1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

GSW Regular Season

Dieses Thema im Forum "Golden State Warriors" wurde erstellt von BG, 31. Oktober 2015.

  1. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    Schade haben die Rockets heute Nacht nicht verloren, somit wäre GSW für die Playoffs qualifiziert gewesen, kurz nach dem ASG :crazy:
     
    #81
  2. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.930
  3. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Austria
    wie man das Spiel gewinnen konnte bleibt mir ein Rätsel, -30 bei den Rebounds, gefühlt jeden zweiten layup verlegt, außer Curry von der 3er Linie so gut wie nix gefallen, Iggy mit -2 an der Freiwurflinie mit 0,7 sek auf der Uhr, eine Halbzeit bei der es im locker room wohl ziemlich ungemütlich war und das ganze im 6. und letzten Spiel des road trips....und dann so was

    wenn ich mich da zurück erinnern, von dem
    [​IMG]

    zu dem


    da kann man als Fan einfach nur den Kopf schütteln und grinsen....
     
    #83
    TheBigO gefällt das.
  4. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Austria
    wie man das Spiel gewinnen konnte bleibt mir ein Rätsel, -30 bei den Rebounds, gefühlt jeden zweiten layup verlegt, außer Curry von der 3er Linie so gut wie nix gefallen, Iggy mit -2 an der Freiwurflinie mit 0,7 sek auf der Uhr, eine Halbzeit bei der es im locker room wohl ziemlich ungemütlich war und das ganze im 6. und letzten Spiel des road trips....und dann so was

    wenn ich mich da zurück erinnern, von dem
    [​IMG]

    zu dem


    da kann man als Fan einfach nur den Kopf schütteln und grinsen....
     
    #84
  5. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    13.682
    die coolsten warriors waren eh diese

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #85
  6. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Austria
    44 regular season home wins in serie, den Rekord der Bulls eingestellt. :thumb:
    Am Ende doch recht deutlicher Sieg gegen OKC, wobei das über weite Strecken sehr nach mehr Krampf als Kampf aussah, und eigtl bis zum schluss doch sehr knapp war. Die Bank diesmal stark, Speights hat plötzlich einen 3er gefunden, und Livingston einfach grundsolide, der Kerl verliert nie die Nerven, wirkt immer unheimlich cool und souverän am Platz...dazu Curry zwar mit einer, für seine Verhältnisse, off-night von der 3er Linie, aber als es drauf ankam wieder mit 2 wichtigen 3ern.

    off topic: KD machte heute auf mich einen fast verzweifelten Eindruck, sieht irgendwie so aus, als ob die erste Option der Thunder ist "gebt Durant den Ball, dann schauen wir mal was passiert..." (könnte in dieser Partie aber auch daran gelegen haben, dass Westbrook ne ziemlich verkorkste Partie gespielt hat)
     
    #86
    TheBigO gefällt das.
  7. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.965
    Currys Game Winner gegen OKC mit internatiolen Kommentatoren:



    Entweder ist der russische Kommentator OKC Fan oder er hat schon viel härtere Sachen gesehen wie vllt das da hier :D

     
    #87
  8. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Austria
    45 straight regular season home wins :thumb:

    Allerdings war auch die Partie gg Orlando ein reines gewürge, diese dämlichen Turnovers bekommt man einfach nicht in den Griff, das machts immer wieder unnötig eng zum Schluß hin, und immer kann Curry das Team dann auch nicht aus dem Dreck ziehen o_O
     
    #88
  9. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    Und plötzlich zwei Heimniederlagen gegen "einfache" Gegner, OT Loss gegen die Wolves :wall:

    Tschüss Rekord, ich sehe keine 4 Siege (zweimal Spurs, zweimal Grizzlies) - sie können froh sein wenn sie ihn egalisieren :mensch:

    Letztens wurde im Sportscenter thematisiert wie wichtig der RS-Rekord gegenüber der möglicherweise folgenden Championship ist. Und das der Rekord nur was zählt wenn auch der Titel darauf folgt. GSW wirkt in letzter Zeit wirklich ein wenig platt, ich sehe sie nicht mehr so arg favorisiert wie noch vor einem Monat, oder zwei.

    69-9
     
    #89
    Rim gefällt das.
  10. NCSHawk

    NCSHawk Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.298
    Die Spurs haben ihre Duftnote gegen GSW gesetzt und einen Sieg geholt. Könnte mir vorstellen, dass Pop ein Spiel abschenkt und nur Zuhause mit voller Kapelle spielen wird.
    Die Grizzlies werden abgeschossen da mache ich mir keinen Kopf.

    Durch die Jagd nach dem Rekord müssen die Warriors schon einige zusätzliche Minuten auf dem Court stehen. Die Frage ist wie frisch die Spieler in die Playoffs gehen. Eventuell kann man in der ersten Playoffrunde ein wenig regenerieren.

    Minuten Durchschnitt letzte 5 Spiele:

    Curry: 38,2
    Barnes: 36,0
    Green: 37,8
    Thompson: 36,6

    Parker: 27,8
    Duncan: 26,8
    Aldridge: 34,0
    Leonard: 31,0

    Auf die Saison gesehen haben nur Aldridge und Leonard über 30 Minuten pro Spiel gesehen. Grundsätzlich würde ich auch sagen ist die Championship mehr wert als der Rekord.
    Sollten die Warriors scheitern wird man in Verbindung mit dem Rekord immer von der ausgebliebenen Meisterschaft sprechen...
     
    #90
    Pillendreher und TheBigO gefällt das.
  11. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    Irgendwo muss man dann aber auch einfach sagen, die Warriors sind doch gefühlt viel jünger als die Spurs und müssen das locker wegstecken können.
     
    #91
  12. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.737
    Ort:
    TL
    Ob sie es locker wegstecken, weiß ich nicht. Man sieht auch an vielen anderen jungen Spielern, dass eine solch lange Saison mit vielen, allabendlichen Minuten, nicht spurlos an einem vorbei geht. Auf mich wirken die Warriors in der Tat etwas platt, und etwas zu verbissen den Rekord auf Biegen und Brechen zu erreichen.

    Sollte keine Meisterschaft folgen, ist es sowieso wertlos. Ich glaube auch die Warriors haben lieber einen 71-11 Record und dafür einen weiteren Ring in der Tasche.

    Momentan glaube ich auch nicht, dass sie den Rekord holen werden. Mindestens ein Spiel gegen die Spurs werden sie abgeben.
     
    #92
    TheBigO gefällt das.
  13. NCSHawk

    NCSHawk Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.298
    Ob es einen Einfluss hat wird man sehen. Aber rechnet man mal hoch auf knapp 70 Spiele die mehr oder weniger jeder Spieler gemacht hat dann machen knapp 7 Minuten mehr pro Spiel knapp 500 Minuten in den knapp 5 Monaten NBA. Das heißt die vier Topspieler der GSW haben in den letzten 5 Monaten 13 Spiele(!) mehr bestritten als die Spieler der Spurs. Ich glaube Pop hat da einfach andere Prioritäten als die Regular Season.

    Aber in der ersten Playoffrunde geht es ja mit etwas Glück gegen die Mavericks da kann man sicher ein bisschen die Starting Five schonen. =P
    Mit etwas Pech geht es gegen die Rockets wo Harden in einen Beastmode schaltet und die Rockets an sich auf einmal wie Team spielen und man kann richtig kämpfen.
     
    #93
  14. Vincent2008

    Vincent2008 Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    276
    Schade schade aber jetzt wird es ganz schwer den Rekord zu knacken. Diese Niederlage kam wirklich unerwartet, ich hätte es den Warriors gegönnt. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt...müssen sie halt alle 5 Spiele gewinnen.
     
    #94
  15. Jackson2

    Jackson2 Rookie

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    76
    Ich würde den Warriors den Rekord gönnen. Obwohl ich Fan jener '96 Bulls war. Damals habe ich jeden Tag als erstes nach der Schule im Videotext von CNN die kurzen Spielberichte gelesen. Aber es wäre schon was, zweimal so eine Saison bezeugen zu können.

    Der Season-Rekord ist was ganz besonderes. Meisterschaften gibt es schließlich jedes Jahr ;)
    Natürlich muss man den Rekord trotzdem mit nem Ring krönen, ansonsten wird er immer mit einem riesigen Sternchen versehen sein.

    Persönliche Meinung: wenn die Warriors nicht wenigstens die 72 Ws schaffen, werden sie nicht Meister. Das würde psychologisch einfach ein zu großer Knacks sein. Die können viel erzählen, daß es ihnen eigentlich egal wäre, aber der Rekord wird seit Monaten in ihren Köpfen rumspuken. Die Enttäuschung können sie nicht innerhalb von wenigen Wochen abschalten.

    Deswegen denke ich, daß Pop die Spurs auf Sieg einstellen wird. Man weiß bei ihm natürlich nie, ob er nicht einfach mal ohne die komplette Starting Five anreist, aber rein strategisch würden zwei Siege jetzt die Warrior brechen. Vorgezogenen Playoffs, quasi.

    Und den Spurs gönne ich Ringe auch jederzeit.
     
    #95
  16. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    Habe ich mir auch überlegt, jetzt sind sie ein wenig angeknackst, also sollten sich die Spurs anstrengen und möglichst zwei Siege holen. Aber ich hoffe es kommt anders und sie machen es weiterhin spannend. Diese dumme Lakers Niederlage wird sie noch lange grauen, Minnesota, Boston, TrailBlazers, Dallas, das kann passieren aber nicht gegen die Lakers vom 16. März...
     
    #96
    wwi24 gefällt das.
  17. Meursault

    Meursault Bankspieler

    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    120
    Die Warriors sind amtierender Champion, diese zwei Niederlagen werden sie nicht brechen... Ich glaube auch kaum, dass es beide GSW-SAS Partien ernstzunehmenden Duelle werden. Sie sollten sich einfach zurücklehnen und auf die Playoffs fokussieren. Das machen die Spurs gerade (und spielen dabei teilweise mies). An diesem Punkt sollte es wichtiger sein ansatzweise frisch in die Playoffs zu gehen. Und wenn die Spurs die beiden Partien jetzt noch gewinnen sollten, seh ich GSW eigentlich nur heißer und fokussierter in den Playoffs.
     
    #97
    TheBigO gefällt das.
  18. Tomahawk

    Tomahawk Bankspieler

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    348
    Man stelle sich vor Popovich schont nun seine erste 5 gegen GSW und die Backups gewinnen dann gegen ein vollständig aufgestelltes GSW Team.
    Das wäre psychologisch wirklich ein ganz schöner Schlag für die Warriors.

    Aber man wird's sehen, ich kann mir noch nicht wirklich vorstellen, dass Golden State jetzt richtig einbricht. Es ist kurz vor Saison Ende, die haben die ganze Zeit auf verdammt hohem Niveau gespielt und für die meisten Gegner geht es jetzt um nichts mehr, logisch das da jetzt die ein oder andere Niederlage fällt.
     
    #98
  19. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    70-9

    Es kann also doch noch was werden, aber am historischsten und typisch amerikanischsten wäre es doch wenn sie den Rekord nur egalisieren, zwei Siege gegen die Grizzlies holen, nur um in SA abzukacken und deren Homerekord zu knacken!

    http://www.spox.com/de/sport/usspor...n-sgate-warriors-san-antonio-spurs-curry.html

    Was sagt ihr zu den Spox-Analysen? Kann man die gut lesen, sind die was wert? Habe leider nicht mehr so oft Zeit Spiele zu sehen aktuell...
     
    #99
  20. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.117
    Ort:
    Austria
    War irgendwie eine komische Partie, man hatte nie den Eindruck, dass es eigtl so deutlich war bzw. dass die Spurs richtig "done" waren im Spiel, daher find ich die Aussage "Machtdemonstration" schon etwas übertrieben. Die Defense war über weite Strecken allerdings richtig gut, wobei die Spurs vor allem in der 1. Hälfte doch auch einige leichtere Würfe nicht machen konnten und die +12 schon etwas täuschten finde ich. Aber das Q3 war in der tat richtig stark offensiv, ich glaube man hatte da zwischenzeitlich mal 17-19 Würfen verwandelt oder so was in der Art, aber man hatte die Spurs immer wieder so an die 10 Pts Marke rankommen lassen, daher hatte ich eben immer dieses Gefühl, da könnte jederzeit noch was passieren.

    Barnes soll aber nicht unerwähnt bleiben, richtig stark gestern, wichtige Würfe getroffen, am Brett sehr aktiv...vllt kommt ja doch noch der übliche Playoff outburst für einen riesigen Vertrag...auch ganz praktisch, dass man Ezeli und Iggy noch vor den Playoffs langsam wieder Möglichkeit geben kann, sich wieder an die Spielzeit zu gewöhnen.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon