1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

OKC Regular Season 2016/2017 - Playoffs oder Lottery?

Dieses Thema im Forum "Oklahoma City Thunder" wurde erstellt von Irenicus, 27. Oktober 2016.

  1. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Ich finds generell schwer diese Zeiten zu vergleichen. Das es dank der Wurfquote und Rebounds früher einfacher sein sollte wurde in den USA schon seit Saisonbeginn diskutiert. Trotzdem gibt es von heute so viele Spieler mit TD. Gab mmn noch nie so viele denen ich in der Karriere eine Saison nahe am TD zutrauen würde.
    Bei allem was pro Robertson spricht gibt es aber neben den schon genannten lange Rebounds auch noch einige andere Dinge die pro RWes sprechen.
    Früher standen schon andere Kanten unterm Brett die ihre Daseinsberechtigung überwiegend durch ihre Arbeit am Brett hatten. Heute sind diese aufgrund des fehlenden Spacings kaum auf dem Feld. Dazu ist ein wichtiger Aspekt auch die Advance Stats. Die Aufgabe eines PG bestand ja früher nicht im Rebounden. Das es jedoch von Vorteil sein kann wenn die Bigs ausblocken und ein Spielmacher den Ball dadurch schneller nach vorn bringen kann ist ja auch erst in den letzten Jahren vermehrt analysiert worden. Dadurch hat sich die Strategie verändert.
    Ebenso der Trend das einige Teams weniger das offensive Brett attackieren um Fastbreaks zu unterbinden. Das erleichtert es den G auch am defensiven Brett.

    Das ändert aber nichts daran das die derzeitige Leistung von Rus herausragend ist. Denn selbst wenn man ihn mit Spielern aus seiner Zeit vergleicht war die letzten Jahre keiner dicht dran. Und wenn Rus so weiter macht könnte das ja sogar dreimal über 10,5 liegen.
     
    #81
  2. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    25.099
    Ort:
    Belo Horizonte
    Und nie war es als schneller Guard leichter sich 10 Assist in einem Spiel zu erlutschen als heutzutage ;)
     
    #82
  3. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.978
    hole das mal hier her, weil die playoffs bekanntermaßen vorbei sind für okc. du sprichst da nen interessanten punkt an, den ich gestern bereits selbst anmerken wollte.

    Zu enes defensive muss man nichts sagen, da ist alles bekannt aber mit so einer verteidigung ist er eigentlich dazu verdammt in der offensive jedes mal topleistungen bringen zu müssen, um seinem team nur den hauch von einem impact zu bringen.

    mich haben enes playoffleistungen gg die rockets (speziell die letzten 3 spiele) sehr an ein paar spiele von seiner rookiesaison erinnert. planlos, kopflos und wild etwas versucht und irgendwie hatte man auch da das gefühl, dass er es leuten zeigen und sich auf teufel komm raus beweisen will/muss. Die serie vom letzten jahr als er gegen die mavs und spurs ne gute rolle spielte zeigt ja, dass es kein grundsätzliches playoffproblem ist.

    bin der meinung, dass ein kanter nur dann etwas funktioniert, wenn er regelmäßig seine minuten bekommt. sobald die minutenzahl sinkt steigt seine fehlerquote.

    versteht mich nicht falsch, ich fordere hier keine 40 minuten für enes etc. sondern führe nur meinen eindruck an.(meine sample size ist vermutlich größer als von allen anderen hier)

    Seine erste (wenn auch halbe saison) bei okc war er starter und passte den ball relativ oft aber ab dann gings ja minutenmäßig nur noch bergab und er verfiel öfter in alte verhaltensmuster zurück. gut vllt ists auch tatsächlich donovans wunsch, dass enes so oft er kann abschließt aber dann musst du dir etwas einfallen lassen, dass deine scheinbar angriffsoption #2 länger auf dem feld steht. (das lässt sich jetzt natürlich leicht sagen)

    gleich mal die ersten rumors:

    http://www.sportando.com/m/en/usa/n...ome-i-see-this-organization-as-my-family.html

    für beide seiten wäre ein trade das beste was passieren kann und der vertrag wird sich traden lassen, denn da gab es ganz andere härtefälle wie miles plumlee für die sich eine franchise hat finden lassen. freilich ohne nennenswerten gegenwert (aber auch ohne okc picks draufzulegen) aber so kam er ja auch zu den thunder.

    kanter beteuert ja oben - typischerweise für ihn - wie sehr er okc liebe aber dasselbe sagte er auch bei den jazz jede woche bevor er dann öffentlich nen trade forderte. Grund: er spielte aus seiner sicht zu wenig. wie sich das langfristig entwickelte hat man ja gesehen und das geschieht ihm auch etwas recht :D

    dass er mit der minutensituation bei okc glücklich sei, glaubt er doch selbst nicht oder, wenn man die vorgeschichte betrachtet.

    vielleicht hat ihm harden aber auch jede art von sportlichen ehrgeiz rausgedribbelt.;)

    die brookly nets nehmen doch derzeit jeden, weil sie eh keine zukunft haben und keiner, der bei trost ist geht da als free agent hin.
     
    #83
  4. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.654
    Ganz ehrlich: Ich glaube Kanters "Loyalität" ist größtenteils temporär. Sobald er irgendwo anders spielt, findet er plötzlich Team XY super geil.

    Zu etwaigen Trades: Am Besten würde es mir natürlich gefallen, wenn man dabei Löcher stopfen könnte. Cory Joseph von Toronto mit einem dritten Team oder etwa Wes Matthews von Dallas. Irgend etwas in die Richtung.

    Bei einem Thunder Podcast wurde letztens Kanter+2017 Pick für Batum vorgeschlagen, aber selbst bei dessen Career Lows in allen Kategorien und dem Vertrag kann ich daran nicht recht glauben...
     
    #84
  5. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Halte ich auch für kein realistisches Szenario. Mit Zeller, Kaminski und Plumlee ist man ja in Charlotte auf C schon tief besetzt. Und wenn man bedenkt, dass die Hornets den 16ner Pick für Bellinieli geopfert haben, scheinen man ja spätere Picks nicht allzu hoche Priorität zu haben.
     
    #85
    Pillendreher gefällt das.
  6. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.978
    Na genau das hab ich doch oben geschrieben bzw. auch gemeint ;)

    Speaking of:

    Jetzt kann Enes nur noch beten, dass Presti aus seiner Sicht eine richtige Mannschaft als Tradepartner erwischt, denn wenns beim dritten Team mit langfristigen 25+ Minuten nicht klappt, dann wirds wohl nie mehr etwas immerhin wird er auch schon 25 in dem Jahr.
     
    #86
    freiplatzzokker gefällt das.
  7. Mr Big Shot

    Mr Big Shot Stammspieler

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.789
    ich zieh das gerne mal rüber. niemand hat behauptet dass Russ nicht alles getan hat was in seiner Macht steht, es geht uns sogenannten Hatern darum dass das was er BBall-IQ technisch zu leisten im stande ist, nicht reicht um eine Franchise ins gelobte Land zu führen. Weder als Co-Star, und als Alleinunterhalter schon gar nicht. Denn seine mentale "Macht" reicht in der absoluten Spitze einfach nicht aus, gerade in den letzten Minuten wo enge Spiele gewonnen werden. Sorry to say.
     
    #87
  8. Lost

    Lost Stammspieler

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.259
    Westbrook hat also LeBron als Ziel für völlig übertriebene Kritik abgelöst??
    :rolleyes:
     
    #88
    Pillendreher gefällt das.
  9. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.654
    Deswegen waren die Thunder das 2.beste Team "in the clutch". Gar nicht auszudenken, wie viel besser sie da noch hätten sein können, wenn man den Idioten gegen einen halbwegs intelligenten Spieler austauschen würde. Letztes las ich bei RealGM, OKC sei mit George Hill besser als mit Westbrook. Das wäre doch mal eine Überlegung wert!:belehr:
     
    #89
  10. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.654
    Das kommt mit der Klasse ;)
     
    #90
    Lost und freiplatzzokker gefällt das.
  11. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.978
    Ihr Gauner!!Monatelang Namen wie Rudy Gay in den Raum werfen um dann heimlich, still und leise Paul *ucking George zu verpflichten (Die Dauer sei mal jetzt dahingestellt) :laugh:
     
    #91
    Pillendreher, TobyCooper und Irenicus gefällt das.
  12. Lemms

    Lemms Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    969
    Gay soll weiterhin im Gespräch als stretch 4 sein :clown:
     
    #92
    Irenicus gefällt das.
  13. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Westbrook, George, Gay, Adams.... kann durchaus aua machen
     
    #93
    Irenicus gefällt das.
  14. Evolution

    Evolution Team-Kapitän

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4.850
    Ort:
    BS/Göttingen
    Gay könnte wirklich eine Option sein. Dann sollte man mal den Warriors die Daumen drücken, dass sie Iggy halten können, sonst geht der gute Rudy sicherlich dahin.

    Ich persönlich hoffe ja, dass es Nick Young nach Oklahoma zieht. Der dürfte neben Westbrook und George etliche gute Würfe bekommen. Und wenn er eines kann, dann ist es Dreier zu versenken. :cool2:
     
    #94
  15. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.769
    Ich denke von Roberson, Gibson wird bei OKC nur einer bleiben (schade). Außer man findet jemanden für Singler. In jedem Fall ist die bank der Thunder absolut grottig, vielleicht die schlechteste der gesamten NBA. Da besteht dringender Bedarf.
     
    #95
    Lemms gefällt das.
  16. Lemms

    Lemms Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    969
    Das sehe ich genauso. Wenn beide irgendwie bleiben könnten, wäre das schon traumhaft. Singler kann auch gerne weiter die Bank wärmen, seine knapp 5 mille jucken jetzt nicht so wirklich. Mich stört da mittlerweile immer mehr das Adams soviel Kohle in den Rachen geschoben wurde. Wenn er wieder Leistung aus dem Jahr 15/16 bringt, ist es halbwegs verkraftbar. Aber Kanter mit seinen 17 mille ist schon zu viel des Guten. Taj wird wohl bei 10-13 mille liegen (auch wenn alt). Robersen wahrscheinlich bei 13-15 mille, auch wenn ich das zu viel finde für einen Defense Wing mit soliden Zug zum Korb.

    Gay wäre für ein günstigen Vertrag herzlich willkommen, gerade nach der Verletzung müsste man sich hier sicher sein.
    Noch dazu konnte ich mich letztes Jahr schon mit einem Gay Trade für Payne anfreunden. Hat ja leider nicht geklappt - dafür aber Gibson für ein Jahr bekommen.
     
    #96
  17. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    9.683
    Ort:
    Lipsia
    Den Deal kann man mal so machen. Sabonis und Oladipo sind nat. ein Witz als Gegenwert, wenn man George über 2018 hinaus halten kann. Wenn Presti in der Offseason noch einige schlaue Deals einfädeln kann, um die Thunder auf Top 4 Niveau im Westen zu bringen, dann kann ich mir hut vorstellen, dass man George und Westbrook noch länger als Dynamic Duo bestaunen.
    Gibson sollte man halten. Der macht neben Adams eine gute Figur. Jetzt noch ein bisschen was gutes für die Bank und der Kader kann sich durchaus sehen lassen.
     
    #97
  18. Jeremy4ever

    Jeremy4ever Bankspieler

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Köln
    #98
    ytnom und TheBigO gefällt das.
  19. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.254
    Ort:
    NRW
    Thunder verlieren sogar gegen die Kings. 4-6 Start, von der Bank kommt wenig - wie harmonieren die Big 3? George mit schwachen Stats bis jetzt, scheint sich noch nicht an Westbrook/Melo gewöhnt zu haben?
     
    #99
  20. Evolution

    Evolution Team-Kapitän

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    4.850
    Ort:
    BS/Göttingen
    Randle, Clarkson, Brewer für George? :saint:
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon