PHI Front Office - Trade Gerüchte, Free Agents usw

Dieses Thema im Forum "Philadelphia 76ers" wurde erstellt von NikoSixer, 8. November 2015.

  1. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.228
    Ort:
    Berlin
    Wurde zwar schon tausend Mal drauf eingegangen, aber diese Verpflichtungen machen halt bei eurem Team sehr, sehr viel Sinn. Und wenn ich höre, dass du lieber wieder zwei (gescheiterte) Talente hättest...

    Fakt ist doch, dass euer Frontcourt loaded ist und wenn man an den Anfang der Saison letztes Jahr zurückdenkt, dann hat man gesehen wie wenig Talent zum Vorschein kam, weil es keinen vernünftigen Guard gab, der die Spieler in Position bedienen oder Räume schaffen konnte. Daher ist es vor allem für die Entwicklung der Bigs wichtig, dass hier erfahrene PGs am Start sind, die wissen was sie tun. Und sie nehmen nunmal auch keinem Ausnahmetalent auf den kleinen Positionen die Spielzeit weg.
    Mittel- oder sogar Kurzfristig muss man sich sowieso von mindestens einem Big trennen und wenn es optimal läuft, holt man sich dafür eben den benötigten Guard. Und wenn der dann genug Qualität hat, wird er locker die anderen Guards verdrängen und man hat zumindest noch brauchbare Bench Guys für solide Verträge...
     
    Duffman, bigdog8, NikoSixer und 4 anderen gefällt das.
  2. Scapegoat

    Scapegoat All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    6.653
    Ort:
    Im Allgäu
    Wie steht ihr denn zu Simmons als unseren zukünftigen PG, ggf. bereits zur nächsten Saison?

    Die ersten 4 Spiele waren für mich schon etwas überraschend im Hinblick auf die Häufigkeit in der Simmons den Ball vorbringt.
    Gegen die Bulls wurde das ja nun wirklich auch so praktiziert das Simmons tatsächlich den PG gegeben hat und auch phasenweise Jerian Grant verteidigt hat.
    Im Hinblick auf unseren Frontcourt wäre das natürlich super interessant. Defensiv kann er sicherlich auch PGs verteidigen, wohingegen man vielleicht auch eine seiner potentiellen Stärken nicht nutzen würde. Das switchen beim Pick & Roll/Pop.

    Einen 6'10 PG der auch wirklich ein fantastisches Gefühl für das Spiel hat wäre aber natürlich einzigartig. Zudem müsste sich der Gegner auf uns (alles für die Zukunft gedacht) einstellen und wir hätten von Minute 1 an ein missmatch. Hinzu kommt ein Dario Saric der gerade ein grandioses Qualifikations-Turnier gespielt hat und ähnliche Anlagen wie Simmons mitbringt.

    Ich hätte nichts dagegen wenn wir mit folgender S5 in die Saison starten

    Simmons - Henderson - Covington - Saric - Noel

    Das wäre super variable und auch hoch interessant. Ich denke Saric kann auf Dauer auch den SF geben womit das ganze noch einmal deutlich an Würze gewinnen würde.

    Irgendwo habe ich auch die Aussage gelesen (es war glaube ich ein Coach / GM): "Smallball wird solange praktiziert bis es 6'10 oder größere Spieler gibt die Dribbeln und Werfen können."
    Ich glaube unsere Sixers sind hier auf einen sehr interessanten Weg dort hin.
    Im Moment bin ich extrem gespannt auf die neue Saison und je nachdem wo Simmons auflaufen wird, haben wir einen doch recht ausgeglichenen und hoch talentieren Kader:

    Simmons / Rodriguez / McConnell
    Henderson / Bayless / Stauskas
    Covington / Luwawu / Thompson
    Saric / Okafor / Grant
    Noel / Embiid / Holmes

    Dazu noch Korkmaz in der Türkei und ein paar nette 1st Rounder in der Zukunft.
    Ich hätte überhaupt kein Problem wenn wir so in die Saison starten. Je nachdem wie Simmons und Saric einschlagen und ob Embiid fit für die Saison ist und bleibt, könnte das durchaus eine Truppe sein, die mehr überrascht als wie in der Vergangenheit enttäuscht.

    Zudem würde ich in dieser Konstellation auch nicht die unmittelbare Notwendigkeit sehen, Okafor oder Noel bereits in dieser Offseason zu traden, vor allem mit der Unsicherheit rund um Embiid.
    Ganz im Gegenteil, man könnte wirklich testen bis ins letzte Detail (im Hinblick auf: "wer passt am Besten zu Simmons und Embiid?") und anschließend versuchen mit einem sehr guten Paket (z.B. aus Okafor / Noel + 1st rounder Lakers + eigener 1st rounder / Kings 1st rounder 2019 + Korkmaz oder wem auch immer) einen All-Star SG / SF zu ertraden.
     
  3. WallIn

    WallIn Stammspieler

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    Köln
    Schade, Christian Wood hat bei den Hornets unterschrieben. Hätte vom Skillset wertvoll sein können und hat sich ordentlich verbessert präsentiert. Aber aus seiner Sicht schon verständlich. Bei den Sixers hätte er kaum Minuten gesehen.
    Dafür wird Saric in den nächsten Tagen kommen!
     
  4. Scapegoat

    Scapegoat All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    6.653
    Ort:
    Im Allgäu
    hat lt seinem Manager schon unterschrieben und ist bereits in den USA :jubel::jubel:

    saric, Simmons und embiid auf einmal ist schon ein krasses Talent upgrade:ricardo:
     
  5. Scapegoat

    Scapegoat All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    6.653
    Ort:
    Im Allgäu
    Für alle die es immer noch nicht wahrhaben wollen:
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Duffman und TheBigO gefällt das.
  6. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    760
    Ersan Ilyasova und ein Pick für Grant.

    Ich bin darüber gerade gestolpert.
    Doll sogar durch sein, der deal?
     
  7. Philly's Finest

    Philly's Finest All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    9.239
    Verstehe den Deal nicht ganz. Ilyasova bringt zwar das Shooting mit, spielt aber auf der falschen Position. Wenn der 1st-Rounder effektiv nicht mehr als ein 2nd-Rounder sein sollte, dann hätte man sich diesen Trade sparen können bzw. stattdessen Grant für einen Guard traden können. Ich bin mal gespannt, was folgt.
     
  8. Philly's Finest

    Philly's Finest All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    9.239


    Ich hatte im Ansinnen einen lottery-protected Pick, der zu einem 2nd-Rounder wird, wenn die Thunder nicht die Playoffs erreichen. Klingt aber so, als wäre es nicht einmal das. Dann verstehe ich den Trade nicht wirklich. Ilyasova spielt auf der falschen Position.
     
  9. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.198
  10. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    760
    Ich mag den Trade.

    Ilyasova passt als pf gut ins Team da er Platz in der Mitte schafft.

    Grant war immer wieder für spektakuläre Dunks und und Blocks gut aber Holmes gefällt mir da besser.
    Dieser ist auch athletisch, schließt aggressiv am Korb ab und hat einen guten Touch. Außerdem hat er Gerademaß für einen PF.
    Als SF sehe ich Grant einfach nicht. Der Wurf passt nicht, das dribbling noch weniger. Ich schätze seine Zukunft ist die Power Forward Position, für die ihm allerdings die nötige Masse fehlt.

    Ich wünsche dem Mann alles Gute, sehe den trade aber durchaus positiv.
     
  11. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.198
    Irenicus gefällt das.
  12. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.951
    Ist das ein Vorbereitungstrade für den anstehenden Blockbustertrade von Noel? :laugh:

    Naja also für zwei Monate heißt es jetzt Ersan Phillyasova ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2016
  13. Philly's Finest

    Philly's Finest All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    9.239


    Ist es denkbar, dass die Warriors einen Trade um Thompson ins Auge fassen, wenn die Warriors weiterhin defensiv unter den Körben Probleme haben? Sind ja bisher nur eine Handvoll Spiele gewesen, aber was man so liest und mitbekommt, fehlen ihnen Bogut und Ezeli am defensiven Ende. Das Problem wird wohl weiter fortbestehen.

    Wenn also das Undenkbare Realität wird und die Warriors tatsächlich Klay traden würden, um sich unter den Körben zu verstärken: Welche Teams könnten in Frage kommen? Optimalerweise soll es ein Team sein, das nicht in direkter Konkurrenz zu den Warriors steht und nicht in der gleichen Konferenz spielt.

    Philly würde sich da anbieten und man könnte ein gutes Angebot schnüren. Würden Noel, unser LALA-Pick (Top 3 protected 2017, später unprotected), Covington, Hendo und Saric für Thompson reichen? Welches Team könnte ein besseres Paket anbieten?

    Für Philly wäre das IMO ein No-Brainer, vor allem dann, wenn Embiid gesund bleibt. Ein gesunder Embiid ist ein Superstar in der Liga, Klay ist ein Star, Simmons ist mindestens ein guter Allrounder im Format eines Lamar Odoms. Man könnte schon in der nächsten Saison damit um die Playoffs und vielleicht mehr spielen, wenn man sich weiterhin verbessert. Das Team würde sich auf dem Papier schon sehr gut lesen:

    Rodriguez/Bayless/McConnell
    Thompson/Stauskas/Luwawu-Cabarrot
    Ilyasova/Thompson
    Simmons/Holmes
    Embiid/Okafor

    Dazu noch unser eigener Pick, der ungeschützte Sactown-Pick in paar Jahren und eine Menge Capspace.

    Die Warriors würden sich mit Noel als modernen Rim Protector gleich unter den Körben verbessern und dazu wären sie viel tiefer besetzt. Warriors haben ja nicht die tiefste Bank.

    Die wichtigsten Fragen bleiben aber: Würde die Warriors das Splash Bro-Duo sprengen, weil man eine Schwachstelle unter den Körben hat? Und gäbe es bessere Angebote?
     
    Duffman gefällt das.
  14. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    seltsam seltsam.. hab da sowas ähnliches die tage auch angedeutet :D ja ICH kann es mir vorstellen. evtl. auch mit einem anderen tradepartner. aber kp...
     
  15. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    760
    Auf Gerüchte gebe ich ja immer nichts, gefühlt hat sich so ein "trade rumor" noch nie bewahrheitet aber über Interesse aus Toronto habe ich heute schon extrem viel gelesen.
    Ich habe auch so ein Gefühl, dass Noel tatsächlich bald getradet wird. Passt auch vom Profil. Er gehört nämlich zu meinen absoluten Lieblingsspielern. Es erwischt immer einen meiner absoluten Lieblinge.

    Die Amerikaner sind ja immer recht speziell und sowohl Fans auch als Medien haben sich eine deutliche Steigerung von der Leistung des Teams versprochen. Da könnte Colangelo schon mächtig unter Druck geraten, sollte das Team wieder ähnlich furchtbar starten wie zu den vergangenen Spielzeiten.

    Die Verletzungen von Bayless, Simmons und Noel sowie die noch sehr limitierte Spielzeit von Embiid und Okafor interessieren dabei wenig.

    Ganz allgemein:
    Wenn man in amerikanischen Sportforen liest, kann man dann auch irgendwie verstehen, dass Trump es ernsthaft zum Präsidentschaftskandidat geschafft hat. Unglaublich wie dort argumentiert wird, wenn überhaupt mal eines vorgebracht wird.
    Da hofft man doch sehr, dass diese Menschen nicht repräsentativ für den US Amerikaner generell sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2016
    SirArap gefällt das.
  16. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    nur kurz dazu, menschen aus anderen teilen der erde (egal woher) haben ein völlig anderes denkverhalten, als wir mitteleuropäer. das liegt an erziehung, bildung, gesellschaft etc. ich finde es persönlich immer sehr arrogant, wenn man meint, dass man selbst die einzig richtige denkweise auf diesem planten hat.. btw. ich wäre mit den 2 kandidaten zwar auch nicht zufrieden, aber so ist es nun halt...

    back2topic

    den richtigen zeitpunkt für einen noel trade hat man wohl verpasst. mal schauen, ob noch ein einigermaßen gutes angebot reinkommt :licht:
     
  17. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    760
    Ich bin der letzte, der die "Mitteleuropäische Denkweise" als die einzig richtige hält.
    Eher ist das Gegenteil der Fall.
    Es ist eben erschreckend wie unlogisch in besagten Foren argumentiert wird. Ähnlich Proletenhaft, beleidigend und hetzend wie Trump eben.


    Aber okay, wenn Trump scheitert, vielleicht kommt dann jemand aus Hollywood oder so. Charly Sheen würde doch auch gut passen.
    Oder ein Casinobetreiber aus Las Vegas.


    Ps.
    Was ist eine mitteleuropäische Denkweise?
     
  18. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    das kann ich nicht definieren, wollte uns nur einem gebiet zuordnen, um meine these zu unterstützen ;)

    wie dem auch sei
     
  19. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    760
    Mh okay....
    Wahrscheinlich verstehe ich dich falsch, ich hoffe es zumindest. Wie du mir Arroganz vorwerfen kannst, ist mir ein Rätsel. Ich habe weder was gegen andere Denkweisen, Ansichten oder Ideologien oder sonst was, solange keine Radikalität mitschwimmt. Ansonsten darf jeder seine freie Meinung haben.
    Ich habe auch kein Problem mit Trumps Ansichten und Meinungen. Ich teile sie nicht im geringsten, aber wie gesagt darf jeder seine Meinung haben.
    Die Art und Weise wie diese vertreten wird, darum ging es mir bei dem Vergleich.

    Ich dachte nach folgendem war das dann klar:

    Ansonsten sehe ich nicht, warum die Sixers den optimalen Zeitpunkt eines Noel trades verpasst haben. Wie kommst du darauf? :confused:
     
  20. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    hey, wollte dich nicht angreifen. wollte nur meinen senf zum offtopic loswerden ;)

    zu noel: die bigman situation in philly, seine erneute verletzung und der auslaufende vertrag lassen mmn. einen trade nur schwieriger werden. letztes jahr, während er gute leistungen gezeigt hat, hätte man einiges mehr erhalten können. will aber nicht behaupten, dass das management das hätte erkennen müssen. niemand wusste, dass embiid so einschlägt und man noch den #1 pick bekommt.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon