PHX Phoenix Suns - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Phoenix Suns" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Giessen
    Suns- und Magicfans sind aber schon vorher ausgewandert. Die Umstrukturierung hat damit nichts zu tun.

    Ich habe auch bei gtg einen Account und muss sagen, allein vom Forum her (Layout & Funktionalität) finde ich es hier schöner.
     
    TheBigO gefällt das.
  2. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    hoffen wir das es am Sommerloch liegt. basketball.de publiziert bisher auch wenig zum Thema NBA. Ein Grund warum ich in dieses Foum kam, war weil crossover sich stark mit der NBA befasst hat.
     
  3. 8BALLINASOCK

    8BALLINASOCK Bankspieler

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    378
    Ort:
    8500
    Zumal ja Foren eh am aussterben sind. Wenn man dann noch dran rumdoktort, beschleunigt man das ganze wahrscheinlich nur.
     
  4. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Giessen
    Wie kommst du darauf, dass Foren aussterben?
     
  5. 8BALLINASOCK

    8BALLINASOCK Bankspieler

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    378
    Ort:
    8500
    Diverse Foren die vor 10 Jahren noch sehr lebhaft und gut besucht waren, sind heute komplett eingeschlafen oder existieren erst gar nicht mehr. Und auch hier war schonmal mehr los (abgesehen davon, das gerade Off Season ist).
     
  6. ColoniaCK

    ColoniaCK Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2014
    Beiträge:
    861
    Bledsoe raus für den Rest der Saison! Die bisherigen Leistungen der Suns waren für mich ohnehin schon eine der großen Negativüberraschungen dieser Saison. Jetzt dürfte wenigstens Booker mehr Spielzeit bekommen, abgesehen davon ist die Saison der Suns jetzt schon im Eimer!
     
  7. Bulls 4ever

    Bulls 4ever Moderator

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    2.274
    Ort:
    Göttingen
    Ich habe mich gestern schon gewundert, als ich nur von "out for a few weeks" gelesen habe. Knie ist immer Mist! Persönlich auch bitter für Bledsoe, der ein Lichtblick der Suns war.
     
  8. Khali

    Khali Stammspieler

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    1.109
    Ehrlich? Was hattest du mit dem Kader erwartet?
     
  9. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    Ich denke die Suns hätten mit dem Kader schon die Playoffs reißen können, ich sehe ihn jedenfalls nicht viel schlechter als den der Jazz. Aber es scheint als gäbe es bei den Suns auch interne Probleme. Hornacek sitzt mittlerweile auf einem wackeligem Stuhl sitzt, dann die Sache mit Keef. Ich denke Knight traden (am besten zu den Jazz :D) und volle Fahrt auf Ben Simmons nehmen.
     
  10. ColoniaCK

    ColoniaCK Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2014
    Beiträge:
    861
    Naja vor der Saison hätte ich schon erwartet das die zumindest auf Augenhöhe mit Dallas sind. So wie Tyson Chandler da spielt, bin ich froh das die Mavs ihm nicht diesen Vertrag nicht angeboten haben!
     
  11. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    Suns scheinen ja im Tankingmode zu fahren. Big Minutes für Booker, Len und Goodwin. Und Booker stellt sich immer mehr als Diamant heraus, kommt in den letzten 10 Spielen auf 17,1 Ppg. Eigentlich schade das er nicht im Worldspiel dabei ist. Bledsoe und Knight sind draußen. Die fünftschlechteste Bilanz der Liga. Ich denke die Suns werden sicher einiges traden und der Draft verspricht hoffentlich ein gutes Talent.
     
  12. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    408
    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dieses Jahr langfristig gar nicht so schlecht für die Suns ist.
    Ich dachte vor der Saison, dass genug Talent vorhanden ist, um ein Wörtchen um Platz 8 mitreden zu können. Mit den Heat Picks hat man dazu noch ganz brauchbare Assetts für die Zukunft. Und auch der eigene Kader hat ja schon junges Talent.
    Wenn so ein Team mal ein einziges Jahr schlecht ist und zu den ganzen Bausteinen noch einen Toppick abgreift kann sie das auf ein ganz neues Level bringen.

    Über die FA hatte es ja in den letzten 2 Jahren trotz sehr guter Ausgangssituation nicht geklappt. Der Draft oder ein Trade dieses Picks könnte demnach sehr interessant sein um den nächsten Schritt zu gehen.
     
  13. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    Und so wurde Hornacek heute entlassen. Was mal vielversprechend begann, endet nun schlecht..
     
  14. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    6.719
    Ort:
    NRW
    IT für nix verscherbelt, dann den Lakers Pick für Knight getraded. Danke nochmal an Phoenix für Tolliver und Marcus Morris für einen 2nd rounder. :laugh: Tyson Chandler überbezahlt in einem Versuch LMA zu holen.

    Bei aller Kritik an Hornacek aber die Suns hätten mal lieber an ihrem Rebuild durch junge Spieler festgehalten, das Chaos haben der GM & Sarver angerichtet, da kann kein Coach was für.
     
    TheBigO und erminator gefällt das.
  15. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.094
    Sehe ich persönlich auch so. Nem 33 jährigen Chandler einen 4 Jahresvertrag zu geben war ja wirklich hirnrissig und das unabhängig davon ob er in dieser Saison eingeschlagen hätte oder nicht, denn die Zeit tickte gnadenlos gegen ihn. Viele Mavsfans meinten ja, dass Chandler schon letzte Saison häufig done wirkte. Man hat mit Bledsoe und Knight sehr starke Guards und mit Booker ein vielversprechendes Talent aber im Frontcourt lauter Fragezeichen. Verletzungsanfälliger Chandler baut ab und ist eigentlich kaum wegzutraden, Morris scheint man mental vergrault zu haben, Leuer und Teletovic sind bei einer ambitionierten Franchise keine Starter und bei Len scheint man auch hin- und hergerissen zu sein. Die SF Position ist ja noch schwächer besetzt also ich sehe da eher mangelndes Talent als Hauptursache (klar auch Verletzungspech mit Bledsoe) als schlechtes Coaching.

    Sind die Suns nach bzw. mit den Nuggets die perspektivloseste Franchise im Westen?
     
  16. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    Naja, Chandler wurde ja geholt um Aldridge den Wechsel schmackhaft zu machen. Dafür wurde dann Marcus Morris für lau getradet, was Markieff sehr aufgeregt hat. Schlussendlich hat sich die Aldridgesache nicht ausgezahlt. SF sehe ich jedenfalls nicht so schwach besetzt. Tucker ist ein guter Defender und Warren ein talentierter Scorer. Ein weit größeres Loch klafft mit Markieffs Formtief auf der PF-Position auf. Und Len muss jetzt endlich mal zeigen, dass er es wert war an 5 gedraftet worden zu sein.
     
  17. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.094
    Dann gibst du ihm einen 2 Jahresvertrag oder meinetwegen einen 3 Jahresvertrag wo das letzte Jahr ungarantiert ist. Habe die Suns im Rennen um LMA ja nie so richtig wahrgenommen aber ernsthaft sollte Tyson Chandler das Zünglein an der Waage für LMA sein?Wirklich, ein 33 jähriger Tyson Chandler? Ich hoffe ihr versteht worauf ich hinaus will :D
     
  18. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.000
    Ort:
    Köln
    ja und Aldridge hat es sogar in Betracht gezogen nach Phoenix zu wechseln, aber verständlicherweise waren die Spurs besser. Die ganze Geschichte kennst du ja aus dem Youtubecartoonvideo das du mal gepostet hast ;)
     
  19. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    408
    LMA hat selbst gesagt, dass es verflucht knapp war.
    Versteh den Vorschlag mit dem 2+1 Vertrag. Aber schau dir mal das gaze im letzten Sommer an. Boston musste z.B. einen Johnson über Marktwert bezahlen um das zweite Jahr ungarantiert zu bekommen. Kürzerer Vertrag inklusive TO hieß da, dass man mehr Geld in die Hand nehmen muss. Was mit dem Cap für LMA dann nicht geklappt hätte.
    Es war sicher ein großes Risiko, mir fällt es aber schwer, dass zu sehr zu verurteilen. Manchmal muss man solche Risiken halt eingehen wenn man besser werden will. Und soweit ich weiß war dies klare Marschrichtung des Besitzers. Schau dir mal an, was GS 2013 gemacht hatte. 2 ungeschütze Erstrundenpicks um den Cap für Iggy zu schaffen. Dazu gabs damals auch sehr viele Kritiker, die seinen Vertrag in der zweiten Vertragshälfte wegen schwindender Athletik als sehr schlecht ansahen. Da meckert heut einer mehr :)
     
    PistolPete7 gefällt das.
  20. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.094
    Also dann glaub ich euch mal, dass es knapp war, auch wenns mir wirklich schwer fällt. Es ist aber nicht richtig das Szenario - in dem du einem 29 jährigen Wingplayer nen Vierjahresvertrag gibst mit dem wo ein 33 jähriger Big so nen Contract bekommt - gleichzusetzen.

    Iggys Gehalt nahm als Entschädigung für die "jährlich schwindende Athletik" dafür immer ab :D

    http://www.spotrac.com/nba/golden-state-warriors/andre-iguodala/

    Den Warriors Move musst du mir als Jazz-Fan nicht erklären, war damals ein großes Risiko der Warriors eben Spieler wie Biedrins (!), 35 jährigen Jefferson und Brandon Rush (frisch kommend aus einer Torn ACL) abzugeben um im Endeffekt einen Iggy zu holen ;)

    Bei den Picks gebe ich dir aber Recht, denn wenn Currys Knöchel nicht mitgespielt hätten, wäre daraus wohl etwas mehr geworden.

    Egal um den Bezug wiederherzustellen, die Suns kriegen vermutlich Chandler für die nächsten 3 Jahre erstmal nicht mehr weg und das bei durchschnittlich 13 Mille im Jahr.

    offtopoc: @durant35 Du bist zwar offiziell schon sehr lange dabei aber erst seit kurzem (wieder) aktiv? Es ist schön zu sehen, dass das Forum im Basketballbereich nicht nur an aktiven und kompetenten Usern verliert sondern auch neue dazukommen oder in deinem Fall wieder zurückkommen. Dachte erst du wärst neu :thumb:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2016

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon