GM-a-Team - Realityvergleich

Dieses Thema im Forum "NBA Fantasy Draft" wurde erstellt von Alley, 27. Juni 2014.

  1. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.400
    Ort:
    Frankfurt
    Parker kriegt 15 Millionen pro Jahr für eine 3 Jahre Verlängerung:
    http://basketball.realgm.com/wiretap/234497/Tony-Parker-Signs-Three-Year-$45M-Extension-With-Spurs

    Da ist John Lennon aber gut weggekommen mit 11 Millionen. :p Zu dem Zeitpunkt wusste er aber ja noch nicht, dass er da nen Meisterspieler an der Angel hatte ;)
     
    #41
  2. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Was vor allen Dingen die Salaries der Extensions angeht, hatte ich vor der realen FA auch noch so gar nicht auf dem Schirm, dass sich das Salary Cap und damit auch die Marktwerte der Spieler ab 2016 wegen des TV Deals so extrem steigen werden. Jetzt kommen mir die 11 Mio nämlich erst Recht wenig vor.

    Parker hat übrigens ne Max-Extension bekommen. Also ausgänglich seiner 12,5 Mio vom letzten Vertragsjahr in 14/15 mit 7,5% Raises von ca. 1 Mio pro Jahr.

    Mal schaun ob Leonard auch ne Extension signed und wenn ja wie hoch die wird. Denke mal nach der geilen Finals-Performance bekommt der auch mehr als die 47.5/4 hier im Game.
     
    #42
  3. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Hierzu nochmal was am Rande:

    Es wird ganz stark vermutet, dass am Tag als Dwight sich für Houston entschieden hat, Dan Fegan (der sowohl Howard als auch Parsons betreut) diesen Schritt fixiert hat. Zu dem Zeitpunk gingen alle Parteien von einem Verbleib bei den Rockets zu einem angebrachten Vertrag aus.
     
    #43
  4. mystic

    mystic Graf Zahl

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    8.648
    Nein, wäre es nicht.
     
    #44

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon