Sportforen Mockdraft Draftthread 2018

Dieses Thema im Forum "American Football" wurde erstellt von Obmann, 27. März 2018.

  1. Nebukadnezar

    Nebukadnezar Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    3.548
    Ort:
    Aschaffenburg
    Och @Max Power ich habe mich schon auf den Geron Christian gefreut......
    Dann ziehen die Packers halt in Runde 3:
    Brandon Parker, OT, North Carolina
    [​IMG]

    Weiter gehts mit @GSWarriors
     
    #81
  2. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.133
    Die Bengals nehmen an Stelle 77:

    Kerryon Johnson, RB, Auburn

    [​IMG]

    @Sm0kE
     
    #82
  3. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    8.557
    With the 78th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Kansas City Chiefs select

    Terrell Edmunds, S, Virginia Tech

    [​IMG]

    Safety Depth kann den Chiefs nicht schaden, gerade Berry fehlt ja leider sehr oft. Was die Bewertungen der Safeties angeht schwankt das je nach Quelle erheblich - ich gehe da jetzt mit WalterFootball, deren Einschätzung auch mit die aktuellste ist und die ihn auf der Position an #5 sehen. Combine war wohl auch sehr stark, körperlich überdurchschnittlich mit guter Größe und viel Athletik und Speed.

    OTC:

    @Cudi
     
    #83
  4. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    6.623
    Ort:
    Hamburg
    Pick 79: Anthony Averett, CB, Alabama

    @NCSHawk
     
    #84
  5. NCSHawk

    NCSHawk Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.623
    With the 80th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Houstan Texans select

    Duke Dawson, CB, Florida

    [​IMG]

    Nachdem die O-Liner ja scheinbar weggehen wie warme Semmel geht es weiter mit Talent für die Secondary.
    Sollte sehr früh auch, in der NFL, im Slot seinen Mann stehen können.

    Height: 5-10. Weight: 197. Arm: 31.5. Hand: 9.
    40 Time: 4.46.

    @Hoelm
     
    #85
  6. Hoelm

    Hoelm Bankspieler

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    569
    Ort:
    OWL
    With the 81th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Dallas Cowboys select

    DaeSean Hamilton, WR, Penn State

    [​IMG]

    Nachdem Abgang von Dez werden die Cowboys natürlich auch im Draft einen Receiver ziehen. Wahrscheinlich hätten sie es auch gemacht, wenn er geblieben wäre. Aber es ist natürlich gut möglich, dass es schon in den ersten beiden Runden passiert.
    Ich entscheide mich hier für DaeSean Hamilton, der als guter Route-Runner gilt und auch die so dringend benötige Deepthreat darstellt.

    OTC: @Dernbi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018 um 12:36 Uhr
    #86
  7. Dernbi

    Dernbi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.591
    Ort:
    BaWü
    With the 82nd pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Detroit Lions select...

    Rashaad Penny, RB, San Diego State


    [​IMG]

    Begründung ist recht einfach...

    - Lions haben eines oder vielleicht sogar das schlechteste RB-Corps der NFL und brauchen daher mindestens eine Auffrischung
    - Value passt für mich absolut, Mitte Runde 3 ist er vielleicht sogar ein kleiner Steal aber die RB-Klasse ist ja auch tief besetzt
    - Produktivster RB im College 2017
    - In allen 3 Downs einsetzbar, da er auch als Pass Catcher zu gebrauchen ist aber trotzdem als ein "pure runner" gilt.
    - Herausragender Special Teamer, kann sowohl als Punt wie auch als Kick Returner eingesetzt werden und dabei glänzen.

    OTC: @Little
     
    #87
  8. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.955
    Pick #83, Baltimore Ravens, Jaylen Samuels, RB, NC State

    [​IMG]

    WR und O-Line mit den ersten beiden Picks abgehakt. Nun gehen wir das running game an. Mit Collins, Allen, West, Woodhead war das, nennen wir es durchwachsen. Woodhead hat seine Karriere beendet also muss ein Ersatz her. Samuels hat gute Hände, das dürfte auch Flacco entgegen kommen. 76 rec. für knapp 600 yds und 4 TD als Senior zeigen schon wo es hingehen soll. Könnte eine gute Kombi mit Alex Collins abgeben.


    OTC: Chargers - @muju90
     
    #88
  9. muju90

    muju90 All-Star

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    5.229
    Ort:
    Frankfurt/Main
    With the 84th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the LA Chargers select

    upload_2018-4-16_23-15-52.png

    Josey Jewell, ILB, Iowa

    Kurz und knapp: Viele Spieler, die mMn Value für die Chargers gewesen wären, sind mit den letzten zehn Picks gegangen, vor allem Penny an 82 war bitter. Dennoch finde ich hier einen soliden Spieler, der ein weiteres Need bedient. Jewell hat vier Jahre konstant produziert am College, jeweils über 120 Tackles, dazu gute Allroundgame mit Forced Fumbles, Interceptions und Sacks. Hauptstärke ist die Run Defense, aber auch seine Pass Coverage ist besser geworden, dazu hat er einen hohen Football IQ und ist sehr diszipliniert. Athletik könnte besser sein, aber ich denke dass er den Chargers helfen kann.

    OTC: @muju90 :D
     
    #89
  10. muju90

    muju90 All-Star

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    5.229
    Ort:
    Frankfurt/Main
    With the 85th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Carolina Panthers select

    upload_2018-4-16_23-37-34.png

    Anthony Miller, WR, Memphis

    Hier muss ich zuschlagen. Bei Gil Brandt an 57, Zierlein und walterfootball sehen ihn als 2-3 Round Pick, WR ist ein obvious Need für die Panthers. Eher der Typ Slot WR, da relativ klein und schmal, aber mit krasser Production am College, dafür Fumble und Drop-Probleme. Harmoniert laut Scout Report gut mir Scrambling QBs, da sehr athletisch und mit schnellen Bewegungen ausgestattet. Denke, dass er gut bei den Panthers passt.

    OTC: @Sm0kE
     
    #90
  11. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    8.557
    With the 86th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Kansas City Chiefs select

    Dorance Armstrong Jr., OLB/DE, Kansas

    [​IMG]

    Von Runde 2-5 habe ich da jetzt so ziemlich alles gelesen, aber die Prospects auf anderen Positionen, wo die Chiefs was brauchen könnten (z.B. TE) sprechen mich an der Stelle auch nicht übermäßig an. Bei Armstrong mag ich das Profil sowie das Combine, die tieferen Bewertungen sind auch in der Unterzahl, Runde 3 überwiegt. Inwieweit man ihn nun eher zum OLB oder zum DE schult, hängt auch sehr davon ab, wie man ihn auf NFL Level trainiert. Dass er für KU spielte ist ein nettes kleines Plus am Rande.

    OTC:

    @benny blanco
     
    #91
  12. benny blanco

    benny blanco Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    3.536
    Ort:
    Frankfurt/Rodgau
    With the 87th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Los Angeles Rams select:

    [​IMG]

    Uchenna Nwosu, OLB/DE, USC


    Erläuterung folgt später im Diskussionsthread


    OTC:

    @muju90
     
    #92
  13. muju90

    muju90 All-Star

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    5.229
    Ort:
    Frankfurt/Main
    With the 88th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Carolina Panthers select:

    upload_2018-4-18_14-7-7.png

    Duke Ejiofor, DE, Wake Forest

    Laut Walterfootball der fünftbeste DE, mit einem 2-3 Round Grade zum Ende der dritten Runde zu bekommen ist sehr gutes Value (na gut, Walterfootball hat ihn selbst erst Ende der dritten gemockt, aber egal :D). Wichtig ist aber eben auch, dass er ein Need erfüllt, und nachdem zuvor schon WR, G und CB schon bedient haben, wird jetzt noch ein weiteres Need mit Value kombiniert. Mit Julius Peppers bekommt er einen hervorragenden Lehrer an die Seite gestellt, der ihm die Tricks und Kniffe eines Edge Rushers in der NFL erklären kann. Hat leider einige Concussion Probleme (schon zwei im College). Spielt seine Stärken aus und hat wohl ein, zwei NFL-like Moves am Start, muss aber noch etwas an der Athletik arbeiten. Insgesamt sicher ein Spieler, den man gut heranführen kann hinter den zwei Veteranen.

    OTC: @NCSHawk
     
    #93
  14. NCSHawk

    NCSHawk Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.623
    With the 89th pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Tennessee Titans select:

    Deon Cain, WR, Clemson

    [​IMG]

    Interessanter Receiver mit der richtigen Größe und ordentlichem Speed.
    Aus dem College bringt er Probleme mit Drops mit aber das scheint lediglich eine Frage der Konzentration zu sein. Das sollte man mit der richtigen Einstellung hinbekommen. Hat eine ordentliche Combine hingelegt. Hat während seiner College Karriere zwei mal den Drug Test verhauen ( :mensch:) und ist aus diesem Grund auch an dieser Stelle noch verfügbar.
    Sollte er die Finger von den Drogen lassen können und schafft er es sich voll auf den Football zu konzentrieren hat er das Zeug ein sehr guter NFL Starter zu werden.

    OTC die Falcons mit @Obmann
     
    #94
  15. Obmann

    Obmann Fan of Underdogs

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    6.506
    With the 90th pick in the 2018 Sportforen NFL Mockdraft, the Atlanta Falcons select

    Dalton Schultz TE, Stanford

    d5468e0b3f37506e3ebab27d1ab62714-original.jpg

    Der Need auf TE ist bei den Falcons recht hoch. Sie haben einen TE entlassen. Sie haben zwar Paulsen geholt, aber die Falcons spielen ja schon eher ein run Heavy Sets. Wenig Spread them out. Dementsprechend ein TE braucht man noch. Ich dachte ich nehme mal wieder einen TE von Stanford, wie Hooper. ;)

    Hier könnten die Falcons real auch auf WR oder DE gehen. Da es aber für mich schon sehr dünn ist mit meinem Wissen und ich dieses Jahr leider nicht so tief mehr einsteigen (dazu aber etwas in meinem Abschlußresumee) konnten, ein relativ pragmatischer Pick. Ich will auch den Laden nicht zu sehr aufhalten. ;)

    @WallIn mit meinem Lieblingsteam den Saints :love2:
     
    #95
  16. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.514
    Ort:
    Köln
    Dank dir.
    Hatte leider kaum Zeit und hab jetzt einfach den noch vielversprechensten Defensive End gepickt. Scheint ein Sleeper zu sein und eine gute Mischung zu haben.

    Breeland Speaks*, DE, Ole Miss

    [​IMG]

    @Max Power Your turn...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018 um 17:39 Uhr
    #96
  17. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    28.500
    Ort:
    Österreich
    With the 92nd pick in the 2018 Sportforen NFL Mock Draft, the Pittsburgh Steelers select

    Jerome Baker, LB, Ohio State

    [​IMG]

    Der wohl größte Need im aktuellen Steelers-Kader resultiert aus einem MNF-Game im Dezember gegen die Bengals, in dem sich Pro Bowler und Defense-Leader Ryan Shazier schwer am Rücken verletzte. Ob Shazier je wieder Football spielen kann, steht in den Sternen und ist angesichts der Schwere der Verletzung natürlich auch eher nebensächlich. Rein auf den Football bezogen war die Verletzung für die Steelers aber auch eine sportliche Katastrophe, riss sie doch plötzlich eine riesige Lücke in der Defensive, die maßgeblichen Anteil am frühen Playoff-Aus hatte.

    Bis in Runde 3 auf den LB-Pick zu warten ist suboptimal, aber das ist leider das, was mir das Board in diesem Mock gegeben hat ;) mit dem Signing von Jon Bostic als Stop-Gap hat man aber zumindest dafür gesorgt, dass man einen Rookie-LB langsam heranführen kann und nicht sofort ins eiskalte Wasser werfen muss. An dieser Stelle bedienen sich die Steelers wieder mal an der Ohio State University. In den letzten 8 Drafts hat man immerhin 6 Buckeyes gezogen, davon 5 für die Defensive. Darunter waren 2011 1st und diesjähriger All-Pro Cam Heyward und, natürlich, auch ein gewisser Ryan Shazier. Den hat sich Jerome Baker, siehe unten, auch zum Vorbild genommen, ebenso wie seinen direkten Vorgänger bei den Buckeyes, den nunmehrigen Jets-LB Darron Lee.

    Baker kommt, wie alle 3rd round picks, mit einigen Schwächen. Da wäre zum Beispiel die Tatsache, dass er mit 6'1 und 225 eher klein und schmächtig für die Position geraten ist und man das auf dem Tape auch sieht. Zudem sieht er gegen den Run nicht immer gut aus. Auf der anderen Seite besticht Baker in der Coverage und macht sideline-to-sideline eine gute Figur. Dementsprechend ist es nicht überraschend, dass er bei der Combine eine starke 4.53 im 40 yd dash abgeliefert hat.

    Bakers bester Fit in der NFL ist vermutlich als Will in einer 4-3, was den Pick aus Steelers-Sicht im ersten Moment nicht ganz so nachvollziehbar wirken lässt (auch, wenn man unter Tomlin über die Jahre immer mehr 4-3-Elemente und -Varianten eingebaut hat). Ich glaube aber, dass er auch in einer 3-4 funktionieren kann und sich sein Skillset ziemlich gut mit einem Vince Williams kombinieren lässt. Fürs Erste könnte man Bostic und Williams den Großteil der Snaps geben, während sich Baker eingewöhnt und hoffentlich noch ein paar Pfund draufpackt (es dürfen IMO auch gerne 15-20 sein!). Die Steelers haben im Vorfeld jedenfalls auch Interesse an ihm gezeigt - wenn der ILB-Pick nicht früher kommt, könnte Baker hier ein netter Pick mit Upside und Flexibilität sein.

    Und das Schlusswort hat dann Mr. Baker persönlich: "When I was getting recruited by Ohio State, it was my junior year. Indiana played at Ohio State that year. When I say it was cold, it was freezing cold. It was snowing. It was like a blizzard out there. I was standing there just watching Shazier rack up these tackles. He was taking on blocks and doing the things he does best. I think he finished that game with more than 20 tackles. That was the moment I was like okay, whoever Ryan Shazier is, I want to be like this guy. That’s who I model my game after. It’s funny because he was a smaller linebacker coming out and now I’m a smaller linebacker coming out. He’s fast, I’m fast. Our game is very similar."

    OTC: @Cudi mit den Jaguars
     
    #97

Diese Seite empfehlen