MIN Minnesota Timberwolves: Saison 2016/2017 - And out come the Wolves....

Dieses Thema im Forum "Minnesota Timberwolves" wurde erstellt von timberwolves, 25. Oktober 2016.

  1. maxim500

    maxim500 Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Marburg
    Ich würde Wiggins sofort traden, sofern der Preis stimmt. So einen lustlosen, antriebslosen Egochucker brauche ich echt nicht noch sieben Jahre sehen. LaVine und Wiggins funktioniert defensiv überhaupt nicht und wenn ich zwischen beiden wählen müsste, fällt die Wahl in 100 von 100 Fällen auf LaVine. Wenn Zach mit der zweiten Unit spielt, ist das spielerisch und vom Movement her aktuell deutlich besser als alles, was die Starting 5 liefert. Wiggins hingegen gestern mit der 2nd Unit mal wieder schön die Contested Midrangewürfe aus dem Double Team genommen, anstatt mal zu passen und jegliches Movement aus dem Spiel genommen.Und davon, dass er defensiv niemanden auch nur ansatzweise verteidigen kann, fange ich erst gar nicht an.

    KAT gefällt mir auch überhaupt nicht mehr. Wie oft er gestern den freien LaVine nicht angespielt hat, um dann den Ball zu verlieren oder den schlechten Wurf zu nehmen, war erschreckend. Manchmal wirkt es, als sei er beleidigt, diese Saison nicht der beste Spieler des Teams zu sein. Da sind mir auch viel zu viele Egoplays dabei, wenn seine Stats nicht passen. Verstehe auch nicht, wieso er immer wieder die langen Würfe nimmt, wenn er in der Zone b2b problemlos scoren konnte. In Sachen Basketball IQ hat er noch viel Arbeit vor sich. Defensiv ebenso.

    Ist ja schön, dass wir drei 21jährige 20ppg Scorer haben, aber ich hätte es lieber, wenn sie 15ppg scoren und mal lernen, die eigenen Egos zurückzustellen und im Team zu spielen. Bei Zach gelingt das immerhin immer besser.
     
    #41
    bigdog8 gefällt das.
  2. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    nun gut, bei Wiggins muss ich dir prinzipiell Recht geben. Ich glaube halt, dass er bei einem 0.500+ Team sehr gut spielen würde, aber gerade hat er 0 Bock, und das ist bei einem Spieler mit dem Potenzial ein Problem. Vielleicht könnte man ihn mitschleifen, bis es wieder besser läuft aber bei nem sehr guten Angebot, würde ich wohl auch ja sagen. Der Punkt, der mir wichtig war ist, dass man eigentlich 21. Jährige mit dem Potenzial nicht tradet, nur weil sie dumme Plays machen.

    KAT ist unfassbar frustrierend, man sieht das Talent und dann driftet er in den Egomode ab, wie oft Zach mit hängenden Armen frei in der Corner steht, während KAT gegen drei Defender nach 1927 Pumpfakes nen Dreamshake mit anschließendem Fadeaway versucht. Vor ein paar SPielen konnte man sehen, wie Zach ihn nach so ner Aktion im Timeout zurechtgewiesen hat.

    Zach ist aber die Entdeckung der Saison, er spielt im Team, bewegt den Ball, zieht unglaublich stark zum Korb und hat in der Defense zumindest ein paar helle Momente, auch sein Playmaking ist deutlich besser geworden. Ich hab irgendwo die Idee gesehen, dass man Zach nochmal auf PG versuchen könnte, damit Wiggins auf der 2 spielen kann, mit Belly auf der 3. In dem nicht PG dominanten System von Thibs, könnte das zumindest nicht schlechter sein, als die Offense, die wir gerade zu sehen bekommen.

    Apropos Thibs: Ich bin ja immer sehr langsam damit, dem Coach für alles die Schuld zu geben, wie es sonst häufig Usus ist und ich sehe die Fortschritte, insbesondere in der Defense, auch wenn es sich noch nicht ins Spiel übersetzt. Da wird es erstmal schlechter, bevor es wieder besser wird, aber die Offense ist ein Trümmerhaufen und vor allem konnte ich mir nicht vorstellen, dass ein vermeintlich harter Hund wie Thibs, solche schlaffen Leistungen toleriert. Es ist natürlich zu früh, um nach seinem Kopf zu rufen, aber er ist sicherlich nicht unschuldig, an dem was gerade passiert.
     
    #42
  3. maxim500

    maxim500 Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Marburg
    Was mich bei Thibs stört, ist dass er so wenig eingreift. Klar, er ist laut und schreit ohne Ende Kommandos auf den Court, aber ich vermisse da ein wenig die harte Linie, dass er KAT und Wiggins einfach mal bencht, wenn sie wieder ihre Egos vor den Teamerfolg stellen oder Wiggins im gegnerischen Fastbreak zurückjoggt. Gehört für mich auch zu dem Lernprozess, dass sie mal realisieren, dass auch sie hart arbeiten müssen und ihre Rolle nicht garantiert ist. Zumal halt aktuell das Lineup Dunn-LaVine-Bazz-Belli-Aldrich einen guten Job macht. Da ist er mir zu festgefahren in seinen Rotationen.
     
    #43
    poki244 gefällt das.
  4. maxim500

    maxim500 Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Marburg
    Was mich bei Thibs stört, ist dass er so wenig eingreift. Klar, er ist laut und schreit ohne Ende Kommandos auf den Court, aber ich vermisse da ein wenig die harte Linie, dass er KAT und Wiggins einfach mal bencht, wenn sie wieder ihre Egos vor den Teamerfolg stellen oder Wiggins im gegnerischen Fastbreak zurückjoggt. Gehört für mich auch zu dem Lernprozess, dass sie mal realisieren, dass auch sie hart arbeiten müssen und ihre Rolle nicht garantiert ist. Zumal halt aktuell das Lineup Dunn-LaVine-Bazz-Belli-Aldrich einen guten Job macht. Da ist er mir zu festgefahren in seinen Rotationen.
     
    #44
  5. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    Ich habe vor der Saison irgendwo von Bullsfans sinngemäßg gelesen: Thibs legt nach dem Trainingcamp seine Rotations fest und ändert sie danach niemals. :clown:
     
    #45
  6. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    aber ja, so disziplinarisches Benchen würde ich mir auch sehr wünschen. Wiggins kein Bock? Auswechseln. Immer noch kein Effort nach der Halbzeit? Auswechseln. Etc.
     
    #46
    bigdog8 gefällt das.
  7. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.409
    Ort:
    Köln
    Die TWolves erinnern mich irgendwie an die Mavericks Mitte der 90er. Damals hatten die Mavs mit Kidd, Mashburn und Jim Jackson ebenfalls drei junge Spieler, die über 20 Punkte im Schnitt auflegten. Sportlich aber erfolglos waren. Am Ende zerbrach das Trio an Streitereien und Verletzungen. Ich hoffe das bleibt den Wolves erspart.
     
    #47
  8. bigdog8

    bigdog8 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Thibs ist da mMn der falsche Mann. Diese Saison ist eine heillose Enttäuschung. Aber auch Wiggins (immens) und Towns (hier und da) enttäuschen.
    Dass das "Jahrhunderttalent" Rubio es nicht schafft, in 5 Jahren auch nur einmal 40-prozentig abzuschließen, etc. pp. Quo vadis Minnesota?
     
    #48
  9. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    315
    Ort:
    NRW
    sry, aber was wird hier erwartet? der kern spielt grade im 2ten jahr zusammen, drum herum ist noch garnicht klar wer bleiben soll/darf. im starken westen ist es doch völlig ok, wenn die playoffs verpasst werden. solange alle in ihren rookieverträgen stecken würde ich mir garkeine gedanken machen. nächstes jahr sollte ein schritt kommen... ok, aber selbst da kann man mal knapp die PO verpassen.
     
    #49
  10. bigdog8

    bigdog8 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Ich erwarte einfach, dass die Talente besser gecoacht werden und das Team besseren Basketball spielt.
    Natürlich passen noch nicht alle Teile zusammen und es gibt einige Baustellen (Shooting, Benchproduction, Rollenverteilung), aber bei aller Liebe, da ist auch mit diesem Kader noch einiges an Luft nach oben.
    Und über Wiggins schreibe ich besser erst gar nichts :saint:
     
    #50
  11. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.409
    Ort:
    Köln
    #51
  12. L-james

    L-james All-Star

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    6.338
    Ich will jetzt hier nicht irgendwelche Schuldzuweisungen äußern, aber ich hatte bei Thibs schon Befürchtungen das von den Jungs in Minny schwere Verletzungen folgen könnten. Wie er seine Spieler ausschlachtet ist nicht normal. :wall: echt ******e mit LaVine, absolutes Worst Case Szenario, hoffen wir das Towns nichts zustößt, aber bei dem Minutenmanagement von Thibs sehe ich schwarz.
     
    #52
  13. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    307
    Hast du überhaupt gesehen, wie es zu der Verletzung kam? Hat meiner Meinung nach nichts mit Thibs Minutenmanagement zu tun (das sicherlich zu kritisieren ist). Aber für den Zusammenstoß kann er da nichts...
     
    #53
  14. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    Was für ein Unsinn.
     
    #54
    MS gefällt das.
  15. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    Die Verletzung ist hart, aber Zach ist sehr jung und hat eine fantastische Workethic. Einfach nur bitter zu sehen, dass ein so talentierter Spieler jetzt erstmal sehr lange ausfallen wird.
     
    #55
    MS gefällt das.
  16. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.023
    Aktuell auch für die Zielgerade bitter...ich hätte den Wolves durchaus zugetraut, nach dem Allstar-Break eine Schippe draufzulegen und den 8. Spot einzutüten.
     
    #56
  17. L-james

    L-james All-Star

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    6.338
    Ne habe ich nicht, aber bei Kreuzbandrissen ist es eigentlich sogut wie immer ohne Fremdeinwirkung. Ich wollte Thibs nicht die Schuld an der Verletzung von LaVine geben, dennoch habe ich so einiges mitbekommen bei den Bulls und das sah nicht gut aus, deshalb bin ich allergisch wenn es bei Spielern unter Thibs zu Verletzungen kommt.
     
    #57
  18. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.570
    #58
  19. TobyCooper

    TobyCooper Bankspieler

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    513

    Sorry das kann ich so nicht stehen lassen. Ein Profisportler, reisst sich nicht einfach so das Kreuzband, da braucht es in der Regel schon einen Kontakt.
    Das krasse ist, das LaVine noch 6 Minuten mit dem kaputten Knie weitergespielt hat.
     
    #59
  20. timberwolves

    timberwolves All-Star

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.951
    #60

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon