1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

NYK New York Knicks - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "New York Knicks" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.254
    Ort:
    NRW
    Der Entertainment Faktor stimmt bei den Knicks eigentlich immer, wie das Timing von Phils Entlassung. Drama garantiert, bin gespannnt wer da als nächstes rum stümpern darf.

    Nochmal zur Erinnerung, vor 2 Monaten war noch alles Friede, Freude, Eierkuchen.

    Solange Dolan Owner ist wird das auch garantiert nicht besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2017
  2. Aronofsky

    Aronofsky All-Star

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    7.776
    Na ja aber schlechter kann es mit Phil's Entlassung auch nicht mehr werden. Für das was er dort verdient war seine Amtszeit eigentlich eine Frechheit. Der nächste Schritt sollte sein sich von Melo zu trennen.
     
  3. Matigol

    Matigol Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    295
    hmmmm, man muß aber auch mal sehen was er dort übernommen hat. Cap dicht, keine Talente usw.
    Paar gute Moves waren da im ersten Jahr dabei. Nur was er sich bei Noah gedacht hat? :mensch:
     
  4. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Angeblich kommt dir Trennung ja genau wegen Unstimmigkeiten wie es mit Melo weitergeht. Dolan ist gegen einen buyout. Phil hält die Trennung für notwendig.
     
  5. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Bei allen alten Erfolgen von Jackson, für die Knicks die beste Nachricht überhaubt. Jackson hat einfach auch miese Dinge gemacht, egal ob es die Verpflichtung eines invaliden Noahs war, dem er jährlich über 17 mio bezahlt oder der Umgang mit Melo in der Öffentlichkeit, sowie das Theater mit Porzingis. Ich bin kein großer Fan von Melo und für die Knicks wäre eine Trennung das Beste, aber in der Position von Jackson muss ich alles sauber nach außen verkaufen und den Spielern nicht so demontieren. Porzingis scheint auch nicht unbedingt ein absoluter Querkopf und Stinkstiefel zu sein und wenn dieser dann sich vom Mann abwendet der als Hauptverantwortlicher ihn an 4. Stelle zieht, gegen jeden Unmut der Fans, dann hat das schon enorm was zu sagen.

    Jackson war ein grandioser Coach, hat als Teampresident aber total versagt, er sollte sich seinen dicken Scheck abholen und es gut sein lassen.
     
    TheBigO gefällt das.
  6. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    529
    Ort:
    OS


    Und weg war Jackson, ob Ujiri wirklich zu haben ist?
     
  7. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.099
    Ort:
    Belo Horizonte
    Irgendwie hatte ich das Gefühl dass Jax seine Entlassung quasi provozieren wollte...
     
    TheBigO gefällt das.
  8. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.737
    Ort:
    TL
    Unter Dolan wird auch Ujiri nichts reißen können. Jackson wird die Chance genutzt haben und hat sich sozusagen selber rausgeekelt. Nicht die feine Art, aber wer weiß was Dolan da hinter den Kulissen gerissen hat.
     
  9. recklette

    recklette Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Sachsen
    Insbesondere stellt sich die Frage, weshalb er sich freiwillig die Knicks (bzw. Dolan!) antun sollte? Abgesehen vom Geld (und auch nur im Hinblick auf sein Salär) und dem Imagefaktor Knicks, spricht eigentlich nichts dafür. Sofern er die Kröte Dolan schluckt, dann nur, weil er in Toronto kein Upside mehr sehen würde.
     
  10. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    529
    Ort:
    OS


    ob es wirklich so abgelaufen ist?
     
    erminator und ColoniaCK gefällt das.
  11. LeZonk

    LeZonk All-Star

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    9.798
    Aus welchem Film ist das eigentlich ?

    Phil Jackson soll ja bei Draft-Workouts öfter eingeschlafen sein, entweder gespielt oder in echt. Da war es unvermeidlich Schluss zu machen.
     
  12. SunMagic

    SunMagic Bankspieler

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    180
    Ich glaube,das ist die Traumsequenz aus "Kill the Boss". Grandios. Auch die Neuinterpretation. :thumb:
     
    L-james gefällt das.
  13. milehigh13

    milehigh13 Bankspieler

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    457
    Ort:
    BN
    Endlich.
     
  14. Billups

    Billups Stammspieler

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    1.425
    die 71 für Hardaway schliessen sich nahtlos an die grossartigen Entscheidungen der letzten Jahre an.
     
  15. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    13.714
    schlimmer eigentlich, da hardaway kein standing in der liga hat. weder die currywurst, jerome james und wie sie alle hießen durften an soviel kohle schnuppern. wenn er durchschnittlich verteidigt und 20ppg einsteuert bei guten quoten, würde ich sagen geht in ordnung. ansonsten, dämlicher als dämlich dieser contract, auch wenn ich hardaway ziemlich sympathisch finde und keinesfalls für einen miesen spieler halte.

    für mich ist er ein freaky shooter der mal heißlaufen kann oder backsteine am nächsten abend wirft bis die lichter erlöschen. dazu mangelnde defense.
     
  16. Billups

    Billups Stammspieler

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    1.425
    seh ich genauso. Der Junge ist ja in Ordnung aber doch nicht für das Geld (da sind wohl auch noch Tradekicker etc. eingebaut)
     
  17. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.685
    Ort:
    Bremen
    Vielleicht wollten die Knicks einfach eine Identifikationsfigur zurück, die sie einstmals selber im Draft ausgewählt hatten. Getreu dem Motto. Ein verlorener Sohn kehrt zurück. :D
     
  18. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Zum Glück haben die keine 50 Mio für David Lee mehr frei. Sonst käme die nächste Identifikationsfigur für weit über Marktwert zurück ;)
     
    L-james gefällt das.
  19. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    381
    Ort:
    NRW
    Portland hat sich ja ins spiel gebracht. wenn melo da bock drauf hätte, dann könnte für die knicks eigtl. ein recht "interessantes" paket rausspringen. sicherlich nicht perfekt, aber viele alternativen gibt es nicht!
    http://www.espn.com/nba/tradeMachine?tradeId=yc9m8se2
    crabbe würde sich bestimmt steigern bei mehr spielanteilen. klar macht das sign von THJ bei dem trade wenig sind. könnte einer von beiden auf SF ausweichen? evlt. noch 1-2 picks dazu

    POR hätte dann ein nettes lineup: dame, McC, Melo (SF o. PF), x, Nurkic
     
  20. Hot Sauce

    Hot Sauce Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Nürnberg
    Irgendwie recht schade wenn ich mir denke dass man Dennis Smith Jr. versemmelt hat. Er spielt eine tolle Summer League. Echt klasse der Junge.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon