1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

WAS Randy "CotY 15-16" Wittman

Dieses Thema im Forum "Washington Wizards" wurde erstellt von WallIn, 21. August 2015.

  1. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.200
    Ort:
    Köln
    Den Thread braucht man auch auf jeden Fall:belehr::clown:.
    Randy hat zwar eine Entwicklung in den Playoffs gezeigt, aber eine konstante Abrufung dieser kann ich immernoch nicht glauben. Ich wäre natürlich froh, wenn er konsequent die Stretch Fourer Taktik implementiert. Ein Vierer, der den Dreier trifft passt einfach wie Faust aufs Auge zu Wall und bringt auch die Stärken von Gortat in der Offense besser zur Geltung.
    Hoffnung macht da natürlich die vorsichtige Ankündigung, dass Porter mehr die Vier spielen soll und die Verpflichtung von Dudley.

    Eine Line Up: Gortat - Porter - Oubre - Beal - Wall wäre wohl mit Abstand die athletischste Line Up der Liga.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2015
    #1
    abcd12 gefällt das.
  2. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.645
    Jetzt haben wir schonmal die meisten Threads im Forum :cool4:und die Themen gehen ja auch nie aus ... Garrett Temple, Ernie Grunfeld, Ted Leonsis ... da bin ich flexibel

    Die Bucks sehe ich da leider in Reichweite ...
    M.C.Williams/Middleton/Antetokounmpo/Parker/Monroe
    ... aber egal von den Wiz könnten 3,5 von jenseits der Dreierlinie draufhalten und von den Bucks nicht. Viel wichtiger ist, dass Wittman Smallball weiterspielen lässt. Ich hab ja so ein bischen die Befürchtung, dass Nene immer noch startet und man sich in der Frühphase der Spiele immer schöne Löcher gräbt. Der müsste in die zweite Reihe, was auch für diese besser wäre. Schade dass Dudley verletzt ist, die Wiz sind schon extrem tief, verglichen mit den letzten Jahren.

    Erste Garde: Wall/Beal/ insert your two wing player here / Gortat

    Zweite Garde: Sessions/ drei aus Porter,Oubre,Dudley,Anderson,Neal,Webster,Humphries,Gooden /Nene

    Bank: Blair,Temple

    allein die zweite Garde kann gegen die Hinterbänkler der Liga Spiele gewinnen imho
     
    #2
  3. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.200
    Ort:
    Köln
    Ja, die Bucks hatte ich auch auf dem Schirm und halt ich in der Tat für ähnlich athletisch.

    Wie du schon sagtest, wenn Wittman Nene richtig einsetzt, kann er eine echte Waffe sein. Nene in Form würde mit dem Großteil der Bank Bigs der Konkurrenz den Boden aufwischen und würde das schnelle Spiel und Gortat in der Starting Five nicht limitieren. Man hätte quasi immer eine Option im Angriff so auf dem Feld.
    Mal schaun ob Randy Wittman dass auch so sieht.



    [​IMG]
     
    #3
  4. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    1.002
    Ort:
    Mainz
    Bin auch sehr auf die Wizards gespannt. Habe letzte Saison schon öfter mal das ein oder andere Spiel geschaut, werde diese Saison versuchen, definitiv mehr zu sehen. Mich würde es freuen, wenn Bradley Beal den nächsten Schritt in seiner bis dato viel versprechenden Karriere machen würde.
     
    #4
  5. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.645
    Schau ruhig öfter rein in diesem Forum, du würdest die Anzahl der Mitschreibenden um 50% erhöhen :D
     
    #5

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon