s.Oliver Würzburg 2018/2019

Dieses Thema im Forum "s.Oliver Baskets" wurde erstellt von starting-line-up, 16. April 2018 um 12:43 Uhr.

  1. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Würzburg
    Nachdem die Diskussion um den Kader 18/19 im alten Threat so langsam doch fahrt aufnimmt und es dadurch unübersichtlich wird was die noch laufende Spielzeit betrifft mach hier mal neu auf!

    Es wird einen neuen Trainer geben, damit einher vermutlich auch einige Änderungen.

    Vertrag haben meines Wissens nach folgende Spieler:
    Benzing noch 2Jahre, allerdings mit Ausstiegsklausel.
    Stuckey hat noch Vertrag - ohne Ausstiegsklausel
    Loncar hat der Verein eine Option für eine weitere Saison zu Verlängern.
    Olisevicius hat der Verein auch eine Option ihn zu Verlängern/zurück zu holen.

    Meines Wissens nach will der neue Trainer Stuckey in jedem Fall dabei behalten, Benzing würde er ziehen lassen (wenn es denn ein Angebot geben sollte).

    Meine Meinung sollte man versuchen Kovacevic und auch Kratzer zu halten. Ich habe es im anderen Threat schon mal erwähnt, das beide noch jung und äußerst talentiert sind. Wäre ein super back-up Duo für einen athletischen Bigman (wobei Klassen die letzten Spiele durchaus zu gefallen wusste). Das beide einen schwarzen Tag erwischen ist dann doch unwahrscheinlich, und Wucherer arbeitet ganz gerne mit jungen/talentierten Spielern. Dazu kommt der neue Pro B Coach und Jugendkoordinator - was beide Spieler zum bleiben bewegen könnte.

    Am schwierigsten wird es auf der Powerforward Position. Sollte Benzing gehen, braucht man hier eigentlich einen deutschen back-up. Max Ugrai spielt in Jena eine ordentliche Saison, wird aber mit Ulm und Oldenburg in Verbindung gebracht. Dazu dann ein ausländischer Spieler, ich würde hier gerne einen Schützen sehen (vorausgesetzt man holte einen Center der unter dem Korb richtig präsent ist).

    Small Forward: Lipkevitius spielt solide, aber irgendwie fehlt ein bisschen der offensive input, würde ich ziehen lassen, dafür evtl über Singler nachdenken, der insgesamt der komplettere von beiden ist. Dazu als sechsten Ausländer Taylor und Hofmann als zusätzliche option.

    Shooting/Point Guard: Hier führt an Mo Stuckey kein Weg vorbei. Hammonds und Gaddy gerne dazu. Als vierten Mann könnte ich mir Andy Obst sehr gut vorstellen - kennt Wucherer ja bereits.
     
    #1
    Herbipolis und wueballer gefällt das.
  2. wueballer

    wueballer Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    402
    Schöne Eröffnung. Ich sag es mal so:

    Man kann alle Spieler halten, bis auf Singler, Lipke und Klassen. Auch Benzing kann man halten, sofern man eine vernünftige Rolle für ihn findet.

    Singler hat zwar eine ansteigende Formkurve, aber insgesamt war das dann doch zu wenig. Ich denke der neue Trainer findet da einen besseren Ersatz.

    Lipke ist zweifellos ein hervorragender Arbeiter, der wenig Fehler macht, abgezockt ist und insgesamt solide ist. Aber auch da denke ich, dass man mit etwas Risiko einen guten Ersatz finden wird, der noch etwas athletik mitbringt.

    Klassen hat zuletzt gut gereboundet, ich denke aber der neue Coach (Wucherer?;)) findet da Ersatz, der besser zu seinem Stil passt. Sprich kleinerer, beweglicher Center gegebenenfalls mit einem guten Wurf.

    Bzgl Ugrai: Wenn man ihn will, wird man ihn auch bekommen bevor er zu Oldenburg oder Ulm wechselt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018 um 13:51 Uhr
    #2
  3. istdasso

    istdasso Rookie

    Registriert seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    84
    Und wieder geht es los mit dem Raten und Spekulieren, mit Wünschen und Gerüchten, mit ein bisschen oder überhaupt keiner Wahrheit. Immer wieder interessant:cool:
    Über die Ausländer brauchen wir glaube ich nicht spekulieren, außer diejenigen die bleiben könnten. Glaube die letzten Spiele zeigen, dass der ein oder andere vielleicht doch für nächstes Jahr eine Alternative ist.
    Auf den deutschen Positionen ist es wie jedes Jahr ein Gerangel um die Spots, aber die Masse an Spielern mit BBL-Qualität wird von Jahr zu Jahr größer wie ich finde. Auch dadurch, da die Spieler einfach mehr Vertrauen bekommen. Eventuell interessante Kandidaten gibt es finde ich einige. Natürlich hängt das auch mit den Absteigern zusammen.
    Einfach mal ein paar Namen von meiner Seite...

    Junge Spieler mit Potential:
    Andreas Obst - "gut" dass er ein wenig schwächelt, wie ich finde
    David Krämer - wird denke ich in Ulm fester Bestandteil
    Michael Kessens - Solide Saison, aber wohl die falsche Position
    Richard Freudenberg - unruhige Saison, aber ich sehe viel Upside
    Maurice Pluskota - Starke ProA Saison und kennt den Coach (vermutlich), Posoition?
    David Taylor - finde ich interessant, aber würde wohl wenig Spielzeit bekommen
    Max Ugrai - kann ich mir nicht vorstellen
    Karim Jallow - wird nicht gedrafted und brauch Spielzeit

    Unter dem Radar:
    David Brembley - Verletzungen usw., aber ein Spieler für Wucherer
    Akeem Vargas - denke nicht, dass er in Berlin bleibt
    Dominque Johnson - katastrophen Saison, aber auch jemand der gut zu Wucherer passt
    Joschka Ferner - Zeit für einen Wechsel um vorwärts zu kommen

    so spontan mal...
    Vielleicht als Center Gabe Olaseni ;)
     
    #3
  4. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    949
    Generell finde ich unser pg-Pärrchen schon sehr gut. Hammonds bringt Erfahrung und gute Quoten von downtown mit und Gaddy ist unbekümmert und hat ein sehr gutes Auge. In Oldenburg wieder mit 7 assist. Er liegt Ligaweit nur 1,5 assist hinter dem besten Passgeber der Liga Jared Jordan, nicht soo verkehrt. Beide verteidigen auf sehr gutem Niveau.

    Lipkevicius rackert zwar viel und haut sich rein, sein Wurf ist aber doch recht unkonstant und ihm fehlt die nötige Athletik für sein Spiel. Guter Verteidiger, aber da gibt es sicherlich Bessere auf dem Markt, Verbleib für mich zumindest fraglich.

    Bei Singler weiß ich auch nicht so recht.

    Stuckey haben wir bereits ausführlich diskutiert, muss bleiben!

    Taylor ebenso, muss bleiben!

    Hoffmann als local heroe und glue-guy auch.
    Ich sehe also hier für mich persönlich als potenzielle Neuzugänge einen weiteren sg neben Stuckey und einen SF für Lipkevicius.

    Bei den großen Positionen kann ich mir Klassen als back up weiterhin gut vorstellen, er betreibt gute Eigenwerbung momentan und kann sowohl als 4er und 5er eingesetzt werden.

    Kovacevic muss nä. Saison in den BBL Kader, er ist ein ordentlicher und variabler back up.

    Bei Loncar bin ich mir nicht sicher, ob es körperlich noch Sinn macht in der BBL. Ich persönlich finde man sollte ihn lieber im Verein einbauen oder beim farmteam. Auch als team manager mit guten Kontakten kann ich ihn mir vorstellen.

    Kratzer ist für meine Begriffe einfach zu eindimensional, ihm fehlt ein einigermaßen brauchbarer Mitteldistanzwurf, und zudem ist er sehr foulanfällig. Würde ich nicht unbedigt weiter ausleihen oder gar verpflichten.
    Auf den großen Positionen würde ich also mind. 2 Neue holen, unabhängig ob Benzig bleibt oder nicht. Bei Wucherer kann ich mir es kaum vorstellen, ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass er wieder geht.

    Sieht also so aus (meine ganz persönliche Meinung zu einem sehr frühen Zeitpunkt):
    Gaddy/Hammonds
    Stuckey/ Xneu
    Xneu/ Taylor/Hoffmann
    Xneu/ Klassen/Kovacevic
    Xneu/Klassen/Kovacevic

    Müsste also mind. 1 guter Deutscher her.
     
    #4
  5. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Würzburg
    Nachdem ich vorhin abrupt beenden musste (hatte nen Geschäftstermin)
    noch abschließend/ergänzenden zu meinem Post oben:

    Ich glaube nicht das der Kader noch viel mit dem der laufenden Saison gemein haben wird. Ausländer ist schwierig zu sagen, aber realistisch gesehen kann ich mir einen verbleib von: Gaddy, Taylor, Singler und Klassen vorstellen. Hochpreisige Spieler wie Hammonds sind nicht so das Ding von Wucherer. Lipkevitius könnte ich mir bei einem anderen Team/Trainer in der BBL vorstellen, wo er als klassischer Rollenspieler zum Zug kommt (Frankfurt, Berlin)

    Bei den deutschen sehe ich Stuckey, Hofmann und Kovacevic als gesetzt. Bei Loncar wird man abwarten was sich ergibt, kann mir aber vorstellen das man ihn in jedem Fall auf dem Papier mit in den Kader nimmt, denn eine Funktion bei den Baskets/s.Oliver wird er in jedem Fall bekommen.

    Mal übersichtlich ein Kader den ich mir vorstellen könnte, bzw. wünschen würde. FETT = Spieler mit Vertrag, UNTERSTRICHEN= Spieler mit deutschen Pass

    #1 Guard: Stuckey
    #2 Guard: Obst alternativ Würzner aus Heidelberg oder Reischel aus Karlsruhe
    #3 Guard: Gaddy
    #4 Guard: Hammonds (da ich ihn aber für unrealistisch halte, werfe ich hier mal Vincent Sanford in den Raum, spielt in Frankreich eine gute Saison)

    #5 Smallforward: Singler (kann ich mir zwar unter Wucherer vorstellen, aber alternativ mal Bonifant von Ehingen)
    #6 Smallforward: Taylor (als 6. Ausländer)
    #7 Smallforward: Hofmann (Kaderplatz 11/12)

    #8 Powerforward: Drenovac vom MBC, McGaughey von Heidelberg
    #9 Powerforward: hier werfe ich mal Johannes Richter und Max Ugrai in den Raum

    #10 Center: Klassen (mein Wunschkandidat wäre ein Typ wie Mike Morrisson in Frankfurt)
    #11 Center: Kovacevic
    #12 Center: Kratzer (sollte Kratzer und/oder Kovacevic nicht klappen, wäre Pluskota oder Loncar eine Alternative)

    Wäre zwar alles in allem schon eine Risikoreiche Zusammenstellung, aber ich würde mir wünschen das man zumindest teilweise etwas mehr riskiert und mal 2 Steals landet und am Ende noch Geld hat um nochmal richtig nachzubessern wenn es in die heiße Saisonphase geht.
     
    #5
  6. xraysforever

    xraysforever Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    Würzburg
    Na endlich ist hier was los - just my 5 cents bzw. meine Kaderwünsche:

    Bitte halten:


    Stuckey - beste Saison, tolle Defender, starker Shooter, dynamischer Zug zum Korb - mehr kann man gar nicht von einem Shooting Guard erwarten. Topspieler.
    Hammonds - er ist auch in seinem Alter einer der besten Verteidiger der BBL. Kein Zufall, dass er zweimal zum besten Defender gewählt wurde. Guter Dreier, den er aber frei gespielt bekommen muss. Solider Ballvortrag. Hat Vertrag mit beidseitiger Ausstiegsoption bis 2019. Fühlt sich mit seiner Familie hier wohl.
    Gaddy - gute Defense. Gutes Auge für den Mitspieler. Sehr sicher im Ballhandling (fast keine TO). Eleganter Zug zum Korb, aber schwacher Shooter.
    Hoffmann - holt das Optimum aus seinen Möglichkeiten. Energizer für 5 Minuten. Wichtig für das Teambuilding. Immer motiviert.
    Kovacevic - den hatte ich ehrlich nicht auf der Rechnung, aber was er zuletzt abgeliefert hat ist ein klares Bewerbungsschreiben für den neuen Trainer. Guter deutscher Nachwuchsspot.
    Taylor - den muss man unbedingt halten. Hier stimmt wahrscheinlich das Preis-Leistungsverhältnis am besten.
    Benzing - wenn er den Etat nicht zu stark belastet bitte behalten. Toller Spieler (nicht umsonst der Kopf der Nationalmannschaft) - toller Mensch, der sich mit Sicherheit auch mit einer nicht so dominanten Rolle wie unter Bauermann einordnen würde. Er wäre ja trotzdem ein Schlüsselspieler.
    Loncar - sehe ich wie Swingmann, gebt ihm eine Position im Verein und er sollte weiter im Training bleiben um als deutscher großer Spieler aushelfen zu können.

    Nicht halten:

    Singler - sorry aber auch wenn er zuletzt besser gespielt hat, für ihn möchte einen richtig geilen Shooter der sich auch seinen Wurf selbst kreieren kann (einen Spielertyp wie Rush)
    Klassen - in der Summe muss man doch einfach mal nüchtern betrachten, dass er deutlich mehr enttäuschende als überzeugende Leistungen abgeliefert hat. Da gibt es bessere Center, die auch nicht mehr kosten.
    Lipke - ja er macht viele Dinge die nicht auf dem Statsbogen auftauchen. Aber offensiv ist er sehr harmlos und für ein Team mit PO-Ambitonen zu limitiert.
    Kratzer - defensiv ein solider deutscher BBL Center und guter Rebounder. Offensiv auch zu limitiert und ausrechenbar, da kein Halbdistanzwurf. Jason Boone war ein Freiwurf-Wunder gegenüber Kratzer. Sorry.

    PG: Gaddy / Hammonds
    SG: Stuckey / Rush / Hammonds
    SF: Ulmer / Taylor / Hoffmann
    PF Benzing / Ulmer / Kovacevic
    C: NEU / Kovacevic / Loncar

    Deutsche Spieler: Stuckey, Hoffmann, Benzing, Kovacevic, Loncar, plus ein Farmteam Spieler
    Ausländer: Hammonds, Gaddy, Taylor, Rush, Ulmer, Center
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018 um 16:02 Uhr
    #6
    Mjerumani1 gefällt das.
  7. Wue-Baskets

    Wue-Baskets Rookie

    Registriert seit:
    12. März 2018
    Beiträge:
    8
    Meine Wunschmannschaft für die neue Saison lautet:
    PG: Gadddy/Hammonds
    SG: Stuckey/ Hobbs
    SF: Hill/Taylor/Hofmann
    PF: Benzing/Lischka
    C: Gamble/Loncar/ Kovacevic
    Ich weis ziemlich unreal und utopisch aber wünsche darf man ja mal äüßern.:););)
     
    #7
  8. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    949
    Lischka brauch ich nicht. Der spielt aktuell über seinem Niveau und ist schon arg limitiert, dann schon lieber Ugrai, wenn es ein Deutscher sein muss!

    Hobbs ist mein absoluter Lieblingsspieler, wenn Wucherer und der Verein das schafft ihn aus München los zu eise wäre das wahnsinn, würde mich freuen!

    Welchen Hill hast Du im Auge?
    Ich hätte gerne den Rush von Göttingen, das ist ne geile Socke ;)
     
    #8
  9. xraysforever

    xraysforever Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    Würzburg
    Hobbs ist für uns leider nicht bezahlbar. Und gegen Bayern könnnen wir hier nichts ausrichten, was bekommt er (außer etwas mehr Spielzeit) bei uns was er in München nicht hat?
     
    #9
  10. Mjerumani1

    Mjerumani1 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamburg
    @Wue-Baskets hat ja geschrieben, dass er den Kader auch nicht so ganz realistisch findet.
    Denke mal, dass der Bonner Hill gemeint ist.

    @starting-line-up könntest du das Komma im Threadtitel bitte zu einem Punkt machen, ich bekomme da leichte Augenschmerzen;)
     
    #10
  11. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    949
    Würd ich nicht mal sagen, aber klar aus sportlicher Sicht eher unrealistisch.
    Denke schon, dass die Karte Wucherer gespielt werden könnte und er dann auch bei Freier erwirken könnte, dass man Hobbs bezahlbar macht ;)
     
    #11
  12. istdasso

    istdasso Rookie

    Registriert seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    84
    Und wieder ein Spieler mit "Ausnahmestatus". Das bringt nichts und sendet wieder falsche Signale. Unabhängig vom Namen.
    Ich möchte eine Mannschaft und keine/n Spieler. Die Gegenwart beweist, dass das effektiver ist. Ich schätze Hobbs sehr und glaube auch gelesen zu haben, dass er nicht der typische Söldner ist. Aber den hätte wohl 95% der Liga gerne.
     
    #12
  13. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    949
    Ich denke, das kommt eher auf das Verhältnis zwischen Trainer und Spieler an und ob Hobbs bei Bayern unzufrieden ist.
    Wie gesagt ich halte es ja auch eher für unrealistisch!
     
    #13
  14. vivitwin

    vivitwin Rookie

    Registriert seit:
    17. Dezember 2017
    Beiträge:
    35
    Ich könnte rein sportlich am ehesten auf Kratzer, Klassen und Singler verzichten. Beide meiner Meinung nach relativ austauschbar... Alle anderen haben auf unterschiedlichste Art und Weisen wirklich ihren Wert. Finde es immer sehr schwierig einzuschätzen, ob man für das Geld Besseres bekommen kann, da den meisten von uns vermutlich der Einblick in die Gehälter fehlt.
    Insgesamt würde ich mir viele hungrige Spieler wünschen. Vom College, aus der Pro A/Pro B... eben Leute, die sich beweisen wollen und Emotionen mit reinbringen. Und die Potenzial haben zu überraschen!
     
    #14

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon