1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

PHI Saison 2017/18 - The Road to the Playoffs

Dieses Thema im Forum "Philadelphia 76ers" wurde erstellt von Philly's Finest, 18. Juni 2017.

  1. SirArap

    SirArap Stammspieler

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.187
    Ort:
    Braunschweig // Mannheim
    Ich mach mir richtig Sorgen wegen Fultz. The Ringer hat jetzt auch schon einen Artikel zu der Thematik geschrieben. Das was mich dabei so aufregt ist, dass wir echt 2 Picks für den abgegeben haben. Hätte man sich einfach verdraftet - schwamm drüber. Aber wir haben einen Top Pick 2018 oder 19 draufgelegt. Das hätte man nur mit 100% Sicherheit machen dürfen. Und jetzt immer so 17 Minuten Spielzeit... come on, das ist doch lächerlich. Entweder man gibt ihm die Chance sich zu beweisen, oder er ist verletzt. Aber was gibt man dem 17 Minuten? Verstehe das nicht.
     
  2. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Bleib doch mal locker, es sind erst 4 RS-Spiele gespielt.
     
  3. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Vor allem frag ich mich wie du 100%tige Sicherheit im Draft haben willst?????
     
    Duffman, SHMC und L-james gefällt das.
  4. NikoSixer

    NikoSixer Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    831
    19 Jahre jung... War schon auch abzusehen, dass er sich erst an die Liga gewöhnen muss. Er lässt immer mal wieder seine Fähigkeiten aufblitzen, spielt es dann oft nicht gut zu Ende. Ich glaube auch er wird die gesamte Saison brauchen um sein Spiel auf NBA Niveau durchzubringen.
    Unser Backcourt ist gut besetzt, auch "ohne" Fultz.
    Ich bin ganz entspannt, soll er sich in aller Ruhe an das Niveau der Liga gewöhnen. Ich sehe da jetzt kein großes Problem
     
    Duffman gefällt das.
  5. LeTimmAy

    LeTimmAy All-Star

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.856
    Ort:
    Düsseldorf
    Gibt ein interessantes Video zu seinen freiwürfen.
     
  6. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    CH
    Tja man kann auch zu viel Druck aufbauen, und daran scheitern dann nicht wenige. Lasst doch einfach den Jungen mal gedeihen. Die meisten Fans (nicht ihr hier) denken schon man sei dieses Jahr Contender....
     
  7. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.254
    Ort:
    NRW
    Das P&R von Simmons und Embiid war schon aller erste Sahne, wenn beide Fit bleiben hat Philly ein tolles Franchise-Duo um das man herum einen Contender aufbauen kann.

     
    NikoSixer gefällt das.
  8. SirArap

    SirArap Stammspieler

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.187
    Ort:
    Braunschweig // Mannheim
    Die gibt es natürlich nicht. Und klar, du hast Recht, die Aussage von mir ist etwas schwachsinnig. Was ich damit ausdrücken wollte ist, dass man nicht einfach versucht hat BPA zu draten, sondern dass man extra für SEHR viel Value für einen bestimmten Spieler hochgedrafted hat. Das ist dann einfach noch bitterer und man muss schon sehr überzeugt von einem Spieler sein.

    Ich habe auf keinen Fall den Glauben in Fultz verloren, ich verstehe aber nicht ganz, wie man in der Situation mit ihm umgeht. Wenn er verletzt ist, soll er nicht spielen. Wenn er gesund ist, MUSS er bei dem Value einfach zumindest konstant seine 25min kriegen. Vielleicht sehe ich das auch zu schwarz....
     
  9. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Keine Frage. Derzeit sieht der Wurf nicht gut aus. Auch wenn er bereits am College kein guter Freiwerfer war, hat er doch vor allem aus dem Dribbling gut getroffen.
    Er war nicht umsonst bei der Mehrzahl der Analysten die Nummer 1.

    Ich versteh ja deine Skepsis. Aber ihn jetzt abzuschreiben find ich viel zu früh. Rein optisch fehlt ihm derzeit das Selbstbewusstsein. Deshalb find ich schwer zu beurteilen, wie Philly am besten verfährt. Einfach spielen lassen oder ihn langsam ranführen. Kommt sicher auch auf den Spielertyp an.
     
  10. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.654


    Also sagt mal - das ist bisher niemandem aufgefallen und dann hat er einfach mal gespielt?! Dass seine Wurfmechanik ganz anders war, war doch schon zur Preseason Thema.
     
  11. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Ich frag mich auch wieso die im Normalfall so übervorsichtigen Sixers bei Fultz jetzt auf einmal so handeln? Wenn er Probleme hat und nicht fit ist, dann soll er doch komplett aussetzen und 100% gesund werden. Dieses Durchschleifen mit Handicap tut doch niemandem gut, zum einen wird Fultz als Bust von den Medien beschimpft und die 15-20 Minuten die Fultz in dem Zustand abliefert sind auch nicht lebensnotwendig.
     
  12. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Ich finde die Situation sehr schwer zu beurteilen. Vor zwei Jahren verletzte dich Lowry z.B. auf dem Londontripp den Ellenbogen und traf danach ganz schwach. Trotzdem nahm Toronto ihn nicht raus, da die Ärzte keine schnellere Genesung durch eine Pause vorhersagten.

    Wenns solch ein Szenario ist, kann man die Maßnahme ihn spielen zu lassen ja verstehen. Denn ans System und die Geschwindigkeit kann man sich auch so gewöhnen. Gefährlich ist dies halt für den Kopf. Womöglich deshalb jetzt das umdenken.

    Problem bei den Sixers ist halt, dass das Vertrauen in deren medizinische Abteilung recht angeschlagen ist. Da hat man nach all den Vorkommnissen oft kein gutes Gefühl.
     
    WallIn gefällt das.
  13. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    529
    Ort:
    OS


    Sportlich leistet das FO ja wirklich gute Arbeit in letzter Zeit, aber warum kriegen die es nicht hin, sowas vernünftig zu kommunizieren?
    Da muss also erst der Agent ne Meldung raushauen, dass sein Schützling verletzt ist. Verstehe das nicht wirklich, hat man denn aus letzter Saison zum Beispiel nicht gelernt?
     
    L-james gefällt das.
  14. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Damit sollte die Fultz-Kritik und die Zweifel an ihm vorerst ad acta gelegt werden, der ist nicht umsonst nr.1 Pick, wenn der völlig gesund wäre dann würde er auch anders auftreten.
     
  15. Strodini

    Strodini Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    529
    Ort:
    OS
    Fultz kriegt jetzt seine Pause, drei Spiele:


    Diesen Kommentar von BC kann ich dann im Gegenzug null verstehen?! Schuld von sich weisen oder was ist das? Oder ist das medizinisch wirklau möglich?
     
  16. durant35

    durant35 Bankspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    751
    Das komische ist, dass der Agent Woj gegenüber zuerst selbst eine Falschmeldung gemacht hat. Seine Einschätzung der Verletzung musste er nachträglich korrigieren.
    Sehr komisch das ganze.
     
  17. Duffman

    Duffman Stammspieler

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.748
    Die Niederlage geht leider klar auf die Kappe von Brown. IMO völlig falsches "Play" gelaufen zum Schluss, der Ball muss klar zu Embiid und darf sicher nicht mit einem Bayless-Drive enden. (Der im Übrigen von der linken auf den Korb zuläuft und dann mit rechts (!) unter Bedrängung abschließen will?? Das lernt man in der U12, dass man das nicht macht.)
    Wieso Brown für das finale defensive Play Bayless (und auch Redick) auf dem Feld lässt, ist mir absolut schleierhaft, McConnell hatte das gesamte Spiel über einen überragenden Job gemacht. Die Goaltending-Entscheidung 30 Sekunden vor Ende zugunsten der Rockets war auch mindestens unglücklich, weder war der Ball im Fallen, noch war er am Brett gewesen.

    Simmons heute mit einem durchwachsenen Spiel. Er hat teilweise viel zu leichtsinnige Pässe gespielt, hatte aber ansonsten wieder ein solides Allaround-Game.
    Embiid mit zuvielen TOs, dafür aber trotzdem mit massiv positivem Impact auf beiden Seiten.
    McConnell mit einem großartigen Spiel. Unglaublich aggressive Verteidigung, immer wieder in den Passwegen lauernd und im Halfcourt mit zielführenden Pässen. :thumb:

    Unfassbar schade der Ausgang, man war fast das gesamte Spiel hinweg klar das bessere Team und wird dann am Ende so abgekocht. Hoffentlich zieht das Team positive Energie aus dem wirklich guten Spiel und lässt sich nicht allzu sehr von der Niederlage herunterziehen.
     
  18. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Der Spielplan zum Auftakt war auch echt deftig für die Sixers. Es sieht aber ordentlich aus, im Vergleich zu einigen anderen sehe ich hier keine große Bedenken, 1-4 ist eine Momentaufnahme, bin mir sicher nach 15-20 Spielen steht man mindestens bei einer ausgeglichenen Bilanz.
     
  19. Scapegoat

    Scapegoat All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    6.760
    Ort:
    Im Allgäu
    Wirklich wirklich bitter. Das ganze Spiel eigentlich im Griff gehabt und dann so verlieren. Naja, trotzdem macht das Team massig Spaß. Auch Brown darf noch etwas lernzeit bekommen. Kader ist stark verändert und das waren bisher alles Top Teams. Nicht glücklich, aber auf Brown lasse ich erst einmal nichts kommen.

    Wenn das für Simmons eine durchwachsene Leistung war, haben wir bei einem guten Verlauf einen Top 10 Spieler. Der Junge ist jetzt schon so brutal stark, das überrascht mich echt extrem. Simmons und Embiid werden und hoffentlich sehr sehr lange richtig viel Spaß bereiten.

    Ich bin bei L-james.
    Washington, Boston, Toronto, Detroit und jetzt Houston ist alles andere als einfach. Bis auf das Spiel in Toronto hätte man alles gewinnen können, z.T. müssen.
    3-2 würde schöner aussehen, ich hoffe jetzt auf eben diesen Record über die nächsten 5 Spiele, dann steht man nach 10 bei 4-6. DAs wäre sehr ordentlich für dieses Auftaktprogramm. Ziel ist es eine positive Bilanz am Ende der Saison zu haben, und die ist noch lang.

    Rotation darf Brown aber schon etwas überdenken. Bin froh wenn Holmes wieder da ist, wenn Okafor schon keine Change bekommt.
     
  20. Philly's Finest

    Philly's Finest All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    9.363
    Eine Niederlage wäre nur schwer zu verkraften gewesen. Letzten Endes hatten aber die Mavs noch am Ende die Gelegenheit sich in die OT zu retten.

    Fazit nach den ersten 5-6 Spielen: Das Team ruft noch nicht mal ansatzweise das Potential auf. Embiid läuft noch seiner Formkurve hinterher. Defensiv ist er nicht einmal ansatzweise auf der Höhe der letzten Saison. Offensiv ist er noch viel zu jumperlastig und zieht weniger Freiwürfe als noch in der letzten Saison. Die Turnovers sind noch immer unfassbar haarsträubend. Seine Leistung gefällt mir momentan nicht besonders. Saric spielt katastrophal. Heute hat er zwar ausnahmweise Würfe versenkt, easy buckets netzt er aber keine ein. Scheint auch allergisch zu sein, in Korbnähe abzuschließen. Dass er dann immer wieder out-of-position spielen muss, trägt das übrige bei.

    Der bisherige MVP ist Ben Simmons. Spielt richtig kontrolliert und macht kaum diese haarsträubenden Fehler, die einem Embiid teilweise unterlaufen. Dass Simmons dann noch selber sagt, er müsse sich noch steigern, zeigt noch mal auf dass wir vermutlich noch mehr Erwartungen dürfen. Ich bin gespannt. Covington trifft in Gegensatz zu den letzten beiden Saison am Saisonanfang seine Würfe, defensiv hat er ähnlich wie Embiid etwas abgebaut - obwohl er da noch auf soliden Niveau agiert.

    Mit 2-4 hat man zumindest Schadensbegrenzung erreicht. 10 der ersten 14 Spiele sind on-the-road. Wenn man sich da halbwegs aus der Affäre ziehen kann, kann man nicht ganz unzufrieden sein.
     
    TheBigO gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon