RB Leipzig 2017 / 2018 - Bayernjagd oder Europatristesse?

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Angliru, 6. Juni 2017.

  1. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Nachdem die Roten Bullen nicht nur in der Liga auf Platz 2 landeten, sondern auch im internen Sportforen-Thread-Beitragswettkampf den Sprung auf den 3.Platz hinlegten, wird es nun Zeit für den neuen Saisonthread.

    [​IMG]

    Vor 8 Jahren Blau-Weiß-Leipzig, demnächst Champions League. Dank Didis Millionen hat sich der Traum für die Leipziger erfüllt - aller Voraussicht nach spielt RB Leipzig in der kommenden Saison im Konzert der Großen mit, die Champions League-Hymne erklingt erstmals in der Geburtsstadt des DFB. Sollte die UEFA allerdings mal genauer auf die Regularien schauen, kann der Traum auch recht schnell vorbei sein. Bis dato hat man aber noch nix gegenteiligeres gehört und in Leipzig ist man äußerst zuversichtlich, dass das alles klappt. Warten wir es mal ab.

    Letzte Saison
    Die Saison 2016 / 2017 war für die junge Truppe ein absoluter Traum. Die Mannschaft, die zu einem Großteil noch aus Spieler bestand, die vorher den Aufstieg aus der 2.Liga realisiert hat, fand sich nach einem überragenden Saisonstart an der Tabellenspitze wieder. Am zweiten Spieltag schlug man den BVB in der Nachspielzeit, ritt dann auf einer Erfolgswelle, drehte selbst völlig kuriose Spiele wie in Leverkusen oder lederte den HSV völlig ab. Nach der ersten Saisonpleite am 14.Spieltag in Ingolstadt verlor man den Spitzenplatz an die Bayern, um dann kurz vor Weihnachten sang- und klanglos in der Allianz-Arena unterzugehen. In der Rückrunde gönnte man sich den ein oder anderen Ausrutscher, behielt aber standhaft Platz 2 und feierte zwei Spieltage vor Schluss den sicheren Einzug in die Champions League. Unter dem neuen Trainer Ralph Hasenhüttl zeigte sich die Mannschaft insbesondere im athletischen Bereich sehr überzeugend, dazu baute man eine Pressingmaschine auf, die 90 Minuten lang angetrieben wurde. Doch auch in Ballbesitz hat man sich sehr stark weiterentwickelt, unter Rangnick hatte man deutlich mehr Probleme gegen stabile Defensivformationen Chancen zu kreieren. Hier hat natürlich das neue Personal auch massiv geholfen. Keita und Werner waren zwei der besten Neuzugänge der gesamten Saison, Forsberg wurde zum besten Vorlagengeber der ganzen Liga.

    Fragezeichen der neuen Saison
    Nun steht man vor dem zweiten Jahr in der Liga und die Frage ist - wo geht es hin? Etabliert man sich weiterhin an der Spitze und macht Jagd auf die großen Bayern, die den 6.Titel in Folge anstreben? Oder sorgt die neue Doppelbelastung für einen Bruch im Leipziger System, die zumeist mit einer Stammelf agierten und die Bankspieler sehr oft unter den Erwartungen blieben? Wie geht man damit um, dass die Gegner nicht mehr im Hurrastil in jede Kontersituationen rennen werden und entsprechende Antworten auf das Leipziger System entdecken werden? Wie geht man mit den gestiegenen Erwartungen um? In der Aufstiegschancen agierte man nach dem Motto - alles kann, nichts muss. Die Qualifikation für Europa schien im Bereich des Möglichen zu sein, aber mit Platz 2 haben die wenigsten gerechnet. Heuer dürfte das Verfehlen der Champions League schon als Misserfolg gewertet werden. Und möglicherweise taucht noch eine Frage auf - was passiert, wenn die UEFA tatsächlich RB aussperrt? Wie geht der Verein damit um, was bedeutet das für die Investitionen, etc.? Dann wird aus dem Triumph ganz schnell die erwähnte Tristesse.

    (potentielle) Abgänge
    Der Kader wird sich leicht verändern, das Grundgerüst bleibt aber bestehen. Mit Davie Selke geht der einstige Hoffnungsträger von Bord, trotz einer sehr bescheidenen zweiten Saison wechselt er für mehr Kohle, als man selber bezahlt hat, zur Hertha. Aber gut, er hat sich ja auch stark verbessert :clown:. Dazu wird Rani Khedira den Verein ablösefrei verlassen, Ziel ist noch offen. Ebenfalls gehen darf Marius Müller, der in die 2.Liga verliehen werden soll. Die aktuellen Leihspieler Bruno, Nukan, Quaschner und Jung werden kaum in den Kader zurückkehren und dürften auch noch woanders unterkommen. Ansonsten hat Ralle allen Wechseln einen Riegel vorgeschoben, Keita und Forsberg, welche starkes Interesse in der europäische Beletage hervorgerufen haben, bleiben - zumindestens diese Saison noch. Dazu wird Abyemang Diawusie, bisher U19, nach Wehen verliehen.

    (potentielle) Neuzugänge
    Mit Yvon Mvogo und Philipp Köhn hat man bereits zwei neue Torhüter verpflichtet. Der Schweizer Mvogo wird sich mit Gulacsi um die Nummer 1 konkurrieren, während Köhn wohl erstmals in der U19 Spielpraxis sammeln wird. Dazu rückt Palacios Martinez aus der aufgegebenen U23 in den Profikader, sowie die bisherigen Jugendspieler Elias Abouchabaka und Nicolas Kühn (beide 17 Jahre). Kurz vor der Unterschrift steht der Portugiese Bruma, bisher bei Galatasarey - ein pfeilschneller und dribbelstarker Flügelspieler. Ebenso dürfte die Verpflichtung von Konrad Laimer vom Ausbildungsverein aus Salzburg niemanden mehr überraschen. Grundsätzlich wird auch jedes Talent direkt mit RB in Verbindung gebracht, da dies ja die bevorzugte Beute von Onkel Rangnick ist. An Philipp war man interessiert, den zieht es aber zum BVB. Dies könnte ggfls. das Interesse an Gnabry wieder verstärken. Aktuell wird auch Nadiem Amiri wieder gehandelt, der bei Hoffenheim nur noch 1 Jahr Vertrag hat. Als Sturmbackup fiel der Namen Valentino Lazaro aus Salzburg, der sicherlich für eine marktgerechte Summer wechseln könnte... Ganz interessant dürfte noch Issa Diop sein, ein 20-jähriger Innenverteidiger, der aktuell bei der U20-WM für Frankreich spielt und einen sehr guten Eindruck macht.

    Insgesamt bedarf der Kader ein paar Aufbesserungen für das Abenteuer Europa, die werden aber aller Aussicht nach auch kommen.


    Kader nächste Saison

    Tor: Gulacsi hatte ein gutes, sehr konstantes Jahr und darf sich auch in der kommenden Spielzeit gute Chancen ausrechnen, wieder die Nummer 1 zu werden. Sein neuer Kontrahent heißt Yvon Mvogo, ist Schweizer, 23 Jahre jung, kommt von den Young Boys aus Bern und kostet gut 5 Mio Euro Ablöse. Mvogo wird als sehr talentierter Torwart beschrieben, der sich sicherlich nicht konkurrenzlos auf die Bank setzen wird. Bin mal gespannt, wer zum Saisonauftakt im Tor stehen wird.

    Linker Verteidiger: Marcel Halstenberg hatte eine gute Runde, wenn auch nicht überragend. Er wird sich wohl mit Bernardo einen Zweikampf liefern, wobei der flexible Brasilianer zu Saisonende den Platz erobern konnte. Insbesondere defensiv muss Halstenberg zulegen.

    Rechter Verteidiger: Nach Olympiasilber und nur einem Bundesligaspiel riss sich Lukas Klostermann das Kreuzband und fiel bis zum Saisonende aus. Er ist quasi ein Neuzugang für die kommende Saison - setzt er seine Entwicklung fort, hat RB hier einen der talentiertesten Außenverteidiger der Liga. Benno Schmitz ist bestenfalls solide, mehr auch nicht.

    Innenverteidigung: Ein wenig unter dem Radar flog Willi Orban durch, aus meiner Sicht war er neben Süle und Hummels einer der besten Innenverteidiger der letzten Saison. Der Kapitän schaffte den Sprung aus der 2.Liga absolut problemlos. Neben ihm war Compper zumeist gesetzt, der Routinier hat nun um 2 Jahre verlängert, dürfte aber in der Hackordnung ein Stück nach hinten rutschen. Denn Winterneuzugang Dayot Upamecano lieferte am Ende ein paar richtig starke Spiele ab und zeigte dort seine großartigen Anlagen. Würde mich nicht überraschen, wenn er neben Orban als Stamm-IV in die Saison geht. Dazu können hier Ilsanker, Bernardo und Klostermann nach Bedarf aushelfen. Dennoch wird man noch einen talentierten Mann nachholen, Diop wurde schon genannt.

    Zentrales Mittelfeld: Demme und Keita haben sich gesucht und gefunden - ein fast perfektes Mittelfeldduo, zweikampfstark, laufstark und mit Antrieb nach vorn. Dazu mit Ilsanker einen universellen defensiven Spieler. Aktuell fehlt da noch der Keita-Backup, der in der neuen Saison dringend notwendig ist, da er nicht jedes Spiel auflaufen wird. Hier wird wohl Laimer die Position besetzen.

    Offensives Mittelfeld: Mit Forsberg hat man den besten Vorlagengeber und mit Sabitzer das Pressing-Lauf-Kampfschwein, der auch noch ein paar Buden macht. Bruma wird hier mit seiner Technik und Schnelligkeit eine sehr gute Ergänzung sein, ich gebe ihm gute Chancen, dass er viele Einsätze bekommt. Eventuell kommt noch ein universeller Spieler, der außen und in der Spitze auflaufen kann.

    Sturm: 21 Saisontore - die Saison von Timo Werner war abseits von Schalke ein gnadenloser Durchbruch und wurde zurecht mit der Berufung in die DFB-Elf belohnt. Neben ihm zeigt Poulsen, dass man selbst nicht viele Tore schießen muss, um als Stürmer für die Mannschaft nützlich zu sein - es schadet aber auch nicht, wie er am Ende der Saison bewies. Die beiden sind felsenfest gesetzt, daher zieht Selke auch von dannen. Oliver Burke bekommt eine komplette Vorbereitung und dürfte sich hoffentlich verbessert hinter den beiden einreihen, dazu kommt Palacios. Hier steht prinzipiell auch noch ein Platz offen, mal gucken, ob man da noch investiert.

    Ausblick:
    Es wird keine so leichte Saison für RB Leipzig. Die Erwartungen sind gestiegen, mindestens 6 zusätzliche Spiele bzw. Feiertage stehen mitten in der Woche an, was für die Truppe völlig ungewohnt ist. Angesichts möglicher Spiele gegen Real, Barca & Co. darf man den Blick auf die heimische Liga nicht verlieren, denn sonst droht ein Absturz wie von Leverkusen oder Schalke. Ich glaube zwar nicht, dass Hasenhüttl dies zulässt, aber eine erneute Saison auf Platz 2 erwarte ich nicht. So grandios ist der Kader weiterhin nicht besetzt, dass man jetzt dauerhaft auf Bayernjagd geht. Einzig Keita, Forsberg und Werner heben sich wirklich von der Masse ab und wenn die länger ausfallen bzw. in ein Leistungsloch fallen, müssen andere ins Rampenlicht treten. Insbesondere von der Bank muss da mehr kommen als vergangene Saison. Eine erneute Qualifikation für die Champions League wäre klasse, ich erwarte eher Platz 5-7. Leicester war ein mahnendes Beispiel, wie schnell man angesichts der Europaeuphorie abrutschen kann, auch wenn die mit Kante das Herz, die Lunge und das Gehirn der Mannschaft verloren haben.


    Wie immer gilt - benehmt euch in diesem Thread. Reines Gespamme und "RB Leipzig ist kacke"-Sprüche werden sofort gelöscht und entsprechend verwarnt. Liebevolles Getrolle ist natürlich herzlich Willkommen, Ralle wird sicherlich wieder ordentlich Anlass dafür geben in der kommenden Saison. :wavey:
     
    #1
    patschy10, Unicum, Teahupoo und 2 anderen gefällt das.
  2. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    6.623
    Ort:
    Hamburg
    Hab's mal für dich korrigiert.
     
    #2
  3. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    26.308
    Ort:
    Belo Horizonte
    Huch, der Dosen-Mod mit der Lernkurve und kein "mimimi Mittelfeld" mehr :D

    Kurz und schmerzlos: Bayern weiterhin 10+ Punkte weg und am Ende landet man auf Platz 2-4. In der CL scheidet man mit so einem typischen Bayer-Spiel "Hurra und kack auf die Abwehr" aus.

    Ansonsten kann ich mich noch daran erinnern bei Kaisers Vertragsverlängerung gesagt zu haben dass er vor Vertragsende bereits wieder sportlich irrelevant wird. Scheint sich auch zu erfüllen :saint:
     
    #3
  4. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Im Duell steht es trotzdem 4:3 :p.

    Admin bitte :cool:.

    Das war ja nun nicht so schwer vorherzusagen. Ich hatte ja schon in Liga 2 gemeint, dass Kaiser der erste ist, der rausfällt. Dort hat er sich noch gut gehalten, aber für Liga 1 reicht es auf dem Feld nicht. Sein Fuß und seine Technik sind gut, für die unteren Ligen auch herausragend, aber in Liga 1 laufen genügend Leute mit so einer Technik rum. Und dann fehlen die athletischen und defensiven Attribute, um wirklich Relevanz zu haben. Als Gute-Laune-Onkel und Feel-Good-Story (von Liga 4 in die CL) reicht es aber noch :D
     
    #4
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    26.308
    Ort:
    Belo Horizonte
    Ja die Feel-Good-Story als ein Regionalligist 600000 Ablöse für einen Spieler rübergeschoben hat, der locker auch direkt in die zweite Liga hätte wechseln können :crazy:

    Dann war das wohl die Teehupe, die bzgl. Kaiser einer anderen Meinung war ;)
     
    #5
  6. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia
    Zum Threadtitel habe ich eine Anmerkung.......total boring!

    Mein Vorschlag: "Egal ob Salzburg oder Madrid...Hauptsache Europa!"
     
    #6
  7. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    26.308
    Ort:
    Belo Horizonte
    Müßte doch korrekterweise lauten "Egal ob Salzburg oder Leipzig...Hauptsache Europa"

    Man ist ja schließlich immer noch eine große Familie, sieht man ja an den Transfers. Und nach all den Jahren der Enttäuschung wird Ralle den Salzburgern doch sicherlich die CL gönnen :clown:
     
    #7
    Teahupoo gefällt das.
  8. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia

    Korrekterweise....tsssssss...Klug*******er! :)
    Das kommt ausgerechnet von Jemandem, der vor lauter Abneigung nicht mal in der Lage ist meinen Nutzernamen korrekt zu schreiben. Ah...stimmt....Respekt usw.....
     
    #8
  9. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    26.308
    Ort:
    Belo Horizonte
    So empfindlich, hast du jetzt nach all den Jahren deine Periode mit Ralle synchronisiert? :clown:

    Ich wußte ja nicht dass es dich so hart trifft, wenn man aus lauter Tippfaulheit aus Teahupoo die Teehupe macht

    [​IMG]
     
    #9
  10. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia
    Kleiner Tipp: Mit " @Teahupoo " brauchst du nur die ersten drei Buchstaben tippen. Den Rest erledigt die Suchfunktion von sportforen.
    P.S. Ich habe keine Periode mit Ralle, sondern ein reines Dienstverhältnis. Ich=Dauerkarteninhaber, Er=Manager....uns verbindet beide der Respekt vor einander. Mehr nicht... und das ist auch ok so.
     
    #10
  11. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia
    Schön geschriebener Ausblick. Freue mich auf 2017/18 in diesem Thread mit einer sehr starken kritischen Masse in diesem Forum, die zumeist sehr fair und konstruktiv dem ungeliebten "Forunkel RB Leipzig" gegenübertritt. Ich persönlich hoffe, dass RB durch gute Auftritte in Europa weiter an Symaptie zulegen, vielleicht auch in diesem Forum. Falls nicht...kein Thema....:)
     
    #11
  12. Rashid

    Rashid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Marzahn u. Bogenhausen
    RB soll keinen Beliebtheitswettbewerb gewinnen, sondern gefälligst Bayern attackieren. Was man bis jetzt so hört, ist absolut entsetzlich.

    Rangnick scheint mal wieder an seine natürliche Grenze zu stoßen. Hoffentlich erkennt das Mateschitz rechtzeitig und schreitet ein.
     
    #12
    ricard und Tuco gefällt das.
  13. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Recht ruhig aktuell. Die "Kaderleichen" werden aussortiert, die U23-Spieler finden neue Vereine in der Republik, dazu das Warten auf die endgültige Entscheidung der UEFA hinsichtlich der CL. Lassen sich da ordentlich Zeit.

    Für den Sommer stellt man 40 Mio Netto-Ausgaben zur Verfügung, mehr geht nicht wegen FFP. Selke für 8,5 Mio weg, dazu wird man sicherlich noch ein paar Euro für die Leihspieler (Bruno, Nukan, Quaschner, Jung) bekommen. Kann man also von gut 50 Mio ausgehen. Bruma wird ca. 15 Mio kosten, Mvogo 5 Mio, Laimer wohl 7-10 Mio. Für den Rest sollen noch ein Innenverteidiger sowie ein Offensivmann kommen. Der hoch gehandelte Verteidiger Issa Diop scheint sich wohl für Monaco entschieden zu haben. Offensiv wäre jetzt eventuell Gnabry noch ein Überraschungscoup oder der schon länger gehandelte Amiri.

    Forsberg hat wohl selber nochmal in einem Interview nachgelegt, dass er gegen eine neue Herausforderung nix hätte. Wurde dann offiziell von Ralle ordentlich in die Schranken gewiesen.


    Was hätte denn der Weg sein sollen? Allein durch das FFP kann man jetzt nicht 150 Mio rausknallen, um die Schwachstellen zu besetzen. Klar ist der Kader noch deutlich unter dem der Bayern anzusetzen und es wird noch Jahre dauern, bis man eventuell annähernd in Reichweite ist. Da werden aber vorher noch Spieler wie Keita oder Forsberg zu ersetzen sein. Die möglichen 50 Mio in diesem Sommer müssen dann halt sinnvoll umgesetzt werden und sind im internationalen Vergleich halt auch nix besonderes. Mit Bruma und Laimer sieht das erstmal nicht so verkehrt aus, Mvogo scheint auch ein guter Fang zu sein. Alles keine großen Namen, aber Forsberg, Keita oder Werner waren das auch nicht. Mal gucken, was Hasenhüttl daraus macht.
     
    #13
    wild allison gefällt das.
  14. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Mal ein aktueller Artikel, warum bis dato noch nix von der UEFA zu hören ist:

     
    #14
  15. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    16.752
    Ort:
    Berlin
    Muss man doch auch nicht. Salzburg haut die Millionen raus und gibt die Spieler für kleines Geld nach Leipzig weiter. Daraufhin wird Salzburg wegen Verstoßes gegen das FFP gesperrt, was wiederum den Weg für Leipzig in die CL frei macht. Win-win für die Rasenballer. :saint:
     
    #15
    Bickle85, Jerry, sefant77 und 4 anderen gefällt das.
  16. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia

    Mit deinen feuchten Gedankenspielen, kannst du dich glatt bei Ralle als Co-Manager bewerben. :)

    P.S. Folgende Abgänge sind bereits fix:

    • Gino Fechner (wechselt fix zum 1. FC Kaiserslautern)
    • Paul Grauschopf (wechselt fix zum FC Ingolstadt)
    • Przemyslaw Placheta (wechselt fix zur SG Sonnenhof Großaspach)
    • Ermedin Demirovic (wechselt fix zu Deportivo Alaves, 1. Liga Spanien)
    • Patrick Strauß (wechselt fix zum FC Erzgebirge Aue)
    • Alexander Siebeck (wechselt fix zum Karlsruher SC)
    • Sören Reddemann (wechselt fix zum SV Wehen Wiesbaden)
    • Agymeyang Diawusie (Leihe zum SV Wehen Wiesbaden)
    • Anthony Barylla (wechselt fix zum FSV Zwickau)
    • Fridolin Wagner (wechselt fix zum FSV Zwickau)
    • Davie Selke(wechselt fix zu Hertha BSC Berlin)
    • Rani Khedira (wechselt ablösefrei zum FC Augsburg)
    • Ken Gipson (wechselt fix zum SV Sandhausen)
     
    #16
  17. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Angeblich haben wir unseren Perspektivspieler für die Abwehr gefunden, den 18-jährigen Ibrahima Konate vom FC Sochaux. Laut Kicker steht der Wechsel unmittelbar bevor. Scheinbar war er sogar schon in Leipzig und hat sich die Stadt angeschaut. Hat in der Rückrunde der Ligue 2 seine ersten Spiele im Profibereich gemacht und scheinbar auch nicht so schlecht, da mehrere Vereine ein Auge auf ihn geworfen haben.
     
    #17
  18. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia
    Forsberg übertreibt es derweil ein wenig:
    Quelle SportBild.
    "Der heiß umworbene Emil Forsberg von Bundesligist RB Leipzig hat erneut ein klares Bekenntnis zum deutschen Vizemeister verweigert. „Ich hatte eine fantastische Zeit in Leipzig, um alles andere kümmert sich mein Agent“, sagte der 25-Jährige bei einem Medientermin der schwedischen Nationalmannschaft."

    Angesprochen auf das angebliche Interesse des italienischen Traditionsklubs AC Mailand geriet Forsberg sogar ins Schwärmen: „Das ist ein großer Klub, einer der größten in der Welt. Sie haben ein sehr interessantes Projekt, sie wollen zurück auf den Thron.“
     
    #18
  19. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    17.702
    Ort:
    Leipzig
    Harte Aussagen von Forsberg, vor allem nachdem Rangnick erst vor ein paar Tagen klare Kante gezeigt hat. Aber da stehen halt gerade 5 Jahre auf dem Papier. Die Verlängerung hat er sich vor ein paar Monaten ordentlich vergolden lassen - das wird seinen Preis noch mehr in die Höhe treiben. Ich glaub unter 40 Mio wird von Seiten RB da nur müde gelächelt. Schade wäre es schon, der Schwede ist schon ein toller Fußballer.
     
    #19
  20. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.116
    Ort:
    Lipsia
    Ich kann mir nicht vorstellen, das bei den Preisen heuzutage da die 40 Mio ausreichen. Der Mann wurde in Europas Elf des Jahres gewählt. Aus diesem elitären Kreis wechseln nur sehr wenige Spieler die Vereine und wenn sie es tun, dann muss Milan oder wer auch immer wohl >60 Mio aufrufen.
    Habe gelesen, dass Verati für 100 Mio übern Tisch gehen soll. Und Forsberg bei 5 Jahren Vertrag......
    Ich würde an Stelle von RB schon verkaufen, aber nur für BL-Rekordtransfer. Willkommen in 2017.
     
    #20

Diese Seite empfehlen