NBA Auction Draft 2014 - Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "NBA Fantasy Draft" wurde erstellt von Alley, 15. Oktober 2014.

  1. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Anmeldeliste:

    Anmeldung ist noch möglich bis Mittwoch, 15.10 um 24 Uhr!

    1. Jerry West
    2. Steph Curry
    3. Bobo23
    4. SHMC
    5. Sati
    6. freiplatzzokker
    7. GSWarriors
    8. Stoeyrock
    9. materia
    10, flash
    11. maberlinho
    12. Landei007
    13. Cudi
    14. THORGAL
    15. StrongBad

    [HR][/HR]

    Die ersten Auktionsenden habe ich jetzt auf:

    Erster Auktionsschluss: Samstag, 18. Oktober 20 Uhr


    gelegt.

    Hier der komplette Auktionsplan mit 15. Spielern pro Tag:
    http://sportforen.de/showthread.php?59674-NBA-Auction-Draft-2014&p=50606508&viewfull=1#post50606508

    Eure Liste mit euren Geboten könnt ihr ab sofort an mich schicken. Wie früh ihr sie letztendlich schickt ist egal, hauptsache immer rechtzeitig vor Auktionsschluss der jeweiligen Spieler.
    Wichtig wäre mir halt noch wie es in den Regeln steht, dass ihr mir immer die komplette Liste all eurer aktiven Gebote schickt, wenn ihr neue oder veränderte Gebote an mich schickt, damit ich ältere PNs von euch löschen kann.

    [HR][/HR]


    Pro oder Contra Trade, dass ist gerade nicht ganz einfach da einen Kompromiss zu finden, denn die die aktiv traden wollen/können, also die Zeit haben und nutzen um zu verhandeln, haben bei Erfolg schon einen Vorteil, weil sie beim bieten nicht zu 100% auch auf den Teamfit achten müssen und dadurch vl. im Endeffekt mehr Chancen auf das ein oder andere Schnäppchen mehr haben.
    Die Frage ist ob das Risiko keinen Tradepartner bzw. Abnehmer für bestimmte Spieler zu finden diesen Fleißvorteil schon genug entschärft.

    Das soll hier ja trademäßig nicht wie bei GM-a-Team werden, sondern es soll eig. nur die Möglichkeit vorhanden sein z.B. bei ausbleibendem Erfolg bzgl. einer Position sich vl. doch noch einen Starter für diese Position zu ertraden für 2 gute Bankspieler oder so.

    Aber ich merke schon 1 Trade alleine kann einem schon einen Vorteil gegenüber den Teilnehmern die keine Zeit ins traden investieren wollen/können verschaffen, indem man einen Fehler/ ein Versäumnis entschärft.

    Also nicht leicht da einen Kompromiss zu finden.

    Vl. wäre eine beschränkte Anzahl an Trades die Lösung.

    Insgesamt ist der Draft bis zum Votingbeginn ja so auf 3 Wochen ausgelegt: 14 Tage Draft, 7 Tage Teampräsentation erstellen. 21 Tage in denen man auch traden könnte.

    Ein Maximum von 3 Trades in den 3 Wochen, wäre dass eine Anzahl die man, wenn man wollte, auch mit wenig Zeit ausreizen könnte? Die Trades zu nutzen, dazu ist ja sowieso keiner gezwungen.

    Bzw. muss ja erstmal Tradematerial ersteigert werden, weshalb die aktive Tradephase eher so auf 2 Wochen hinausläuft und ein Maximum von 2 Trades dann vl. sinnvoll wäre!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2014
    #1
  2. Steph Curry

    Steph Curry All-Star

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7.115
    Ort:
    Im Osten...
    Na dann bin ich gespannt, wer hier welche Taktik verfolgt. Ich hab mir darüber noch keine Gedanken gemacht und muss erstmal sehen, was da am cleversten sein wird. Wird sicher spannend! :thumb:
     
    #2
  3. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Ich fände es nicht schlecht, wenn man - gerade in den ersten 2, 3 Runden - die Zahl möglicher Gebote/Ersteigerungen begrenzt.
    Sonst kann man im Prinzip auf jeden Spieler mit Schnäppchenpreisen bieten und bei 15 Bietern und 15 Spielern in der Verlosung ist die Chance auf einen Steal relativ groß.
    Also einfach inflationär in den ersten Runden Gebote raushauen, um sich einen Star mit kleinem Gehalt zu sichern um den man anschließend sein Team aufbauen kann, scheint mir zu erfolgsversprechend zu sein und keine sonderlich reizvolle Taktik.

    Vielleicht überschätzte ich diese Möglichkeit auch, wie seht ihr das?
     
    #3
  4. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Hatte ich gestern auch drüber nachgedacht und wollte genau das gleiche Ansprechen, aber dann dachte ich, dass bestimmt alle Mitspieler so denken und genau deswegen es kaum passieren wird, das ein Spieler für ganz kleines Gehalt irgendwo landen wird.

    Soll heißen: Ich glaube nicht das Spieler X aus der ersten Runde für unter 6.000.000 weggeht - weil man selbst beim "Niedrigbieten" versucht mehr als die anderen zu bieten.
     
    #4
  5. Bobo23

    Bobo23 Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    895
    Ja, den Gedanken hatte ich auch schon...aber gerade in der oberen Kategorie der Spieler gehe ich davon aus, dass man keinen Spieler für einen Billigpreis abgreifen kann.
    Ich habe sowieso das Gefühl, das hier viele Pfennigfuchser unterwegs sind und ich mit meinen Angeboten deutlich drüber liege. Aber mal sehen und nein, LeBron wird mir gehören:saint:
     
    #5
  6. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Mir auch!
     
    #6
  7. Bobo23

    Bobo23 Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    895
    Jetzt gehts schon los mit den Mind Games :D Du willst doch nur, dass ich ein absurd hohes Angebot abgebe und mir direkt den Cap zubaue!
     
    #7
  8. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Ok, meine Bedenken habt ihr zerstreut.
    Hat aber nicht geschadet, das Thema hier mal anzusprechen und diese "geniale Strategie" zu enttarnen.:cool2:

    Ich bin gespannt zu welchen Preisen die Spieler in den ersten beiden Runden weggehen.
    Ist gar nicht so einfach sich Gebote für die jeweiligen Spieler zu überlegen.
     
    #8
  9. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Ich glaube eine begrenzte Anzahl an Geboten wäre vl. sogar kontraproduktiv, denn je mehr Gebote ein Spieler bekommt desto "ausgereifter" ist sein Markwert und desto weniger wahrscheinlich ist es dass er für lau über die Theke geht. Und speziell am Beginn ist man ja noch flexibel was die Teamfits angeht, von daher rechne ich nicht damit das da großartige Schnäppchen zu holen sind. But we will see.

    Bisher hab ich noch nicht viel Einwände gegen die bisher vorgeschlagenen Traderegeln gelesen:

    1. Maximal 2 Trades pro Teilnehmer.
    2. Jeder Spieler darf nur 1 Mal getradet werden.
    3. Wenn man nach dem Trade über dem Cap auskommt, darf man höchstens 120% der ausgehenden Salaries aufnehmen und muss 12 Spieler im Kader haben.


    Wenn bis morgen früh dazu keine mehrheitlichen Einwände bzw. Alternativvorschläge kommen würde ich das so offiziell machen, damit man damit dann planen kann.

    Genau das wird die Kunst sein, bei dieser Art von Draft. ;)
     
    #9
  10. Bobo23

    Bobo23 Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    895
    Zu Punkt 3.:

    Wenn der Cap nicht überschritten wird, ist das Gehalt der getradeten Spieler aber irrelevant, also nicht den gängigen Traderegulaieren unterworfen?

    Bsp.:

    Kyle Korver (5.000.000$) <-> Durant (25.000.000$)
     
    #10
  11. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Ja, aber natürlich gibt es da eine Vetomöglichkeit, die unausgewogene Trades verhindert, was uns zur vierten Regeln bringt:

    1. Maximal 2 Trades pro Teilnehmer.
    2. Jeder Spieler darf nur 1 Mal getradet werden.
    3. Wenn man nach dem Trade über dem Cap auskommt, darf man höchstens 120% der ausgehenden Salaries aufnehmen und muss 12 Spieler im Kader haben.
    4. Jeder Teilnehmer und der Spielleiter kann einen Trade als unausgewogen in Frage stellen. Damit ein Trade letztendlich gestoppt wird müssen min. 3 Teilnehmer und der Spielleiter ihr Veto gegen diesen Trade aussprechen.
     
    #11
  12. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Nochmal damit es hoffentlich alle lesen:

    Die Aktionsenden vom ersten Auktionstag sind am:

    Samstag, den 18. Oktober um 20.00 Uhr

    Das kann man auch der Spielerliste entnehmen.


    Ähnlich wie SHMC würde ich es wohl auch spannender finden wenn die Teilnehmer so wenig wie möglich von den Geboten der anderen mitkriegen. Zumindest so lange der Draft läuft.

    Ich kann das ganze ja dokumentieren und mal nicht löschen und nach dem Draft online stellen, für die die alle Gebote am Ende noch interessieren... ;)
     
    #12
  13. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Danke, dann habe ich ja noch etwas Bedenkzeit.

    Ein paar Infos fände ich nicht schlecht; ich finde auch nicht, dass sie zu viel über die Taktik der anderen Spieler verraten. Eher laden sie zum spekulieren und diskutieren hier im Forum ein und geben ein paar Indizien für das Austüffteln der eigenen Taktik.
    Aber ich kann natürlich auch eure Position verstehen.
     
    #13
  14. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Vielleicht wäre es eine Option anonym das zweihöchste Angebot und das niedrigstes Angebot preiszugeben.

    Mir ist es komplett egal :) Jedem Mitspieler bleibt es ja offen mitzuteilen wann er was auf wem Geboten hat. Zum Beispiel im Diskussionsthread hier.
     
    #14
  15. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Ich möchte auch keine große Sache daraus machen.
    Aber wenn öffentlich machen, dann nur die Zahlen ohne den Namen des Bieters.
    Mein Vorschlag ist da deinem sehr ähnlich.

    Wie dem auch sei, ich freue mich auf morgen!:wavey:
     
    #15
  16. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Da bisher keine Einwände hierzu kamen, habe ich das mal so in die Regeln reingeschrieben und dass gilt dann ab sofort.

    [HR][/HR]


    Desweiteren gibt es noch einen Spezialfall, der laut aktueller Regelauslegung nich möglich ist, denn ich aber möglich machen wollte, um euch etwas mehr Flexibilität beim Bieten zu gewährleisten:

    Im Moment wäre es z.B. nicht möglich zu sagen: Ich möchte 2 aus 3 Spielern, egal in welcher Kombination.

    Z.B. wenn es drei Comboguards gibt, die man sich in jeglicher Kombination für die 2 Guard-Starterspots vorstellen könnte.
    Das könnte man mit nur 1 Gebot pro Spieler und 2 Prioritätslisten (weil 2 Spots) nicht durchführen.
    Man müsste einen Spieler in 2 Listen aufführen können:

    Liste 1:

    Comboguard 1 - 30 Mio (1)
    Comboguard 2 - 20 Mio (1)
    Comboguard 3 - 10 Mio (1)

    Liste 2:

    Comboguard 1 - 30 Mio (2)
    Comboguard 2 - 20 Mio (2)
    Comboguard 3 - 10 Mio (2)
    Spieler X - Gebot XY

    Die Gebote für den gleichen Spieler dürften natürlich nur gleichhoch sein, damit man diese Regelung nicht ausnutzen kann um den Preis für einen Spieler quasi von unten nach oben abzuklopfen.

    Die Priorisierung der Gebote für den gleichen Spieler in verschiedenen Listen (fetter Klammer im obigen Beispiel) ist dann natürlich nötig um zu klären welche der beiden Listen beendet wird, falls beide der Gebote aktiv werden.

    Wenn man im obigen Beispiel dann Comboguard 1 ersteigern würde, dann würde quasi Liste 1 beendet und Liste 2 bleibt noch aktiv.

    Diese Lösung ist interessant, wenn in einer der beiden Listen noch verschiedene Spieler nur einzelnt auftauchen wie Spieler X im obigen Beispiel.

    Wenn dies nicht der Fall ist, dann ließe sich ein 2 aus 3 Spieler auch einfacher lösen:

    Liste 1 (2):

    Comboguard 1 - 30 Mio
    Comboguard 2 - 20 Mio
    Comboguard 3 - 10 Mio

    Wenn man eine Liste hinter ihrer Bezeichnung mit einer Anzahl X in einer Klammer markiert, dann wird diese Liste erst nach der Ersteigerung von X Spielern geschlossen.

    So ließe sich dann ganz einfach die Situation lösen wenn man 2 aus 3 Spielern haben wollen würde.

    Kommen dann in diesen jeweiligen Listen aber noch andere Spieler hinzu, die man dann aber nicht beliebig kombinieren will, dann muss man es wie im ersten Beispiel lösen.

    Die Regeln habe ich deswegen wie folgt erweitert:

    Wer mir seine Liste schon geschickt hat und diese noch ändern will kann das natürlich immer tun.
    Die zuletzt geschickte Liste nehme ich dann immer als die Aktive, die im Endeffekt zählt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2014
    #16
  17. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    So, meine erste Liste ist raus.

    Jetzt kann es ja losgehen.

    Auf einen schönen und unterhaltsamen Draft!:love3:
     
    #17
  18. Steph Curry

    Steph Curry All-Star

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7.115
    Ort:
    Im Osten...
    Nur zu meinem Verständnin nochmal ne Frage: Ich kann theoretisch jetzt auch einfach alle Spieler der 1. Kategorie in einer Prio-Liste ordnen und mit einem Gebot versehen, oder? Allerdings kann ich dann ja maximal einen erhalten, wenn ich einen zweiten haben will, muss ich quasi nochmal ne Liste machen, in der dann (mit dem gleichen Gebot wie in der 1. Liste) aufgeführt ist, welchen Spieler ich zusätzlich noch gern in meinem Team hätte... Stimmt das so?
     
    #18
  19. freiplatzzokker

    freiplatzzokker Team-Kapitän

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.767
    Ort:
    Aachen
    Das funktioniert so. Haben sicher die meisten auch so gemacht.;)
     
    #19
  20. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Ich glaube du kannst auch einfach eine 2 hinter die Liste setzen.
    Dann bleibt sie nach dem ersten ersteigerten Spieler aktiv und du kannst mit den folgenden Geboten noch einen zweiten Spieler draften.
    Alley hat ein paar Beispiele in den Regeln stehen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon