s.Oliver Würzburg - Multifunktionsarena zum Greifen nah?

Dieses Thema im Forum "s.Oliver Baskets" wurde erstellt von xraysforever, 15. Januar 2016.

  1. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Würzburg
    [​IMG]

    Wir werden sicher zu diesem Thema auch künftig Diskussionsbedarf haben.
    Da wir das ja nun hier und nicht in einem anderen Forum tun, habe ich mir erlaubt diesen Thread zu eröffnen.

    Als Startpost passt sicher der Artikel von BR (15.12.2015), welcher die letzte aktuelle und nennenswerte Information zur hoffentlich irgendwann endenden Never-Ending-Story ist.

    https://www.br.de/nachrichten/unterfranken/inhalt/multifunktionsarena-wuerzburg-100.html
     
    #1
  2. psychologe

    psychologe Rookie

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Würzburg
    :eek:So ein Threadtitel von dir?! Da bin ich jetzt aber überrascht wie positiv sich das von dir anhört...Ich bleibe da weiter skeptisch. Wie oft war eine neue Halle in Würzburg schon zum greifen nahe?
    Ich glaube das wirklich erst wenn ich denn mal drin sitze:belehr:
     
    #2
    wueballer gefällt das.
  3. erkanb1

    erkanb1 Rookie

    Registriert seit:
    11. Januar 2016
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Würzburg
    Und ich dachte schon es gibt Neuigkeiten :D

    Never ending story diese Halle...
     
    #3
  4. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Würzburg
    Kleines Mißverständnis.
    Ich habe einfach die Überschrift des BR Artikels übernommen.
    Der Threadtitel spiegelt nicht meine Meinung dar ;)
     
    #4
  5. flix91

    flix91 Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Würzburg
    Geht mir genauso. Das gleiche gilt auch für die Straba-Linie 6 :saint:
     
    #5
  6. Thanathan_von_Franken

    Thanathan_von_Franken Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2015
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Würzburg
    Jo, ich denke so n Fragezeichen täte dem Titel gut.
     
    #6
    xraysforever gefällt das.
  7. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Würzburg
    Guter Hinweis mit dem Fragezeichen :thumb:
    Erledigt !
     
    #7
  8. DJ_Milon

    DJ_Milon Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    300
    Ich bin positiv erschrocken, als ich den Thread eben bemerkt habe, aber habe dann doch verstanden, dass wir uns wohl ("noch etwas") in Geduld üben müssen.
    :licht:
     
    #8
  9. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Würzburg
    Im Kader-Threat hat xraysforever schon etwas geschrieben was er gehört hat, jetzt will ich auch kurz von meiner Quelle berichten. Vor einigen Wochen ist endlich der Durchbruch bei der Finanzierung gelungen, was wohl von allen Beteiligten (Investoren, Stadt, Banken) Zugeständnisse erfordert hat. Die Vorarbeiten wie Bodengutachten usw sind bereits abgeschlossen und die groben Pläne liegen auch bereit, und dank Bader, Ghotel und Deutsche Bahn gibt es auch von Seiten der direkten Nachbarn wohl keine weiteren Bedenken/Einwände, da sie alle von einer Arena in der Schweinfurter Str. Profitieren würden. Jetzt liegt der Ball abschließend beim Stadtrat, wobei hier wohl schon vom OB und von Baureferat Zustimmung signalisiert wurde. Ich gehe fest davon aus das noch vor den Sommerferien offizielle Neuigkeiten kommen werden, und dann auch zeitnah die Bagger rollen!
     
    #9
  10. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Würzburg
    starting-line-up - schön, dass Du meine hier getätigten Info-Postings zu diesem Thema bestätigen kannst.

    und

     
    #10
  11. DJ_Milon

    DJ_Milon Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    300
    Das klingt ja gut und ich glaube Euch das auch, aber nach der seit Jahren andauernden und manchmal auch etwas enervierenden Diskussion in den verschiedenen Foren warte ich ab, bis die Bautafel steht, oder man zu diesem Thema bestätigte Informationen finden kann erst dann werde ich mich freuen auf SOB 2.0 !
    :D:D:D
     
    #11
  12. Talla81

    Talla81 Rookie

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    71
    Dann können die Bagger vom neuen Studentenheim direkt ein paar Meter weiter rollen und weitermachen.
    Es wäre ja langsam zeit, aber in würzburg Glaub ich es erst wenn ich es sehe.
     
    #12
  13. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Würzburg
    In der morgigen MP wird schon einiges angedeutet! In Kürze wird es weitere Fakten geben. Und falls alles dargelegt wird, wird deutlich werden wie ein Herr Freier und seine Firma s.Oliver zu Würzburg, zur Region und zum Basketball stehen! Da brauchen die Fußballer und ihr Mäzen noch Jahre um diesen Status zu erreichen.
    Denn eine Arena in geplanter Größenordnung hat einen ganz anderen Stellenwert als ein Fußballstadion - harren wir der Dinge die kommen werden
     
    #13
    Herbipolis gefällt das.
  14. Jerry-West

    Jerry-West Rookie

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    35
    Ich bin voll bei Dir, aber würdest Du das heute auch noch so schreiben?
     
    #14
    xraysforever gefällt das.
  15. Jerry-West

    Jerry-West Rookie

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    35
    Als ich heute auf der Autobahn in den BR-1-Nachrichten vom 6 Millionen Angebot des OB oder der Stadt an die Kickers hörte, wäre ich ja fast in die Leitplanke gerast. Ist ja schon wirklich unglaublich, wie schnell sich da der Wind dreht. Da ist jahrelang kein Geld für die Unterstützung eines Projektes Multifunktionshalle vorhanden, welche ein breites Spektrum für den Hallensport sowie kulturelle und gewerbliche Veranstaltungen eröffnen würde. Das Geld hat die Stadt Würzburg ja wohl tatsächlich nicht, nun kommt aber der Fußball und schon kann man möglicherweise nur für reinen Profisport 6 Millionen lockermachen.

    Da käme ich mir als möglicher Inverstor für eine Multifunktionshalle in Würzburg schon ein wenig veräppelt vor.

    Ob die Multifunktionsarena wirklich zum Greifen nahe ist, da bin ich mir nicht so sicher.

    Eines der Hauptprobleme ist oder war ja wohl nicht die Höhe der Baukosten, sondern die Gefahr, dass die Investoren Jahre oder Jahrzehnte lang für den Betrieb und den Unterhalt der Halle weiteres Geld in nicht bekannter Höhe zuschießen müssen. Das andere Problem ist oder war, dass einer das Grundstück hat, der dafür jährlich Pacht kassieren möchte und die andern auf seinem Grundstück investieren sollen. Einer macht das Geschäft und die anderen bezahlen, das kann natürlich niemals funktionieren.

    Inwieweit man das nun alles schon gelöst hat, weiß ich nicht.
     
    #15
    Herbipolis und xraysforever gefällt das.
  16. BasketsSupporter

    BasketsSupporter Bankspieler

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    136
    Also das Angebot an die Kickers gilt über einen Zeitraum von 15-20 Jahre, da hat der SV Würzburg 05 die letzten Jahre teils deutlich mehr an Zuschüssen kassiert.
    Ich glaube nicht, dass die Entscheidung pro Kickers Einfluss auf die Halle haben wird, denn da ist die Stadt doch auch angeblich im Boot, oder?
     
    #16
    Swingman41 gefällt das.
  17. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    398
    Basketssupporter hat es genau richtig erfasst!
    Ich versteh die Aufregung nicht!
     
    #17
  18. DJ_Milon

    DJ_Milon Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    300
    Vielleicht dreht sich der plötzlich "sportbegeisterte OB" ja mal in Richtung SOB und Halle?
    Nichts scheint unmöglich?
     
    #18
    Swingman41 gefällt das.
  19. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Würzburg
    https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Multifunktionshalle-FWG-und-CSU-geben-Gas;art735,9272120

    Um den Tag mit der Loncar Rückkehr abzurunden kommt jetzt doch noch Unterstützung aus der Politik im hallen Thema. Soweit ich weiß, wurde hiermit nicht mehr gerechnet und geplant. Wird auf jeden Fall eine interessante Sitzung im Stadtrat, denn dann müssen OB und Stadtbaurat die Hosen runter lassen und zeigen wie weit das ganze schon fortgeschritten ist... Da könnten sich vielleicht einige die Augen reiben.
     
    #19
  20. Herbipolis

    Herbipolis Rookie

    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Würzburg
    Ja Super, und kaum tut sich was, kommen schon wieder die ersten Kritiker hervor. Die Alten von der WL und der Linke im Stadtrat meinen, dass der Standort der Halle hinter dem GHotel nicht so gut geeignet wäre und die Stadt doch Alternativen prüfen solle..
    Hallo geht's noch? Da gibt es endlich jemanden der offensichtlich (hoffentlich) bereit ist bald dort eine neue Halle hinzustellen, die weitaus mehr Positives für die Stadt bringt, als ein uraltes Fußballstadion, sondern Events aller Art ermöglicht, und nun kommen ein paar Besserwisser, die wieder alles in Frage stellen, ohne dass sie eigentlich was zu sagen haben, da es ein privates Vorhaben ist und die Stadt lediglich ein bisschen zuschießen soll (laut Antrag von FWG und CSU), wie sie es auch bei den Fußballern plant.
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon