IND Indiana Pacers - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Indiana Pacers" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Sougaiki

    Sougaiki Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    Siegburg
    [​IMG]

    Bad Hair Day - out until end of February
     
  2. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.823
    DNP - Brain
     
  3. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.873
    Ort:
    Köln
    Bynum heute mit einem recht ordentlichen Debüt für die Pacers. 8 Punkte, 10 Rebounds in 15 Minuten. Turner spielt seit seinem Wechsel nach Indiana auch recht solide. Ich bin mal gespannt, wie weit die Pacers es in den diesjährigen Playoffs bringen werden.
     
  4. kallelebowski

    kallelebowski Rookie

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    14
  5. davidly

    davidly Rookie

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Indiana@Heat: Runde vor der Vorrunde

    Heute Abend (morgen früh) ist prinzipiell der Auftakt von 8 Playoffspiele zwischen Indiana und Miami.

    Wer hat gedacht, nach dem katastrophalen zweit Saisonhälfte, dass Indiana immer noch für Homecourt konkurrieren könnte? panik: Man meinte letztens, die haben keine Chance in den ersten zwei Runden, ganz zu schweigen von ECF gegen Miami.

    Doch letzte Saison auch endeten die Pacers nicht so schön: 11-10, 1-5 in der letzten Woche vor dem Playoffs. :mensch: Trotzdem besiegten sie New York, die 16-2 endete um 5 Saisonspiele besser abzuscheiden -- einschließlich eines Game 1 Siegs in MSG. Letzteres trotzt 6 harten Spiele in der Vorrunde gegen Atlanta.

    Zwischen jener und dieser Saison war der größte Unterschied, dass damals gab es nicht so hohe Erwartungen, und nun sitzen die Pacers wieder zurück im selben Boot, als Underdog. Mal sehen wer heute Abend auftaucht.
     
  6. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.195
    Ort:
    CH
    Wenn es nur halb so gut wird wie das letzte und mit gleichem Ausgang bin ich sehr zufrieden :p :cool4:
    Pacers sollen mal erster werden im Osten!
     
  7. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    Frankfurt
    Die Pacers mit einem starken Finish gegen OKC, bis auf die Freiwürfe. Der Block bei 91-94 gegen Durant von West war schon saustark. Trotzdem ist Durant der Wahnsinn.

    Hoffe die Pacers schaffen die Heat dieses Jahr, auch wenn es gegen Ende der RS schlecht aussah, das kann noch was werden. HCA wäre schonmal ein Anfang, auch wenn dann noch die Nets/Bulls/Raptors im wege stünden.
     
  8. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.942
  9. Tschuck

    Tschuck Bankspieler

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    432
    Gibt es da eigtl. ne Top 10 oder so ? :clown:
    Hatte nicht dwight 7 oder 8 kinder ? :D
     
  10. hiss

    hiss Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    249
    ist jetzt nach der verletzung von paul george natürlich etwas früh darüber zu spekulieren, aber wäre das nicht für die pacers die optimale gelegenheit zu tanken und dann 2015 nochmal voll anzugreifen?
     
  11. Dex989

    Dex989 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.424
    Wenn es sich bewahrheitet, wird George vermutlich einen Großteil der Saison ausfallen. Unter Umständen auch die Komplette je nachdem wie lange die Reha geht. Aber das ist schon eine ganz bittere Nummer für die Pacers ...
     
  12. lebron_who?

    lebron_who? Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    630
    Komplett tanken wäre ein Schwachsinn meiner Meinung nach, da würde man drei Schritte zurück machen. Außerdem ist ja noch nichtmal klar was mit der Lottery geschieht.

    So Leute wie Scola würde ich versuchen jetzt gegen Talent oder Picks abzugeben. Die braucht in dieser Saison kein Mensch, wenn man nicht ganz oben mitspielt und der Vertrag läuft aus. Trotzdem sollte er für einige Contender extrem interessant sein.
     
  13. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.873
    Ort:
    Köln
    Auch wenn die Verletzung richtig schlimm aussah, es ist ein offener Bruch und kein Kreuzbandriss oder Mikrofrakturen im Knie. Glück im Unglück wäre sicher untertrieben, aber George wird nach der Verheilung des Bruchs wieder stark zurückkommen und muss sich wohl nicht mit Nachwirkungen des Bruchs rumschlagen.

    Von tanken halte ich nichts, dafür ist das Spielermaterial immernoch zu gut. Ich denke eher Indiana wird versuchen einen guten Ersatz für George zu finden. Entweder das oder die große Stunde für Solomon Hill/Chris Copeland hat geschlagen.
     
  14. Roscoe

    Roscoe Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.126
    Ich bin ja der Meinung das Chris Copeland eigentlich auch durchaus game hat. Also der könnte den Verlust nicht komplett kompensieren, aber scoren kann der. Bei realgm steht noch was von MarShon Brooks...also von der Bank für 10 min oder so, mag das schleichen....da würde ich lieber B-Easy ne Chance geben. Auch wenn er derer mittlerweile einige vergeigt hat.
     
  15. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.705
    Hier geht ja gar nichts mehr... Was ist los, gibts keine Pacers-Fans?
     
  16. Miles Meis

    Miles Meis Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    378
    Edit: Falsches Team......
     
  17. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.610
    Zeit den Pacers-Thread mal wieder zu pushen :D

    Paul George Could Return In March

    Je nachdem wann er im März wiederkäme hätte er noch 10-24 Spiele vor den Playoffs. Könnte reichen um sich für die Playoffs einzuspielen, wenn er dann auch wieder richtig fit sein sollte.

    Bis dahin müssten die Pacers aber mal Kurs auf die Playoffs nehmen. Zur Zeit sind sie 4 1/2 Games hinter Charlotte und die sind mit 5-1 ohne Kemba in letzter Zeit auf nem weitaus besseren Weg.

    The Offense is just a mess! Drittschlechtestes ORTG in der Liga...
    Der Topscorer George Hill (13.6 ppg in nur 22 mpg) kann einfach nicht gesund bleiben, dabei wäre gerade er in Topform, dass was die Pacers gerade nötig haben. Da kann man nur hoffen das er jetzt endlich fit bleibt und bald auch wieder vollzeit spielen kann. Denn wenn er spielt macht er sich als 1st Option nicht schlecht: 22 Pts per 36 min bei .552 TS%

    Denn von den anderen scheint keiner offensiv über sich hinauswachsen zu können:
    West mit der selben workload wie letztes Jahr auch, mehr scheint über ihn nicht mehr zu gehen.
    Aus Hibbert wird sowieso keine gute Offensivoption mehr.
    CJ Miles ist mit einer größeren Rolle auch sichtlich überfordert (Career worst FG%).
    Bei Stuckey ist das trotz verbesserter Dreierquote auch nur business as usual.
    Solomon Hill ist noch weit entfernt davon eine brauchbare Offensivoption zu sein.
    Chris Copeland konnte seine Chance auch nicht nutzen.
    Einzig und allein Donald Sloan konnte sich als "brauchbarer" PG zu erkennen geben.

    George Hill bleibt wohl vorerst die einzige Hoffnung die Pacers auf Kurs zu bringen bis PG wieder zurück ist, da ich nicht wirklich glaube das die Pacers da noch großartig Future Assets in diese Saison investieren wollen, um die Playoffchancen noch vor der Trading Deadline zu verbessern, was mir bei der fast verkorksten Saison auch gerechtfertigt scheint. Denn selbst wenn George rechtzeitig zurückkommt, wäre es sehr fraglich wie weit er die Pacers dann führen könnte.

    Nichtsdestotrotz hat man die selben Baustellen wahrscheinlich auch in der nächsten Offseason: Die Offense und die Wingrotation braucht Verstärkung.

    Ein Louis Williams in aktueller Form wäre als 6th Man sicherlich goldwert für die Pacers, aber bei ihm ist es sehr fraglich ob nach dieser guten Saison die MLE ausreicht um ihn nach Indiana zu lotsen.

    Bei Gerald Green könnte man evtl. noch die Hoffnung haben das Vogel ihn vl. zu einem besseren Defender erziehen kann, denn sonst würde sein Scoring dem Team auch nicht viel weiterhelfen, wenn die Defense dadurch geschwächt wird.

    Am realistischten und passendsten fände ich da noch Kevin Martin, wenn er in der nächsten Offseason für einen aktzeptablen Preis zu haben wäre. Sein Vertrag wird mit Anstieg des Caps auch immer angenehmer, aber sein Tradewert dadurch höher, weshalb die Wolves ihn wahrscheinlich auch nicht vor nächster Offseason traden werden und auf den optimalen Zeitpunkt warten.
    Er könnte den Pacers in Sachen Scoringeffizienz sehr viel weiter helfen, ob als 6th Man oder 2nd Option in der S5. Wahrscheinlich der stärkste Scorer an den die Pacers bis zur Offseason 2016 kommen werden, wenn die MLE für Lou Williams nicht ausreicht und kein größerer Umbruch/Trade mit Hibbert oder West gemacht wird.

    Anyway es wäre ne ziemlich coole Storyline wenn die Pacers in dieser Saison noch den Umschwung schaffen würden und man Paul George diese Saison nach der schlimmen Verletzung noch in den Playoffs sehen würde. ;)
     
  18. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.193
    Ort:
    Berlin

    Ich hatte mich ja schon bei Go-to-guys zu den Chancen geäußert. Theoretisch haben sie ab März ein gutes Restprogramm, aber sie kommen einfach nichts ins Rollen und das was ich live gesehen habe, war größtenteils grausam offensiv. Wie du schon sagst: George Hill müsste zumindest mal richtig fit werden und Minuten sehen, aber das sieht alles noch nicht rund aus.

    Vor allem wird es jetzt schwierig die Zeit bis zur Rückkehr von George in Schlagweite zu den Playoffs durchzustehen. Im Februar hat man noch 2 x Cle, 1x SA,GS,OKC. Dazu Auswärtsspiele bei den Hornets und Pelicans, weshalb es mich nicht überraschen würde, wenn sich der Abstand eher noch vergrößert bis zur Rückkehr von George.

    Der Ausfall von George und der Verlust von Lance machen sich halt extrem bemerkbar. Die Kreativität ist ihnen komplett abhanden gekommen und alle Neuzugänge enttäuschen. Mit einem Trade ist dies jetzt kaum mehr zu retten für diese Saison, wobei ich Martin für nächstes Jahr für eine gute Idee halte.
     
  19. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.610
    Die Pacers kommen jetzt wieder...... 4-1 in den letzten 5, alles gegen direkte Konkurrenten oder sogar bessere Teams. 2t beste Offense der Liga in den letzten 5 Spielen. Was ist denn da los?

    Seitdem George Hill wieder in der Starting Lineup ist läuft es. :thumb:

    Sieht so aus als könnte es tatsächlich zu einem Revival der Hawks-Pacers First-Round-Series kommen, nur das die Hawks diesmal dann im 1st Seed wären und die Pacers 8ter anstatt umgekehrt. :D What a difference a year makes....
     
  20. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.195
    Ort:
    CH
    Ja schon krass du :crazy:

    Go Pacers!
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon