NHL Offseason 2017 - Trades, Draft, Free Agency etc.

Dieses Thema im Forum "Eishockey-Ligen" wurde erstellt von Max Power, 5. Mai 2017.

  1. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    7.488
    Da aktuell nur noch 933.000 Cap verfügbar wären , Franzen auf LTIR schon eingeplant, und AA das (zu Recht) wohl als Beleidigung auffassen würde, nimmt die "buy out Ericsson"-Debatte wieder Fahrt auf. Sogar die Digger sind da dran. Dafür! :D:laugh:
     
  2. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.150
    Ort:
    Österreich
    Die Flames haben mit den Goalies David Rittich und Jon Gillies, die in der letzten Saison jeweils ein NHL-Spiel absolviert haben, um jeweils ein Jahr verlängert. Wird ein wichtiges Jahr für beide, weil 18/19 dann mindestens ein NHL-Spot frei ist und "hinter ihnen" mit Tyler Parsons ein Riesentalent im Anflug ist. Ohnehin interessant, wo die Flames ihre ganzen Goalies parken. Schneider dürfte als Overager in der WHL bleiben, aber Parsons springt zu den Profis und McDonald gibts ja auch noch. Ich vermute mal, dass das dann so aussieht:

    NHL: Smith/Lack
    AHL: Gillies/Rittich
    ECHL: Parsons/McDonald
    WHL: Schneider

    Tolle Depth. Aber leider bin ich ausgerechnet bzgl. des NHL-Tandems noch sehr, sehr, sehr skeptisch ...
     
  3. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.686
    Was ist eigentlich das Problem bei Alex Chiasson? Großer Winger im besten Alter, zuletzt wieder ne bessere Saison gespielt. Und dann nicht mal qualified und auch sonst bis jetzt nirgends untergekommen...
     
  4. Young Kaelin

    Young Kaelin former NUSBTS-Champion & CAAO-Champion

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    13.274
  5. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.150
    Ort:
    Österreich
    Alex Semin hat seine Karriere beendet. Bei kaum einem anderen Spieler war gottgegebenes Talent und Faulheit so miteinander verbunden, schade eigentlich.

    Das Fighting wollte er auch mal reformieren, aber durchgesetzt hat sich seine innovative Kampftechnik dann doch nicht. Hier muss das trotzdem nochmal rein:

     
    Evelbma. gefällt das.
  6. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    7.488
    Unser erstes Spiel in der neuen Halle ist auf NBC...wenn es da nicht zusätzlich einen FSD-Feed gibt, sollte man echt einen Scheiterhaufen bauen, auf den man Bettmann und diese ganze Spasten draufwirft...

    Ich finde es unfassbar, wie man als Sportliga so vollkommen den Sinn dafür verlieren kann, worauf die Fans Bock haben und worauf sie vor allen Dingen absolut null Bock haben...
     
  7. Sanderson

    Sanderson Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    4.279
    Ort:
    Hamburg
    Und was genau hat die Liga damit zu tun?

    Erstens mal entscheidet NBC darüber was sie zeigen, nicht die NHL. Und zweitens verstehe ich nicht so ganz warum es von Seiten der NHL schlecht sein sollte, wenn man Detroits erstes Heimspiel in der neuen Arena auf einem Sender mit deutlich größerer Reichweite zeigt. Man hätte viel größere Probleme wenn man versuchen würde auf jeden Furz von Fans einzugehen, damit diese ja auch ihre normalen Kommentatoren hören können...
     
  8. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    7.488
    Hm, mal überlegen..

    - Wer vergibt die TV Rechte? Richtig, die Liga. Wer sollte bemerken, wenn genau die National TV Broadcasts beim Fan nicht ankommen? Richtig, die Liga.
    - Meinem Eindruck nach ist es auch das Gros der Fans, und nicht nur unsere, die NBC zum kotzen finden. Das mag einem als Pens Fan nicht auffallen, wenn NBC da bevorzugt im Staub rutscht, ändert aber am generellen Image nichts.
    - Ach so, die erhöhte Reichweite.. ganz wichtig. Gucken sicher abertausende Leute mehr die Eröffnung unserer neuen Arena, wenn das auf NBC statt auf FSD ist, weil das für Fans anderer Teams (oder keines spezifischen Teams..) ja ach so interessant ist. Mensch, eine Arenaeröffnung, so was hat man ja noch nie gesehen... :rolleyes::rolleyes:
    - Haha. Bei der Eröffnung der neuen Halle die Heimkommentatoren haben zu wollen ist "jeder Furz"? Ich würde ja sagen, das sollte eine Selbstverständlichkeit sein, wenn man nur ansatzweise klar kommt und im entferntesten einen ****** auf die Wünsche seiner Kundschaft gibt...
    - Und der Versuch, darauf einzugehen, wäre ein größeres Problem? Du meine Güte...was bist du, ein zur Schlachtbank trottendes Schaf? :p

    Wie kann man denn Fan einer Sportart und einer bestimmten Mannschaft sein und dann allen Ernstes der Meinung sein, es wäre eine Zumutung für die Liga, so halbwegs die Wünsche dieser Fans im Blick zu behalten? :crazy:
     
  9. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.150
    Ort:
    Österreich
    Bryan Murray ist heute im Alter von 74 Jahren verstorben. Murray kämpfte seit Jahren mit Darmkrebs und hatte deshalb letztes Jahr sein Amt als Ottawa-GM an Pierre Dorion abgetreten. Insgesamt hat Murray 17 Jahre lang als Head Coach für Washington, Detroit, Florida, Anaheim und Ottawa gearbeitet, außerdem jahrelang als GM für Detroit, Florida, Anaheim und zuletzt eben 9 Jahre lang für Ottawa.
     
  10. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    7.488
  11. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.150
    Ort:
    Österreich
    8 x 8,5 Mio. für Draisaitl.
     
  12. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.686
    Edmonton wird schneller in der Cap-Hölle landen als Chicago. Im Gegensatz zu denen dürfen die Oilers ja nicht mehr be******en.

    Aber viel wichtiger heute: Matt Cullen hängt tatsächlich noch 1 Jahr dran... aber in Minnesota. :( Die Pens haben jetzt an Centern nur Sid, Geno und... Carter Rowney? Mal sehen, was Rutherfords Notfallpläne jetzt wert sind.
     
    Roadrunner422 gefällt das.
  13. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.118
    Imo hat Edmonton bei McJesus und Drai alles richtig gemacht. Das sind knapp 20 Mio für beide und in etwa das was Sid und Geno an Space fressen. Für den derzeitigen cap hit sogar ein sehr guter Deal, bedenkt man wie hoch es gerade bei McJesus hätte gehen können. Der Junge hätte letztendlich alles verlangen können.
     
  14. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26.150
    Ort:
    Österreich
    Isoliert betrachtet kann man 21 Millionen für McDavid/Draisaitl schon machen. Das ist gleich teuer wie Toews/Kane und 2,8 Millionen teurer als Crosby/Malkin ... also sicher kein Schnäppchen, aber im Rahmen. Was die Oilers langfristig eher killen wird sind Verträge wie Lucic, Nugent-Hopkins, Sekera oder Russell.
     
  15. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.118
    Der Cap ist seit Crosby/Malkin aber auch gestiegen, von dem her ist das so ziemlich vergleichbar. Drai ist zwar nicht Geno, aber dafür ist McJesus der nächste Megastar der kommenden 10, 15 Jahre.
     
  16. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    7.488
    Finde ich auch und frage mich, warum wir eigentlich den Cap mit Rotz vollgestopft haben und da nicht einfach mal 10/Jahr bieten können..
     

Diese Seite empfehlen