1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

Saison 2015/16 s.Oliver Baskets Würzburg

Dieses Thema im Forum "s.Oliver Baskets" wurde erstellt von Herbipolis, 15. Oktober 2015.

  1. Herbipolis

    Herbipolis Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,
    hier kann alles rund um die Saison der Würzburg Baskets 2015/16 diskutiert werden. Vom Kader bis zum Leberkäsbrötchen in der s.oliver Arena.

    Der bisherige Saisonstart mit 3:0 lässt eigentlich nichts zu wünschen übrig, oder? Mit Dru Joyce haben wir den besten PG der Baskets-Geschichte und Lane und Ulmer haben auch gut eingeschlagen bisher.

    Einziger Diskussionspunkt bisher ist die Verteilung der Minuten auf die Spieler. Coach Spradley scheint hauptsächlich auf seine Amerikaner + Stuckey zu vertrauen. Wie lange geht das gut? Sollte man Tuttle mal ein bisschen entlasten und einen Spoden bringen, damit auf der Position mal ein bisschen Defense gespielt wird?
     
    #1
  2. Thanathan_von_Franken

    Thanathan_von_Franken Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2015
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Würzburg
    Heyho! Wird Zeit das ganz hier mal zu beleben. Leider kann ich hier mit dem Tablett die Enter-Taste nicht benutzen bzw. Funktioniert nicht.... Ich denke der Erfolg gibt Doug im Moment recht. Aber über die Saison muss mehr Entlastung von der Bank kommen. Ich bin auch überzeugt, das wir genug Qualität auf der Bank sitzen haben.
     
    #2
  3. Herbipolis

    Herbipolis Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Würzburg
    Achtung: Ganz aktuell: Die Baskets verkündeten eben auf ihrer Homepage, dass das Heimspiel gegen Bayreuth vom SOnntag 8.11., 17 Uhr auf Samstag 7.11., 18:30 vorgezogen wird. Auch das Auswärtsspiel in Berlin wird verschoben. Für das Heimspiel gegen Ludwigsburg gibt es immer noch keinen Termin.
    Was ist denn das für ein Chaos? Wie wird denn der BBL Spielplan gemacht? Mit Bleistift, Karoblock und ganz viel Radiergummi? Die europäischen Spielansetzungen für die Vorrunde sind doch längst klar. Wo ist das Problem, dass man die Spiele nicht rechzeitig ansetzt?
    Welche Rolle spielt da bei die Telekom mit ihrem nicht ausgereiften Online-Angebot?
     
    #3
  4. psychologe

    psychologe Rookie

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Würzburg
    Hallo zusammen,
    nachdem ich den Kindergarten auf SD mittlerweile leid bin, habe ich mich nun auch mal hier angemeldet...

    Searcy ja gestern zum ersten mal mit ansprechenden Stats. Hoffe das war keine Eintagsfliege und er kann die Leistung ab jetzt konstant bringen. Nachdem Lane zur Zeit immer recht schnell mit 2 Fouls sitzt wäre das sehr wichtig für uns.
     
    #4
  5. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Würzburg
    Hallo zusammen,
    Schön das wir hier vielleicht eine neu Plattform haben, wo es nicht zugeht wie im Kindergarten.

    Dann ein paar Worte zum Spiel gestern. Unerklärlich wie man im dritten Viertel so einbrechen kann. Schön das Searcy Langsam in Form kommt. Der Coach hat zwar durch den Sieg recht, aber warum vor der hz für den letzten Angriff kein Time-out nimmt bleibt wohl sein Geheimnis. Auch den Lauf im 3/4 hätte er früher unterbinden müssen.
    Damit die Pokal Quali geschafft. Ein Heimspiel im Viertelfinale wäre wünschenswert, wenn möglich nicht unbedingt gegen sw-ost. Wunsch-Gegner für mich wäre Alba oder oldenburg zu Hause. Frankfurt ist extrem unangenehm Zuspielen und liegt uns nicht und ein intensives Spiel gegen Lubu würde ich uns gerne ersparen.
    Jetzt erst mal ein paar Tage Pause, die tut den Jungs nach den letzten 4 harten Wochen sicher gut!
     
    #5
  6. psychologe

    psychologe Rookie

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Würzburg
    Heimspiel im Pokal wäre natürlich Bombe. Bamberg wünscht sich glaube ich im Moment keiner. Wenn es ein Auswärtsspiel werden sollte, wäre mir Frankfurt am liebsten. Da ist normal immer eine ordentliche Anzahl an Auswärtsfans von uns dabei. Aber ganz ehrlich, im Prinzip ist das Pokalspiel sowieso nur ein Bonbon für uns bei dem sich hoffentlich keiner verletzt! Mit dem Pokalsieg werden wir im normalfall nichts zu tzun haben...
     
    #6
  7. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Würzburg
    Nach dieser Hinrunde möchte ich aber auch behaupten das wir in der Lage sind in einem einzelnen Spiel jeden zu schlagen - außer eben sw-ost. Man weis ja nicht wie die Verträge aussehen, könnte mir aber vorstellen das für Erfolge im Pokal extra €uros fliesen, die die Jungs zusätzlich motivieren.
     
    #7
    DJ_Milon gefällt das.
  8. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Würzburg
    Danke für die Einladung an starting-line-up
    Freue mich auf einen sachlichen und guten Austausch zu unserem Team.

    Ich habe wirklich viel Geduld, aber bei SD ist das Faß nun übergelaufen.
    Ein User hat mir einer PN sehr passend folgendes geschrieben:
    "langsam ähnelt das nordkoreanischen Verhältnissen, wo alles spurlos verschwindet, was der "Regierung" nicht paßt!"
    SD schadet sich selbst und verliert immer mehr User.

    Jetzt will ich es aber damit belassen und freue mich auf einen "Neustart" hier auf basketball.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
    #8
  9. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    14.931
    Ort:
    Leipzig
    Schön euch hier begrüßen zu dürfen - ich hoffe, ihr habt eine angenehme Zeit hier im Forum. Bei Fragen, etc. könnt ihr euch jederzeit an uns wenden. Über Zuwachs freuen wir uns immer :)
     
    #9
    starting-line-up und xraysforever gefällt das.
  10. psychologe

    psychologe Rookie

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Würzburg
    Naja @starting-line-up ich glaube, dass die Bayern neben Bamberg, sollte man sich denn qualifizieren, im Moment in München dann doch auch eine Nummer zu groß wären.
    Sollte es zuerst ein Heimspiel für uns geben, wäre ein Sieg, Bamberg ausgenommen, sicherlich möglich.
    Frage ist eben nur ob das wirklich wünschenswert wäre.
    Edith möchte noch mitteilen, dass Sie sich freut hier unter neuen Voraussetzungen wieder mit euch zu diskutieren.
     
    #10
  11. Thanathan_von_Franken

    Thanathan_von_Franken Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Oktober 2015
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Würzburg
    Schön das es hier langsam mehr Würzburger gibt. So macht das diskutieren hier dann auch mehr Spaß.Mal noch ne andere Frage zum Pokal. Wie ist das mit der Dauerkarte, für die PO hatte ich letztes Jahr automatisch mein ticket. Wäre das bei nem Heimspiel auch so oder wäre dann panische ticket kaufen angesagt? Hat da jemand ne Ahnung? (Ich kann hier nur leider keine Absätze mit dem Tablett machen, sry für die unübersichtlichkeit)
     
    #11
  12. psychologe

    psychologe Rookie

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Würzburg
    Ich vermute nicht, dass die Baskets mit einer Quali in der Aufstiegssaison gerechnet haben und diesen Fall nicht mit eingeplant haben.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass DK-Besitzer auf alle Fälle ein Vorkaufrecht bekommen.
     
    #12
  13. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    583
    Hallo zusammen,

    danke starting-line-up für die Einladung.

    Ich versuche mich auch etwas zu verbessern gegenüber meinen Beiträgen in SD und freue mich auf einen regen Austausch hier, rund um die S.Oliver Baskets.

    Klasse Hinrunde war das! Der all star break kommt genau richtig glaube ich. Danach kann wieder voll durchgestartet werden und schon mal der vorzeitige Nichtabstieg beim Heimspiel gegen den MBC gefeiert werden, wenn Alles gut läuft!

    Zu den Karten für die Pokal Quali. Das wird so kommen, wie von psychologe beschrieben. Hatte heute Kontakt zur Marketingabteilung der baskets.
     
    #13
  14. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Würzburg
    Ich hab da ja bekanntlich einen ganz guten Draht zu den Baskets - ich informiere mich mal ob schon was klar ist für den Fall das...
    interessant auch das Interview mit Liebler in der Mainpost. Aktuell gibt es sicher keinen Grund den Trainer zu wechseln. Welche Spieler Personalien oben auf der Liste stehen dürfte auch klar sein. Für die aktuelle Saison sind wohl keine weiteren Veränderungen mehr geplant, außer Joyce oder Lane verletzen sich. Man will nicht mehr Geld ausgeben als nötig, deshalb auch das lange Festhalten am Ziel 'Klassenerhalt'.
     
    #14
    DJ_Milon und Swingman41 gefällt das.
  15. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Würzburg
    Das sehe ich auch so - weshalb sollte man aktuell nachverpflichten? Das wäre für die Spieler kein Vertrauensbeweis. Alle haben bei den Baskets in der Vorrunde einen hervorragenden Job gemacht.

    Wenn es irgendwie möglich ist, wäre es sinnvoll mit Spielern wie Joyce, Lane, Ulmer, Long und Stuckey die Verträge schon jetzt zu verlängern. Da werden aber wahrscheinlich deren Agenten nicht so einfach mitspielen.

    Hat irgendein Spieler einen Vertrag der über diese Saison hinaus läuft?

    PS: Ich gehe mal davon aus, dass sich demnächst noch einige User hier anmelden werden. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2016
    #15
    DJ_Milon und starting-line-up gefällt das.
  16. Swingman41

    Swingman41 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    583
    Stuckey hat 2 Jahre Vertrag.
     
    #16
    xraysforever gefällt das.
  17. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Würzburg
    Ist inzwischen auch schon offiziell, und so wie vermutet: vorkaufsrecht für DK Inhaber. Für den Fall das daheim gespielt wird, ist der Termin Sonntag, 24.01., das Berlin Auswärtsspiel wie schon länger angekündigt auf 17.02. verlegt.
     
    #17
  18. Huck huckt weg

    Huck huckt weg Darts-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    6.380
    Searcy kommt ja auch immer besser in Fahrt. Das ist auch wichtig für die Baskets da Lane ja im Moment etwas nachlässt. Wenn ich übrigens immer sehr überzeugend finde ist Ulmer. Was ich übrigens oft nicht teilen kann ist die Kritik an Doug Spradley was die Minutenverteilung angeht.
    Klar spielt zum Beispiel ein Joyce viel. Aber gerade in den letzten Wochen hat Spradley auch seine Minuten in geschickten Momenten des Spiels reduziert und der Erfolg gibt ihm ja auch recht.
    Der Kader von Würzburg ist schon gut zusammengestellt. Da ist ein gesunder Mix aus Erfahrung, Athletik und Spielverständis. Die Playoffs sind mit diesem Team sehr gut möglich und dass wäre ja schon ein Wahnsinns Erfolg für einen Aufsteiger.
     
    #18
  19. xraysforever

    xraysforever Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Würzburg
    Dann hoffen wir mal, dass es auch tatsächlich zum Vorkaufsrecht für DK-Inhaber kommen wird. Denn dazu ist ein Heimlos erforderlich. ;)
    Der Gegner ist mir relativ egal - nur nicht Bamberg sollte es sein.

    Sollte es ein Auswärtsspiel werden dann bitte nach Frankfurt. Da würden wir die meisten Auswärtsfans haben. Insofern wäre Oldenburg - Würzburg oder Berlin - Würzburg die mit Abstand ungünstigste Konstellation für uns.
     
    #19
    DJ_Milon gefällt das.
  20. CK23

    CK23 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    106
    Hallo Leute,

    ich bin der Einladung gerne gefolgt und werde mich zukünftig ebenfalls hier austauschen (wenngleich nicht ausschließlich). Weil ich meine Begrüßungsposts ungerne knapp halte, äußere ich gleich mal ein paar Gedanken zur aktuellen Situation, nach Abschluss der Hinrunde ist das eh ein guter Zeitpunkt für ein erstes Resümee.

    Zunächst ist zu sagen, dass die ersten 17 Spiele insgesamt wirklich überragend gelaufen sind für uns als Aufsteiger. 11-6 Siege, entledigte Abstiegssorgen, Playoff-Platz und die Pokal-Quali als krönender Abschluss. Die Mannschaft ist gut zusammengestellt und man hört keine negativen Geschichten jenseits der Courts. Wir haben mit Lane und Ulmer zwei Neuzugänge, die Kandidaten für den MIP-Titel wären, gäbe es einen solchen in Bezug auf Spieler, die noch nicht in der BBL gespielt haben. Wir haben mit Jocye und Long zwei BBL-erfahrene Leistungsträger (Long ist für mich trotz langer Verletzung neben D. Anderson der wohl beste Basketballer, der bislang bei den Baskets gespielt hat). Und dazu mit Stuckey einen deutschen Allstar und Publikumsliebling, dessen Präsenz uns merklich verbessert.

    Nach all der Lobhudelei nun noch ein paar kritischere Einwürfe. Dass bislang nur auf sechs Spieler eingegangen wurde, bedeutet auch, dass die Hälfte des Kaders nicht uneingeschränkt positiv gesehen werden kann. Ich fange mit den Rotationsdeutschen an. Saibou war anfangs kein Faktor (bzw. wenn, dann einer der Unsicherheit), hat im Laufe der letzten Wochen jedoch durch den Ausfall Stuckeys eine andere Rolle gespielt, nämlich teilweise neben dem Spielmacher Joyce auf dem Feld. Das hat mir recht gut gefallen, allerdings fand ich das Spiel gegen den MBC grausig. Exakt die größte Schwäche für ihn als PG ist dort wieder zu Tage getreten: sein Ballhandling. Und wenn das nicht passt, kann er eben auch das Spiel nicht strukturieren und seine Mitspieler nicht in eine günstige Lage bringen. Aber wir brauchen ihn dringend, damit Joyce eben nicht immer 35-38 Minuten geben muss, sondern nur 28-30. Spoden bekommt ebenfalls keine großen Spielanteile, was allerdings vorauszusehen war, von Betz hatte ich mir persönlich mehr erwartet, wobei ich diesbezüglich heute auf SD einen Vergleich gesehen habe, dass seine Rolle etwa der zu Ulmer Zeiten entspricht. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es bei ihm immer zwischen viel und sehr wenig Spielzeit schwankt und nur im Mittel ein "normaler" Wert herauskommt. Ugrai durfte ja in den letzten Spiel etwas häufiger ran, bin gespannt, ob er den Sprung zu einem BBL-Rollenspieler mit 10-15 Minuten schafft und falls ja, ob dies in Würzburg geschehen wird.

    Einen eigenen Absatz möchte ich noch dem Thema Searcy widmen, der bis zum MBC-Spiel ziemlich viel (berechtigte) Kritik einstecken musste. Meiner Meinung nach sind so 8-10 Punkte und 5 Rebounds bei 15 Minuten in etwa das, was man erwarten darf/sollte, unter der Annahme, dass Lane die Spiele ohne Foultrouble und mit guter Form bestreitet. Searcy ist dann der klare Back-Up, der uns als solcher viel Energie und genannten Input von der Bank geben muss.

    Wenn all das passt, kann man ganz optimistisch in die zweite Hälfte gehen. Gegen den MBC hat man faktisch eine 8er-Rotation gespielt, wenn man die 4x4 Minuten von Saibou,Betz,Ugrai und Spoden als einen Spieler betrachtet (ich nehme diese vereinfachte Annahme vor, weil es mir nur um die Entlastung der Starting-5 geht). Das fand ich im Ansatz schon ganz vernünftig, wenngleich ich hoffe, dass Saibou mehr liefert. Was man auch noch kurz abschließend erwähnen muss, ist, dass wir es tatsächlich eine Korbbilanz von -1 haben. Interpretation ist jedem selbst überlassen. ;)
     
    #20
    DJ_Milon gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon