Internationaler Transfersommer 2017

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von Angliru, 2. März 2017.

  1. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.821
    Ort:
    Österreich
    Klare Ansage in Richtung Griezmann, denke ich mal :D

    “If a player wants to move to London, enjoy London, we don’t want you,” Mourinho said. “If the first thing you think is where you’re going to live, think Los Angeles, LA Galaxy would be the first choice, then Vitoria Setubal - go to the beach every day. There are beautiful places to live and to play. We want people who are really engaged by the first contact. If I call or Mr Woodward calls some guy or some agent we want people who are immediately engaged or dreaming about coming. This is the profile of players we want. If you don’t want to come to us, good luck, enjoy your other club.”


    http://www.telegraph.co.uk/football...warning-potential-manchester-united-transfer/

    Die vier Sommertargets sind laut dem Artikel jedenfalls Griezmann, Bakayoko, Dier und Tierney.
     
    #41
  2. Giko

    Giko All-Star

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    5.356
    Was ist daran bitte eine klare Ansage? Das ist doch ziemlich peinliches Rumgeiere, weil jeder weiß, dass Mou diese Aussage sofort wieder komplett vergisst, sollte Griezmann Manche$ter auf einmal doch nicht mehr so hässlich finden. Glaubt doch niemand, dass Mou jetzt Griezmann absagen würde, weil der mal gemeint hat, dass das Wetter auf der Insel ******e und Manchester hässlich ist oder?
     
    #42
    Tuco gefällt das.
  3. Deffid

    Deffid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.994
    Ich finde dieses Gerede mit dem Standort eh immer ziemlich albern, wie viele tolle Stars haben denn die Mailänder in den letzten Jahren bekommen, oder Paris bevor sie mit dem Scheich ins Bett gestiegen sind? Wenn überhaupt ist der Standort im Gesamtpaket eines Vereins ein relativ kleiner Faktor.

    Dann noch zwei Punkte:
    - Die Spieler haben so gut wie überall ihre schönen "safe spaces" für gut betuchte Leute, selbst in Dortmund gibt es das. ;)
    - Die Spieler sind bei international vertretenen Vereinen eh fast nur unterwegs und wenn es Freizeit gibt, ist man ohnehin sehr schnell in Paris, München, Berlin, Mailand, Hamburg, London etc.

    City und United haben ja auch über Jahre (vor allem United) ihre Stars bekommen, so unglaublich schlimm kann es nicht sein dort UND/ODER andere Faktoren sind höher gewichtet bei Spielern. :D
     
    #43
  4. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    13.108
    Ort:
    Leipzig
    Mbappe wird sicherlich mit das heißeste Gerücht im Sommer, kann mir nur schwer vorstellen, dass der noch eine Saison in Monaco bleibt. Man berichtet schon von einem 110 Mio-Angebot von ManU im Winter, was abgelehnt wurde. Der Vater von Mbappe hat den Wert jetzt auf 150 Mio taxiert. :clown:

    Auf der Insel geistert folgendes rum: Costa für Megablöse nach China, die direkt in Lukaku investiert wird (beide ca. 100 Mio). Dazu soll Everton noch Tammy Abraham bekommen (19 Jahre alt, 22 Tore in der Championship, gehört Chelsea).

    Wird wieder sehr lustig werden :crazy:
     
    #44
  5. piedropantalone

    piedropantalone Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Pfaffenwinkel
    Wenn ich diese Summen höre bzw. lese, finde ich es eher traurig als lustig.
     
    #45
    Le Freaque, Tuco und John Lennon gefällt das.
  6. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.821
    Ort:
    Österreich
    Kurz vor Saisonende wage ich mich dann mal an eine kleine Kaderanalyse und Sommerprognose bei Man United.

    Zurückkehrende Leihgaben:
    * Andreas Pereira (FC Granada - 31 Spiele, 4 Tore): das beste United-Leihgeschäft, an das ich mich seit langem erinnern kann. Einen Spieler bei einem Verein in einer Topliga unterzubringen ist eine Sache, ihn dort 81 Minuten pro Spiel spielen zu sehen eine ganz andere. Und Pereira hat die Chance mehr als genutzt und in einem fürchterlichen Team einen fantastischen Job gemacht. Spricht Bände, wenn dir ein Spieler bei einer 0:7-Klatsche noch positiv auffällt. Scheint mit 21 jetzt bereit für den nächsten Schritt und dürfte nächstes Jahr eine wertvolle Option im offensiven Mittelfeld sein.

    * Guillermo Varela (Eintracht Frankfurt - 3 Spiele): tjo ... das ist leider mal so richtig kacke gelaufen, gleich im zweiten Spiel schwer verletzt und in Folge weitere Verletzungsprobleme. Ich fand Varela letztes Jahr bei United ganz ansprechend und hatte gehofft, dass er nach dieser Saison wieder eine Option darstellen würde. Nach dieser Saison wird das aber sicher schwierig und Varela ist jetzt auch "schon" 24.

    * Adnan Januzaj (AFC Sunderland - 22 Spiele): konnte auch unter "Ziehvater" Moyes nicht mehr an alte Leistungen anknüpfen. Hat keine Zukunft mehr bei United und wird im Sommer mit großer Wahrscheinlichkeit verkauft. Schade ums Talent, aber wenn van Gaal, Tuchel und Mourinho allesamt die Einstellung bekritteln, dann muss man die Schuld auch irgendwann bei sich selbst suchen.

    * Cameron Borthwick-Jackson (Wolverhampton - 6 Spiele): verlorenes Jahr und völlig sinnloses Leihgeschäft, wenn die aufnehmende Mannschaft ihn nicht einsetzt. Eigentlich schräg, CBJ hat letztes Jahr in der PL eine gute Figur gemacht. An Wolverhampton bitte nie wieder jemanden verleihen ...

    * James Wilson (Derby County - 4 Spiele): hat sich früh im Leihgeschäft das Knie zerschossen und dürfte keine Zukunft mehr bei United haben.

    * Sam Johnstone (Aston Villa - 19 Spiele): gutes Leihgeschäft. Man hat aber jüngere Torhüter im Kader, die man höher bewertet (Joel Pereira!), von dem her dürfte da im Sommer auch die Trennung kommen. Wäre auch der richtige Schritt für ihn, ist ja auch schon 24.

    Ziemlich sichere Abgänge:
    * David De Gea (31 Spiele): ich hab mich langsam damit abgefunden, dass es in diesem Sommer passieren wird.

    * Wayne Rooney (20 Spiele, 3 Tore): es dürfte langsam keine Zweifel mehr daran geben, dass das Kapitel in diesem Sommer zu Ende geht.

    * Adnan Januzaj
    * Sam Johnstone
    * James Wilson

    Mögliche weitere Abgänge:
    * Marouane Fellaini (26 Spiele, 1 Tor): ich will nicht zu sehr meckern, er ist unterm Strich ja durchaus ein guter Kaderspieler für die Breite und hat mitunter einen recht guten Job gemacht. Dass man "nur" die Vertragsoption gezogen und ihm keinen neuen Vertrag gegeben hat, deutet für mich jedenfalls darauf hin, dass man ihn im Sommer abgeben wird.

    * Michael Carrick (17 Spiele): unfassbare Karriere hingelegt, aber wird im Sommer 36 Jahre alt. Ob er noch eine Saison bleibt, ist IMO 50-50.

    * Chris Smalling (15 Spiele): letztes Jahr noch gesetzt, dieses Jahr hat er wohl die schlechtesten Karten der vier Innenverteidiger ... viel verletzt und Mourinho scheint nicht auf ihn zu bauen. Gut möglich, dass man ihn durch einen jüngeren Verteidiger ersetzt.

    * Daley Blind (20 Spiele, 1 Tor): hat im Saisonverlauf immer weniger Chancen bekommen. Kann mehrere Positionen spielen und ist dadurch eine wertvolle Option für die Breite, aber mich würds jetzt auch nicht mehr wundern, wenn er gehen würde.

    * Ashley Young (10 Spiele): da gabs ja schon im Januar Gerüchte. Ich würde das sehr schade finden, weil er eine Vielzahl an Positionen abdeckt und immer, wenn er ran darf, seinen Job grundsolide erledigt. Als Kaderspieler in englischen Wochen einfach Gold wert.

    * Matteo Darmian (14 Spiele): hat sich mit Fortdauer der Saison stabilisiert und ist als Option für beide AV-Plätze durchaus interessant, aber einen Stammplatz hat er weiter nicht. Mich würde es nicht überraschen, wenn er lieber wieder nach Italien gehen würde.

    * Zlatan Ibrahimovic (28 Spiele, 17 Tore): 35 Jahre alt und Knie kaputt. Keine gute Kombination ...

    Mögliche Neuzugänge:
    Mourinho hat mehrmals von 3 oder 4 Neuzugängen gesprochen. Ob da der Torhüter schon eingeplant ist, den man im Falle eines De Gea-Wechsels holen müsste, ist schwer zu sagen. In jedem Fall wird man den Sommer ähnlich wie letztes Jahr angehen: Fokus auf Qualität, nicht Quantität.

    * Tor: Gianluigi Donnarumma, Jordan Pickford, Jan Oblak, Kasper Schmeichel
    Am besten in dieser Reihenfolge ;) keine Ahnung, wie realistisch Donnarumma überhaupt wäre, aber Mourinho und Woodward würden ihre Jobs nicht machen, wenn sie das nicht zumindest in Erwägung ziehen und die Fühler ausstrecken würden. Ähnliches gilt für Oblak ... Schmeichel wäre natürlich aus nostalgischen Gründen ganz witzig :D und zumindest solide. Am realistischsten ist sicher Pickford und ich hätte auch nix dagegen, mal einen jungen Engländer aufzubauen. Pickford ist schon PL-erfahren und ist die Zukunft im englischen Kasten, darauf könnte man sicher aufbauen. Zudem geht Sunderland ja runter, also könnte man da ausnahmsweise mal ein Schnäppchen landen :saint:

    * Innenverteidigung: Michael Keane, Marquinhos, Raphael Varane
    Tjo, bei Keane hat man ordentlich gepennt und keine Rückkaufklausel gegeben. Mein Puls geht permanent auf 180, wenn ich dran denke, wie der besoffene Holländer reihenweise Spieler zu Spottpreisen verscherbelt hat ... man scheint die Lektion jetzt gelernt zu haben (siehe Memphis), aber Keane würde jetzt ein Vielfaches von den 2,5 Mio, die man damals von Burnley kassiert hat, kosten. Marquinhos und Varane geistern eh jedes Jahr durch den Blätterwald, ich bezweifle, dass da was geht. Aber bei Varane wäre zumindest der Mourinho-Link gegeben ;)

    * Außenverteidigung: Benjamin Mendy, Kieran Tierney, Nelson Semedo
    Hängt ein bisschen davon ab, ob Mourinho auf der linken Seite jetzt auf Shaw baut oder nicht. Ich hoffe doch stark, dass er es tut. Dann müsste man hier eigentlich nix machen, speziell, wenn man im Mittelfeld Fabinho holen sollte, der den RV-Backup geben kann.

    * zentrales Mittelfeld: Eric Dier, Fabinho, Tiemoue Bakayoko, Blaise Matuidi
    Bei Dier scheinen viele verlässliche Journos das für realistisch zu halten. Ich bin noch skeptisch, weils halt Levy ist ... aber es würde extrem viel Sinn machen. Dier spielt ungern in der IV wie aktuell bei den Spurs, sondern lieber als Sechser - und dort hat er letztes Jahr sehr gut gespielt und würde bei United richtig gut reinpassen. Dazu einen Monaco-Mittelfeldspieler - Fabinho wäre mir lieber, weil eben variabel einsetzbar.

    * Sturm: Antoine Griezmann, Romelu Lukaku, Javier Hernandez, Andrea Belotti
    Zwei Pogba-Buddies und ein Mann mit United-Historie auf dieser Liste :D am Ende wird Griezmann sicher das Marquee-Signing in diesem Sommer werden.

    Prognose:
    Zugänge: Jordan Pickford, Michael Keane, Eric Dier, Fabinho, Antoine Griezmann
    Abgänge: David De Gea, Sam Johnstone, Chris Smalling, Michael Carrick, Marouane Fellaini, Adnan Januzaj, Wayne Rooney, James Wilson

    [​IMG]

    Dazu eben noch Ibra, wenn er 2018 wieder fit ist.

    EDIT: ich hab Darmian vergessen, das wäre dann weiter Valencias Backup. Fosu-Mensah sollte auf Leihe gehen, wäre vermutlich zu diesem Zeitpunkt das beste.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2017 um 22:35 Uhr
    #46
  7. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.323
    Ort:
    Cottbus
    Schöner Beitrag. :thumb:

    Das mit De Gea wäre schon bitter. :( Denke aber auch, dass er gehen könnte. Donnarumma halte ich allerdings (leider) nicht für eine realistische Option. Oblak wäre schon cool, Pickford wäre mMn auch ok.
     
    #47
  8. chalao

    chalao Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    916
    Bei Varane sollten die Chancen wirklich gegen 0 gehen. Jetzt wo Pepe wohl sicher gehen wird, muss er sich nicht mehr mit ihm um einen Stammplatz streiten, sondern wohl "nur" noch mit Nacho. Da wird er jetzt nicht wechseln wollen.
    Aber aus meiner Sicht braucht Manchester United dringend Verbesserung in der Verteidigung. Wenn deine Prognose wahr wird, würde ich mit ernste Sorgen machen. Da fehlt ja defensiv komplett die höchste Qualität.
    Und wie gesagt bei Griezmann bin ich weiterhin nicht überzeugt, dass er kommt, wenn er sieht, dass der Kader schlechter aufgestellt ist als der von Atletico Madrid.
     
    #48
    Big Shot Rob gefällt das.
  9. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.821
    Ort:
    Österreich
    Das mit der Verteidigung lese ich immer wieder, aber die Zahlen sprechen eine ganz andere Sprache. United hat in 32 Spielen nur 24 Gegentore kassiert - in den Topligen sind da nur Bayern, Juventus, Tottenham und Atletico besser. Letztere zwei auch nur marginal ... und United hat im Herbst ja auch 0:4 gegen Chelsea verloren, macht 20 Gegentore in den restlichen 31 Spielen. De Gea hat im Vergleich zu den letzten Jahren extrem wenig zu tun.
     
    #49
  10. chalao

    chalao Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    916
    Verteidigung ist aber nicht nur gegnerischen Angriff vom Tor weghalten, sondern auch Unterstützung des Mittelfelds beim Spielaufbau und als Außenverteidiger über Außen für Torgefahr sorgen. Bei Manchester United müsste man nur das Mittelfeld um Herrera und Pogba zustellen und kann den Spielaufbau aus der Tiefe relativ einfach zerstören.
     
    #50
  11. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.821
    Ort:
    Österreich
    Valencia ist der beste RV der Liga und über links hat Shaw alle Anlagen. In der IV hat Bailly ne gute Eröffnung und ein neuer 6er, wie eben Dier, löst da auch einige Probleme.

    Ich seh halt keinen Top-IV auf dem Markt. Und bevor man dann Witzsummen für jemanden wie Lindelöf raushaut, wäre ich mit den aktuellen IVs plus jemandem wie Keane schon recht zufrieden.
     
    #51
    TraveCortex gefällt das.
  12. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.821
    Ort:
    Österreich
    dazu noch: ich finds okay, wenn De Gea in diesem Sommer geht. Jeder weiß, dass es irgendwann sowieso passieren wird, und das Thema geht mir so dermaßen auf den Keks, dass ich einer (für United finanziell sinnvollen!) Trennung in diesem Sommer offen gegenüber stehe, damit dieses jährliche Theater auch mal vorbei ist. De Gea war jetzt immerhin 6 Jahre bei United. Er hat vor zwei Jahren seinen Wechsel nicht bekommen und sich trotzdem immer hochprofessionell verhalten, nie Stunk gemacht und konstant seine Top-Leistungen abgeliefert. Mehr kann man nicht erwarten und wenn er an diesem Punkt nach Madrid gehen will ... niemand ist größer als der Verein. Dazu kommt noch, dass die Defensive unter Mourinho deutlich stabiler steht als unter van Gaal und De Gea dementsprechend nicht so im Fokus steht. Ich hoffe nur, dass sich Woodward im Gegenzug nicht James aufs Auge drücken lässt, sondern auf ne extra fette Ablöse pocht und gut ists.

    Das einzige, was bei De Gea wirklich schade ist, ist, dass ein Großteil seiner United-Karriere in die bittere Post-Fergie-Ära gefallen ist. Ein Torhüter von seinem Kaliber hätte es sich verdient gehabt, wie Schmeichel und van der Sar einen Titel nach dem anderen zu gewinnen. Stattdessen steht da (bisher ;)) nur ein Ligatitel und zwei nationale Cups zu Buche ... das ist im Vergleich schon mau und da hätte er sich viel mehr verdient gehabt.

    Hab eben erst gesehen, dass Donnarumma ein Raiola-Kunde ist. Sehr gut :saint:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2017 um 23:21 Uhr
    #52
  13. gentleman

    gentleman Tennis-Moderator

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    8.319
    Ort:
    Austria
    Simeone wird (zumindest in der kommenden Saison) nicht Trainer von Inter Mailand werden - leider:(

    http://www.laola1.at/de/red/fussbal...eone-lehnt-mega-angebot-von-inter-mailand-ab/
     
    #53
  14. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.282
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Sehr verständlich, dass du das so siehst. Ich freue mich darüber. Ich würde diesen Ausnahmetrainer ungern in der italienischen Liga "versauern" lassen. Das ist eine total subjektive Sichtweise, ja, aber ich finde die Serie A einfach langweilig. In der Spitze einseitig wie die deutsche Liga, aber ohne einen BVB und ohne Teams wie Red Bull und Hoffenheim, die tollen Offensivfußball spielen. Aber OK, zugegeben, ist ebenfalls wieder sehr subjektiv. Würde ich vielleicht (oder ziemlich sicher) anders sehen, wenn ich nicht aus Deutschland kommen würde.

    Simeone bei Atletico passt wie A*sch auf Eimer. Ist wohl unrealistisch, dass das so kommt, aber wegen mir kann er gerne noch 20 Jahre dort bleiben. Ohne ihn wird Atletico auch deutlich schlechter werden und das dritte spanische Team, das Real und Barca auch mal ärgern kann (in einzelnen Spielen, manchmal gar über eine Ligasaison hinweg), hat schon einen großen Reiz, finde ich.

    Wenn Simeone unbedingt von Atletico weg will fände ich ein Premier League Team am besten. OK, am besten wäre ein Team in Deutschland, das wäre super spannend. Aber ich bezweifle, dass Simeone in die Bundesliga gehen wird.
     
    #54
  15. chalao

    chalao Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    916
    Der wichtigste Transfer wurde glaube ich bisher noch gar nicht erwähnt. Der Sportdirektor von Sevilla Monchi ist zum AS Rom gewechselt.
    Monchi ist der Vater des Erfolgs bei Sevilla gewesen und hat bei Transfers eigentlich so gut wie immer richtig gelegen. Oftmals Spieler extrem billig eingekauft und teuer weiter verkauft. Bsp.
    Dani Alves (550.000 gekauft -- 42 Mio verkauft)
    Krychowiak (5.5 Mio -- 33.6 Mio)
    Gameiro (7.5 Mio -- 32 Mio)
    Bacca (10 Mio -- 30 Mio)

    Bin also sehr gespannt wie die Transferperiode beim AS Rom aussehen wird.
     
    #55
  16. JulioHizzle

    JulioHizzle Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    3.327
    Ich glaube das ist nicht nur subjektiv, sondern auch einfach falsch. Du verkaufst eine Mannschaft wie Napoli komplett unterm Wert. Auch Rom ist spannend, vor allem jetzt mit dem erwähnten Monchi. Auch wenn

    Natürlich sehr übertrieben ist.
     
    #56
  17. chalao

    chalao Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    916
  18. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.282
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Ja, an Napoli musste ich auch denken. Gut möglich, dass ich denen mit so einer Aussage Unrecht tue. Es ist aber in der Tat so, dass mich die Serie A einfach nicht interessiert. Simeone hingegen fasziniert mich. Das passt dann für mich einfach nicht zusammen. ;)
     
    #58
    JulioHizzle gefällt das.
  19. JulioHizzle

    JulioHizzle Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    3.327
    Weil ich das wörtlich genommen habe und mir spontan mit Vazquez, Ganso, Vietto, Immobile, Konoplyanka, Llorrente, Krohn-Dehli eine Menge Spieler einfallen, die nicht bei Sevilla durchgestartet sind. Nicht zu erwähnen die unzähligen Spottpreise Einkäufe, an die man sich nicht mal erinnert.

    Monchi steht hat auch für trial and error. Aber nichtsdestotrotz ist seine Bilanz genial und seine Fachkenntnis würde ich niemals anzweifeln. Bin auch gespannt, was er in der italienischen Hauptstadt aufbaut, auch wenn ich ihn bei Sevilla vermissen werde.
     
    #59
    chalao, Angliru und Max Power gefällt das.
  20. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Wien / Seevetal
    Ich finde es wiederum persönlich sehr schade. Neben der deutschen Bundesliga ist die Serie A und die niederländische Eredivisie (letztere aufgrund meiner Herkunft) die für mich interessanteste Liga. Speziell Inter Mailand mag ich seit Jahren sehr gerne, aber eigentlich kann ich fast jeden der Top Vereine in Italien mit Ausnahme von Lazio etwas abgewinnen. Hingegen interessieren mich dich spanische Primera Division und die englische Premier League kaum bis garnicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017 um 17:29 Uhr
    #60
    gentleman gefällt das.

Diese Seite empfehlen