Ob Königlich oder nicht/Europäische Fohlen im Dreierpack - Der VFL Borussia Sräd 16/17

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von supafly03, 15. Mai 2016.

  1. Ozymandias

    Ozymandias All-Star

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    5.519
    Wie stellt sich Dahoud bisher an und kann man schon sagen ob Hecking auf ihn baut?
     
  2. Deontay Wilder

    Deontay Wilder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.141
    Ort:
    Ostfriesland
    Ich fand Drmic nicht sonderlich gut, da fehlt es an Dynamik und Selbstvertrauen. Da finde ich Simakala interessanter, Hazard wird wohl Drmic ablösen.
    Schulz wurde einmal böse überlaufen, sonst gefiel er mir sehr gut. Hat sehr viel probiert, vieles gelang auch. Da wird sich Oscar enorm strecken müssen, er kann der große Gewinner unter Hecking werden.

    Dahoud und Raffael in der zweiten Halbzeit stark verbessert, Stindl ging viele weite Wege. Hahn hat enorm viel probiert, glücklos im Abschluss.
    Strobl machte eine sehr gute Partie, da wird Kramer die Alternative bleiben(Die Entscheidung liegt dann wohl eher an der Personalie Dahoud).
     
  3. supafly03

    supafly03 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.862
    Ort:
    Wo auch immer
    Er stand auf jeden Fall in der 1A Mannschaft und hatte ein paar gute Aktionen.
    Dennoch muss er noch ne Schippe drauflegen, um wieder ähnlich wie letzte Saison zu spielen, und hat immer wieder Momente drinnen in denen er zu lange braucht und die Bälle verliert.

    Ich meinte bei Drmic ja auch eher die zweiten Halbzeit und kurz nach seinem Tor.
    Ansonsten passt es da noch nicht und er braucht nach der Verletzung noch.

    Ich würde Hazard auch bevorzugen, aber ob Hecking wirklich ohne wirklichen Stürmer spielen lässt muss man abwarten.

    Schulz hat vieles versucht, aber defensiv dann doch immer mal alt ausgesehen.
    Stindl war nicht allzu sehr im Spiel und Strobl hat gut dagegengehalten.
    Bei Kramer soll es wohl so gewesen sein, dass er ein paar mal wieder zu lange brauchte um den Ball weiterzuspielen.

    Ich bin mal gespannt wie es weitergeht.
     
  4. Deontay Wilder

    Deontay Wilder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.141
    Ort:
    Ostfriesland
    Kramer kommt nun auch aus einer Verletzung zurück. Christensen soll wohl nicht so gut die äußeren IV spielen können. Ich kann verstehen, dass Hecking Vestergaard im Zentrum favorisiert. Dann kommt bald noch Elvedi zurück, der mit Jantschke sich einen Zweikampf leisten wird. Falls sich Kolo defensiv stabil anstellen sollte, wird es eng um Andreas. Besonders, da er nächste Saison nicht mehr unser Spieler sein wird.

    Was man aber nun auch mal anmerken sollte, der Gegner war ein ordentlicher Test. Haben besonders in Halbzeit 1 gut gepresst und viele lange Bälle so verursacht. Spielstark waren sie durchaus auch, schön das man sich am Ende noch belohnen konnte. Hoffentlich gibt der Sieg, der Mannschaft etwas Selbstvertrauen.
     
  5. supafly03

    supafly03 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.862
    Ort:
    Wo auch immer
    Und da hat es den nächsten erwischt.



    Ich bin mal gespannt wie lange "bis auf weiteres" dann wirklich ist.
    Aktuell haben wir dann noch Kramer und Dahoud für die beiden ZM Positionen. Dazu dann halt noch ein paar andere(Christensen, Jantschke, Benes, Sow) die dort aushelfen könnten.

    Könnte dann also so kommen, wie es zuvor schon mal ankling, dass Christensen dann eher im DM während der Rückrunde auflaufen muss.
    Zumindest so lange wir nicht doch nochmal auf dem Transfermarkt zuschlagen.

    Ansonsten hat Christensens Vater gesagt, dass Andy ab Sommer wieder zur Chelsea zurückkehren wird.
     
  6. Tirima

    Tirima Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.525
    Was die eine Halbzeit gegen Mainz und die ersten Minuten gegen Düsseldorf für mich zeigen ist, dass es in der Rückrunde NUR gegen den Abstieg geht und zwar nichts anderes. Die Mannschaft spielt anscheinend genauso wie in der Hinrunde, Kolo fügt sich nahtlos in die Fehlerkette ein, viel Ballbesitz, keine Torchancen. Jeder Spieler ist weiterhin verunsichert, keiner traut sich was, viele bemühen sich, aber gelingen möchte wenig bis gar nichts.

    Das wird eine verdammt lange Rückrunde :cry: In der Hoffnung, dass man die Klasse hält...:(

    Edit: Gegen Düsseldorf kann man nach 7 Minuten auch mal 0-2 hinten liegen, kein Grund zur Sorge!
     
    Little gefällt das.
  7. supafly03

    supafly03 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.862
    Ort:
    Wo auch immer
    Wenn man drei Punkte vor einem Relegationsplatz steht und eins der letzten elf Bundesliga Spiele gewonnen hat kann es nur darum gehen in der Liga zu bleiben.

    Ich habe jetzt die Vorbereitungsspiele gesehen und muss auch sagen, dass es eine verdammt enge Kiste werden dürfte, sofern wir nicht langsam mal in die Gänge kommen.

    Auch in diesen Spielen sah es genauso wie zuletzt aus, denn wir sind viel zu langsam/behäbig, kreieren so gut wie garnichts in der Offensive(weil es auch sehr leicht für den Gegner zu verteidigen ist) und haben hinten immer mindestens eine Aktion drin, die zum Gegentor führt.

    Zudem ist es auch so, dass aufgrund der Probleme im Spielaufbau ein Raffael überall rumturnt und sich die Bälle schon fast an der Mittellinie holen muss, um überhaupt etwas einleiten zu können.
    Daher ist dann so gut wie keiner mehr in Nähe des gegnerischen Strafraums und wir kombinieren uns einen Ast(bzw. schieben den Ball nett hin und her), was in ungefähr drei Meter Raumgewinn münzt.

    Immerhin hat Hecking das auch so gesehen und klar angesprochen, was dann in der nächsten Woche hoffentlich für ein paar neue Ideen sorgt.
    Ansonsten sollten wir wohl in Darmstadt am besten mit Sechserkette(mit 4 IV) spielen und hoffen das die dann offensiver agieren, damit wir vielleicht per Konter einen reinstolpern und einen Punkt mitnehmen können...
     
  8. supafly03

    supafly03 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.862
    Ort:
    Wo auch immer
    Am Samstag wirds dann wieder ernst und das gleich in einem sehr wichtigen Spiel bei Darmstadt.

    Hier die PK mit Hecking und Eberl


    Es werden also Elvedi, Herrmann, Traoré, Strobl und Nico Schulz ausfallen, während man bei Fabian Johnson noch nicht weiß ob es schon für die Kader reicht.

    Ansonsten werden wir nichts weiter auf dem Transfermarkt machen(hoffentlich kommt Strobl dann schnell zurück) und der aktuellen Mannschaft vertrauen.

    Ich bin mal gespannt wie wir uns am Samstag dann schlagen. Es wird auf jeden fall ein sehr wichtiges Spiel, denn wir könnten Auswärts endlich mal wieder etwas holen und verlieren in Darmstadt ist eigentlich verboten, damit nicht auch die noch näher an uns heran kommen.
     

Diese Seite empfehlen