IND Indiana Pacers - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Indiana Pacers" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Nico

    Nico Administrator

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    9.366
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2013
    #1
  2. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    FREE RON

    Pacers president Donnie Walsh told ESPN.com on Friday that Artest will begin practicing with the team as early as Monday.



    "When the original suspensions came down, the league wouldn't allow Ron to practice with team this season," Walsh told ESPN.com. "We went to them with Ronnie and made our case that they can't disallow him to practice. It wasn't healthy. You're isolating him. He's a part of our team, and we felt like it was doing unnecessary damage to him and the team by not even allowing him in the building."



    The league eventually relented, and the Pacers are welcoming the 25-year-old forward back.



    With Artest back in practice, the Pacers will have their full team back together for the first time since the November brawl. Stephen Jackson, who is due to come off his suspension Wednesday, has been practicing and traveling with the team for about 10 days, according to Walsh.



    "He looks really good," Walsh said. "He's kept himself in shape. He's hungry. He's got a lot of energy."



    Though the Pacers are hopeful that Artest's return will be Monday, it might not be until later in the week. According to Walsh, there's a chance the team won't practice on Monday.



    On Tuesday, Artest and other Pacers players have to be in Detroit for a preliminary hearing on criminal charges filed. On Wednesday, the team is in Boston for a game. Because Artest is not allowed to travel with the team, he won't be there. On Thursday, the team is back home for a game versus the Pistons. That means Friday may be the first time he has a chance to actually practice with he team.



    Walsh hopes that Artest eventually will be available for more than just practices. The Pacers and the NBPA have made separate pleas to NBA Commissioner David Stern, asking him to reduce the All-Star's season-long suspension.



    "I have no assurances of anything," Walsh said. "I wouldn't take this as any indication that he's going to play again this season. But we did talk to Stern and made our case. We received no commitments from the league that they're going to reduce the suspension."

    :jubel: :jubel: :jubel:

    Quelle http://sports.espn.go.com/nba/news/story?id=1971932


    Was sagt ihr??!!!
     
    #2
  3. Lendenschurz

    Lendenschurz All-Star

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    7.671
    Ort:
    within a mile of home
    Ich finde es nur richtig, dass ein gesperrter Spieler trotzdem mit der Mannschaft trainieren darf. Alles andere wäre in meinen Augen Schwachsinn, da so komplett die Bindung und das Zusammenspiel verloren geht. Jetzt werden wieder einige sagen, das hat er sich dann selbst zuzuschreiben. Aber ich denke, es ist hart genug, immer zuschauen zu müssen.

    Ansonsten toller Sieg noch OT gegen Miami heute Nacht. Das freut mich. Miller, Tinsley und O'neal stark. Was ich ein wenig gefährlich finde, ist, dass nichts von der Bank kommt im Moment. Gut Croshere ist krank gewesen, aber auch ein Fred Jones kann ja mehr als 3/10 durch die Gegend zu ballern.
     
    #3
  4. reg31

    reg31 All-Star

    Registriert seit:
    21. April 2000
    Beiträge:
    5.566
    Ort:
    Tief im Westen
    Absolut nachvollziehbar und überfällig war diese Entscheidung. Einfach lächerlich einen Spieler nicht mit seinem Team trainieren zu lassen.

    Ansonsten plätschert die Saison so vor sich hin für die Pacers. Mal schöne Siege wie jetzt in Miami und dann auch wieder desaströse Niederlagen.
    Naja, was will man auch momentan anders erwarten.
     
    #4
  5. Sano

    Sano Rookie

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    98
    wenigstens ist ab morgen stephen jackson wieder spielberechtigt...gegen boston glaub ich...
    aber artest fehlt trotzdem...ach das hätte eine traumsaison werden können...
     
    #5
  6. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    22.627
    Ort:
    Belo Horizonte
    Ja, einfach lächerliche und dreiste Entscheidung mit dem Trainingsverbot und längst überfällig. Was in den Trainingshallen der Pacers stattfindet und wer dort alles ist, ist Sache der Pacers und nicht von Stern :gitche: :mad:

    Auch das Reiseverbot ist ein Witz. Ebenfalls Sache der Pacers, ob Artest mit im Clubflugzeug sitzt oder nicht. OK, sie können ihn ein Hallenverbot während der Spiele aussprechen, aber das wäre es auch.

    Ich vermiss Artest irgendwie :(
     
    #6
  7. JamiLLX

    JamiLLX MVP

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    20.359
    Ort:
    ¯\_(ツ)_/¯
    lockerer 87-74 sieg gegen die rockets

    In a game full of matchup problems for both teams, the biggest mismatch turned out to be at point guard. The Pacers had one and the Rockets didn't. :D
     
    #7
  8. Jermaine7

    Jermaine7 Rookie

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Artest muss weg!!

    Artest ist ein Egoballer und macht nur ******e: siehe Schlägerei bei Detroit. ich mag die Pacers und bin mir sicher, dass sie ohne ihn besser dran wären, da man ihn mit sicherheit für nen halbwegs guten Speler Traden kann!
     
    #8
  9. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    Also erstmal glückwunsch, du standest bei Sportforen.de als neuestes Mitglied. :D Dann will ich sagen dass du voll den shit erzählt hast! Artest passt ganz genau zu dem Defense Team von Artest und ich finde man kann keinen besseren Forward Spieler bekommen der nicht All Star ist. Und von den All Stars wüde man wohl eh keinen bekommen. (Außer vieleicht Stojakovich, aber das hat sich mit dem C. Mobley Trade wohl erledigt, glaube ich) Und überlege doch mal, wen willst du denn holen?
     
    #9
  10. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Nee absolut nein

    1) Artest war All Star (denk an die verschiedenfarbigen Schuhe)
    2) ist ein Spieler für ein Team mit Sicherheit nicht gut, das an die 10 Mio
    für ihn blecht und er dann seine Saison mit Kirmisboxen beendet
    3) es war Artest der in den Playoffs mit richtigen Kopf durch die Wand- geb mir den Ball- ich treff eh nich- meine Mitspieler sind ******e- Aktionen dafür gesorgt das die Pacers an Detroit gescheitert sind.
     
    #10
  11. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    1)das meine ich ja, welchen All Star willst du dennn für ARTEST, DEM ALLSTAR holen? Siehst du geht nur Stojakovich, müsste also ein nicht All Star sein.
    2)Das Geld ist egal, sie verdienen mehr als sie ausgeben. Er blockiert nur Capspace, aber das macht er ob er spielt oder nicht. Ist natürlich schade aber man hatte ja auch gedacht das er sich bessern wird. und ich glaube wenn Artest nächstes Jahr wieder spielt wird zeigt er es allen!
    3) Ohne Artest (besonders als Jermainiac verletzt war) wäre man NIE so gut geworden!!! Er hat alle mitgezogen und war offenbar gut genug um All Star zu werden.
     
    #11
  12. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    Ich zweifel nicht im Geringsten an seine Skills, aber seine Mentallage ist fraglich.
    Und selbst wenn sie mehr verdienen als sie ausgeben ist es doch ******e sein Geld in jemanden zu stecken der es verkackt.
    Ich würde ihnen einen Trade nahe legen- Tayshaun Prince wär zum Beispiel ein Baller mit ähnlich guter Defense, besseren Wurf und ohne Ausraster.
     
    #12
  13. JamiLLX

    JamiLLX MVP

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    20.359
    Ort:
    ¯\_(ツ)_/¯
    ich hab 10mal lieber Artest mit seinen Macken und seiner Verteidigung als Prince. Wie stellst du dir das überhaupt vor, Artest zu verticken für einen schlechteren Spieler der ausgerechnet ein PissedOn ist? :idiot:

    Er hat zwar wenig in der Birne, ebenso wie Jermaine oder Bimbo Wallace, aber fürs Basketballspielen ist das vollkommen ausreichend. Während seiner Sperre verdient er übrigens überhauptnichts.
     
    #13
  14. Gast00

    Gast00 MVP

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    11.327
    Hat er zurzeit etwa keinen Nebenjob? ;)

    Von einem Trade gegen Prince halte ich auch nichts.

    Nichts gegen dich, "killerhornet", aber deine Tradetheorien sind sehr - sagen wir - fantasievoll. :wavey:

    (Prince, Milicic und Dupree gegen Artest und einen condit. Firstrounder würde mich als GM aber nachdenklich stimmen.)
     
    #14
  15. elgrampo

    elgrampo Stammspieler

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Wien

    Sorry, aber das tut mir einfach in den Augen weh... ;)

    Erstens heißt es "welchen....für Artest, DEN Allstar holen?" und zweitens heißt es Stojakovic, denn der Gute ist noch lange kein Ami.
     
    #15
  16. KillerHornet

    KillerHornet Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Varadero
    @ expereience-maker

    Meiner Meinung nach ist Prince wesentlich wervoller als Artest.
    1. Prince hat bessere Quoten (gestern wieder pikanterweise 7-10 gegen Indiana)
    2. Seine psychische Gesundheit scheint anders als bei Artest außer Betracht zu stehen
    3. Sein Block gegen Killer Miller in den letzten Playoffs (ironischerweise gegen Indiana spricht Bände)
    4. Die schlechten Quoten von Artest in dieser Serie sind größtenteils sein Werk, da Dtroit hauptsächlich Mann-Defense spielte
    5. er stoppte in den Finals Kobe
    6. er ist einfach jünger
    7. nicht zu vergessen er verdient wesentlich weniger
     
    #16
  17. Joe Berry

    Joe Berry All-Star

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    6.671
    Ort:
    NRW
    nichtmal ich würd Prince Artest vorziehen, wen ich die Wahl hätte o_O
    Big Ben und Ron Ron in einem Team wäre zu krass :ricardo:
    trotzdem die Pacers schön abgefertigt gestern, so kanns weiter gehen :thumb:
     
    #17
  18. Vash

    Vash All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    5.021
    Ron gehört zur Zukunft der Pacers. Sowas wie gegen die Pistons macht er nicht nochmal. ich glaub nicht dass er freiwillig wieder nen Jahr Pause machen will. Der will ja immer spielen.
    Und Prince hat zwar den besseren Schuss, aber ist doch eh egal. Killer Miller bleibt ja noch nen Jahr und Tinsley soll ballern.

    Außerdem ist unser Herr Arr(t)est Defense Player of the Year und hat nen riesen Sprung in der Offense gemacht. Er ist Scottie Pippen auf Drogen.
     
    #18
  19. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    22.627
    Ort:
    Belo Horizonte
    [Offtopic on]
    PG Payton (Ende 90er)
    SG Bowen
    SF Artest
    PF Duncan
    C BigBen

    Das wäre geile D :D

    [Offtopic out]
     
    #19
  20. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    N und M ligen nebeneinander... Mit Peja war mein Fehler, habe wohl gerade nicht nachgedacht, in anderen Threads habe ich seinen Namen auch richtig geschrieben. Wenn es dir in echt weh tut, sorry! :love2:
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon