EM 2020 in ganz Europa?

Dieses Thema im Forum "EM 2016 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von gentleman, 30. Juni 2012.

  1. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.758
    Ort:
    Berlin
    In Südamerika macht das auch mehr Sinn, da sie nur 10 Teams haben. Da stellen die Europäer bei einer WM schon mehr Teams (13). Komplett unnötige Idee, welche allein auf Machtspielchen der alten Männer zurückzuführen ist.
     
  2. Devil

    Devil MVP

    Registriert seit:
    17. Oktober 2000
    Beiträge:
    15.900
    im Grunde ist wirklich kein Land besser geeignet als Deutschland. Die Stadien sind im Vergleich zu den anderen europäischen Ländern eine Klasse für sich. Die Infrastruktur und Organisation wäre auch gut. Deswegen wird auch relativ schnell wieder ein Turnier nach Deutschland kommen und du hast recht das bei soner EM, die in ganz Europa stattfindet , mal die anderen ne Chnace kriegen sollten.
     
  3. Zigeti

    Zigeti Banned

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bayern
    Das mit der Kostenteilung ist schon ok, aber trotzdem stört mich der gedanke der aufgeteilten EM.
     
  4. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.103
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Gerade bei Spott1 gelesen:

     
  5. Der alte Mann

    Der alte Mann MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    14.627
    Ort:
    Rostock
    Deutschland sollte seine Finalbewerbung zurückziehen und sich dafür von den Engländern 4 Jahre später unterstützen lassen, bevor wir die EM wirklich noch im tiefsten Asien an der Grenze zum Iran ausspielen mit dem total gastfreundlichen Publikum, dass schon die Schweizer damals so herzlich begrüßt hat.
    Und den Franzosen um Platini wünsche ich Auswärtsspiele in Baku, Jerusalem und Minsk. Selten blöde Idee so eine EM auszutragen.
     
  6. Francis3

    Francis3 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    4.029
    Ort:
    New York
    Die Türkei, der eigentliche Favorit für das EM Finale(da man Platinis Unterstützung hatte) hat keine Bewerbung eingereicht um in 2024 nochmal zu bewerben. Blöd nur dass man wahrscheinlich stärkere Gegner hat UND man sich nochmal für die Olympia 2024 bewirbt. Da muss mal sich mit dem Olympia Komitee aussprechen und jeweils versetzte Bewerbungen eingeben um nicht jedesmal sich Gegenseitig das Bein zu stellen.
     
  7. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.432
    Ort:
    CH
    Was jetzt? Haben sie eine Bewerbung eingereicht oder nicht? Dort steht keine Bewerbung aber das passt nicht zum restlichen Text.

    Ansonsten interessante Bewerbungen für 2020. Wieso schickt aber ein Land wie Spanien nur Bilbao ins Rennen? Anyway, meine Favoriten von den Erwähnten Städten wären Baku, Budapest, Sofia, Bukarest, Jerusalem, Minsk, Skopje, Dublin, Kopenhagen, Stockholm, Glasgow, Cardiff und von den Grossen am ehesten Bilbao. So kriegen die Länder Spiele, welche sie sonst nie kriegen würden. Gerade die Russen, die 2018 schon die WM haben brauchen 2020 echt kein Spiel in St. Petersburg.
     
  8. Francis3

    Francis3 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    4.029
    Ort:
    New York
    Sie haben sich Nicht für das EM finale 2020 beworben um für die EM 2024 zu bewerben. :)
    Finde es auch komisch das der DFB sich fürs EM Finale 2020 und für die EM2024 bewirbt. Glaube nicht dass die UEFA zustimmen würde, dass das Finale der EM gleich hintereinander in einem Land statt findet.
     
  9. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    16.889
    Ich war sowohl in der Türkei wie auch bei einigen Türken zu Hause, und empfand die Leute als äußerst gastfreundlich.
    München ist für mich keine Stadt für so ein Ereignis, London hatten wir zu oft.
    Ich finde die Idee sehr gut, vllt hätte man sich immer auf enger gefasste Zonen beschränken sollen.
     
  10. Der alte Mann

    Der alte Mann MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    14.627
    Ort:
    Rostock
    Das kommt bestimmt weil du so ein sympathischer Mensch bist.
    London hat genau ein EM-Endspiel gesehen.
     
  11. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.758
    Ort:
    Berlin
    Dann hätte man die WM06 nach dem Vorfall bei der WM98 auch nicht an Deutschland vergeben sollen...
     
  12. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.432
    Ort:
    CH
    Ein paar Bekloppte im Ausland sind - auch wenn ihre Tat schrecklich war - nun wirklich nicht das gleiche wie wenn ein Team schon vom Flughafenpersonal mit "Hurenkinder"-Transparenten begrüsst wird, vom Rest nach dem Spiel etc. ganz zu schweigen. Kann man IMO nicht vergleichen die beiden Vorfälle. Ist mir eigentlich schnuppe ob das Turnier in die Türkei geht weil nach dem ganzen Schmarren der letzten Jahre mit EM/WM/Olympia schockt mich eh nichts mehr (wäre aber passend wenn die Türkei das Turnier ausgerechnet jetzt bekäme wo es Erdogan auch die letzte Leitung im Oberstübchen gekappt hat), aber was diese Aussage angeht bin ich schon eher beim alten Mann.
     
  13. Francis3

    Francis3 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    4.029
    Ort:
    New York
    Ihr seit doch lächerlich. Wenn ein Land massenhaft Menschen getötet hat nach 30Jahren die WM ausrichten darf dann kann die Türkei eine EM nach 19Jahren ausrichten. Das man immer noch das Spiel als Vorlage nimmt aber sonst nix vorweisen kann und das seit 9Jahren ist nur ärmlich.
     
  14. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.432
    Ort:
    CH
    Die Vorfälle in der Türkei waren ja direkt fussballgebunden. Und von wegen nix vorweisen, was war denn mit den Ausschreitungen als der Stadionsprecher von Fenerbahce aus Versehen bekanntgab, dass das Team Meister ist und die "Fans", als sich der Irrtum herausstellte, begannen das eigene Stadion auseinanderzunehmen? Oder als die deutsche U21 nach Relegationsspielen attackiert wurde? Oder die Letten (in weniger extremer Form) nach der Relegation für die EM 2004. Oder wenn du schon die Politik reinmischst, wie stehts denn mit eurem bekloppten Präsident? Und bevor du was sagst...nach Kroatien gehört genausowenig so ein Turnier. Genauso hat es in Russland nichts zu suchen, im Katar, Ukraine etc.
     
  15. Sabonis

    Sabonis Guest

    :thumb:
     
  16. Francis3

    Francis3 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    4.029
    Ort:
    New York
    Wenn du mal genauer lesen willst habe ich seit den letzten 9 Jahren geschrieben. Soweit ich weiss, war dass mit der U21 vor dem Schweizer Spiel. Sowie auch das mit den Letten wobei das auf Gegenseitig war(war nicht i.O. aber die Letten haben den gleichen Mist gemacht). Das Fenerbahce ist klar ein grosser Fleck für die Türkei wobei dieses auch auf dem Basis der Vereins passierte...wobei wenn wir auf vereinsbasis kommen...ich kenne ein Land umgeben von der EU das auf der Vereinsbasis auch nicht sehr sauber ist und trotzdem eine EM hatte. Wie die Basler Fans damals die Zürcherspieler übers Feld gejagt haben oder gerade vor kurzem die netten Basler in Salzburg gemacht haben...? Wenn ich das erwähne werden hier einige sofort sauer aber selber plappern sie Jahre lang den gleichen Mist.
    Ach ja mit Erdogan triffst du mich nicht. Generell hat er meine Zustimmung und wenn man auf die Politik mischt...du willst doch wirklich nicht Erdogan mit der Nazi Zeit vergleichen oder?

    Da es hier die gleichen Personen sind die ständig nicht positiv über die Türkei reden und es genug User hier im Forum gibt die auch durchaus positiv Erlebnisse hatten ist es mir auch egal was diese User so sagen. Die Türkei hat es mMn verdient. Wobei fussballerisch in der aktuellen Leistung nicht aber als Land hat sich in den letzten 10 Jahren um einiges entwickelt. Die Türkei hat vor 9 jahren in einem International Spiel viel Mist gebaut, aber wir haben vorn gelernt...

    Btw. Arda hat ein Tor gegen Chelsea geschossen.:thumb:
     
  17. Francis3

    Francis3 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    4.029
    Ort:
    New York
    Das hier ist nicht Facebook...die Beiträge sind kein Like Button...ansonsten
    Dont-like-sign.jpg
     
  18. Der alte Mann

    Der alte Mann MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    14.627
    Ort:
    Rostock
    Der DFB denkt laut über einen Rückzug für das Finale 2020 nach. Sehr gut. Die Bewerbung für 2024 bleibt und ich denke mal da werden uns die Engländern dann unterstützen. Es sieht also gar nicht so schlecht aus für eine EM, bei der Journalisten, Fans Spieler auch Twitter und Co. benutzen können.
     
  19. sotarts

    sotarts All-Star

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    7.284
    Dann ist es mal Zeit das man hier einen "Danke Button" im Forum eingeführt wird. Wie oft schreibt man nicht:"Seh ich genauso..Danke...Guter Beitrag...blabla."

    Das zu implementieren ist auch überhaupt kein Problem. Als ob es dann weniger Beiträge geben würde, ist das die Angst?
     
  20. edi

    edi Banned

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Schalke = Benelux?

    Wie passt die Schalke-Arena in die Benelux-Region?
     

Diese Seite empfehlen