NBA Fantasy Draft '14 - Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "NBA Fantasy Draft" wurde erstellt von Steph Curry, 9. März 2014.

  1. Landei007

    Landei007 Stammspieler

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.542
    Ort:
    Düsseldorf
    muss mir die Regeln nochmal genauer durchlesen aber natürlich bin ich auch dieses Mal mit am Start! :D

    edit:
    mir ist recht wurscht was wir spielen ^^
     
  2. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    So da sich als Modus der Auction-Draft abzeichnet, habe ich schonmal eine Rohfassung der Regeln geschrieben, die natürlich noch auf Wunsch geändert werden kann.

    Besonders die Kaderabgrenzungen (Spieleranzahl: 10? 12? 15?; Cap: 60 Mio?; Minimum: 1 Mio?) sind nur reine Vorschläge bisher.
    Genauso der Zeitpunkt des Tagesauktionsende (20.00 Uhr?) und die Anzahl der Spieler pro Tag (10-16?).

    Ansonsten würde ich den Draft nicht weiter verkomplizieren wollen, weshalb ich die Zukunftsperspektive und Vertragslängen mal rausgelassen habe.

    Falls wir am Schluss eine Transferphase machen, müssen wir natürlich auch schauen welche Regeln dort Sinn machen, damit schlussendlich Kadergrößen eingehalten werden und das Salary Cap nur bedingt überschritten werden kann (nur 125% Gehaltsaufnahme z.B.).

    Die Anzahl der Teilnehmer ist eigentlich auch ziemlich variabel, von daher kann gerne jeder noch mitmachen, der noch einsteigen will.

    Lediglich wenn wir wieder Conferences machen wollen, sollten wir eine gerade Anzahl an Teilnehmern haben.

    Tendenziell würde ich aber wieder ohne Conferences machen, damit wir am Ende nur ein großes Voting haben.

    [HR][/HR]

    Anmeldeliste:

    Bitte jeder der sich meldet kurz äußern welchen Modus er favorisiert.

    1. Jerry West
    2. Steph Curry
    3. Bobo23
    4. SHMC
    5. Sati
    6. freiplatzzokker
    7. GSWarriors
    8. Stoeyrock
    9. materia
    10, flash
    11. maberlinho
    12. Landei007
    13. (Alley / nur falls kein Auction-Draft)


    Modus:

    Auction-Draft (5 - SHMC, Alley, freiplatzzokker, Bobo23, flash)
    normaler (Salary-Cap) Draft (2 - Steph Curry, maberlinho)
    Jerry's Idee (2 - JerryW, materia20)
     
  3. Sati

    Sati Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Baden Württemberg
    Also ich bin der Meinung das wir max. 12 Spieler verpflichten sollten bei einem Cap von 60mio.

    Freue mich schon auf das Spiel.
     
  4. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Ich bin für einen 12er Kader. Prinzipiell reichen (wenn wir nur die letzte Saison als Grundlage nehmen und die Zukunftsperspektive nicht berücksichtigen) 10 Spieler, aber bei dieser Art von Draft kann man schnell mal einen Fehler machen und ich denke bei 10 Spielern wird es schwer diesen zu korrigieren.

    Außerdem bin ich für 15 Spieler pro Tag. Die Draft wäre dann in 20 Tagen durch.
    Danach müsste man vielleicht nochmal alle nicht gewählten Spieler anbieten - für den Fall dass noch einige Teams offene Roster-Plätze haben.

    Salary Cap würde ich auf 60 bis 65 Mio setzen und das minimale Gehalt auf 500.000. Ich habe einfach Bock auf richtig krasse Steals :)

    Ansonsten finde ich 20:00 Uhr für eine gute Zeit um das Tages-Bieten zu beenden.

    1. Sollte das für alle reichen um nach Feierabend (Schulschluß :D Hallo Pascal! :wavey: ) aktiv zu werden
    2. Bleibt für Alley genug Zeit um das ganze zu einer anständigen Zeit auszuwerten und es online zu setzen.

    Ein spannender Punkt wird natürlich die Reihenfolge in welcher die Spieler angeboten werden. Wird das vorher kommuniziert oder hat der Spielleiter hier freie Wahl? Das ganze ist bestimmt nicht ganz unwichtig für die Taktik des draftens.
     
  5. Steph Curry

    Steph Curry All-Star

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7.115
    Ort:
    Im Osten...
    +1

    Aber nicht das du dann schon wieder getrunken hast, wenn die Spieler 20 Uhr angeboten werden, Marc! :D
     
  6. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Denke auch das 12 ein guter Kompromiss ist, wo man mal etwas mehr Spieler pickt, aber nicht zuviele.

    Wie hast du denn da bitte gerechnet?
    15 pro Tag * 20 Tage = 300 Spieler
    300 Spieler / 12 Spieler pro Team = 25 Teams??? :gitche: :D

    Wenn es 12 Teilnehmer bleiben, könnten wir bei 10 pro Tag bleiben und wären in etwas über 14 Tagen durch.
    Wenn noch Teilnehmer dazukommen kann man die Anzahl pro Tag ja dementsprechend noch hochsetzen so dass es bei ca. 14 Tagen bleibt und wir rechtzeitig zum Saisonstart durch sind.

    Die durchschnittliche Payroll eines NBA-Teams liegt auch bei ca. 65 Mio, von daher fänd ich es auch nicht schlecht wenn wir da letztendlich landen würden.

    Gäbe dahingehend noch 2 Möglichkeiten:

    65 Mio Hardcap (das unter keinen Umständen überschritten werden darf).... dass heisst es müsste für jeden Rosterspot dann Minimumcapholds geben

    oder

    60 Mio Softcap ohne Capholds, dass mit einer 3 Mio Exception + Minimum-Exceptions überschritten werden darf.

    Spontan sehe ich da jetzt wenig Unterschiede, da man so oder so theoretisch nur 60 Mio für seine ersten Spieler übrig hat.
    Zweiteres zwingt einen nur dazu diese 3 Mio erst zu aktivieren und gesondert nutzen zu müssen, von daher gibt euch ersteres vl. mehr Flexibilität.

    Vl. aber auch:

    62 Mio Softcap + Minimum Exceptions

    Das wird natürlich nur der Stärke nach passieren, heisst die Stars kommen zuerst dran. Ich bin mir nur noch nicht sicher wonach ich da gehen soll.
    Denke mal ein Mix aus mehreren Boiled-Down-Stats wäre vl. nicht verkehrt. Dann auf per Game-Basis.
    Spontan würde mir da einfallen xRAPM+WS und vl. nehm ich auch PER mit rein damit die Popularität auch ein bisschen mit reinspielt. :D

    EDIT: dem angesprochenen Mix aus xRAPM, WS und PER ist diese Liste entsprungen:
    http://sportforen.de/showthread.php?59674-NBA-Auction-Draft-2014&p=50606508&viewfull=1#post50606508

    Einige wie z.B. DeAndre Jordan kommen da ziemlich gut weg, die könnte man evtl. den ein oder anderen Tag nach hinten versetzen. ;)

    -----------------------------

    Ich würde jetzt tendenziell noch 2-3 Tage warten ob noch wer mitmachen will und dann das Spiel starten. Für die ersten Gebote sollte man dann sicherlich noch 1 1/2 bis 2 Tage Zeit geben bevor dann vl. am Wochenende die ersten Spieler über die Theke gehen.

    Die 2-3 Tage kann man dann sicherlich die Regeln noch anpassen, also äußert euch wenn ihr noch was zu verbessern habt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
  7. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Meine Rechnung basierte auf der Annahme, dass die Spieler nicht nach Qualität sortiert angeboten werden, sondern z. B. alphabetisch und dann halt 15 pro Tag. Varejao würde so am 20. Tag "versteigert" werden. Verstehst du mich, Herr Alley? ;)

    Spontan würde ich die 65 Mio fix nehmen.
     
  8. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Ja sowas ähnliches hab ich mir schon gedacht.

    Aber ich denke so nach Stärke ist wohl am besten und dann machen wir irgendwann den ganzen restlichen Pool auf. Spontan würde ich sagen, wenn der letzte seinen 10. oder 11. Spieler geholt hat.

    Ja dazu tendiere ich wohl auch.

    0,5 Mio als Minimum ist aber schon sehr grenzwertig, besonders wenn wir nur mit 12 Teams spielen, da geht es dann vl. sogar ab dem 100sten Spieler los mit dem Minmum wenn jeder 9 Spieler hat und dann kommen noch Leute der Kategorie, Tucker, JR Smith oder Jeremy Lin, die in Realität alle eig. noch die MLE wert sind.
    Da fände ich persönlich dann den Sprung noch zu krass.
     
  9. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Zustimmung in beiden Punkten :)

    Ich glaube der Schwierigkeitsgrad "meiner Variante" wäre ein wenig höher - aber man muss ja nicht gleich im ersten Versuch direkt in die Vollen gehen. Was bei der favorisiterten Variante wichtig ist: Alle müssen mitbekommen wann genau das Spiel losgeht, sonst war es das mit der Chance einen Franchise Player zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
  10. freiplatzzokker

    freiplatzzokker Team-Kapitän

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.767
    Ort:
    Aachen
    Meine Präferenzen lägen bei 12 Rosterspots, 65 Millionen und einer Kategorisierung der Stärke. Insgesamt wäre es dann sinnvoll pro Tag auch 12 Spieler anzubieten. Da geht man eventuell an einem Tag leer aus, kann sich aber danach wieder richtig gut positionieren. Das wäre schon spannend zu sehen, wie man das Feld von hinten aufrollt. ;)

    Was das Minimum angeht, bin ich der Meinung, dass der Markt entscheiden sollte. Wenn man für 500.000 einen guten Spieler abgreift, habt man eben gut geplant und gleichzeitig auch Glück gehabt. Künstliche Barrieren finde ich da nicht sinnvoll. Wer sein Cap kaum ausreizt, wird die Quittung schon in eine dementsprechenden Bewertung erhalten.
     
  11. materia20

    materia20 Bankspieler

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    444
    Erstmal vielen Dank an Alley, dass du wieder die Organisation übernimmst. :thumb:

    Die Regeln finde ich soweit sinnvoll.
    Ergänzen würde ich nur, dass man nur runde Beträge bieten kann.
    Also immer in 50.000$ Schritten. Dann wird es für alle einigermaßen übersichtlich bleiben.
    Ein Mindestgebot von 500.000 oder so finde ich auch gut.

    Von mir aus kann es diese Woche losgehen.
     
  12. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    6.129
    Ort:
    Hamburg
    Wäre auch gerne dabei. Bin ab Mittwoch wieder im Lande und voll verfügbar. :)
     
  13. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    Sehr schön, dann kann man ja fast schon loslegen.

    Noch etwas: Tradephasen killen oftmals den Ablauf - aber ist das Thema "Trades während des Draft-Verlauf" vom Tisch? Wie schon mal geschrieben, gerade bei den neuen Salaries stelle ich mir Tradeverhandlungen sehr interessant vor. Vereinfachte Regeln (so etwas wie eine 120 Prozent Regel) festlegen wäre mein Vorschlag.
     
  14. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Anmeldeliste:

    Anmeldung ist noch möglich!

    1. Jerry West
    2. Steph Curry
    3. Bobo23
    4. SHMC
    5. Sati
    6. freiplatzzokker
    7. GSWarriors
    8. Stoeyrock
    9. materia
    10, flash
    11. maberlinho
    12. Landei007
    13. Cudi


    Die Mehrheit scheint wohl für 0,5 Mio als Mindestgebot zu sein, dann machen wir das auch so. Macht eig. auch Sinn wegen der Marktregulierung wie zokker es meinte.
    Runde Beträge würden das ganze zwar etwas einfacher machen beim rechnen, aber damit würde die Wahrscheinlichkeit von gleichohen Geboten auch steigen. Ich hätte mit ersterem kein Problem und würde dann lieber zweiteres verhindern wollen.

    Nein ich denke Trades während des Draftverlaufs wären sogar sinnvoll, weil das nochmal einige taktische Optionen mit sich bringt.

    Ich frag mich nur ob dann zum Beispiel man unterhalb des Caps beliebig traden darf (natürlich nur fair -> Kontrolle durch Veto). Und dann für später beim traden wo man das Cap überschreitet halt die 120% Regel nimmt.
    120% finde ich eig. einen recht guten Prozentsatz, weil das eine Mischung aus etwas Flexibilität und nicht zuviel Capübertretung ist.
    Würde dann aber auch Begrenzungen einführen, damit man sich damit durch mehrere Trades nicht zu sehr übers Cap pushen kann.
    Ein Hardcap z.B. bei 70 Mio, dass auf keinen Fall überschritten werden darf.
    Auch Trade-Restrictions wären vl. sinnvoll damit das traden nicht ausartet und man sich diese besser überlegt. Z.B. das jeder Spieler nur 1 Mal getradet werden darf.
    Schließlich soll das kein Trading-Game werden, sondern es soll lediglich eine Möglichkeit vorhanden sein, um den ein oder anderen Schwachpunkt im Team noch auszumerzen.


    Beginnen würde ich tendenziell am Wochenende, vl. auch schon Freitag, also mit den ersten Auktionsenden:

    so in der Art:

    Mi. 15.10 - 24 Uhr - Anmeldeschluss
    Fr. 17.10 - 20 Uhr - erste Auktionsenden

    [HR][/HR]

    Wer also noch mitspielen will, der solle sich schnell melden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2014
  15. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.781
    Ort:
    NRW
    So fände ich das optimal. Also mit Hardcap und einer Tradesperre, wenn ein Spieler bereits getradet wurde.

    Was denken die anderen? Wichtig ist halt dass es niemanden zu kompliziert wird :)
     
  16. Steph Curry

    Steph Curry All-Star

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    7.115
    Ort:
    Im Osten...
    Ich würde das Traden gleich weglassen, dann muss man wieder mit den Prozenten schauen usw... Auch wenn das im Prinzip nicht schwer ist, hab ich darauf keine Lust, zumal wir schon beim GM-a-Team viel rechnen mussten. Ich bin dafür, dass wir einfach nur draften, jeder sein Team voll macht und dann ist gut. Sonst wird das evtl. auch einfach zu unübersichtlich.

    Noch ein paar Fragen: Wir lassen jetzt Vertragslänge raus, oder? Sonst wird das wieder alles zu durcheinander, keiner sieht mehr durch. Am besten ist es einfach die Begrenzung von $65 Mio. zu haben. Innerhalb dieser kann man sich dann halt frei bewegen und muss sehen, dass man damit seine 12 Spieler vollbekommt. Bei nem Cap von $65 Mio. und einem Draft aus 12 Spielern (mir würde btw. auch 10 reichen) hätte man im Durchschnitt pro Spieler ca. 5,5 Mio. zur Verfügung. Sollte reichen oder? Sonst wären es halt 6,5 mit 10 Spielern.
     
  17. THORGAL

    THORGAL Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Göttingen
    Ich wäre auch interessiert. Bin gestern aus Vegas zurückgekommen und hab mir dort eine kleine Fantasybibel gekauft. Ich hab also gegenüber euch ein kleinwenig "Edge" ;)
    Das mit der Draft hab ich gelesen und begriffen. Was passiert aber danach? Es wird einige Male abgestimmt, wer das beste Team zusammengestellt hat, richtig? Je nachdem wie die Performance der Spieler in der Saison ist, right?

    Macht ihr, außer bei Crossover, bei anderen Fantasyspielen mit? Wenn ja, wo und wie läuft das ab?
     
  18. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Anmeldeliste:

    Anmeldung ist noch möglich!

    1. Jerry West
    2. Steph Curry
    3. Bobo23
    4. SHMC
    5. Sati
    6. freiplatzzokker
    7. GSWarriors
    8. Stoeyrock
    9. materia
    10, flash
    11. maberlinho
    12. Landei007
    13. Cudi
    14. THORGAL
    15. StrongBad


    Bisher bist du da leider in der Unterzahl Pro Trade (2 SHMC, JerryWest), Contra Trade (1 StephCurry).
    Was meinen die anderen?

    Ja Vertragslänge bleibt außen vor, die Spieler werden quasi nur für eine Saison "angestellt".

    Hi thorgal

    nach dem Draft wird jeder die Chance haben sein Team kurz zu präsentieren (Rotation und vl. ein paar zusätzliche Informationen) und dann gibt es EIN Power-Ranking-Voting, in dem direkt die Platzierungen ermitteln werden. Bewertungsgrundlage soll die letzte Saison 2013/14 sein.
    Meinen Post von vor 2-3 Seiten hier mit den mehreren Votings war nur eine "Schnapsidee", die sich wohl eher nicht umsetzen lässt, weil die Aktivität nach Draftende doch meistens ziemlich schnell abnimmt.
     
  19. Sati

    Sati Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ich bin gegen Trades jeder Mitspieler muss somit von Anfang an versuchen richtig mitzuspielen und kann sich nicht einen Tag frei nehmen.
     
  20. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    9.329
    Ort:
    Berlin
    Das verstehe ich.

    Das nicht. Was hat Tag frei nehmen mit Trades zu tun. Wenn man sich paar Tage frei nimmt, dann hat man auch nichts was man traden könnte.;)
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon