1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

EM 2020 in ganz Europa?

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von gentleman, 30. Juni 2012.

  1. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    3.354
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf
    Die Spielorte wurden soeben verkündet.

    Finale und Halbfinale finden wie erwartet im Wembley statt. Jeweils drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale gibts in München, Rom, St. Petersburg und Baku. Drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale finden in Amsterdam, Brüssel, Budapest, Bukarest, Dublin, Glasgow, Bilbao und Kopenhagen statt.
     
  2. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    27.084
    Ort:
    Österreich
    Finale und Halbfinale steigen in London.

    http://sport.orf.at/stories/2216208/2216207/

    Edit: Vega war schneller ...
     
  3. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.064
    Ort:
    Belo Horizonte
    Mal schauen ob sich die Engländer dieses Mal an die Absprachen halten :saint:
     
  4. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.755
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Na ja, dass der DFB die Kandidatur kurz vor Schluss "zurückgezogen" hat ist aber auch ein sehr schlechter Stil gegenüber den anderen Mitbewerbern, die vieleicht eine Kanditatur für das Finale angestrebt hätten wenn Deutschland als haushoher Favorit nicht in der Verlosung gewesen wäre. Wenn dann auch noch indirekt eine "Absprache" mit England zugegeben wird, ist man auch nicht mehr so weit weg von den Mauscheleien die Katar oder Russland die WM beschert haben und auf die man immer gerne mit dem moralischem Zeigefinger zeigt. o_O
     
  5. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    27.084
    Ort:
    Österreich
    2024 dann bitte wirklich Deutschland und 2028 England :love3:
     
  6. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.064
    Ort:
    Belo Horizonte
    Du vergleichst das gerade tatsächlich mit Russland und Quatar? o_O

    London und München waren von Anfang an die beiden Top-Favoriten gegenüber allen anderen Städten, quasi 49:49:2. Hätte München frühzeitig zurückgezogen wäre London alleiniger Top-Favorit geblieben...da ändert der Zeitpunkt der Rücknahme mal überhaupt nichts. Es wäre so oder so London oder München geworden, selbst wenn sich frühzeitig noch irgendeiner an Münchens Stelle beworben hätte.
     
  7. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    32.720
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Baku?? o_O o_O o_O o_O o_O

    Ansonsten geht das, auf den ersten Blick, in Ordnung. Schön, dass das Berliner Kack Laufbahnstadion nicht gewählt wurde, reicht schon, dass da ein CL Finale stattfindet. :wall:

    London und Wembley ist auf jeden Fall Halbfinal und Finaltauglich. Nur: wie macht man das mit dem Rasen? 3 Spiele in 6 Tagen (schätze ich mal, Dienstag + Mittwoch Halbfinale, Sonntag Finale), darunter zwei Spiele in zwei Tagen, das könnte Probleme geben, oder? Kenne mich da nicht so gut aus.
     
  8. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.064
    Ort:
    Belo Horizonte
    Baku baut sich gerade eine 5-Sterne-Hütte, wozu auch immer neben Nationalmannschaft und Konzerten...das wird der Grund sein.

    Der Rasen dürfte nur ein Problem sein wenn es langen fiesen Regen gibt und der sofort an dem Dienstags-HF halb umgepflügt wird. Ansonsten wird der Rasen wohl wochenlang vorher für jede andere Veranstaltung gesperrt und somit in einem perfekten Zustand sein. Und dann dürfte der das auch mit den 3 Spielen gut überstehen...
     
  9. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.499
    Hm, Baku.....europäischer gehts ja kaum :D

    Irgendwie riecht Aserbaidschan schwer nach Qatar. Korrupte Dikatur und dass die da jetzt dabei sind, kann man sich ja vorstellen, woran das liegt. Ein richtiges Aushängeschild für europäische Werte.....:rolleyes:
     
  10. Michael der Echte

    Michael der Echte All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    8.447
    Ort:
    Muenchen
    Das ganze ist eine große Farce. Wenn man schon so einen paneuropäischen Wettbewerb wählt, dann hätte man Länder/Orte wählen müssen die normalerweise kaum eine Chance hätten diesen Wettbewerb auszutragen. Baku, Bukarest; Kopenhagen, Dublin und Glasgow sind die einzigen Bewerber die dieses Kriterium erfüllen. Baku ist sicherlich keine gute Wahl, das gleiche gilt für St. Petersburg, aber bei der UEFA/FIFA und IOC zählen halt wer zahlt schafft an. Ich hätte lieber Cardiff und Stockholm gesehen als diese beiden Städte. Warum hat sich eigentlich nicht Athen beworben ? Auch Istanbul habe ich vermisst. Die anderen Städte wie Prag, Sofia, Skopje, Jerusalem haben leider zu kleine Stadien oder sehr veraltet, veraltet ist aber auch Rom. Ich bin gespannt ob diese Art der Vergabe ein kleiner Wink für die Zukunft ist, denn nicht viele Länder haben die Kapazität ein Turnier mit 24 Mannschaften auszutragen, selbst wenn sich 2 Verbände zusammen bewerben. Am Ende können das nur die großen Nationen wie Deutschland, Frankreich, England, Italien, Spanien und Russland alleine stemmen. Alle aneren müssen schon fast eine 2er Kombination eingehen.
     
  11. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    17.320
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sehe ich genauso. Hätte es besser gefunden, wenn Länder wie z.B. Deutschland, England, Frankreich, die eine EM auch komplett allein durchführen können, bei der Vergabe nicht berücksichtigt worden wären.

    Die Roma baut gerade ein neues Stadion. Wenn das nicht gerade so läuft wie beim Berliner Flughafen, sollte das bis dahin stehen.
     
  12. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    11.140

    Eigentlich ist es doch eher im Gegenteil so, dass es für kleinere Länder in Zukunft wahrscheinlicher wird, EMs ausrichten. Warum? Auch bei 16 Teilnehmern gab es nur wenige, die es alleine stemmen konnten, meistens waren es Doppelausrichter. Bei 24 Teilnehmern dagegen kann man die EM jetzt sogar an mehr als 2 Verbände zur gemeinsamen Ausrichtung vergeben, etwa an vier. Denn es ist so doch gar kein Problem mehr, dass mehrere Gastgeber damit automatisch qualifiziert wären - bei der verwässerten Variante würden sich fast alle, die in Frage kommen, ohnehin qualifizieren. Auch unausgeglichene Vorrundengruppen sind kein großes Problem mehr: Wenn sogar die meisten Gruppendritten weiterkommen, wird es für bessere Teams sowieso fast unmöglich, in der Vorrunde zu scheitern.
     
  13. sunbeam

    sunbeam Stammspieler

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    1.513
    Die galten ja auch lange Zeit als Top-Favorit für das Final-Paket nachdem sie zuvor vorallem für 2016 knapp mit ihrer Bewerbung gescheitert waren. Dann haben sie sich aber zurückgezogen weil man problemlos das ganze Turnier organiseren könne/wolle. Man will sich dadurch voll auf 2024 konzentrieren, nur ist ja jetzt auch Deutschland im Spiel (trotz Beteiligung an 2020) weshalb man wahrscheinlich wieder den Kürzeren ziehen wird. Es wäre in jedem Fall gerechter wenn Deutschland vielleicht auf 2028 vertröstet wird. Zumal sie schonmal Gastgeber waren und auch 2020 zu den Gastgebern gehören.
     
  14. Michael der Echte

    Michael der Echte All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    8.447
    Ort:
    Muenchen
    Ich habe ja geschrieben das es auch einfacher werden könnte in Zukunft, wenn die UEFA sich darauf verständigt in Zukunft eben auch 3 oder 4 Gastgeber zuzulassen, wie es ja 2020 auch der Fall sein wird, wenn man aber wieder zurück will auf Einzel oder Zweier Bewerbungen word es schieriger. Ich sehe es als Problem an das es jetzt 24 Teilnehmer gibt für eine türkische Bewerbung. Ich kann nicht sehen das man genügend Stadien in der geforderten Größe zur Verfügung stellen kann. In Istanbul max. 2, In Ankara 1, vielleicht in Trabzon, in Kayseri, Izmir, Bursa ? und wo sonst noch ? Der Bau neuer Stadien wäre ein großer Kraftakt und die wirtschaftliche und poltische Situation durch die Nähe zu Krisenherden ist sicherlich derzeit auch nicht positiv zu bewerten, alleine die Sicherheitsausgaben wären enorm. Ich würde es der Türkei gönnen, aber lieber 4 Jahre später.
     
  15. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.673
    Ort:
    CH
  16. sunbeam

    sunbeam Stammspieler

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    1.513
    Die Türkei wird das locker stemmen können. Schon für 2016 wollte man enorm viel investieren. Deswegen hat man sich ja jetzt zurückgezogen. Ehrlich gesagt hät te ich dieses Finalpaket für 2020 auch für einen schlechten Witz gehalten. Für Nationen wie Aserbaidschan oder andere Länder die das sonst nicht stemmen ist das sicher toll aber generell halte ich von diesem Modus herzlich wenig und hoffe es bleibt eine einmalige Sache. Zudem machen die meisten Vereine jetzt eine ähnliche Phase durch wie viel Bundesligisten vor 10-12 Jahren. Einige haben bereits eine moderne Arena und bei den anderen läuft das Projekt bereits unabhängig von der EM. Sichertsbedenken dürften eine eher untergeordnete Rolle spielen, weil man die problematischen Regionen ausklammern wird. Und wenn das so weitergeht ist die Türkei bald sogar auf eine Ausrichtung der Em angewiesen, weil man mittlerweile zu doof bzw. zu schwach ist um sich zu qualifizieren. Auch bei 24 Teilnehmern.:rolleyes:

    Deutschland ist natürlich vom Gesamtpaket her der wohl bestmögliche Ausrichter und wegen mir könnten alle Turniere hier stattfinden. Aber es müssen auch mal andere ran.;) Zumal sich die Türkei bereits seit 2008 bemüht und wie gesagt die Bewerbung für 2016 war stark.
     
  17. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.954
    Dieser Gedankengang ist teilweise ein Irrglaube. Die UEFA oder FIFA lässt das nicht zu. Pro Stadt dürfen maximal nur 2 Stadien (vielleicht auch nur 1!) zur Verfügung stehen. Klar gibts zu dem Zeitpunkt 3 richtige Fussballstadien aber dann könnte man leicht den Eindruck gewinnen, dass die EM nicht in der Türkei stattfindet sondern in Istanbul.

    Bei der Bewerbung 2016 wurde kritisiert, dass der Osten der Türkei gar keine Rolle spielte und das stimmt auch.

    Insofern begrüße ich den Zuschlag für Frankreich ABER das was 2020 abgeliefert wurde ist seitens Platinis ein Witz. Versucht der Mann alles, damit die Türkei keine EM austragen darf?Man war bis zum (ersten) Stichtag der einzige ernstzunehmende Bewerber gewesen und dann lässt er sich plötzlich auf einmal ne EM über ganz Europa einfallen?Hauptsache seine Franzosen bekommen vorher nochmal ne EM. So ein Heuchler. 60 jähriges Jubiläum ist nur ein Vorwand.

    Die folgenden Städte würde ich als Fix sehen. Die wären 2020 schon in der Lage gewesen aber die - vor allem interne - obige Kritik von einer EM rein im Westen der Türkei verstummte einfach nicht.

    Istanbul 2 Stadien
    Kayseri
    Bursa
    Ankara
    Izmir
    Konya

    Gaziantep, Trabzon und Sivas wären Städte, die das auch schultern könnten aber die brauchen eben diese 4 Jahre mehr an Zeit. Damit wäre die EM auch geographisch schön verteilt. Airports hätten bereits all die aufgezählte Städte...
     
  18. thorsten20

    thorsten20 Rookie

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Auflistung der Städte. Und es stimmt, so würde das gesamte Land etwas von der EM haben. Das Flughäfen schon vorhanden sind, ist ja umso besser.
     
  19. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.755
    Ort:
    Weiss ich nicht.
     
  20. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.202
    Ort:
    Berlin
    Den skandinavischen Ländern würde ich eine EM gönnen. Eine EM in Deutschland ist nicht notwendig, schon 2020 werden wichtige EM-Spiele in Deutschland statt finden.
     
    Flöpper und Angliru gefällt das.

Diese Seite empfehlen