1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

Nations-League

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Wurzelsepp, 21. September 2017.

  1. Wurzelsepp

    Wurzelsepp Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.484
    Ort:
    Hier
    Statt der zT relativ öden Testspiele will die UEFA neu die sogenannte "Nations-League" mit 4 Divisionen einführen. Der Gewinner jeder Division erhält dabei einen Startplatz an der EM 2020, die übrigen 20 Teams werden wie üblich in Quali-Spielen ermittelt.

    Bin gespannt wie es wird, aber eine Chance hat es verdient.

    Link (schweizlastig, aber die Fakten dürften trotz "Blick" stimmen ;)):
    https://www.blick.ch/sport/fussball...er-2018-schweiz-wohl-in-topf-1-id7348824.html
     
    #1
  2. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.524
    Ort:
    Wien / Seevetal
    Was passiert denn eigentlich, wenn alle vier Teilnehmer aus einer Division, die quasi am Final Four Turnier teilnehmen, bereits für die EM-Endrunde qualifiziert sind. Gerade in der Division A halte ich das jetzt nicht für ausgeschlossen. Wer ist da der potentiell "Nächstplatzierte"?
     
    #2
  3. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.755
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Ich denke mal der nächste in der Division B... was anderes würde keinen Sinn machen. Obwohl, warum dann nicht noch ein zusätliches Turnier für diesen freien Platz? ;)

    Gibt übrigens bereits einen Nations-League Thread:

    http://sportforen.de/threads/nations-league.58713/
     
    #3
  4. Wurzelsepp

    Wurzelsepp Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.484
    Ort:
    Hier
    Ich tippe eher auf den besten Gruppenzweiten der Division A... sei es nach Punkten, sei es nach Weltrangliste, damit sogar Holland mal wieder an eine Endrunde darf ;)
     
    #4
  5. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.755
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Ah ok, ich hatte die Frage so verstanden für den Fall wo alle Teams aus der Division A schon qualifiziert wären.
     
    #5
  6. TheFreshPrince

    TheFreshPrince Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.860
    Das Ganze ist noch komplizierter als hier schon angenommen wurde. Denn das Final Four Turnier und die Playoffs sind voneinander unabhängig:

    "Die vier verbleibenden EM-Tickets werden in Play-offs im März 2020 vergeben. Startberechtigt sind die vier besten, nicht-qualifizierten Mannschaften aus jeder der vier Nations-League-Divisionen. Die Play-off-Spiele werden (innerhalb der vier Mannschaften aus einer Division) im K.-o.-System ausgetragen, mit zwei Halbfinals und einem Endspiel um das EM-Ticket. Somit kann auch mindestens eine Mannschaft aus der niedrigsten Division mit den vermeintlich schwächsten Mannschaften an der EM teilnehmen.[4] Die Play-offs werden am 22. November 2019 ausgelost."

    https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Nations_League_2018/19

    Das heißt aus der A-Gruppe müssten 4 von 12 Teams die normale Qualifikation verpassen, ansonsten rückt ein Team aus der B-Gruppe nach. Die Frage die ich mir hier stelle, rückt dann das beste Team aus der B-Gruppe nach? Die hätten ja dann die Arschkarte und müssten die viel schwierigeren Playoffs spielen und dafür bekommen dann 4 noch schwächere Teams ein Ticket in den B-Playoffs? Wenn sich 20 der 24 Teams aus Gruppe A und B qualifizieren, was ja jetzt nicht komplett unmöglich wäre, dann würden die kompletten B- Gruppen Playoffs von C-Gruppen Teams bestritten werden und dementsprechend würden die Fünft- bis Achtplatzierten aus der Gruppe C einen weiteren Teilnehmer für die EM ausspielen.

    Mir gefällt ja grundsätzlich das Format und ich habe es lange verteidigt, aber das ist dann wirklich so langsam lächerlich...
    Da die nächste Austragung ja bereits 2020/2021 sein soll bin ich mal gespannt was man da hinterhergeworfen bekommt, vielleicht bekommen Luxemburg/Färöer ja mal ein WM-Ticket. :saint:


    Edit:
    Hab mir mal die potentiellen Töpfe für die A Gruppe angesehen, hätte ich so auch nicht unbedingt erwartet

    Topf 1
    Deutschland
    Portugal
    Belgien
    Spanien

    Topf 2
    Schweiz
    England
    Frankreich
    Italien

    Topf 3
    Polen
    Island

    Sind bisher fix, auch zwischen den Töpfen sieht es für mich nicht mehr so aus, als würde sich da noch viel tun.

    Dazu ist Kroatien wohl recht sicher für Topf 3 und als viertes Team ist Wales momentan in der Pole Position, falls die Patzen müssen sie hoffen das es zwischen Schweden und den Niederlanden keinen Sieger gibt, der wäre ansonsten wohl noch vorbei gezogen.
    Krasse Außenseiterchancen noch für die Ukraine und noch krasser Österreich, wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen sogar noch Russland, die ja nur zusehen können.

    Ansonsten ist für B-Gruppe die Einteilung noch nicht so fix.

    Topf 1
    Russland (falls Weihnachten und Ostern getrennt bleiben)
    +3 von 4 aus (Kroatien), Wales, Schweden, Niederlande, Ukraine, Österreich, die es nicht in die A-Gruppe geschafft haben

    Ansonsten fix dabei
    Slowakei, Nordirland, Irland, Bosnien

    "Kämpfen" um die letzten 3 Plätze für die B-Gruppe
    Dänemark, Türkei, Tschechien, Rumänien, Ungarn, Schottland, Slowenien
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2017
    #6
  7. Hardstyle21

    Hardstyle21 Stammspieler

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.664
    Ort:
    Berlin
    Verdammt kompliziert, eine Frage hätte ich noch. Was hat es mit den Absteigern bzw Aufsteigern auf sich? Wenn einer aus Division B in dem A tunier mitmacht, hat er dann praktisch keine Chance mehr aufzusteigen?
    Und wer genau steigt ab? Der, der von den 4 Tabellenletzten in Division A am wenigsten Punkte hat?
    Also ich wäre dafür noch ein extra tunier für alle Tabellenletzten auszurichten um den Absteiger zu ermitteln! :saint:

    Edit: ok habs nochmal durchgelesen und kapiert. Nicht der Sieger des Tuniers steigt auf sondern alle Gruppensieger der 4 Gruppen und somit steigen alle letzten ab.
    Also für Deutschland nichtmal so unwahrscheinlich dass man mal n schlechten Tag hat und plötzlich auf Platz 3 in der Gruppe steht und absteigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2017
    #7
  8. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.524
    Ort:
    Wien / Seevetal
    Die jeweils Tabellenletzten aus den vier Gruppen der Division A bis C steigen in die untere Division ab und dafür steigen die jeweiligen Tabellenersten aus den vier Gruppen der Division B bis D in die höhere Division auf.

    Eine Mannschaft aus der Division B kann nicht in der Division A mitspielen außer sie steigt auf und qualifiziert sich somit für die nächste Ausgabe der Nations League für diese Division.

    Es geht bei dem Punkt, den du glaube ich meinst, nicht um die Playoffquali, die wird ganz normal von den qualifizierten Mannschaften (Gruppenerste ihrer Division) ausgespielt, sondern um die Quali für die nächste EM. Da kann alternativ scheinbar eine Mannschaft aus der Division B zusätzlich nachrücken. Nach meinen Verständnis würde dies jedoch nur funktionieren, wenn sich alle der 12 Division A Teams normal für die EM qualifiziert haben.

    edit: Wobei scheinbar Letzteres doch nicht. Da haben sie wohl nochmal etwas aktualisiert. Ich les mich mal rein.

    Japp. Scheint so zu sein, dass sie es quasi doppelt machen. Eine Endrunde nur reine Final Four für die Nations League und eine Playoffendrunde für die EM Quali. Das ist nun auch wieder unnötig verkompliziert. Wer da alternativ nachrückt, wenn sich mehr als 8 Teams so schon für die EM qualifiziert haben, wird aber für mich nicht ersichtlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2017
    #8
    Hardstyle21 gefällt das.
  9. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16.912
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Klingt alles total einfach und gar nicht kompliziert. :thumb:
     
    #9
  10. Hardstyle21

    Hardstyle21 Stammspieler

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.664
    Ort:
    Berlin
    Ok den Großteil hab ich kapiert, aber das mit dem "Finale" ist Mega unnötig wie ich finde. Wenn Deutschland Beispielsweise im Finaltunier zusammen mit Spanien Italien und England steht, da sie in der Nationsleague alle Gruppensieger wurden aber alle die normale Quali Mega verkacken findet dasselbe tunier nochmal statt um einen Em Teilnehmer auszuspielen?:confused:
     
    #10
  11. TheFreshPrince

    TheFreshPrince Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.860
    Ja sieht wohl so aus einfach nochmal ein Jahr später, aber das die alle 4 es nicht schaffen in einer 5er Gruppe Zweiter zu werden dürfte nicht gerade realistisch sein.
     
    #11
  12. Hardstyle21

    Hardstyle21 Stammspieler

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.664
    Ort:
    Berlin
    Klar ist es nahezu unmöglich, ging mir nur ums Prinzip dass dieses finaltunier eigentlich völlig irrelevant für das eigentliche Ziel, die Em, ist.
     
    #12
  13. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    15.463
    Ort:
    Leipzig


    Liga A (4 Gruppen mit jeweils 3 Teams):
    Deutschland, Portugal, Belgien, Spanien, Frankreich, England, Schweiz, Italien, Polen, Island, Kroatien, Niederlande.

    Liga B (4 Gruppen mit jeweils 3 Teams):
    Österreich, Wales, Russland, Slowakei, Schweden, Ukraine, Irland, Bosnien-Herzegowina, Nordirland, Dänemark, Tschechien, Türkei.

    Liga C (3 Gruppen mit jeweils 4 Teams plus 1 Gruppe mit 3 Teams):
    Ungarn, Rumänien, Schottland, Slowenien, Griechenland, Serbien, Albanien, Norwegen, Montenegro, Israel, Bulgarien, Finnland, Zypern, Estland, Litauen.

    Liga D (4 Gruppen mit jeweils 4 Teams):
    Aserbeidschan, Mazedonien, Weissrussland, Georgien, Armenien, Lettland, Färöer, Luxemburg, Kasachstan, Moldawien, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar.

    Auslosung und Modus:
    Die Auslosung der einzelnen Gruppen in den Ligen A bis D findet am 24. Januar 2018 in Lausanne statt. Die vier Gruppensieger der Liga A qualifizieren sich für die Endrunde (Final Four) der Nations League (Halbfinals, Spiel um Platz 3, Final), die im Juni 2019 stattfinden wird. Die Gruppensieger in den Ligen B, C und D steigen auf, die Letzten der Ligen A, B und C steigen ab. (fal/sda)
     
    #13
    Hardstyle21 gefällt das.
  14. Hardstyle21

    Hardstyle21 Stammspieler

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.664
    Ort:
    Berlin
    Herje, wer aus Gruppe D soll denn ernsthafter Em Kandidat sein?
    Für mich kommt da eigentlich nur Aserbeidschan infrage, aufgrund der Spiele in Baku...
     
    #14
  15. TheFreshPrince

    TheFreshPrince Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.860
    Lettland war immerhin mal bei ner 16er EM. :saint:

    Wie absurd das mit den Einteilungen ist für die Playoffsplätze ist, sieht man an daran das sich 18 von 20 der direkt qualifizierten Teilnehmer der EM 2016 in den Ligen A und B befinden. Einzigst Rumänien und Albanien fallen da raus. Wenn wirklich von unten konsequent alle nachrücken spielen dann folgende Teams alles aus:

    A-Liga
    Niederlande, Schweden (B), Ukraine (B), Irland (B)

    B-Liga
    Bosnien, Dänemark, Ungarn (C), Schottland (C)

    C-Liga
    Slowenien, Griechenland, Serbien, Norwegen

    D-Liga
    Aserbeidschan, Mazedonien, Weißrussland, Georgien


    Oder wenn die besten in ihren jeweiligen Ligen bleiben:

    A-Liga
    Niederlande, Dänemark (B), Serbien (C), Norwegen (C)

    B-Liga
    Schweden, Ukraine, Irland, Bosnien

    C-Liga
    Ungarn, Schottland, Slowenien, Griechenlan

    D-Liga
    Aserbeidschan, Mazedonien, Weißrussland, Georgien
     
    #15
  16. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.634
    Ort:
    CH
    Ich raffs nur bedingt. Nehmen wir an die besten 20 Teams qualifizieren sich direkt über die Quali. Dann wäre die A-Liga leer und die B-Liga hätte noch vier Teams. Wer würde die Teilnehmer ausspielen? Die aus der B-Liga würden die vier A-Liga-Plätze einnehmen und aus C dann vier Teams für B nachrücken?
     
    #16
  17. TheFreshPrince

    TheFreshPrince Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.860
    Wie das genau mit den Nachrückern zwischen den Ligen funktioniert weis aktuell wohl keiner, warscheinlich nicht mal die Herren von der UEFA selbst.

    Theoretisch könnten auch die 4 verbliebenen Teams aus B die B-Playoffs spielen, die 4 besten Teams aus C weiterhin die C-Playoffs und die 5. bis 8. besten Teams aus C die A-Playoffs. Das Szenario dürfte sogar warscheinlicher sein, bei dem Szenario das du beschreibst, in dem die jeweils stärksten Teams nach oben rücken werden diese ja sonst bestraft dafür das sie besser abgeschnitten haben...
     
    #17
  18. Hardstyle21

    Hardstyle21 Stammspieler

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.664
    Ort:
    Berlin
    Denke auch wenn jetzt zB in A 3 Teams nicht qualifiziert sind und in B 5 nicht dass Platz 5 der B Division in A geht und nicht der beste aus B.
     
    #18

Diese Seite empfehlen