GSW Golden State Warriors - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Golden State Warriors" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.744
    Im ersten Spiel hat Klay seine Würfe nicht getroffen. Warten wir mal ab, was passiert, wenn er seinen Rhythmus findet und wie die Offense (und Ergebnisse) der Warriors dann aussieht/aussehen.
     
    TheBigO gefällt das.
  2. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    300
    Ort:
    NRW
    Hey, das erste Spiel hab ich bei meiner These garnicht berücksichtigt. Seine Skills stehen nicht zur Diskussion, Begründung s.o. :-D
     
  3. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    733
    Ach, als ob der gute Russel das nicht auch mindestens drei bis vier Mal pro Spiel rumbrüllt. ;)
     
    GSWarriors und Montana91 gefällt das.
  4. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.744
    Warriors etwas mit Startschwierigkeiten, wenn man das nach 3 Spielen sagen kann. Durant spielt klasse und seine Offense ist schon richtig wichtig. Dazu die länge, wobei man das als Team in der Defense einfach besser ausnutzen muss.

    Defensiv sieht es aber einfach nicht so gut aus, man verliert schnell die Zuordnung und dann kommt der Gegner öfter an gute Würfe. Bogut fehlt ungemein. Die Bank auch nicht mehr so stark ohne reine Offensiv-Kräfte wie Speights und Barbosa. Thompson zudem auch noch recht schwach offensiv, aber das dürfte sich fangen.

    Bekommt man für Looney + Clark iwas brauchbares :D ?
     
    TheBigO gefällt das.
  5. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    942
    Ort:
    TL
    Ich hab das Spiel jetzt nicht gesehen, aber Clark hat heute Nacht zumindest ordentlich gespielt. 22 Punkte, 8 von 8 ausm Feld, davon 3 von 3 Dreier. Kann man was zu ihm sagen? Stärken/Schwächen?
     
  6. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.744
    Clark ist ein ordentlicher Schütze, der als SG als auch als PG auflaufen kann (gerade bei den Warriors). Defensiv eher durchschnittlich, hat aber seit seiner Ankunft bei den Warriors auch meistens Garbage-Time gespielt und mit Abstrichen bei Verletzungssorgen (mit guten Ansätzen). Kann sporadisch den Ballvortrag übernehmen und bewegt sich auch vom Ball weg gut.

    Ist wohl eher ein Spätzünder und obwohl er ein guter 3er Schütze ist, kommt es mir immer so ein bisschen vor, als ob er immer etwas aufgeregt ist und dann die Würfe nicht rein gehen, aber er spielte halte letzte Saison auch eher sporadisch, was es schwieriger macht, den Rhythmus zu finden. Clark ist aber definitiv kein Chucker und sehr teamdienlich, was nicht immer gegeben ist bei jungen Spieler, die um Roster-Spots kämpfen und werfen können (siehe 80% der Summer-League Guards).

    Er hat diese Off-Season mMn viel Arbeit reingesteckt und ist diese Saison zum Backup SG befördert worden. Jetzt direkt mal ein gutes Spiel am 4ten "Spieltag", vielleicht steigt jetzt seine Confidence und er kann das öfter bringen, oder zumindest konstant gute Quoten zeigen. Dann wäre er unheimlich wichtig, weil uns letzte Saison schon spacing bei den Backup-Guards gefehlt hat. Neben Livingston einen guten Schützen aufzustellen, würde die Second Unit aufwerten (bei konstanten Quoten wäre er ein Upgrade gegenüber Barbosa, der kaum Defense gespielt hat)! Die Bank muss sich ohnehin noch finden, was aber wahrscheinlich vor allem an der komplett neuen Big-Man Rotation liegt.

    Zusammengefasst:
    + hat gezeigt, dass er ein guter 3er Schütze ist
    + bewegt sich gut, wenn er nicht den Ball hat
    + kann im System der Warriors sporadisch den Ballvortrag übernehmen
    + kein Chucker und teamdienlich

    - Defense ist Durchschnitt
    - Quoten bislang schlecht, hat aber gute Quoten in der Pre Season gehabt und durch das 8 von 8 Spiel ist er bei 50%
    - Am Ball manchmal überfordert
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2016
    Rim gefällt das.
  7. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    942
    Ort:
    TL
    Klingt ja so, dass er in dem System der Warriors durchaus wachsen kann. Teamdienlich und Dreier scheint zu reichen :) Danke für den Überblick!
     
  8. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.032
    Ort:
    Austria
    ist mit Sicherheit noch zu früh um ein Urteil abzugeben, aber Zaza ist erschreckend schwach defensiv, finde ich...auch wenn er ein massiver Brocken ist, aber er kommt mir irgendwie total soft vor unterm Korb, der challenged so gut wie keinen Wurf, und wenn doch, wird er reihenweise verräumt, sogar von weit kleineren Guards.

    Ansonsten, wie gesagt, für mich noch viel zu früh um hier großartige Analysen abgeben zu wollen, bin mir ziemlich sicher, dass das nach 10-15 Partien schon ganz anders aussieht, zur Zeit wirkt das, wie eigtl schon erwartet, ziemlich unrund und einfach noch nicht eingespielt. Dazu die von dir angesprochene Offensiv-flaute bei Thompson (kommt mir aus der letzten Saison bekannt vor), und das mittlerweile leider erkennbare, fortschreitende Alter von Iggy...alles Dinge, die in Summe dann schnell mal schwer anzusehen sind.

    Schade auch, dass McCaw sich am Knöchel verletzt hat, der gefiel mir vor allem devensiv richtig gut.
     
  9. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.137
    Ich bin äußerst überrascht bezüglich euer Erwartung bzw. Wahrnehmung. Zaza Pachulia war niemals ein Rimprotector, schon gar kein Shotblocker und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Das einzige was er zur Defense größtenteils beiträgt sind seine Defensivrebounds und gelegentliche Steals. Rebounden und Passen, das kann Zaza nicht mehr und nicht weniger...
     
  10. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.744
    So, gestern war easy peasy, jetzt können sich die RW und OKC Fanboys wieder beruhigen.
     
  11. freiplatzzokker

    freiplatzzokker Team-Kapitän

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.157
    Ort:
    Aachen
    Nach nem B2B mit Sieg gegen die Clippers kann das mal passieren (OKC hat stark begonnen und dann fehlte die Kraft). Würde ich also nicht überbewerten. Freue mich schon auf das Rückspiel in OKC. Dann gibt es saures und auch die richtigen Fans im Rücken. ;)
     
  12. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.511
    Westbrook soll sich beruhigen? Also Westbrook machte im Vorfeld einen deutlich entspannteren und souveränen Eindruck als die Drama-Queen Kevin Durant oder Draymond Green & Co. :saint:

    EDIT:

    Sorry, habe das "die" überlesen. Westbrook selbst hast du wohl nicht gemeint. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2016
    TraveCortex gefällt das.
  13. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.192
    Ort:
    Cottbus
    Westbrook hatte gestern mal so gar nichts zu verlieren und GS hat abgefeiert, als hätten sie einen Titel gewonnen. Diese Typen. :laugh:
     
    Irenicus gefällt das.
  14. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.511
    :D

    Das Verhalten der Warriors zeugt eher von einer großen Unsicherheit der eigenen Stärke betreffend. Total unverständlich, wenn man zu Hause gegen ein völlig neu zusammengestelltes Team, welches auch noch b2b spielen muss, antritt.
     
    TraveCortex gefällt das.
  15. Rim

    Rim Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    942
    Ort:
    TL
    Ich glaube eher, er meinte, dass die RW-Fanboys sich beruhigen sollen. Aber solche Auswüchse habe ich jetzt hier nicht erlebt. Das man Westbrook einige herausragende Fähigkeiten nicht absprechen kann, sollte jedem bewusst sein.
     
  16. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.192
    Ort:
    Cottbus
    Und OKC hat bisher in dieser Saison einen wirklich guten Job gemacht - trotz der Schlappe gestern. :thumb:
     
  17. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.511
    Ja, habe das "die" bei der Formulierung "die RW und OKC Fansboys" überlesen. Aber wie du sagst, sind solche Auswüchse hier von Thunderfans doch wirklich nicht übermäßig vorhanden gewesen.
     
    Rim gefällt das.
  18. Evolution

    Evolution Team-Kapitän

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    3.958
    Ort:
    BS/Göttingen
    Glaube er meinte nicht Westbrook, sondern dessen Fanboys. ;)

    Naja whatever, gestern ist das normalste der Welt passiert. Eines der talentiertesten Teams ever hat ein "normales" NBA geschrottet. Glückwunsch. In den Finals ******en sich trotzdem wieder alle vor Lebron ein, allen voran KD. Vielleicht reicht es ja trotzdem gerade so zum Titel.

    Edit: Zu spät.
     
    TraveCortex und Irenicus gefällt das.
  19. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.744
    Das galt vor allem den US Fans von RW/OKC. An RWs Verhalten an sich habe ich nichts auszusetzen, aber ich hab online schon das ein oder andere Ding gelesen, was schon an Comedy gegrenzt hat. Ich schätze gerade wegen dem guten Start von OKC hatten da viele die Höschen feucht.

    Was man auch am Ergebnis ganz klar sehen kann... Und dass man nicht von sich selbst denkt, über jedem Erhaben zu sein und daher nicht feiert, ist doch gut.
     
  20. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.032
    Ort:
    Austria
    lieber feiern wenn man gewinnt, als auf der Bank groß die Klappe aufreissen wenn man gerade richtig eingeschenkt bekommt...

    Zumindest das zweite Viertel sah gestern aber mal richtig gut aus, vor allem defensiv sah das ganz ordentlich aus. Wenn dann vorne Durant heiß läuft, dann spielt sichs natürlich nochmal leichter, und ich muss erhrlich sagen, ich konnte mir teilweise ein freudiges lachen nicht verkneifen bei dem ein oder anderen KD 3er :D:crazy:
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon