1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

Phoenix Hagen insolvent?

Dieses Thema im Forum "Phoenix Hagen" wurde erstellt von BasketsSupporter, 17. Oktober 2016.

  1. BasketsSupporter

    BasketsSupporter Bankspieler

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    208


    Das klingt nicht gut! Ich drück' aus Würzburg die Daumen, dass es weitergeht... Habe das Baskets-Gastspiel in Hagen am 30. Oktober schon fest in meinen Terminkalender aufgenommen!
     
    #1
  2. Zugvogel

    Zugvogel Rookie

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    2
  3. Herbipolis

    Herbipolis Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Würzburg
    Ganz schön peinlich für den Ligasponsor....
     
    #3
    BasketsSupporter gefällt das.
  4. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Würzburg
    Eine Insolvenz am 5. Spieltag ist für mich eine äußerst rätselhaft Geschichte.
    Selbst wenn den Etat mit heißer Nadel gestrickt hat, darf es doch nicht nach 3 Wochen seit dem Saisonstart schon zur Zahlungsunfähigkeit kommen.
    Da habe ich kein Verständnis, zumal man mit Godbold sogar noch einen Spieler nachverpflichtet hat.

    Darüber hinaus stellt sich mir die Frage wie intensiv und professionell die BBL die Lizenzanträge prüft.

    Könnte leider ein Zeichen dafür sein, dass man möglicher Weise für die Zukunft nun doch eine Reduzierung der Anzahl der Teams in der BBL anstreben könnte.

    Wenn irgendwie möglich sollte Hagen die Saison zu Ende spielen. Es gibt noch andere kleinere Vereine die auf die Einnahmen aus 17 und nicht 16 Heimspielen angewiesen sind.
     
    #4
    DJ_Milon gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon