1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

SejadDrobny vs. GSWarriors (Gruppe C, 3. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Fantasy Draft: Beendete Spiele" wurde erstellt von Giko, 20. März 2013.

?

Wessen Team gewinnt dieses Duell?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. März 2013
  1. SejadDrobny

    30,8%
  2. GSWarriors

    69,2%
  1. Giko

    Giko All-Star

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    5.499
    Verletzte Spieler für dieses Duell:

    keine


    Der User der den Thread hier zu erst entdeckt und vorbereitet ist, schickt bitte eine PM mit seiner ersten 11 an Alice und schickt dann seinem Gegner auch noch einen Hinweis, damit dieser direkt im Thread hier los legen kann.

    Umfrage kommt dann in ein paar Tagen.



    Die Teamvorstellungen der beiden Teams dürften bekannt sein und sind ansonsten in diesem Thread zu finden.
     
    #1
  2. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Aufstellung ist abgeschickt. Meine taktischen Ausführungen werden dann irgendwann im Laufe des Wochenendes eintrudeln.
    Auf ein gutes Duell :thumb:
     
    #2
  3. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Ok, ich weiss noch nicht so genau wie lange es dauert, bis ich hier meine Aufstellung poste. Ich möchte mir richtig Zeit nehmen und mich relativ intensiv auf dieses Duell vorbereiten. Da ich ab Samstag Osterferien habe sollte es nicht zu lange dauern, vllt kommt sogar heute Abend etwas! Wie gesagt, dieses Duell ist ja recht wichtig und ich will mir dafür genügend Zeit nehmen, aber wann genau ich dafür Zeit habe weiss ich nicht.

    Auf ein gutes Duell!
     
    #3
  4. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Da ist zumindest schonmal die Aufstellung... Rest kommt nach Sejads Aufstellung.

    Den Anhang 5018 betrachten

    Ich will ein wenig etwas ausprobieren... Diese Aufstellung ist nur grob, im Spiel wird das variieren und sich verändern, je nach dem wie der Gegner agiert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2013
    #4
  5. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    [​IMG]

    Auch bei mir das Ganze noch recht grob, nähere Erläuterungen dann später.
    Das System ist ein asymmetrisches 3-5-2 (bzw. eher 3-5-1-1) mit Tendenzen zum 4-4-2 (bzw. 4-4-1-1).

    Die wichtigsten Fragen:

    Wieso Carrick?
    Einerseits passt er taktisch ganz gut rein, andererseits hätte ich ihn sowieso aufgestellt, dafür spielt er momentan einfach zu gut.

    Wieso Zabaleta als Innenverteidiger?
    Zwar ist Zabaleta eigentlich Außenverteidiger, spielt jedoch immer, wenn Manchester City ihr 3-5-2 aufzieht, als rechtester Innenverteidiger. Auch hat er früher Sechser gespielt, ist eine Aufstellung in der Mitte also gewohnt. In Sachen Zweikampfverhalten und Stellungsspiel genügt er ohnehin den Anforderungen, dazu ist er für einen IV angemessen schnell und auch einigermaßen wendig. Lediglich seine Größe und Physis ist für einen IV eher unterwickelt, das spielt jedoch kaum eine Rolle, da GSWarriors bis auf Diego Costa (dessen mich Aufstellung mich, das muss ich zugeben, überrumpelt hat) eher Leichtgewichte in der Offensive hat.

    Wieso zur Hölle Müller als Wing-Back?
    Wieso nicht? Zumal er eigentlich als "halber Wing-Back" aufgestellt wird - von seinen Aufgaben her ähnelt er eher einem defensiven RM als einem offensiven RV.
    Und wenn Spieler wie Di María, Valencia oder Blaszczykowski als Außenverteidiger aufgestellt werden, dann kann Müller auch eine ähnliche Rolle einnehmen, seine Defensivfähigkeiten sind ja bekannt. Er ist außerordentlich schnell und antrittsstark, intelligent in der Zweikampfführung, laufstark und ausdauernd, zudem auch in der Luft ein respektabler Gegner. Auch wenn er nicht gerade robust gebaut ist, so ist er aufgrund seine Größe nicht viel leichter als seine Gegenspieler, sondern stellt mit seinen langen Beinen und seinen schnellen Reaktionen einen guten Defensivspieler dar. Angesicht seiner Spiel- und Raumintelligenz sowie seiner vorbildlichen Einstellung habe ich keine Zweifel, dass Müller seine Aufgabe wie üblich in Weltklasse-Manier ausfüllen wird.
    Ein gewisses Risiko ist dabei, aber ich vertraue der vermenschlichten Perfektion vollkommen.

    Wieso ein 3-5-2?
    GSWarriors ist im Zentrum extrem gut aufgestellt. Gepaart mit dem inversen Lavezzi und dem mittig orientierten Messi liegt dort die Hauptgefahrenquelle, weswegen ich das Zentrum wiederum selbst mit Spielern flute, um dort Überzahl zu haben. Mascherano-Cabaye-Pastore ist als Mittelfelddreieck zwar ganz nett, aber eine Ebene unter Busquets-Carrick-Wilshere einzuordnen.
    Die Unterzahl auf den Außen nehme ich bewusst in Kauf, da Lavezzi und Messi wie gesagt invers spielen. Zudem hat GSWarriors weder Spieler, die besonders gut flanken können(der einzige wäre Coentrao, aber die Flugbahnen seiner Flanken passen in letzter Zeit doch stark seiner Formkurve an), noch Akteure, die in der Luft eine extrem große Bedrohung darstellen (der einzige Spieler, der überhaupt über meine Verteidigung drüberschauen kann, ist Diego Costa, dessen Kopfballquote von 34% sowie 2 erzielte Kopfballtore diese Saison jagen mir aber nicht unbedingt Angst ein).

    Ist die Aufstellung nicht zu defensiv?
    Defensiv ja, zu defensiv nein.
     
    #5
  6. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Ich geb auch schnell mal meine Einschätzung ab:

    Mein Team:

    Ein Gewohntes System, in der Abwehr die IV diesmal wieder mit Godin und Piqué um dem robusten Lewandowski körperlich etwas entgegen zu setzen. Mascherano als Def. orientierter 6er, passt sehr gut, da er Rodriguez in schach halten kann.
    Cabaye als mein 8er/bei gegnerischem Ballbesitz 2ter 6er, um den Ball nach vorne zu bringen und sinnvoll zu verteilen, dazu um Räume eng zu machen und Def. auf der 6 auszuhelfen. Dann eben noch mit Pastore, meinem 10er, der dafür zuständig ist, Kreativität und Geistesblitze in mein Offensiv-Spiel zu bringen.
    Die AV sind klar, Coentrao und Lichtsteiner, Top-Männer auf ihren Positionen, werden im Spiel auch offensiv Impulse setzen...

    Die Offensive 3er Reihe: Lavezzi - Costa - Messi

    Die letzten Spiele fehlte es mir etwas an Durchschlagskraft gegen die Spieler, die das Mittelfeld und die Mitte dicht gemacht haben, und so rückt der brandgefährliche Diego Costa zunächst mal ins Sturmzentrum. Messi wird auf Rechts dafür mehr Platz bekommen, um sein "Magic" zu wirken, und Lavezzi erhält endlich eine Sturmspitze, die der seines momentanen Vereins sehr ähnlich ist (körperlich und was die Laufwege angeht).

    Costa wird eine entscheidende Rolle in diesem Duell spielen, auf die ich im Verlauf des Spiels eingehen werde.


    Ich bin hoch zufrieden mit dieser Mannschaft, sie bietet alles, was man für erfolgreichen Fussball braucht und sie hat die Klasse, den angerührten Beton des Gegners aufzubrechen.

    Wo wir dabei sind, hier mal eine Grobe einschätzung des Gegners:

    SDs Team-Aufstellung auf den ersten Blick:

    Sehr defensiv. Ich weiss zwar denke ich, wie das im Spiel bei Ballbesitz variieren wird aber wer solch eine Defensive Ausrichtung als Startelf hat, spielt fast schon Mauer-Taktik auf Chelsea Niveau.

    Fangen wir mal vorne an:

    Lewa und James:

    Gibt zu den beiden nicht viel zu sagen, Lewa natürlich Wahnsinns-Spieler, der jedoch von der Def. Ausrichtung, vor allem auf den Aussen, nicht profitieren wird. Kann die Bälle behaupten, und auch gut verteilen, aber er wird Schwierigkeiten haben, da seine einzige Anspielstation J-Rod zu sein scheint. Auf engem Raum hat er eine robuste IV, wärend er bei schnellem Konter, bei dem er seine Technik benutzen muss, Leute wie Cabaye und Mascherano gegen sich hat, die sicherlich die Qualität haben, ihn von Ball zu trennen.
    Rodriguez wiederrum habe ich in der Aufstellung erwartet, weshalb ich Masche wieder in das DMF vorgezogen habe. Er wird J-Rods Meister und wird dafür sagen, dass dieser weder genug Platz, noch viel Lust am Spiel hat. Bei Kontern wird aber wie gesagt auch Cabaye stören.

    Dann kommen wir auch schon zum Mittelfeld:

    Carrick, Busquets und Wilshere:

    Im ersten Moment wieder: sehr defensive Ausrichtung.
    Busquets und Carrick sind Def. Spieler. Dynamik nach vorne sieht anders aus.
    Wilshere sehe ich als einzigen Spieler, der den Ball letztendlich nach vorne trägt und er allein wird für diese Rolle zuständig sein, bzw kann das gut umsetzen. Cabaye wird als 8er immer ein Auge auf ihn haben. Ich denke jedoch, dass Wilshere allein etwas überfordert sein könnte, diese Rolle zu spielen. Gerade dieses System kann für ihn sehr frustrierend werden, weil er als einzige Anspielstation J-Rod und den Tiefliegenden Lewandowski haben wird und zudem noch der erste Spieler sein wird, der angegriffen wird. Er wird öfter abdrehen müssen und so soll schnelles Umschaltspiel praktisch im Ansatz schon unterbunden werden.

    Thomas Müller:

    Überraschungseffekt: Ja, sinnvoll: eher nicht.
    Bei allem Respekt für Müller, das ist zu viel des Guten. Müller ist ein toller Winger und Konterspieler, der am idealsten spielt wenn er schnell auf den Aussen angspielt wird und dann etwas Platz vor sich hat. Zudem ist er durch seine "tolpatschige Art" (Ihr wisst was ich meine) für Gegner im 1 gegen 1 manchmal unberechenbar.
    Aber als OAV/Wing Back taugt er viiiiel weniger. Zudem kommt noch, dass Müller im Def. Verhalten nicht optimal ist. Versteh mich nicht falsch, Laufpensum und Arbeitsrate sind sehr gross, aber Müller ist bei Def. Zweikämpfen kaum zu gebrauchen. Vor allem wenn es gegen Lavezzi geht, der einen Vorteil in Sachen Schnelligkeit und Dribbling selbst für gelernte AVs nur sehr schwer zu stoppen ist.
    Du siehst das ganze zu sehr durch die Fan Brille. Dazu kommt noch, dass Müller durch dein variieren zwischen 3-5-2 und 4-4-2 ein so enormes Laufpensum abzuspulen hat, dass du ihn ab der 60 Minute auswechseln kannst. Sowas kann kaum ein Spieler aufbringen. Dazu möchte ich dich gerne zitieren:

    Und diesen "Storch" :)D) willst du gegen Flügelflitzer Lavezzi spielen lassen?

    Dann fand ich diese Aussage noch treffend:

    Ich fürchte hier ist das Risiko zu gross mein Freund. Müller ist ein Topspieler aber seine Stärken liegen in der Offensive. Dass er für einen Winger defensiv-stärke aufweisst liegt vor allem an klugem Pressing und das effektive stören des AVs des Gegners. Das heisst aber bei weitem noch nicht, dass er einen Defensiven Part im Mittelfeld genauso effektiv übernehmen. Zumal noch dazu kommt, dass er nicht nur Lavezzi, sondern auch noch Coentrao verteidigen muss.
    Müllers Passquote ist übrigens nur bei ca. 78%, bei den Bayern is nur Mandzukic schlechter mit ca. 71%. Sein risikoreiches Passspiel wird ihm also auch eher zum Verhängnis, wenn jeder Ballverlust direkt eine Lücke öffnet.

    Müller spielt auf ungewohnter Position mit Aufgaben, die ihm nicht liegen und die seinen Fähigkeiten kaum zugeschnitten sind.

    Die IV:

    Badstuber - Koscielny - Zabaleta

    Eine 3er Reihe ist immer so eine Sache: Die muss perfekt umgesetzt werden, die Zuordnung muss immer stimmen und das Positionsspiel ist essenziell, sonst geht so ein System richtig schnell nach hinten los und zwar richtig. Das hat auch Zabaleta bei City mitbekommen. Ich persönlich finde eine 3er Reihe sehr sinnvoll, wenn man die spielbestimmende Mannschaft ist und eben bei Ballbesitz auf eine 3er Reihe umstellt, wärend man dann wieder auf eine 4er-Reihe bei Defensiv-Arbeit steigt. Du spielst es deinen Angaben nach umgekehrt, was ich etwas seltsam finde.

    Gerade Koscielny in der Mitte ist für mich ein grosser Anhaltspunkt.

    Dieser ist vor allem diese Saison extrem Anfällig für Fehler. Das kommt vor allem, weil er ein spielender IV ist, der gerne Vorstösse macht und daher auch relativ "hoch steht". Dazu kommt eben noch, dass er keine richtige Kante ist, eher ein Allrounder. Letztendlich hat er auch noch nie wirklich in einer 3er Kette gespielt und er hat mit Diego Costa einen unangenehmen Gegenspieler, der sehr robust ist und jeden Fehler auszunutzen weiss.

    Badstuber wird auf Links oft auf Messi treffen und das Duell sehe ich troz der tollen Spielmacher-Qualitäten (auch das ein Manko: 2 Spielende IVs sind nicht immer gut, vor allem in einer 3er Kette) relativ aussichtslos für den momentan verletzten Spieler.

    Alba wird letzendlich gezwungen sein, oft in die 3er Kette zu rücken, weil er aushelfen muss, Messi zu decken. Dazu kommt dann noch, dass Lichtsteiner überlaufen kann und auf der Seite relativ oft zum Zuge kommen kann.
    Ohne Alba auf der Seite funktioniert deine Umstellung auf 4-4-2 nicht mehr und die (von dir aus) Linke Seite wird fast gar nicht existieren, bzw nicht so schnell passieren und mir genügend Zeit geben, mich Defensiv zu sortieren.
    Rechts ist es mit Müller ähnlich, da der Lavezzi kaum aufhalten kann und daher Zabaleta rausrücken muss. Dazu kommt bei Zabaleta noch dazu, dass er immer schauen muss, dass Costa nicht sein Gegenspieler wird, wenn Koscielny mal wieder Mist beim Stellungsspiel macht, sonst reichen auch Lichtsteiner- und Coentrao Flanken, damit es brenzlig wird. Ohnehin ist es auf diesem Niveau waghalsig, darauf zu spekulieren, dass der Gegner schlecht flankt.


    Insgesamt wird dieses Spiel darauf hinauslaufen, dass ich gegen ein Abwehrbollwerk spielen muss, weshalb ich Costa gebracht habe. Konter werden kaum ein Thema, weil es keine Spieler gibt, die bei dir schnell umschalten und durch die fast komplett wegfallenden Aussenspieler werde ich auch eher wenig Probleme haben, mich auf Lewa und Rodriguez zu konzentrieren.
    Wenn du mal Angreifen solltest, wird Wilsere zunächst so bedrängt, dass er um einen Pass nach hinten oder ein Abdrehen nicht herumkommen wird. Selbst wenn er durchkommen sollte, erwarten ihn gut gedeckte Mitspieler, die wenig Raum haben werden und ausserdem 2 Spieler (Cabaye und auch Pastore) die von hinten ankommen um ihn zu stören.
    Bis Müller vom Wingback zum ROM/RA wird, muss dieser erstmal n Sprint über das halbe Feld ziehen, was mir genügend Zeit gibt, mich so zu sortieren, dass er keinen Platz haben wird effektiv zu spielen.
    Alba auf der Andere Seite wird ein ähnliches Problem haben, da er nach dem einrücken zum LV (vom OAV/WB) dann auch erstmal das ganze Feld überrennen muss. Mit Lichtsteiner und Coentrao bin ich ja auch nicht schlecht besetzt auf den AVs.

    Carrick und Busquets sind Offensiv kein Faktor, da sie höchstens für hin und her- Geschiebe zu haben sind. Sie werden die Mitte zu machen und da ist die Kombinationsstärke von Pastore mit den anderen Spielern wichtig. Ich habe da einige Ideen im Kopf, wie ich da Unruhe reinbringen kann, aber wie genau ich zu Toren kommen möchte, werde ich zu einem späteren Zeitpunkt erläutern.

    Puuhh, Mist, aus der Einschätzung ist ein Roman geworden.

    EDIT: Hab einige Rechtschreibfehler gemacht, sorry deswegen. Bin jetzt aber gerade zu müde um alles zu korrigieren. Ich hoffe ich kann ein spannendes Duell bieten :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2013
    #6
  7. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Du hast einige interessante Punkte angesprochen, werde heute Abend (eher aber Samstag) darauf eingehen. War eigentlich davon ausgegangen, dass Messi als False 9 spielt und Hulk rechts, muss also meinen Post noch verändern. Sobald ich die Zeit gefunden habe, das anzupassen, kommt dann mein Text, der wird auch auf einige der von dir genannten Aspekte eingehen.
     
    #7
  8. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Ich verstehe nicht, was willst du verändern? Wenn du jetzt deinen ersten Post und deine Aufstellung änderst, dann hab ich das ja alles umsonst geschrieben :( :D


    EDIT: Verstehe du hast etwas vorgeschrieben!

    EDIT2: Ich bin jetzt auch noch nicht fertig, ein genaues Konzept, wie ich mir Chancen herausarbeiten möchte, kommt auch noch. Nur damit du bescheid weisst. Wsl entweder Morgen oder Sonntag, da ich Samstag den ganzen Tag im Flieger sitze und rumreise. Ich würde dann auch die Mods des Spiels bitten, mit der Abstimmung zu warten, bis ich meine Offensiv und Defensiv - Konzepte vorgestellt habe! Danke!
    Ansonsten hoffe ich natürlich, dir nicht zu sehr in die Karten gespielt zu haben :D
     
    #8
  9. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Ne, also mir wäre es lieber gewesen, wenn die Dreierreihe Lavezzi-Messi-Hulk gewesen wäre.
    Hatte meinen Defensivteil bereits fertig (der Rest muss noch geschrieben habe), wo ich mich ausufernd darüber ausgelassen habe, wie ich Messi verteidige - das muss ich jetzt natürlich anpassen, da der Junge jetzt rechts rumturnt :cry:
    Das wird ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, aber ich hoffe, dass wir dann ein gutes Duell haben, wird mal Zeit, dass mal wieder Feuer ins Draft-Game kommt :D.
     
    #9
  10. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Absolut, ein richtiger Kracher zum Ende der Gruppenspiele muss her!
     
    #10
  11. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Ausgangslage:

    SejadDrobny: 4 Punkte - 120,50%
    GSWarriors: 4 Punkte - 118,84%

    Ergo: Mir würde ein 50%/50%-Remis zum Weiterkommen reichen.

    Noch kurz zu einigen Punkten:

    1. Das ist übertrieben. Mein Spiel ist tendenziell abwartend ausgerichtet, aber hat immer noch Lösungen nach vorne parat. Selbst wenn ich in der Statistik "kreierte Chancen pro Ballkontakt" schlechter bin als sonst, so gleiche ich das doch durch hohen Ballbesitz aus.
    2. Mauern ist ein legitimes Mittel, Chelsea ist so Champions League-Sieger geworden, und die konnten nicht mal richtig gescheit verteidigen. Letztlich reicht mir wie gesagt ein 50/50-Remis - und wenn jemand der Meinung ist, dass es ein trostloses 0-0 wird, dann wird er überhaupt nicht abstimmen. Und das hilft eher mir als dir :D. Ich glaube aber ohnehin nicht daran, es ist ja wie gesagt kein klassisches 3-5-2, von daher tippe ich auf einen 35:1-Sieg für mich. 35 Mal Müller, 1 Mal Messi.

    Ich würde meinen J-Rod für einen Winger nicht als außergewöhnlich schnell bezeichnen, aber schneller als Mascherano (der jetzt auch keine Schnecke ist) ist er immer noch. Zudem bewegt sich Rodríguez die ganze Zeit auf die Flügel, ob das Mascherano liegt, lasse ich mal offen.
    Cool finde ich es aber, dass du bei Kontern gleich zwei Mann auf ihn abstellst, können Busquets, Carrick und Wilshere sich austoben.

    Er wird nur situativ den AV geben müssen, meistens ist er ohne Ball ohnehin nur ein defensiv ausgerichteter RM. Mit Ball ändert sich sowieso nichts. Und sein Gegenspieler ist übrigens Coentrao ;).

    Mal nicht übertreiben, sooo schlimm sind sie dann offensiv auch wieder nicht :D
    Zumal mein Spiel ja auf Hin- und Hergeschiebe basiert. Die Barca-Taktik halt: Habe ich den Ball, kannst du relativ wenig mit ihm machen.
    Und die Stellungsfehler von Koscielny sehe ich übrigens gar nicht so schlimm, da der Raum so knapp ist, kann er durch etwaige Stellungsfehler gar nicht so viel Raum entblößen. Zumal Koscielny ja gerade ganz gut in Form ist, gegen Bayern bester Mann und so.

    Gehe jetzt aber mal lieber ins Bett, hoffe nicht, dass ich dann wieder aufwache und festelle, dass ich nur ******e geschrieben habe :D
     
    #11
  12. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Antwort kommt heute abend.

    Warum ist meine Aufstellung nicht mehr zu sehen in meinem ersten Post?!
     
    #12
  13. Giko

    Giko All-Star

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    5.499
    Vllt. hast du einen Fehler beim verlinken gemacht, oder die Seite auf der sie hochgeladen wurde hat sie dort gelöscht, oder es ist ein Fehler in der Forensoftware. Mehr fällt mir spontan nicht mehr ein.


    Gibt es noch etwas, was ihr unbedingt los werden wollt, oder kann ich die Umfrage starten?
     
    #13
  14. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Och, gib GSWarriors die Chance, auf meinen Post zu antworten, danach können wir die Umfrage gerne starten.
     
    #14
  15. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Zu meiner Offensive:

    Wie Sejad das schon richtig erkannt hat, sind die Spieler in meinem Offensivsystem sehr variable. In einem engen Spielfeldist das rotieren der Positionen extreme wichtig. Auch System-Anpassungen sind pflicht in einem engen Spiel mit gut geordneten Gegner.

    Hat Sejad etwas kleines übersehen. Klar, ich habe ein 4-3-3 angezeigt mit einem weit auseinanderliegenden 3er Offensive, aber ich habe auch angemerkt, dass das variieren wird.
    Vor allem bei engem Spielfeld wird mein System zu einem 2-1 vorne, heisst Lavezzi und Messi rücken etwas näher nach innen und geben die HS hinter Costa.

    Raumenge wird mir als Schwäche angeprangert, aber wenn Spieler auf engem Raum gut Spielen, dann sind es doch Messi, Lavezzi und auch irgendwo Costa (zumindest als Spielertyp).

    Messi, Lavezzi und Costa werden ein Kombinationsdreieck Formen und dabei steht ihre Position nach den Pass ändern. So kann Messi den Ball zu Costa spielen und dieser Tropft in die Mitte ab, wo Lavezzi oder eben Messi mit laufwegen reinziehen.


    Alba nimmt Messi in die Manndeckung? Das wird nicht einfach, erstrecht, wenn Messi als HS etwas Zentraler agiert. Dann werden Stellungsfehler programmiert sein, vor allem bei Alba, der bei aller Dynamik und Offensivstärke/drang hinten auch nicht immer sicher steht (jammern auf hohem Niveau). Badstuber wird davon auch nicht gerade profitieren und den wird es wegen Lichtsteiner auch immerwieder nach aussen ziehen. Dort warden sich Lücken definitiv bilden.
    Dazu finde ich die Aktion, Wilshere als 2ten “Manndecker” auf Messi etwas seltsam… Wilshere ist zwar tatsächlich der einzige, der in Sachen Dynamik am ehsten mit Messi mithalten kann, aber seien wir mal ehrlich, Wilshere ist ein Offensiverer ZM. Arsenals Problem ist dieses Jahr unter anderem, durch den Verlust von Song den einzig richtigen (und guten) Defensiv-Orientierten Mittelfeldspieler verloren zu haben. Arteta, Ramsey, Wilshere: eigentlich alles Spieler, die in der Offensive zuhause sind. Wilshere wurde ganz gut umgeschult, kann auch hinten aushelfen, aber als Manndecker von Messi ist mir das nicht gut genug. Vor allem, weil er sich auch noch von relative weit vorne nach hinten fallen lassen muss. Er ist schliesslich dein einziger Box-to-Box und wenn er bei Messi hinten aushelfen soll, dann verlierst du seine Fähigkeiten, weil wir dann wieder bei dem Problem sind, dass dein einziger Off. Fähiger Spieler im ZM vor allem hinten aushelfen muss, und es dann sicher wieder eine Weile brauchen wird, bis die Off. Zuordnung stimmt.
    Falls Koscielny statt Alba Messis gegenspieler wird, ist das für mich auch nicht wirklich eine Gute Lösung. Bei aller Liebe, du sagst sagst meine Spieler wären in einem Formtief und stellst dann Koscielny als dynamischen Topspieler hin, der Messi decken soll… Arsenal hat seine Stamm IV noch nicht einmal gefunden und wenn man bedenkt, das Merte da schon ein Stammspieler ist, dann sagt das schon einiges aus. Man sucht nicht umsonst nach einem neuen IV. Koscielny spielt auch diese Saison nicht überragend und hier das eine Spiel gegen Bayern zu nennen, und noch zu sagen bester Mann wegen seinem Tor, dass ist blödsinn. Er ist bei weitem nicht so gut Messi als Gegenspieler auszuschalten, auch mithilfe von Wilshere nicht. Ich frage mich eh genau, wie Wilshere den Konsequent stören soll. Messi spielt als HS, steht also relative weit vorne und Wilshere ist auf der Linkeren ZM Position der Spieler, der auch mit J-Rod die Offensive etwas leiten soll, wie soll der denn direkt zu Messi stossen, wenn der so weit vorne steht? Bis der bei Messi ist hat dieser doch schon deine Halbe abwehr aus dem Konzept gebracht?
    Ich möchte auch mal anmerken, dass MaxPower mit Tioté und seiner IV versucht hat Messi zu stoppen, was ich nicht für effektiv hielt. Wenn man aber bedenkt, dass du Wilshere und eben Koscielny dafür benutz, war seine Besetzung viel besser für die rolle geeignet.
    Und letztlich will ich auch hir wieder mit Konditionsproblemen kommen, weil Wilshere mörderische Läufe starten muss, nach hinten und nach vorne.

    Costa wird wichtig, weil er die Lücken, die durch das Decken von Messi entstehen, nutzen soll um sich in gute Schuss und Anspielpositionen zu bringen.
    Messi wird im letzten Spielfelddrittel, troz des engen Spielfeldes, welches er durch solos durchaus überbrücken kann und wird, 2-3 Anspielstationen haben.
    Er kann Lichsteiner auf Rechts anspielen, Lavezzi und oder Pastore im Rückraum oder eben Costa, der in die Lücken der Abwehr startet. Wenn all diese Stationen gedeckt sein sollten, kann Messi es eben alleine Probieren.

    Da Müller auf Links Coentrao decken soll (obwohl ich selten sehe, dass Müller bis an die eigenen Grundlinie geht) wird Zabaleta es mit Lavezzi und dem duellsieger Coentrao (ja, Coentra hat für mich genug Dribbling Stärke und Dynamik um regemässig am Müller vorbeizukommen) zutun bekommen und dort wird er ziemlich aleine sein, weil Koscielny es bereits mit Messi UND Costa zutun haben wird und Badstuber Rechts ebenfals auf Messi oder eben Lichtsteiner treffen wird. Die zurodnung, Koscielny Zentral zu stellen war ein Fehler, weil er am Schwächsten agiert von deinen 3 Hinten und mit den ihm gegenübersthenden Spielern am misten überfordert sein wird.

    Pastore und Cabaye sind nicht ausser acht zu lassende Spieler, aus dem Rückraum werden die immer eine Gefahr darstellen. Ich werde über einige Strecken im Spiel jeweils einem der beiden vorgeben mal etwas offensiver zu spielen wärend der andere etwas zurückhaltender bleibt (moistens wird es Pastore sein, der offensive agiert, aber ab und an in Druckphasen können sich die beiden abwechseln). Dies kann ich eigentlich ohne Probleme machen, da ich bei Sejad keine Konter fürchten muss (gibt er ja mit “sicherem Aufbauspiel” ja auch selbst zu). Um die Beiden nicht Problemlos Spielen zu lassen, warden Carrick und eben auch Busquets sich um die beiden kümmern müssen.
    Durch die Kompakte Spielart und die nicht existierende Gefahr der Konter warden Coentrao und Lichtsteiner bei Ballbesitz Mittelfeldspieler. Sie sollen die Räume auseinander ziehen, und dadurch Pastore die möglichkeit geben, den Ball an Messi oder Lavezzi (oder auch Costa) zu bringen, oder dies eben selbst tun, wenn sie an den AVs (müller) durchkommen.

    Wenn ich mal an diesem 3/4er-Mittelfeld vorbei bin, sieht das ganze schon ganz anders aus, weil dann Zabaleta, Koscielny und Badstuber für meine Offensive 3er Kette viel einfacher zu knacken ist.

    Das angesprochene Absinken meiner False 9 (fals Messi mal diese Position spielt) wird gar nicht stattfinden, weil mit den 2 HS, die Mitspieler extreme nah an Messi sind und er deshalb gar nicht lange Laufen( oder zurückfallen) muss, um eine Anspielstation zu finden.

    Das für mich wichtigste in diesem Spiel wird das Mittelfeld des Gegners zu überbrücken, und das hoffe ich durch ein Dynamisches Mittelfeld und dem Mix aus schnelligkeit, Dribblestärke, körperlicher Präsenz, Ballsicherheit und schliesslich Kreativität überbücken können.

    Cabaye soll sich mit einzatz und seiner schieren präzens als Anspielstation nützlich machen, um die Gegnerischen Spieler stehts unter Druck zu setzen. Coentrao Lichtsteiner sollen über die Aussen Druck machen. Vor allem Links über Coentrao wird es wichtig, da Müller nicht wirklich ein guter Verteidiger ist und Zabaleta zudem dann auch überfordert sein könnte, wenn er nicht Weiss ob er raus soll oder Costa bedrängen soll, wenn Koscielny an Messi dran ist.
    Dies wird dann auch Busquets sehr fordern, weil er gleich mehrere Aufgaben bekommt (Lavezzi, Coentrao, Raüume zustellen wenn Koscielny aus der Position gerät).

    Dieses Spiel wird nicht 4:0 ausgehen, aber ich bin mir sehr sicher, dass ich es schaffen kann, hier 1 oder 2 Tore zu schiessen, weil nach dem ersten der Druck auf mental eher schwache Spieler wie Koscielny wächst und er sich dann noch ein paar schnitzer gegen Messi leistet (vllt Elfmeter :D). Wenn dann mal 1 Tor fällt wird Sejad ein Problem haben, da er nur darauf aus ist, dieses Spiel die 0 zu halten. Er wird dann off gefordert sein, hat aber nur wenig spielermaterial auf den Platz um ordentlich und effektiv Druck aufzubauen. Bei einer Offensiveren ausrichtung wird mein Team auch bei Kontern sehr sehr gefährlich sein.

    Def kommt noch.
     
    #15
  16. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    In der Offensive wird Sejad durch seine Defensive Ausrichtung Probleme haben. Durch Wilsheres Aufgaben, Messi zu bewachen, wird dieser mehr hinten sein als Vorne. Carrick und Busquets sind keine schnellen Umschaltspieler und es muss gewartet werden, bis Wilshere nach vorne kommt oder eben Rodriguez nach hinten.
    Ich werde genug Zeit haben, mich hinten gut zu sortieren.

    Cabaye wird auf die 6 zurückfallen und die Offensive Reihe vorne soll wieder etwas breiter gemacht werden.
    Im ersten Spielfeld-drittel wird nicht angegriffen, dafür wird im 2ten bereits praktisch automatisch schon Druck aufgebaut. Pastore soll die Verbindung zwischen Wilshere und den ZMs zu Rodriguez stören und die Räume eng machen.

    Mascherano und Cabaye machen die Mitte zu, so dass weder Lewandowski viele Bälle bekommen wird, noch dass Wilshere oder Rodriguez schön frei rum rennen können. Dies wird dann erzwingen, dass der Gegner auf die Aussen ausweicht.

    Das Abwehrverhalten wird klar. Es wird bei verlagerungen des Spielfelds konsequente Verschiebung geben. Bei Ballbesitz Gegner auf den Flügel rückt das ganze Team auf die jeweilige Seite ein, um die Raüme jederzeit eng zu halten. Es bleibt den Gegner nur übrig, den Ball immer wieder nach hinten/in die Mitte zu passen, voraufhin wieder verschoben wird und ich mit 3 Mittelfeldspielern ohnehin wieder eine kleine Überzahl gegenüber den Offensivspielern des Gegners habe.
    Die Linke Seite muss auf Seiten des Gegners stark vernachlässigt werden, da Messi sonst relativ frei steht und Alba der einzige ist, der ihn in Sachen Geschwindigkeit einholen könnte. Daher wird auch das Spiel des Gegners realtiv berechenbar. Durch die Verschiebung wird sollte man die Zange Müller/Zabaleta durchaus gut unterbinden können.

    Dazu finde ich deine beurteilung von Coentrao zu übertrieben. Er hat sich vor allem Defensiv durchaus verbessert de letzten paar Saisons und auch dieses Jahr macht er gegen Offensive Top-Teams richtig gute Spiele in Sachen Stellungsspiel und Abwehrverhalten (Barca, ManU). Mit Ronaldo hat er wohl den Winger vor sich, der am wenigsten Def. Arbeit leistet.
    Du machst ja so als hätte ich hinten Javier Pinola stehen :D


    Letztendlich muss man sagen, dass deine Mannschaft eher wenig Durschlagskraft vorne bietet.
    Die Stärke deiner Mannschaft ist ganz klar das Zm mit Carrick und Busquets, Offensiv wie Defensiv. Aber deine Abwehr und die Folgen deiner Def. Ausrichtung für die Abteilung Angriff ist nicht wirklich auf sehr hohem Niveau. Dazu kommt, dass Carrick und Busquets eben nicht die Dynamischsten sind und ich durch meine relativ schnellen Spieler durchaus das Ein oder Andere mal an ihnen voreikommen werden.

    Wie ich schon sagte, das wird kein Schützenfest, aber ich denke das ich schon zu mind. einem Tor kommen werde.
    1:0 durch Diego Costa, Abstauber, nach einem Tollen Schuss von Messi aus halb-rechter Position. Neuer mit Klasse-Parade kann aber nur abklatschen und Costa stochert den Ball rein. :D
     
    #16
  17. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Bin grad mobil online, werde aber in Kürze detailliert auf GSWarriors' Ausführungen eingehen, da da für mich einiges falsch dargestellt wurde.
     
    #17
  18. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Die Aussage reisst du etwas ausser Kontext. Es ging mir bei der "Mitte zu machen" einfach darum, klarzustellen, dass für dich durch die Mitte nichts zu holen ist und dass da Wilshere und eben Lewa nicht einfach rumrennen können, ohne zu jeder Zeit bedrängt zu werden.

    Busquets "beschäftigt" Cabaye? Wie das denn, der kann weder schiessen, noch ist er im 1 gg 1 Dribbling gut. Er kann auf engen Raum gute kurz Pässe spielen, aber das war es doch schon. Cabaye ist schneller, dynamischer und spielt ist in Sachen Stärke auf einem Niveau mit Busquets. Busquets hat eben den Vorteil, dass er relativ reaktionsschnell ist was Pässe angeht, aber dafür brauch er auch Mitspieler die ihm entgegenkommen (Xavi? Iniesta? ;) ) bzw sich anbieten. Cabaye kann also durchaus auf die Seite um auszuhelfen, ich verschiebe halt dementsprechend.
    Ich habe auch nie behauptet, dass Pastore irgendwelche krasse Abwehrarbeit ausrichten soll, sondern dass er einfach zustellen soll und doch genau das kann er ;) Bei Palermo hat er es auch gespielt. Wenn Pastore sich gut positioniert bedarf es wenig Zweikämpfe, aber du wirst zumindest nicht einfach so Leute anspielen.

    Den Anhang 5017 betrachten
    (J-Rod hat nicht reingepasst, sonst sieht man nichts mehr)

    Da ist auch für deine Spieler kein Platz. Zabaleta ist eigentlich auch nur zum überlaufen gut, enges Kurzpasspsiel a la Barca kann der auch nicht. Dazwischen steht noch J-Rod aber das Feld ist für deine Mannschaft auf Rechts bei Verschiebung so eng, dass du dort kaum durchkommen kannst.

    Ausserdem ist Coentraos Def. Schwäche vor allem das Stellungsspiel, weil er oft nach vorne geht. Auf engem Raum nützt dir diese Schwäche Null!


    Blödsinn, wie du einem die Worte im Mund verdrehst. Da steht ganz klar, dass WENN ES NICHT GEHT, Messi es mal Probieren kann! Was ist daran falsch. Ich richte nicht mein System nach ihm aus, er ist aber nunmal ein Weltklasse Spieler. Mein letzter Gegner hatte den Gameplan, mit Ronaldo zu Kontern und autom. auf Einzelaktionen zu bauen. Daran ist nichts falsch.
    Es ist sowieso lutig das das von dir kommt, gerade du, der immer sagt Müller wäre unaufhaltsam :rolleyes:

    Ich bin auch in Überzahl, nur sind meine Offensivspieler Stärker als deine. Die Frage ist: Warum sollte es bei dir effizienter sein als bei mir? Alleine 3 Spieler werden gebraucht, um Messi zu decken, da werden sich mal die ein oder anderen Lücken entstehen...


    Du richtest dir das schön zusammen... Ich beziehe darin halt auch Coentrao und Lichtsteiner. Der Mix stimmt also ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2013
    #18
  19. Felix

    Felix Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.991
    Kannst du nochmal ein Bild von deiner Aufstellung posten?

    Fände es nicht schlecht die auch nochmal vor Augen zu haben, bevor ich abstimme.
     
    #19
  20. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    6.918
    Schade, ich weiss ja jetzt schon wohin du tendierst...

    Aufstellung ist wieder drin.
     
    #20

Diese Seite empfehlen