1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

GSW Saison 2016/17

Dieses Thema im Forum "Golden State Warriors" wurde erstellt von BG, 2. Oktober 2016.

  1. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    So, gestern gings endlich wieder los, mit dem ersten Preseason Spiel gegen Toronto.

    Die Starter bzw. Vets in der 1. HZ mit einigen Minuten, was mir besonders hängen geblieben ist, war, dass West einen 3er reingehaun hat, und noch einen zweiten (mit Foot on the line) von draussen genommen hat, scheint ihm nicht ganz fremd zu sein. Durant wie erwartet noch nicht drin im System, und wirkte auch bisschen verhalten auf mich.

    Zum wirklich Interessanten an Preseason spiele, die Rookies bzw. camp invites...
    McCaw sah in Halbzeit zwei richtig gut aus, der spielte 4-5 starke PG-like Pässe, war in der Defense überall (lt. Boxscore 5 Steals, gefühlt noch mehr) und er wirkte so, als ob er immer genau wusste was er macht, da waren eigtl keine Aktionen dabei, wo er sich irgendwo verrannt hätte oder einen wilden Pass gespielt hat.

    McGee hat auch ordentlich Spielzeit bekommen, sah teilweise überfordert aus, hat aber dann doch 2-3 mal mit seiner Länge und Athletik in der Defense abräumen können, wird wohl aufgrund der Personalsituation auf der 5 den Cut ins Team schaffen, und für paar Minuten ist er schon brauchbar.

    Looney ging komplett unter irgendwie, ich hab zwar paar mal gezielt auf ihn geachtet, aber hab eigtl nix gesehn was mir gefallen oder auch nicht gefallen hätte. Immerhin verletzungsfrei geblieben :D

    Den Rest der Scrubs fiel mir nicht wirklich auf, außer Cam Jones, der fiel mir aber negativ auf, ein übler chucker, hatte ich den Eindruck o_O
     
    #1
  2. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    McCaw gestern mit dem Dreier zum Ende des 4. Viertels der die OT herbei führte und dem Gamewinner at the buzzer in der OT...sieht fast so aus als ob man wieder mal Glück mit einem 2nd rounder hatte...



     
    #2
    GSWarriors gefällt das.
  3. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Steve Kerrs Reaktion ist auch sehr geil. "Cold!"
     
    #3
  4. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    Also was Klay zur Zeit auf dem Platz "zaubert" ist schon erschreckend....gestern gegen die Lakers, das war eines der übelsten Spiele die ich in den letzten Jahren von einem Warrior not named Barnes gesehen habe :panik: Vor allem sieht er mittlerweile so aus, als ob ihm das ganze im Kopf schwer zu schaffen macht, jede Aktion wirkt unentschlossen, zögerlich und ängstlich.
     
    #4
  5. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    übrigens gilt selbiges für Iggy, ich will jetzt noch nicht davon sprechen, dass er vllt "done" ist, aber er ist zumindest einmal meilenweit von dem Spieler entfernt, der er noch letzte Saison war...dafür sieht Looney in den paar Minuten die er kriegt, ganz gut aus
     
    #5
  6. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    McGee gestern erstmals mit aussagekräftigen Minuten in dieser Saison, da sah er wirklich gut aus, vor allem defensiv gleich eine ganz andere Präsenz als Zaza. Hoffentlich hat er sich mit diesem Auftritt auch beim coaching staff für die kommenden Spiele paar Minuten mehr erkämpfen können.

    McCaw ist auch wieder fit, ich bin wirklich beeindruckt von dem, der spielt zwar auf den ersten Blick sehr unscheinbar, aber gerade das spricht für ihn finde ich. Macht nix Dummes, trifft eigtl fast immer die richtige Entscheidung, und ist vor allem defensiv schon enorm stark. :thumb:
     
    #6
  7. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Ich fand McGee ebenfalls stark, es waren zwar nur die Nuggets aber die Athletik und die Länge hilft dem Team definitiv!
    GS muss gucken, dass er gesund bleibt. Ich sehe Zaza aber zunehmend als BU Center bei einem Championship Team. Offensiv sind seine Pässe sehr gut, und er Rebounded ganz ok, aber unsere D sieht da einfach nicht so gut aus. Und McGee ist halt noch eher ein Rim-Protector, auch wenn sein BBIQ nicht so hoch ist. Auch jeden Fall sollte McGee auf Dauer mehr Minuten sehen.

    Damian Jones soll auch Ende des Monats wieder spielen können und dann in der DLeague Spielpraxis sammeln. Aber er ist jetzt auch nicht wirklich ein guter/williger Defender. McGee ist daher wohl am ehesten noch der Rim Protector, den die Warriors mMn brauchen, um das Output in der Defense wieder zu steigern.

    Ansonsten ist WCS auf dem Markt. Da die Kings aber wohl Scorer auf den Wing Positionen suchen, dürften wir da nicht genug zu bieten haben. Ausserdem dürfte der momentan auch kein Upgrade zu McGee darstellen.
     
    #7
  8. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    McCaw ist einfach so :love:
     
    #8
    BG gefällt das.
  9. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    absolut...vor allem sein footwork in der defense find ich immer wieder aufs neue beeindruckend. Er gambelt zwar des öfteren bei dem ein oder anderen Pass, aber er schafft es immer, sofort wieder in Position zu kommen, und ist eigentlich nie hinter dem Mann, auch wenn er auf den Steal gegangen ist.
     
    #9
  10. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Es kommt einem halt echt so vor, als wäre er schon seit Jahren in der Liga und als wäre die D sein Bread n Butter :D
    Dazu erzwingt er offensiv absolut nichts und trifft dazu die freien Würfe! Gefällt mir richtig gut und macht mich traurig, dass er nur für 2 Jahre unterschrieben hat :cry:
     
    #10
  11. KingG

    KingG Rookie

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    27
    McCaw, Durant und Curry waren heute echt wieder spitze. McCaw mit einem dummen Foul gegen Joseph bei einem 3pt attempt aber mein Gott, sowas passiert halt nem Rookie. Solange man das nicht in den Finals macht hust Ezeli hust.. Defensiv ist er echt schon ein richtiges Tier und offensiv trifft er immer seine offenen Dreier. Finde ich mega krass um ehrlich zu sein.
    Was mir jedoch wieder mal aufgefallen ist ist, dass man vorm Korb echt mega anfällig ist und ein Layup nach dem anderen einfach so abgibt. Gerade jetzt gegen so Leute wie Derozan hat man wieder gesehen, wie kacke die Warriors in der Kategorie sind.. Hoffe, dass Jones bald fit wird. McGee traue ich das irgendwie nicht zu. Sein BBall IQ ist ja jetzt nicht so der Beste aber mal abwarten.
    Und was mit Klay momentan los ist ist echt komisch. Hat wieder nichts getroffen. Trifft sich bestimmt mit einer Kardashian, anders kann ich mir das nicht erklären.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
    #11
  12. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Jones ist aber alles andere als ein Rim Protector, er ist eher sowas wie ein Athletischer Center, der von Korb zu Korb laufen kann und Rebounds holt, bzw für den Alley Oop zum Korb zieht. So war das zumindest auf dem College. Ich hatte bislang bei McGee ein gutes Gefühl aber im Toronto Spiel hat er jetzt wirklich seinen Shaqtin MVP Status gerechtfertigt. Sein BBIQ erlaubt ihm einfach nicht, effektiv zu rotieren und er ist viel zu sehr auf die Blocks aus, was seiner Übersicht schadet.
     
    #12
  13. KingG

    KingG Rookie

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    27
    Jup, ich weiß aber Jones ist gerade meine einzige Hoffnung in der Hinsicht
     
    #13
  14. Bobo23

    Bobo23 Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    832
    Keine Frage, die Warriors haben defensiv bisher so ihre Probleme. Vor allem die Rim Protection lässt dann doch stark zu wünschen übrig. Ganze 61.7% (fünftschlechtester Wert ligaweit; in der Saison 15/16 gehörten sie in der Kategorie noch zu den zehn besten Teams) lassen die Warriors in der Zone bei 30.2 Versuchen zu. Bei einer derartigen Schwäche in einer der defensiven Kernkompetenzen verwundert es nicht, dass Golden State insgesamt die achtschlechteste Defense der Liga stellt (105.8 DefRtg).
    Ein Spieler wie DeMar DeRozan, der nebenbei ligaweiter Topscorer ist und sich hauptsächlich über seinen Drive, das Ziehen von Freiwürfen und Midrange-Jumper definiert, diese defensiven Nachlässigkeiten in der Zone auszunutzen weiss, ist klar.
    Sorgen sollte man sich eher machen, wenn weniger potente Scorer gegen die Warriors vermehrt Abschlüsse in der Zone generieren können. Bogut wird trotz seiner begrenzten Minuten doch mehr vermisst, als man sich das eingestehen möchte.
    Pachulia ist ein intelligenter (Team-)Verteidiger, aber ein mäßiger Shotblocker und genereller Ringbeschützer.
    Ich bin gespannt wo sich die Warriors Defense mittel- und langfristig einpendelt. Das wird auch darüber entscheiden, ob dem Team der vor der Saison für selbstverständlich erachtete "Titelanwärter Nr.1-Status" zugeschrieben werden kann.
    Eine Top 10 Defense ist dafür unabdinglich, das zeigt die Champion-Historie der Liga.
     
    #14
  15. KingG

    KingG Rookie

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    27
    Was ein Spiel. Warriors haben einmal das Tempo angezogen und waren direkt mit 30 Punkten vorne. Da sieht man erstmal wie viel Potential die Mannschaft besitzt.. Thompson mit einer richtig starken Partie, darf ruhig so weiter machen und sich das ein oder andere ami "Bier" gönnen.
     
    #15
  16. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Das Beste war immer noch Zazas "KD" Dance nach seinem Jumper! :laugh::cool4:
     
    #16
  17. KingG

    KingG Rookie

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    27
    Hahaha ja fand ich auch. Und wie sich Jeff van Gundy und Mike Breen wieder aufgeregt haben.. Mein Gott :gitche:
     
    #17
  18. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Another day another W, aber den Gegner 50% werfen zu lassen, das haut halt auf dauer nicht hin.
    Bin froh das Klay wieder abgeht, damit dürfte man die trade Gerüchte begraben, auch wenn die eh nicht wirklich konkret waren.

    Looney ist wirklich mega unbrauchbar, ich hoffe wir können Looney, McAdoo, Varejao und vielleicht Clark für etwas brauchbares traden.
     
    #18
  19. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.089
    Ort:
    Austria
    ja die defense lässt leider weiter sehr zu wünschen übrigen...ohne draymond wären da wohl schon 2-3 spiele mehr verloren gegangen o_O
    Positiv allerdings ist, dass Iggy schön langsam wieder in die Spur findet, ich denke mir zwar immer noch bei jedem jumper den er nimmt "bitte nicht" auch wenn er noch so offen ist, aber er trifft sie mittlerweile wieder ansatzweise in einem ordentlichen Rahmen.

    Looney würde ich persönlich noch nicht ganz aufgeben, der sieht zumindest manchmal ganz ok aus, vor allem wenn das Spiel nicht all zu schnell ist, ist er schon für ein paar Minuten gut in denen er unterm Brett bissl arbeiten kann. Bei McAdoo und Varejao bin ich aber voll bei dir, allerdings wird man die beiden wohl nicht loswerden, auch nicht für einen future 2nd rounder oder so was in der Art, fürchte ich...
     
    #19
  20. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.894
    Naja, passt ja nicht sehr gut zu den Warriors. Und unter den Brettern zu stehen ist ja gut, aber ich empfinde ihn nicht als sehr dominanten Rebounder, den man ja in ihm sah als er aus dem College kam. Die "Spacing" Argumente damals entpuppen sich auch als ungültig, da er bislang kaum Mid-Range Jumper, geschweige denn 3er, nimmt.
    Ich weiss gar nicht, wie viel Wert er hat, wsl keinen. Daher wird man ihn behalten und im ein oder anderen Blowout bekommt er dann ein paar Garbage Time Minutes. Aber wenn man dafür einen Pick in Runde 2 bekommt und damit einen Spot für einen Buy-out oder einen Vet machen kann, why not. Selbst Quincy Acy würde mehr bringen, auch wenn der Kacke ist.
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon