noch eine mittellange Reise vor sich in Sachen Talent. Wenn man aber überlegt dass Kleber, Theiss, Harris, Günther, Ohlbrecht nicht dabei waren, da wäre ein Robin Benzing der lange Zeit (leider) als größtes Talent galt z.B nicht mehr im Kader. Auch ein Schaffartzik wäre nicht mehr im Kader oder King.
    Ich finde mit Pleiss, Kleber, Theiss, Zipser, Lo, Schröder hat man ein guten Grundstock. Gerade ein Schröder wird bei gleichbleibender Entwicklung schon bald zur ersten Riege in Europa gehören.
    Dazu kommen doch einige vielversprechende Talente in den hohen 90er Jahrgängen. Ein Isiah Hartenstein z.B steht in seinem Jahrgang mit an oberster Stelle bei den Scouts in Sachen europäische Talente.
    Den Fehler den man nach der Dirk Generation gemacht hat, den kann man halt nicht von jetzt auf gleich wettmachen...aber ich bin eigtl recht zuversichtlich, dass man bei der nächsten EM z.B nicht schlechter als die Italiener diese EM, ist. Ist auf jeden Fall auffällig, dass die Talentdichte stetig in den Jugendligen zunimmt, seit dem man die Fördermaßnahme etwas angezogen hat.
     
    Aronofsky gefällt das.
  13. eightch

    eightch Rookie

    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    am bayerischem meer
    alles richtig was du sagst - mir fehlt nur leider etwas der glaube an die strukturen und auch die teamführung. bei uns sieht alles sehr statisch und angestaubt aus, während der rest wirklich ansehnlich und modern spielt.

    was mir schon immer sauer aufgestoßen ist, ist die tatsache bzw. die berichterstattung darüber wie hart wir kämpfen und auch immer recht knapp dran sind...
    zum einen ist knapp verloren immer noch verloren und zum anderen ist bei uns eben nicht nur ein spiel gegen spanien "knapp" sondern auch gegen island... und das ist das was ich viel alarmierender finde.
    es gelingt dem team weder sich deutlich abzusetzen noch den sack zuzumachen und zwar egal gegen wen und das eben auch nicht erst seit gestern.

    hier muss glaub ich auch etwas größer gedacht werden als nur den reinen kader zu betrachten... klar sind es die spieler die auf dem platz stehen aber die machen eben auch das was vorher gecoacht wurde.
    ich hielt bauermann immer für einen top-coach - ist er ja im grunde auch - aber es war damals richtig ihn auszuwechseln, da mann mit dem antiquierten spielstil in einer sackgasse steckte und mit den bayern ging es auch so richtig aufwärts als man hier einen neuen mann an die seitenlinie stellte...

    mir geht es nicht um konkrete personen, das steht mir auch gar nicht zu, was ich meine ist, das die ganze infrastruktur und qualität vom spielermaterial angefangen bis zu trainingsmethoden, coaching etc. wahrscheinlich nicht auf dem stand, der anderen "basketballnationen" ist, weil es sich hier bei uns um eine bessere randsportart handelt...
    daher denke ich das der weg den wir hier gehen müssen ein recht weiter ist...
     
  14. Jevi Swizzy Federow

    Jevi Swizzy Federow Bankspieler

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Meck-Pomm

    naja, und die anderen "kleineren" Nationen haben halt "aufgeholt" ist wie beim Fußball auch, aber die Deutschen haben halt Jahr für Jahr Probleme weil die nicht zu den oberen guten Nationen gehören sondern höchstens Mittelmaß sind, selbst in Bestbesetzung
     
  15. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.284
  16. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    17.945
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Spiel nimmt Fahrt auf. :)
     
  17. Joey

    Joey All-Star

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5.756
    Ort:
    Ulm
    Tayshaun Prince Gedächtnisblock :ricardo:
     
  18. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.339
    Ort:
    NRW
    Was für eine 3er Brick Parade, kein schönes Spiel - nicht zu vergleichen mit gestern.
     
  19. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.284
    Brutales Spiel, kein schöner Spielstil....beide Teams nehmen sich nichts. Sollte ein beinhartes letztes Viertel werden.
     
  20. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.284
    Wow was für Böcke von Serbien :mensch: Litauen verdient weiter. Sollte ein Bombenspiel gegen Spanien werden
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon