1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

NOP New Orleans Pelicans - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "New Orleans Pelicans" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Von der Bezahlung her müsste da aber eigentlich von Holiday mehr kommen.
     
  2. Lights-Out

    Lights-Out Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Schweiz
    Unmenschlich so was! Gab es je ein besseres du auf der PF und C Position? Ich kann mich nicht daran erinnern. Jedenfalls Statistisch gesehen ist dagegen einfach kein Kraut gewachsen. Mit ein paar cleveren Moves sollten die Pelicans locker in die Playoffs.

     
  3. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.017
    Nicht in diesem Westen, abgesehen von den Warriors, Rockets und Spurs, wenn man sich anguckt wie die Nuggets und Wolves unterwegs sind, dazu muss man davon ausgehen dass die Thunder noch kommen werden, dann wirds schon eng. Du hast neben Pels noch die Clippers, Grizzlies, Blazers und auch evtl. Jazz die um die hinteren PO-Plätze kämpfen werden und Moves können alle noch im Laufe der Saison machen. Wird ein heißes Rennen.
     
  4. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Mit was wollen die Pels denn Moves machen? Es ist doch kein vernünftiges Trade material da.
     
  5. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    750
    Müssten mittlerweile alle zukünftigen eigenen Picks haben. Die haben aufgrunde des dünnen Kaders und der unsicheren Zukunft einen Wert.
    Aber ob man dieses Risiko eingehen will?
     
  6. mc.speech

    mc.speech Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4.556
    Clevere Moves alleine wäre bereits, zwei gesetzte Starter wieder fit werden und baldigst (nächste Woche und ... ähm ... Februar/März) spielen lassen zu können.

    :saint:
     
    TheBigO gefällt das.
  7. Sascha1314

    Sascha1314 Bankspieler

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    579
    Oder Josh Smith erst gar keinen Vertrag zu geben bevor man ihn waived und sein gehalt gegen den Cap zählt.
     
  8. Luca Modre

    Luca Modre Stammspieler

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.370
    Ort:
    STD BABY
    Niederlage gegen die b2b? Raptors, wenn man 115 Punkte erzielt darf man einfach nicht verlieren. Rondo mit seinem Comeback, mal gucken was das so gibt. Habe 2 Fragen an die Fans hier und zwar warum haben die Starter heute verhältnismäßig wenige Minuten gesehen? War ja schon ein knappes Spiel und bisher war der Coach ja nicht bekannt dafür eine tiefe Rotation zu fahren.

    Und 2. was bitte ist mit Cousins Turnover Anzahl los ?! Ich checke jedes Spiel den Boxscore, weil er nach LBJ momentan mein Liebling in der NBA ist. Sonst guck ich meist gar nicht bis zu der Spalte, aber bei Cousins ist das mir das mal aufgefallen und seitdem checke ich das in jedem Spiel. Vom Gefühl her sind 6 sein Schnitt und das ist ja wirklich abartig hoch und bestimmt auf negativen Rekord Kurs.
     
  9. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.737
    Ort:
    TL
    Er führt momentan die NBA mit 5,4 TOs an, noch vor Harden mit 5,1 und Russell mit 4,8. Ob das jetzt historisch schlecht ist, mag ich nicht bewerten, aber sehr rühmlich ist das sicherlich nicht. Butterfinger :clown:
     
  10. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Das Problem mit den TOs zieht sich durch Cousins gesamte Karriere. Das liegt aber bei ihm eher daran, das er viel probiert und mit viel Risiko spielt. Er macht ja immer einen auf Point Center und wenn große Menschen dann auch noch wie wild zu dribbeln anfangen, passiert das halt.

    Ich finde das sich das dann aber im Vergleich zu den anderen Stats wieder relativiert.
     
  11. Lights-Out

    Lights-Out Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Schweiz
    Cousins wird schnell mal ungeduldig wenns mal nicht läuft und probiert halt Sachen aus die er nicht sollte. Ansonsten lastet an ihm und Davis viel Verantwortung und mit diesen im Durchschnitt 38 Min Einsatz als Big Men verlierst du schnell mal an Konzentration und Power. Gestern konnte man ganz genau sehen, dass gegen Ende des 3. Viertels beide Big`s absolut ausgepowert waren und kein Impact mehr da war. Dafür Rondo mit einem absoluten starken Comeback. Mit ihm auf dem Court bekommen auch die anderen Spieler mehr Selbstbewusstsein. 8 Assists in 14 Minuten. Lonzo kann davon nur träumen :laugh:

     
  12. mc.speech

    mc.speech Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4.556
    Ach, Alvin ... da wünscht man sich doch verzweifelt einen Coach á la Popovich, der nach 5 Minuten Spielzeit und einem Rückstand von 20 Punkten einfach mal die komplette Fünf auf die Bank setzt ohne Angst vor Namen oder einer etwaigen Niederlage, die im Beharren von Apathie und Standardrotationen doch eh kommt (Beweisstück A: Denver-Spiel).
     
    bigdog8, TheBigO und Roadrunner422 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon