MIN Minnesota Timberwolves - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Minnesota Timberwolves" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Nico

    Nico Administrator

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    9.375
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2013
    #1
  2. Timberwolf

    Timberwolf Bankspieler

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Nahe Düsseldorf + Mainz
    Nehme mir dann auch mal die Ehre den T-Wolves Thread zu eröffnen. Tja, heute leider ne Niederlage gegen die Lakers. Die Einzelleistungen werden auch immer schlechter. (Z.B. Eddie Griffin) Spree auch mit ner klasse Leistung heute: 9 von 28 und 0 von 8 muss man erstmal schaffen. :idiot: Hoffe weiter das in den nächsten Tagen was passiert.
     
    #2
  3. BiFi

    BiFi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    3.326
    Ort:
    Kaiserstadt Bad Aachen ;)
    In Minny muss auf jeden Fall etwas passieren,so wie es zur Zeit läuft werden die Playoffs evtl sogar unsicher und wenn ist wie die letzten Jahre(ausgenommen das letzte) wieder in Runde 1 Schluss!
     
    #3
  4. Redemption

    Redemption All-Star

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    7.714
    Caron Butler hat Minnesota so gedemütigt. Ohhhhh. One against four. Der Dunk war so geil.
     
    #4
  5. Trigger

    Trigger Rookie

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hey hoffentlich gibts bald nen Trade. Es gibt momentan keine andere Lösung. Auch wenn letzte Nacht nen sieg gab (VS Seattle). Spree wieder schwach.
    Die Wolves im Westen auf 9. Das darf nicht sein. von daher TRADE!!! :crazy:
     
    #5
  6. Timberwolf

    Timberwolf Bankspieler

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Nahe Düsseldorf + Mainz
    So die Wolves mit wichtigen Siegen in den letzten Spielen, Garnett jedoch nicht in Normalform, Griffin konnte sich aber wieder steigern. Naja gegen Atlanta erwarte ich auch nen Sieg, Utah ist auch machbar und Sacramento muss man mal schaun. Obwohl es schon gut wäre wenn das alles Siege wären. Sehe im Moment bei den Wolves den meisten Bedarf auf der 5. Bin dafür sich noch nen guten Center zu holen. Hätte gegen Etan Thomas oder Brendan Haywood nix einzuwenden. Und auch einen Michael Redd würd ich sehr gern bei den Wolves sehen. :jubel: (Ja, kein Center danke ich weiß)
     
    #6
  7. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    Was ist eigentlich mit den 2/3 der Unbeatable guys of Minnesota in the Year 03/04? Sind die beiden(die betagen) zum Verkauf frei(glaube schon). Mit welchem Teams wäre ein Trade gegen welche Spieler möglich?
     
    #7
  8. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.075
    Ich will die beiden nur weg haben.
    Gegen irgendeinen halbwegs fairen Gegenwert.
    Spree+Cassell gegen Davis wär natürlich unbeschreiblich.Aber dazu kommt es wohl nicht.
    Aber Cap-Space ist eigentlich sehr beliebt und Cassell kann noch immer ein Spiel leiten.
    Mir fällt aber gearde beim besten Willen kein geeigneter Tradepartner ein.
     
    #8
  9. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    o.k das Spiel gegen Sac hat begonnen
     
    #9
  10. Kobe 8

    Kobe 8 Crossover-Redakteur

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    7.212
    Mal eine Frage an unsere Timberwolve-Fans: Habt ihr einen Radio-Link, wo man die Spiele der Wolves live mitverfolgen kann?
     
    #10
  11. Zebra

    Zebra Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.536
    zu spät, schon verloren... :cry:
     
    #11
  12. Timberwolf

    Timberwolf Bankspieler

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Nahe Düsseldorf + Mainz
    Hatte zwar nicht unbedingt damit gerechnet das die Wolves gegen die Kings gewinnen, aber das sie die Kings ohne Webber und Peja nicht schlagen können enttäuscht mich schon. Einfach ein schlechtes Spiel der Wolves. Neben Spree und Sam als X Faktoren hängt im Moment viel davon ab ob Eddie Griffin trifft oder nicht. Es muss was passieren denn wenn man mit diesem Team in die PlayOffs geht ist man sehr schnell raus befürchte ich. Denn wenn man in der Saison nie richtig klasse spielt kann man nicht auf einmal in den PlayOffs zaubern.
     
    #12
  13. Street Fame

    Street Fame Bankspieler

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    141
    Hier en paar Fragen:
    Wieso spielen die Wolves mit so einer Starting Five...wozu hat man Troy Hudson,Sam Cassell,Olowokandi(na gut... :confused: ),Szczerbiak...es kann doch net sein dass ALLE keine Leistung bringen.....man sollte en Massen Trade machen...
     
    #13
  14. Cold as Ice

    Cold as Ice Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.964
    Ort:
    München
    also ich fänd small ball net schlecht

    PG: Cassell
    SG: Spreeeee
    SF: Wally
    PF: KG
    C: griffin

    ok 4 und 5 können variieren wer was spielt
     
    #14
  15. Timberwolf

    Timberwolf Bankspieler

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Nahe Düsseldorf + Mainz
    Troy Hudson spielt nicht gerade seine beste Saison, an guten Tagen ist er zwar nen klasse Energizer und 6th man, meist trifft er aber üble quoten.
    Olowokandi hat weiter seine Probleme mit dem Foultrouble. Saunders hat kaum vertrauen in ihn.
    Wally spielt ne gute Saison hat ne Quote von 51%. Trotzdem bleibt er eben Wally und kommt aufgrund seiner, mal positiv als schlecht bezeichneten, Defense von der Bank.
    Sam Cassel hadert im Moment noch mit seiner Verletzung und ansonsten mal hui mal pfui Leistungen.
     
    #15
  16. Sixer

    Sixer Bankspieler

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Düsseldorf
    Mal realistisch gesehen:

    Was haben die Wolves noch, worauf sie sich sicher verlassen können, um die Playoffs doch noch zu schaffen?
    Da fällt mir ehrlich gesagt nur ein Name ein: Da Kid.
    Ich möchste nicht wissen, was wäre, wenn die Wolves aufgrund von ner Verletzung auf ihn verzichten müssten oder ähnliches!
    Die Saison ist bisher eine einzige Enttäuschung! Letztes Jahr bestes Team der Liga in der regular, dann bis in die Conference Finals vorgestoßen!
    Zu den einzelnen Leuten:

    Cassell: Spielt für seine Verhältnisse sehr bescheiden, auch wenn er chronische Rückenprobleme hat muss da mehr kommen. Er ist der Point Guard und müsste meiner Meinung nach mehr Verantwortung bei den Spielzügen und bei der Teamführung übernehmen! KG kann das nicht alles alleine machen...

    Spree: Schwer zu sagen, was Latrell Spreewell wirklich noch drauf hat. Mal macht der 30 Punkte, mal schießt er 3 von 14 oder sowas in der Art. Auf jeden Fall viel zu unkonstant, um für gegnerische Teams gefährlich zu werden. Plus: Gute D!

    Griffin: Müsste mehr machen, kann das aber nicht mehr umsetzen, was er noch am Anfang der Spielzeit gezeigt hat! Sollte Starter sein auf SF.

    Wally: Gute Saison, ausser seine Defense. Übernimmt endlich mal n bissel Verantwortung, auch in der Cruch Time.

    Insgesamt kann nur ein Trade den Wolves helfen!
    Spree und Cassell sollten weg, dafür ein junger guter Guard, der scoren kann und treffsicher ist, und ein talentierter Center noch dazu wäre am sinnvollsten!
    Wenn es keinen Trade mehr geben sollte sehe ich ganz schwarz für das Team und für die Playoffchancen. Denn mit diesem Kader ist man schwächer als Houston oder/und Memphis!
     
    #16
  17. Timberwolf

    Timberwolf Bankspieler

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Nahe Düsseldorf + Mainz
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zur objektiven Darstellung. :D Aber beim besten Willen: gute D kann Spree zwar noch spielen wenn er will aber neben den Scoringschwankungen (die er auch im letzten Jahr in schwächerer Form hatte) ist die schlechte D der Wolves ein entscheidender Faktor. Oft verteidigt er jedoch extrem nachlässig. Cassels sowieso schwächere D entfällt dieses Jahr auch.
     
    #17
  18. Guadalcanal

    Guadalcanal Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    570
    Haben sich die Wolves irgendwie aufgegeben? 55-95 im 3. Viertel gegen die Suns, "We were up 40 and we could have been up 50 or 60, but we took the fourth quarter off," Stoudemire said. So falsch wird er damit wohl nicht liegen.
    Wie kann man sich nur so abschlachten lassen?
     
    #18
  19. Mave83

    Mave83 Rookie

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Tja, es sieht leider ast so aus als würde es ganz dunkel werden in Minneapolis...
    Der einzige, der sich zumindest nach den Stats Abend für Abend den A... aufreißt ist meiner Ansicht nach Wally! Klar, Trenton und Freddy H. bringen auch Abend für Abend ihre Top-Leistungen, aber sie sind halt nicht DIE Leute, auf die ein Team bauen kann.
    Und mir scheint das selbst unser KG so langsam resigniert! 12 Punkte...
    Es muss dringend was passieren. Entweder ein Trade, ein neuer Coach... oder einfach mal einer der dem Rest der Bande so richtig Feuer unterm Hintern macht, damit sie mal ein bisschen Power mit ins Spiel bringen und nicht wie Herr Sprewell nach einem guten ersten Quarter danach KEINEN Wurf mehr treffen!!
     
    #19
  20. dio

    dio Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    C-Town
    naja, bei der mickerkohle die die wolves sprewell zahlen, würde ich auch keine d spielen................................... *ironieschild*
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon