Länderspiele gegen San Marino und Italien

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Vega, 4. November 2016.

  1. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    2.986
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf


    Gnabry, Henrichs, Goretzka und Gerhardt dabei. Werder hat endlich wieder einen Nationalspieler :jubel:

    Gerhardt kann ich persönlich aber wirklich gar nicht nachvollziehen.

    Süle soll U21 spielen oder wie verstehe ich das?
     
    #1
  2. Berney

    Berney Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.227
    Henrichs und Gerhardt :crazy:

    Nachvollziehbarer wirds dann wohl nicht. Was wirklich etwas lustig ist, ist dass Löw sagte, er habe Castro durchaus noch im Blick. Wenn jetzt selbst die oben genannten Spieler den Vorzug bekommen, war das offenkundig eine Lüge.
     
    #2
  3. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    Rostock
    ...oder aber auch, "einen" Castro muss ich nicht gegen die Briefmarken testen, "einen" Henrichs oder Gerhardt dann eher schon.

    Rudy. :cool2: Ich mag Jogi für seine Konsequenz in manchen Dingen.
     
    #3
  4. Felix

    Felix Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.921
    Ich bin als BVB-Fan sehr froh über die Nicht-Nominierung Castros.
    Er hat doch eh keine reele Chance und wäre vermutlich nach so nem Käse Spiel verletzt zurück gekehrt.

    Reicht wenn Götze 2 mal 90 Minuten als Mittelstürmer verheizt wird.
     
    #4
  5. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Gerhardt ist für mich bisher deutlich mehr Potential als wirklich gezeigte Leistung. Aber er hat bei Wolfsburg in dieser Saison ab und zu LV gespielt und da will Jogi ihn wohl mal sehen, mindestens mal im Training. Henrichs ist absolut folgerichtig. Wie man sich darüber beschweren kann... Junge, Junge. Hoffentlich hat er eine gute Trainingswoche und darf vielleicht im Freundschaftsspiel ran. Das ist ein absoluter Rohdiamant auf einer Problemposition. Tolle Entwicklung die er in dieser Saison genommen hat.

    Gnabry mal zu testen geht nach Olympia und seinen Leistungen in der Bundesliga auch absolut in Ordnung. Schade, dass man gegen San Marino nicht 6 mal wechseln darf, wird ja eh ein Freundschaftsspiel vom Charakter her. Aber nun gut, muss es gegen Italien eben die Komplettrotation geben, um die Spieler nicht zu sehr zu belasten.
     
    #5
  6. Deontay Wilder

    Deontay Wilder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    4.046
    Ort:
    Ostfriesland
    Gerhardt ginge letzte Saison inordnung, aber diese Saison bei diesen Wölfen?
     
    #6
  7. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Wir haben seit Jahren keinen LV Back-up und ich glaube genau da will ihn Löw ausprobieren. Ich glaube und hoffe mal, dass Löw einen Klostermann und auch einen Henrichs da vorne sieht, aber Henrichs ist eh auch mit dabei und Klostermann ist eben Langzeitverletzt.

    Wenn Gerhardt überzeugen sollte hat er eben zudem den Vorteil der Flexibilität. Jogi mag es überhaupt nicht, einen Back-up nur für eine Position zu haben. Ich verstehe ihn da auch. Ich bezweifle, dass Gerhardt mal das Format dazu hat, als Stamm oder als Rotationsspieler im Zentralen Mittelfeld der NM zu spielen, aber als Notnagel ZM + LV Back-up hätte er dann eben einen gewissen Wert.
     
    #7
  8. Berney

    Berney Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.227
    Die Nationalelf ist doch nicht dafür zuständig, Talente zu entwickeln.

    Ich finde immer noch, dass man Spieler erst berufen sollte, wenn sie im Verein auch gezeigt haben, dass sie bereit sind.

    Löw nominiert für meinen Geschmack zu schnell Leute, die sich eben erst bei oft mittelmäßigen Teams in die Rotation gespielt haben.
    Klar ist Henrichs ein großes Talent, aber er hat in dieser Saison bislang mitnichten besonders gut gespielt. Deshalb braucht es diese Nominierung auch noch nicht, gerne in einem halben Jahr oder in der nächsten Saison, wenn sich der Junge etabliert hat.
     
    #8
  9. NCSHawk

    NCSHawk Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    962
    Die Nationalelf ist aber dafür da Spieler frühzeitig an den DFB zu binden.
    Gerade bei den Jungs die auch für andere Länder auflaufen könnten sollte man Talente mit einem Pflichtspiel möglichst schnell an den DFB binden.
    Regelung gilt doch noch immer oder nicht? Ein Pflichtspiel für Nation A = immer Nation A?

    Wenn die Spieler dann noch 1-2 oder 3-4 Jahre brauchen um eine wirkliche Alternative für die Nationalelf zu sein kann man sie wenigstens nicht verlieren.
     
    #9
  10. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Die Alternativen auf den zwei Positionen, die Henrichs spielen kann und die er bei Leverkusen spielt (er wird ja auf beiden Seiten ausgebildet, was für ihn sicher kurzfristig nicht einfach ist, aber langfristig kann ihm das nutzen), heißen Hector, Kimmich und Rudy. Die zwei Letztgenannten spielen das kaum im Verein. Und Henrichs spielt keine schlechtere Saison als Hector. Gerade Hector ist doch ein Beispiel, dass man nicht zu sehr von Teamleistungen auf individuelle Leistungen herunterbrechen sollte. Kimmich spielt eine bessere Saison, aber eben nicht auf der Position. Rudy ist als 6er bei Hoffenheim solide, mehr nicht (weniger auch nicht).

    Meyer hat seine Nominierung sportlich viel weniger verdient als Henrichs. Der gefällt mir seit ca. 2 Jahren eigentlich gar nicht mehr bzw. er stagniert brutal, wenn er nicht sogar schlechter geworden ist. Ich bin bei jungen Spielern immer geduldig und stehe ihnen auch dellen in der Leistungskurve zu, weil das dazugehört. Aber bei Meyer geht das jetzt schon ein bisschen lange und davon abgesehen: ich würde die Türe für ihn ja auch nicht zumachen. Aber aktuell wäre bspw. Castro wirklich wertvoller, Stindl auch.

    Bevor ich mich über die Nominierung des größten deutschen AV Talents seit Lahm beklage würde ich eher mal solche Spieler hinterfragen.
     
    #10
  11. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    5.579
    Ort:
    Hamburg
    Krass, dass Jogi Henrichs nominiert und weiter Rudy bringt, aber keinen Mitchell Weiser... irgendwie lächerlich nach den Leistungen in dieser Saison.
     
    #11
    John Lennon und DaLillard gefällt das.
  12. melo

    melo All-Star

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5.084
    Ort:
    Aachen
    Bei Weiser frage ich mich auch, was der noch machen muss, um endlich mal eine Chance als RV zu bekommen. Der bringt seit knapp 1,5 Jahren bei Hertha gute bis sehr gute Leistungen und wird von Löw konsequent ignoriert. Henrichs kann ich verstehen, aber das muss Weiser ja nicht ausschließen, da Henrichs bei Leverkusen ja auch LV spielt.
     
    #12
    John Lennon und DaLillard gefällt das.
  13. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.345
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Mitchell Weiser wurde für die U21 nominiert. Vielleicht plant man mit ihm für die U21 EM im nächsten Jahr?

    Edit:

    http://www.berliner-kurier.de/sport...thaner-und-ihr-grosser-tag-bei-union-25022360
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2016
    #13
    liberalmente gefällt das.
  14. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Kann mir auch gut vorstellen, dass Jogi da abwarten will, wie Weiser sich im Team verhält. Dardai hat ihn begnadigt und lobt ihn jetzt öffentlich, was er glaube ich nicht "einfach so" macht, aber gleichzeitig gab es eben charakterliche oder zumindest disziplinarische Probleme, von denen Dardai ihn ja erst einmal begnadigen musste. Bei sowas wird Jogi traditionell hellhörig.

    Aber bei der U-21 kann man das ja gut testen, wie er sich im Team verhält. Bei Leno + MATS zusammen war Jogi ja auch skeptisch, aber nachdem es bei der U-21 und bei ihm funktioniert hat hat er den zwei Streithähnen dann zusammen die Chance gegeben. Und sie scheinen sie zu nutzen.
     
    #14
    Le Freaque gefällt das.
  15. DaLillard

    DaLillard Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Paderborn
    Gerhardt spielt bei kriselnden Wolfsburgern und somit wie Weiser nicht international. Hat dort, meist als ZM aber teilweise auch als LV, in dieser Saison einen Kicker-Notenschnitt von 4,14 (Weiser: 3,06). Und dann erzählt Löw allen Ernstes die zuletzt guten Leistungen seien registriert worden?! Das ganze ist doch ein Witz.
     
    #15
    John Lennon gefällt das.
  16. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Link

    Immer diese Vereinsmeierei. Mir gefallen ja weiß Gott auch nicht alle Nominierungen von Jogi und ich kritisiere sie, wenn ich widerspreche. Aber ich mache das unabhängig von der Vereinsbrille. Löw hat bei Gerhardt eben gute Leistungen in der U-21 auf einer Problemposition gesehen und will ihn mal bei den großen Jungs sehen. Er nominiert ihn ja nicht gleich für die WM... Weiser wird schon auch noch seine Chance bekommen, wenn er weiterhin gut spielt.
     
    #16
    Solomo gefällt das.
  17. DaLillard

    DaLillard Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Paderborn
    Henrichs hat jetzt acht Bundesliga Spiele hinter sich, ist in der U21 auf rechts nicht mal Stammspieler und wird Weiser vorgezogen, der seit einem Jahr konstant abliefert. Weiser ist nicht ohne Grund absoluter Leistungsträger und als einziger Spieler beim Tabellenfünften unersetzlich.

    Henrichs ist ein talentierter Kicker und nicht ohne Grund Stamm bei Leverkusen. Dennoch ist das ganze Verhältnismäßig eine Farce und hat auch nichts mit Vereinsmeierei zu tun. Sonst würde ich hier jetzt auch Plattenhardt und Stark fordern.
     
    #17
    xEr gefällt das.
  18. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.795
    Ort:
    Hamburg
    @liberalmente Daran habe ich auch schon gedacht. Weiser ist ja nun schon ein Typ mit der Neigung dazu, die Bodenhaftung ein wenig zu verlieren (was bei so viel Talent auch nicht soooo überraschend und auch nicht wirklich schlimm ist), da kann der pädagogische Aspekt schon eine Rolle spielen. Vor allem aber ist der nächste U21 Auftritt eben in Berlin, da ist es für den Verein natürlich super, wenn Weiser nicht unnötig reisen muss. Außerdem: wenn Löw Weiser nominiert und dann nur 10 Minuten oder so gibt, würde es heißen: "na toll und dafür entgeht Weiser dann ein Auftritt im Nationaltrikot hier in Berlin, davon hätte er doch viel mehr gehabt". Er ist halt auch das Zugpferd für das U21-Spiel (siehe Berliner Kurier). Es wird ja auch noch weitere Testmöglichkeiten geben, im März geht es z.B. gegen England. Alle Talente gleichzeitig zu testen, geht nunmal nicht. Weiser wird schon noch Nationalspieler werden.

    Bei Gerhardt bin ich ganz bei dir: da wird es um die Option LV+ gehen. Sicher keine Muss-Berufung, aber angucken kann man sich den Jungen im Kreis der NM ja mal, so viele LV-Anwärter haben wir ja nicht. Toljan z.B. ist trotz der guten Hoffenheimer Ergebnisse noch nicht wirklich in dieser Saison angekommen, Klostermann ist verletzt. Möglicherweise wird auch Henrichs eben da ausprobiert und man möchte den Test explizit für die linke Defensivseite nutzen und rechts eben bei diesem Termin nichts probieren.

    Goretzka und Gnabry sind logische Nominierungen. Die hatte man schon 2014 auf dem Schirm (wurden ja auch danach immer wieder als Perspektivspieler genannt) und beide haben jetzt erkennbar den "nächsten Schritt" gemacht.
     
    #18
    Solomo gefällt das.
  19. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.820
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Hoffentlich wird Henrichs seinen Kritikern noch zeigen, dass es richtig war, ihn so früh zu nominieren. Löw war bei Götze auch sehr früh dran und ich erinnere mich noch, wie da argumentiert wurde, das sei noch zu früh. Über seine Karriere vor allem seit 2013 können wir uns gerne unterhalten, aber er lag zu dem Zeitpunkt eben richtig, Götze war ein Ausnahmetalent und es war gut, ihn so früh heranzuführen. Henrichs ist auf beiden AV Positionen ein Ausnahmetalent, das wir seit Lahm nicht mehr in der Form hatten. Wenn (und ja, das ist kein kleines Wenn) dessen Entwicklung so weitergeht wie in den letzten 8-10 Monaten werden wir uns bei der EM 2020 ähnlich über Hector reden, wie wir 2010 über Trochowski geredet haben (nach dem Motto: was waren das für Zeiten, als wir den als wichtigen Kaderspieler gebraucht haben?). Hector ist jetzt ein anschauliches Beispiel, Kimmich wird jahrelang Teil der Nationalmannschaft sein, aber natürlich kann Henrichs auch rechts seine Heimat finden (und Kimmich im Mittelfeld).

    Alles, was Henrichs braucht, ist Erfahrung. Die sammelt er gerade zum Glück reichlich. Körperlich und technisch hat er alles, was man braucht, und damit meine ich jetzt auch für die Weltklasse (die auf der Position ja nicht so schwer zu erreichen ist wie bei anderen Positionen ;)). Er muss im taktischen Bereich und beim Stellungsspiel noch dazulernen, aber wer musste das nicht, in dem Alter? Das kommt alles noch.

    Solange Jogi das extrem frühe nominieren auf Ausnahmetalente beschränkt hat er meinen Segen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2016
    #19
  20. DaLillard

    DaLillard Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Paderborn
    Da hat Weiser heute auf dem Platz die passende Antwort gegeben. Bester Mann auf dem Platz (mal wieder) und das vor Lows Augen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen