SMW Mini-"Turnier": Jack vs. Bute VS. DeGale vs. Medina, SHOWTIME

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Box-News" wurde erstellt von wicked, 14. März 2016.

  1. hirschi

    hirschi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    4.336
    Ort:
    wo kalle&ralle mollen kippen..
    Glanzlos -ja!....aber unterschätzt?
    Er hat doch in letzten zwei jahren konstant gegen gute leute geboxt und gewonnen.Daher denk ick nicht das er von den fachleuten unterschätzt wird.
    Viel ehr bin ick der Meinung das er jemand ist,den man eigentlich nicht gern boxen will.
    Ehr hat keine herausragende stärke aber auch keine augenscheinliche schwäche.
    Geh da mit wicked und denk das es ehr ein enges gefecht wird.
     
    #41
  2. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.189
    Ort:
    Mittelhessen
    ich glaub auch, dass er mittlerweile nicht mehr unterschätzt ist. Vor dem Groves-Kampf war auf jeden Fall unterschätzt. Da ham ja einige gesagt wenn Groves den nicht besiegt dann wird er nie Weltmeister.. fand ich damals schon übertrieben.

    Ja der hat sich schon gut gemacht.
     
    #42
    wicked gefällt das.
  3. HamburgBuam

    HamburgBuam former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    11.035
    Ort:
    Hamburg
    Die Leute haben halt noch den Edwards-KO im Hinterkopf... Oder die Brand-Robbery aus der Aufbauphase. Badou Jack hat eine enorme Entwicklung durchlaufen und boxt inzwischen nahezu fehlerfrei. Da die Anlagen kein P4P Material sind, ist er immer noch schlagbar. Aber ob DeGale derjenige sein wird? Ich bezweifle es. Nach den letzten Kämpfen liegt das Momentum beim Schweden.
     
    #43
    wicked gefällt das.
  4. desl

    desl Box-Moderator

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    17.493
    Klar hat er das ... aber gegen Groves war er bei den Wettquoten klarer Außenseiter und Bute hatte auch bessere Wettquoten, als seine jüngeren "Erfolge" zu dem Zeitpunkt eigentlich zulassen mochten. Gewiss, Bute hat sich stärker präsentiert als gegen DeGale ... aber das Punkturteil mit dem majority draw war Bute dann auch seeehr gnädig.

    Wie auch immer, der Quervergleich zwischen Jack und DeGale funktioniert über DeGale auch nicht viel besser als über Groves (DeGale-Groves ist auch schon wieder 5 Jahre her).


    Wäre der Kampf vor DeGales Heimpublikum, dann könnte er mit den Fans im Rücken die Punktrichter vielleicht mehr beeindrucken als Jack mit seinem eher schnörkelosen Boxstil.
     
    #44
  5. JabAndGrab

    JabAndGrab Bankspieler

    Registriert seit:
    13. Mai 2016
    Beiträge:
    341
    DeGale scheint wirklich in der Form seines Lebens zu sein; deutlich definierter als früher. Mal sehen ob er auch tatsächlich in Sachen Physis und Power etwas zugelegt hat, denn das waren meiner Meinung nach bisher seine Schwächen.

     
    #45
  6. wicked

    wicked former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4.318
    Ort:
    CH
    Mhmm Athletik/ Physis sah ich bei ihm nie als Problem. Auch Power ist ganz ok. Kein Puncher, aber kann in Kombination doch ganz schön bangen.

    IMO hat er vorallem nur die Konzentration für 7-8 Runden..
     
    #46
  7. wicked

    wicked former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4.318
    Ort:
    CH
    Bei mir kommt jetzt doch ordentlich Hype auf... ganz spannender Kampf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2017 um 22:15 Uhr
    #47
  8. hirschi

    hirschi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    4.336
    Ort:
    wo kalle&ralle mollen kippen..
    Schließe mich an......uber kreuz vergleiche gibt ja bei beiden genug und dennoch will mir kein wirkliches Szenario in den denkmurmel springen.......hoffe einfach das jack nen glanz tag hat und das ding gewinnt.
     
    #48
  9. SSBsports

    SSBsports Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    2.319
    Ist zwar ein sportlich wertvoller Kampf auf gutem Niveau, aber wirkliche Spannung mag bei mir nicht aufkommen.

    Seit Boxer wie Ward, Froch oder Kessler weg sind, wirkt die Gewichtsklasse "verlassen". DeGale, Jack, Groves,... keiner mehr dabei, der mich wirklich vom Hocker haut. Bei gerade mal drei geschriebenen Seiten in einem knapp einem Jahr alten Thread, scheine ich mit dieser Einstellung auch nicht ganz alleine dazustehen.

    Der Kampf scheint mir zu offensichtlich auf einen Punktsieg für DeGale hinauszulaufen. Vielleicht nur 115-113, vielleicht aber auch 117-111. Denke auch, dass Groves den damaligen Kampf gegen Jack noch gedreht hat und einen knappen Sieg verdient gehabt hätte.
     
    #49
    PsychoGamer gefällt das.
  10. hirschi

    hirschi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    4.336
    Ort:
    wo kalle&ralle mollen kippen..
    Meiner ansicht nach hat jack close but clear gewonnen.
    Würde groves zu der damaligen verfassung aber unter den groves setzen der gegen DerGeile recht umstritten gewann.....
    Der gewinner ist aber dann die klare nummer eins im smw , was wiederum für eine gewisse klarheit sorgt.
    Weiß jemand ob ramirez anatalten macht den gewinner zu boxen?

    Die undercard ist och halbwegs interessant ......
     
    #50
  11. Renerda

    Renerda Rookie

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    14
    weiß jemand einen guten Stream bzw. FreeTV/PayTVSender der DeGale vs. Jack überträgt?
     
    #51
  12. Deontay Wilder

    Deontay Wilder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.135
    Ort:
    Ostfriesland
    Später erscheint noch ein O-Scoring Thread, dort kannst Du dann mal die Frage stellen.
     
    #52

Diese Seite empfehlen